myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Gemeinschaft » Projekte » Suche Team für eine kleines VR-Game
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Suche Team für eine kleines VR-Game

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Soui21 Soui21 ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 19.11.2015
Beiträge: 10
Entwicklungsumgebung: Visual Studio
Herkunft: Frankfurt


Soui21 ist offline

Suche Team für eine kleines VR-Game

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Leuten die Lust haben ein VR-Game zu programmieren.

Meine Kenntnisse sind aber noch eher bescheiden, würde das aber gerne in die Tat umsetzen um

a) C# besser zu lernen.
b) ggfs. Unity zu lernen wenn es darüber programmiert werden sollte.
c) Schnittstelle zwischen Programmierung und Einstieg in VR finden.

Wie gesagt es soll nichts großes werden, vor Erst auch nur ein Spiel das immer wieder erweitert werden kann.

die Idee soll eine ähnliche sein wie keep talking and nobody explodes.

Einer mit dem VR Headset ist der aktive andere spieler können ihm aber behilflich sein von außen mittels einem Script.
Ein weiterer Modus wäre einer hat da VR Headset auf und die anderen sehen auf dem Fernseher was der Spieler macht und können ihm so helfen Rätsel zu lösen. ähnlich Escape Room
Weiter könnte ich mir vorstellen bekannte Brettspiele neu aufzurollen und diese in einer schönen Umgebung via Multiplayer zu entwickeln.

Erstmal soll es einfach nur ein kleines Spiel werden mti der Möglichkeit es zu erweitern.

Wer bock hat kann sich hier ja mal melden..
13.03.2016 11:22 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
T-Virus T-Virus ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 17.04.2008
Beiträge: 1.597
Entwicklungsumgebung: Visual Studio, Codeblocks, Edi
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg


T-Virus ist offline Füge T-Virus Deiner Kontaktliste hinzu

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hast du überhaupt die Hardware dafür?
Ein Game alleine bastelt scön und gut aber du musst auch die Hardware direkt einbinden.
Entsprechend müsstest du entweder noch eine Vorgabe für das Headset machen oder Vorschläge welche Hardware ihr supporten wollt.

Wir gut kannst du den C#?
Wenn du nochrelativ am Anfang bist, würde ich die Idee ganz weit nach hinten stellen und direkt erst einmal C# mit einfacheren Projekten lernen.
Da du bei Unity dich schon etwas tiefer einarbeiten müsstest, solltest du dein Know-How in C# auch erst einmal ausbauen.
Wenn du sonst irgendwann auf Probleme mit deiner Umsetzung stözt, kannst du ggf. garnicht verstehen warum die das Problem hast.

Nimm es mir bitte nicht übel, wenn ich dich mit diesen Fragen bombardiere aber es ist schon zu oft vorgekommen, dass Einsteiger direkt ein 5000 Leute MMO bauen wollen obwohl diese keine Ahnung haben :/
Entsprechend solltest du erst einmal ein kleines Profil von deinem Know-How bekannt geben, bevor man überhaupt weitere Schritte planen kann.

Den selbst ein einfaches VR Game hat schon einiges an Aufwand.
Wie bei normalen Games muss man erst einmal neben der Idee auch das Konzept für die Umsetzung ausarbeiten.
Und daran scheitern leider auch einige bzw. verlieren relativ schnell das Interesse.

Martin
13.03.2016 13:42 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 14.187
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ich hab mich bei der AzureTour in Frankfurt mit einem VR-Hersteller bzw. dessen Lead Developer unterhalten und er meinte, dass VR-Games das Sahnehäubchen sind inkl. deren Schwierigkeitsgrad.

Damit man den VR-Einstieg koordiniert packt solle man wohl zuerst anhand von Formen statische Objekte einblenden.
Wenn Du wirklich keine Basics hast wirst Du daran nicht lange Spaß haben. Wenn man nicht mit einer gewissen Geschwindigkeit voran kommt, dann macht das ganze wenig Spaß und es verläuft im Sand - erfahrungsgemäß.

Wenn ich mir nun die Microsoft Basic Tutorials von HoloLens ( 6 Videos auf YouTube) anschaue, dann ist das nicht wirklich trivial ;-)

Das an dieser Stelle nur als Tipp.
13.03.2016 14:32 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Soui21 Soui21 ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 19.11.2015
Beiträge: 10
Entwicklungsumgebung: Visual Studio
Herkunft: Frankfurt

Themenstarter Thema begonnen von Soui21

Soui21 ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Danke für die Antworten es sollte auch erstmal für die Gear vr sein.

Oh man ich hab vor einem halben Jahr C# angefangen um igendwann mal VR Tools zu schreiben. Nicht unbedingt Games sondern eher Schnittstellen für CAD.

Naja dauert noch bischen. Ich hatte halt gehofft das jemand sagt ach wadde mal ich hab sowas ähnliches schon gemacht das geht rech flott :D
14.03.2016 19:26 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als 4 Jahre.
Der letzte Beitrag ist älter als 4 Jahre.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2020 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 23.09.2020 17:44