myCSharp.de - DIE C# und .NET Community (https://www.mycsharp.de/wbb2/index.php)
- Knowledge Base (https://www.mycsharp.de/wbb2/board.php?boardid=68)
-- Buchempfehlungen (https://www.mycsharp.de/wbb2/board.php?boardid=78)
--- Buchempfehlung für Einsteiger (https://www.mycsharp.de/wbb2/thread.php?threadid=117178)


Geschrieben von excis am 14.05.2016 um 12:07:
  Buchempfehlung für Einsteiger
Hallo Community,
Ich weiß das Thema wurde schon häufig gestellt, aber da diese alle schon ein bisschen älter sind frage ich einfach nochmal und hoffe ihr helft mir trz weiter großes Grinsen
Und zwar habe ich angefangen C# zu lernen und auch schon die Grundlagen erlernt und bin im moment bei der OOP mit Klassen, konstruktoren, etc. Ich habe das alles über Videos und über das kostenlose E-Book  http://openbook.rheinwerk-verlag.de/visual_csharp_2012/ gelernt.

Meine Frage ist jetzt, meint ihr man kann mit dem E-book immernoch so lernen, dass man auf einem einigermaßen aktuellen stand ist (Ich weiß es sind schon erweiterungen rausgekommen aber ich meine für die basics etc.) oder würdet ihr davon abraten?
Und wenn ja, welches Buch könntet ihr empfehlen, bei dem ich aber nicht nur Windows-Form anwendungen lerne, sondern am anfang Konsolenanwendungen und dann Windows-Form, WPF, etc.

Ich hoffe der ein oder andere hat ein paar tipps für mich.

Vielen dank im vorraus fröhlich


Geschrieben von Abt am 14.05.2016 um 12:47:
 
Wie in den anderen Themen auch zu finden, auch wenn diese etwas älter sind: an den Basics hat sich nichts geändert.
Es gab im Prinzip nur neue Klassen und etwas  Syntaktischer Zucker

OOP - wie der Name schon sagt - ist unabhängig von der Programmiersprache und ohnehin ein abstraktes Basiswissen.


Geschrieben von excis am 14.05.2016 um 12:50:
 
Also kann ich ganz beruhigt das e-book durcharbeiten ohne irgendwas zu lernen dass man heute vielleicht nicht mehr verwendet? großes Grinsen


Geschrieben von Abt am 14.05.2016 um 13:12:
 
Sowas kann Dir niemand beantworten.
In Bücher werden auch teilweise Pattern verwendet und für manche Sachen gibt es andere oder neuere Pattern.
Aber ein neues Buch zeigt Dir nicht unbedingt der bessere Umgang des Codes. Liegt am Stil des Entwicklers / Autors.

Aber am Code oder an der Sprache wird sowas nie liegen.
Das steht übrigens auch in den anderen Threads :-)


Geschrieben von herbivore am 15.05.2016 um 06:34:
 
Hallo excis,

was die Syntax oder die Möglichkeiten der Sprache angeht, verpasst du in einem Buch, dass den Sprachstand von 2012 beschreibt, nichts, was du dir nicht leicht im Nachhinein noch angucken kannst. In  C# 6 - Übersicht der Neuigkeiten kannst du dir einen Eindruck verschaffen, was es für sprachliche Neuerungen gibt, die in dem Buch noch nicht beschrieben sind. Es ist nichts dabei, was unverzichtbar ist. Und es es ist nichts dabei, was man sich nicht leicht aneignen kann, falls man es praktisch findet.

herbivore


© Copyright 2003-2020 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 09.04.2020 02:18