myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Gemeinschaft » Smalltalk » Kann man Java-Programme von der Kommandozeile aus starten?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Kann man Java-Programme von der Kommandozeile aus starten?

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
myCSharp.de
Moderationshinweis von MrSparkle (20.10.2020 20:11):

Abgeteilt von  Wird C# aussterben? (Spoiler: Nein)
 
CoderboyPB CoderboyPB ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 09.01.2008
Beiträge: 256
Entwicklungsumgebung: Visualstudio 2019
Herkunft: Paderborn


CoderboyPB ist offline

Kann man Java-Programme von der Kommandozeile aus starten?

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ich habe in den früher Nuller Jahren mal ne Vordiplomklausur über Java (damals 1.2) und Objektorientiertes Programmieren geschrieben.

Werde es nie vergessen: ein heißer Hochsommertag, draußen ca. 40 Grad und wir ausgelagert in der Uni Sporthalle (!!!) mit Flachdach(!!!), eigentlich waren es so schon menschenunwürdige Zustände, dann noch da drin ne Klausur schreiben zu müssen, toppte das ganze dann komplett ...

Glaube ich hatte irgendwie ne 3+ hinbekommen, obwohl mir das Gehirn schmolz und die verschwitzten Unterarme permanent damit beschäftigt waren, nicht an den Klausur Blättern festzukleben.

Aber zu meiner eigentlichen Frage:

Kann ich inzwischen mit Java, wie in C# programmieren, bzw. kompilieren und ich bekomme am Ende eine ausführbare Assembly, oder muss ich immer noch mit

java Programmname

von der Kommonadozeile aus starten?

Ich weiß, dumme Frage, aber ich habe seit 2004 kein Java mehr gemacht.
Zwar Videos geschaut, wenn es um Design Patterns ging und der Tutor Java benutzt, aber selber seit dem es nie wieder benutzt, weil ich 2008, als ich an die Dialyse kam und ne Woche im Krankenhaus war, auf C# gekommen bin, als ich dort viel Zeit zum Lesen hatte.
Neuer Beitrag 20.10.2020 14:11 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
OlafSt OlafSt ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 02.05.2011
Beiträge: 68
Entwicklungsumgebung: VS 2015 Community
Herkunft: HH


OlafSt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ich mache gerade eine völlig überflüssige Fortbildung in Java (brauch das Zertifikat...)

Ist noch immer so, keine Stub-Exe oder ähnliches. Zumindest wurde uns bisher nichts anderes gezeigt.
Neuer Beitrag 20.10.2020 14:59 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Coder007
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 05.08.2006
Beiträge: 1.211


Coder007 ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Zitat von CoderboyPB:
Ich weiß, dumme Frage

Ähm... Ja?

Was genau ist die Frage? Du kannst z.B. völlig trivial eine jar erstellen, die man per Doppelklick starten kann. Wenn das deine Frage beantwortet. Gibts seit Java 1.1.

Und man findet auch problemlos Tools, die das in eine exe verpacken können, wenn einem das lieber ist.

Und davon abgesehen - Java hat hauptsächlich ganz andere Anwendungsgebiete, als etwas, wo man eine "ausführbare Assembly" braucht.
Neuer Beitrag 20.10.2020 16:53 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als ein Monat.
Der letzte Beitrag ist älter als ein Monat.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2020 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 02.12.2020 19:46