myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Datentechnologien » 2 Datatables Dynamisch in ein Expando Object abbilden
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

2 Datatables Dynamisch in ein Expando Object abbilden

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heisenberg99
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 17.01.2020
Beiträge: 2


Heisenberg99 ist offline

2 Datatables Dynamisch in ein Expando Object abbilden

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ich bekomme 2 DataTables übergeben.
Die beiden Tabellen sind mit einem Feld verknüpft d.h. z.b mit einer Nummer die in beiden Tabellen vorkommt, also die eine Tabelle ist im Prinzip eine Detail Tabelle der anderen mit n Werten zu jedem Nummer Wert.
Die Feldnamen sind mir nicht bekannt, können sich ändern. Ich weiss nur welches Feld diese Beziehung hat.
bsp:
Tbl1: Nummer, Name...
Tbl2: Nummer, Adresse1...
Nummer, Adresse2...
Nummer, Adresse3...
....

Eine Tabelle in ein Expando Object zu wandeln ist ja kein Problem.
Bei bekannten Feldnamen zu referenzieren und damit zu verzweigen (z.b. Nummer.Adresse) ja auch nicht.
Aber wie kann ich in meinem Fall, quasi allgemein gültig ein Expando Object generieren welches dann beide Tabellen beinhaltet?
17.01.2020 12:33 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
witte
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 03.09.2010
Beiträge: 910


witte ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

DataTables unterstützen Linq. Du könntest mit Linq to Dataset eine Liste von anonymen Objekten projizieren welche dann weiter verarbeitet werden können.
17.01.2020 12:40 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Heisenberg99
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 17.01.2020
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Heisenberg99

Heisenberg99 ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ich muss das ganze dann halt an ein WPF Element binden, deswegen das Expando Object.
17.01.2020 14:33 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 14.187
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Mit DataTables zu arbeiten ist halt auch kein Genuß, daher macht man das heutzutage eigentlich nicht mehr.

Letzten Endes kannste aber auch in WPF einfach zwei DataTables mit Hilfe der Merge() Methode zusammenführen; oder eben manuell mit Linq.
Das kannste am Ende auch als ViewModels für Deine WPF XAML nutzen.

Mit Hilfe von AutoMapper und einem entsprechenden DataRow-MappingProfile kannste das relativ Code-arm umsetzen; je nachdem was aus Deiner Sicht halt auch "dynamisch" bedeutet.
17.01.2020 15:01 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als 8 Monate.
Der letzte Beitrag ist älter als 8 Monate.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2020 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 23.09.2020 15:36