myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Externes » Szenenews » IBM übernimmt Red Hat für ca. 30 Mrd Euro
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

IBM übernimmt Red Hat für ca. 30 Mrd Euro

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 13.261
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

IBM übernimmt Red Hat für ca. 30 Mrd Euro

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

IBM hat gestern verkündet, dass Red Hat für 30 Milliarden Euro übernommen wird

 Mega-Deal: IBM übernimmt Red Hat
29.10.2018 11:53 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 13.261
Herkunft: Stuttgart/Stockholm

Themenstarter Thema begonnen von Abt

Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Meine persönliche Meinung:
Insgesamt sehe ich das sehr kritisch und zweifle an IBMs Haltung Gegenüber Open Source und der "Offenheit".
IBM sieht sich jetzt selbst als die größte hybride Cloud-Plattform, was nur stimmt, wenn sie ihre eigene Definition betrachten.
Wenn man den Markt neutral betrachtet, dann ist Azure weiterhin um Welten größer.

Weiterhin sehe ich eine sehr große Gefahr in Sachen Open Shift:
OpenShift - ein extrem beliebtes Red Hat Produkt für die Container-Orchestrierung - wird - so meine Vermutung - nicht mehr ganz so offen gehandelt werden, wie es Red Hat bisher getan hat.
IBM hat mit Watson eine eigene Konkurrenz im Hause; und durch Red Hat nun ein Produkt, was eigentlich auch super auf Azure, AWS und Google Cloud seinen platz gefunden hätte.
Hier sehe ich die hohe Gefahr, dass IBM dies einstellen wird und das Vendor Locking weiter fokussieren wird.
29.10.2018 11:53 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
HeikoAdams HeikoAdams ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

avatar-4083.jpg


Dabei seit: 19.05.2017
Beiträge: 62
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2017 | VS Code
Herkunft: Coburg


HeikoAdams ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Da die Red Hat Produkte alle Open Source sind, sehe ich da keine große Gefahr, da die Community die Projekte zur Not unter einem anderen Namen in Eigenregie weiterentwickeln kann. Zur Not als Fork.
29.10.2018 12:00 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 13.261
Herkunft: Stuttgart/Stockholm

Themenstarter Thema begonnen von Abt

Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Open Source ist das Eine; Contribution das Andere.
Und an OpenShift sind in den Top 30 Contributors nur ein Nicht-Redhead-Mitarbeiter: ein Google Kubernetes Mitarbeiter.

De facto arbeitet an Open Source also nur Red Hat (und ein paar vereinzelte Spezalisten von Google, Microsoft, AWS).
*Die* freie Community, die das in dieser Form also wirklich übernehmen könnte; die gibt es gar nicht.
29.10.2018 13:35 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
HeikoAdams HeikoAdams ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

avatar-4083.jpg


Dabei seit: 19.05.2017
Beiträge: 62
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2017 | VS Code
Herkunft: Coburg


HeikoAdams ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Es gibt sie *noch* nicht, was sich aber schnell ändern kann, wenn wirklich klar wird, das z.B. OpenShift eingestellt wird, weil dann z.B. viele Firmen, die OpenShift nutzen, auf einmal bereit sind, Manpower für die Weiterentwicklung bereitzustellen. Aber das ist im Moment alles "hätte hätte Fahrradkette"
29.10.2018 13:47 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als ein Jahr.
Der letzte Beitrag ist älter als ein Jahr.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2019 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 14.12.2019 06:57