myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur) » [erledigt] Wie kann ich die Exceptions-Einstellungen in VS2017 dauerhaft speichern?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

[erledigt] Wie kann ich die Exceptions-Einstellungen in VS2017 dauerhaft speichern?

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Davaaron
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 15.04.2016
Beiträge: 63


Davaaron ist offline

[erledigt] Wie kann ich die Exceptions-Einstellungen in VS2017 dauerhaft speichern?

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hi,

wenn ich debugge, dann sind meistens mit alle CLR Exceptions angehakt in den Einstellungen. Leider musste ich jetzt schon öfter feststellen, dass die Einstellungen immer wieder auf "Default" gesetzt werden, wenn ich VS neustarte.
Auf SO hatte ich mal eine Antwort gefunden, die besagte: Wenn man mehrere Instanzen geöffnet hat, dann werden die Exception Settings derjenigen Instanz übernommen, die als letztes geschlossen wird.
Das hat bei mir leider nicht funktioniert...

Ab und zu vergesse ich den Haken zu setzen und dann kann es schnell kompliziert werden wenn mal etwas nicht funktioniert und man sich fragt wieso.

Kennt jemand eine Möglichkeiten, diesen Haken standardmäßig im angehakten Zustand zu lassen?

Davaaron hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
ExSettings.png
Volle Bildgröße

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Davaaron am 11.10.2019 10:06.

08.10.2019 14:53 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
p!lle
myCSharp.de-Mitglied

avatar-3556.jpg


Dabei seit: 22.02.2007
Beiträge: 998
Entwicklungsumgebung: Visual Studio (Community) 2017


p!lle ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Zitat von Davaaron:
Wenn man mehrere Instanzen geöffnet hat, dann werden die Exception Settings derjenigen Instanz übernommen, die als letztes geschlossen wird.

So ist es mMn auch.
Wenn du mit mehreren VS-Instanzen arbeitest und in einer oder mehreren Instanzen Settings änderst, werden beim Schließen einer Instanz die Settings gespeichert - wenn man mehrere Instanzen schließt, werden die Settings natürlich überschrieben.

Also am Besten wirklich nur 1x das VS starten, die Settings vornehmen und das VS schließen. Dann sind sie beim nächsten Mal korrekt. Von da an dann nicht mehr an den Settings rumspielen. Augenzwinkern
08.10.2019 15:01 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Davaaron
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 15.04.2016
Beiträge: 63

Themenstarter Thema begonnen von Davaaron

Davaaron ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ok super, das hat diesmal funktioniert. Man muss nur dran denken, die Exceptions immer wieder anzuschalten wenn man sich während dem Debuggen dazu entscheidet, gewisse Exception einfach zu ignorieren, was ja auch Sinn macht.
11.10.2019 10:06 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2019 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 15.10.2019 08:09