Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von |SmEaGoL|
Thema: Crystal Report - Filter setzen "on runtime"
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Vielen Dank, das hat geklappt

Thema: Crystal Report - Filter setzen "on runtime"
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hi Leute,

Ich hab ein WinForm erstellt wo ich ein Crystal Report Viewer Objekt hinzugefügt habe. Der Report beinhaltet eine CrossTable und diese greifft auf eine View der MSSQL-Datenbank zu. Dies klappt auch einwandfrei.

Nun kann ich ja in den Optionen der CrossTable einen Filter setzen. zB auf einen bestimmten ID.

Diesen Filter möchte ich aber in Laufe des Programms setzen. zB über eine combobox. Dort wähle ich mein ID aus und filtere die CrossTable auf dem Report.

Jedoch finde ich irgendwie keinen Weg diesen Filter in meinem C#-Programm einzustellen.

Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.

Achja, und ich benutze VS 2005.

Vielen Dank

Thema: Existierene Form zum Projekt hinzufügen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

@DaMoe80
Wie soll ich vorgehen um die Forms mit allem drum und dran in eine DLL zu bekommen??

@JAck30lena
Von sourcesafe hatte ich heut schon was gehört. Jedoch hatten wir das Projekt ja ohne sourcesafe gestartet. Gibt es da eine Möglichkeit jetzt on sourcesafe "einzusteigen"?

Thema: Existierene Form zum Projekt hinzufügen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi Leutz,

Ich hab folgendes Problem:

Wir benutzen hier auffer Arbeit VS 2005 Pro. Nun ist es so dass wir zu 2 an einem Projekt arbeiten. Auf meinem PC steht der Main-Form. Nun hat mein Kollege 4 Forms programmiert welche nun in mein Projetk eingefügt werden sollen.

Zu seinen Forms gehören auch DataSets, TableAdapter...usw.

Wie soll ich nun am besten vorgehen um seine Forms bei mir einzufügen? Ich habe schon versucht mir seine Dateien in meinen Projektordner zu kopieren und dann die Forms dem Projekt zuzufügen, jedoch meldet er da dauernd Probleme er würde hier und da nicht finden.

Hat vielleich einer ne Ahnung wie man am einfachsten eine fertige Form in ein Projekt einfügt??

Thema: Update einer Tabelle über das DataGridView
Am im Forum: Datentechnologien

Genau, das ist das dataset. Im DataGridView wird einfach alles aus der Tabelle MANUAL_IMPORT_TRANS ausgegeben.

Thema: Update einer Tabelle über das DataGridView
Am im Forum: Datentechnologien

Also irgenwie funzt das net bei mir. Oder ich mach da etwas falsch...

Hier is mein Code:


        private void dgvManualImport_CellLeave(object sender, DataGridViewCellEventArgs e)
        {
            SqlDataAdapter da2 = new SqlDataAdapter();
            da2.SelectCommand = new SqlCommand("Select * from MANUAL_IMPORT_TRANS", N_SYPGA_conn);
            SqlCommandBuilder cb = new SqlCommandBuilder(da2);

            da2.Update(dsManualImport_frmManualImport.MANUAL_IMPORT_TRANS);
        }

Hab das also so übernommen wie du gesagt hast, nur noch auf SQLServer und C# umgewandelt. Es tut sich jedoch nix. Keine Fehlermeldung. Er speichert es nur nicht.

Thema: Update einer Tabelle über das DataGridView
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MSSQL 2005

Hi Leute,

Ich bin sicher, hier kann mir einer der Profis helfen. Ich benutze VS 2005 und wie oben schon erwähnt MSSQL 2005.

Nun hab ich folgendes. Ich hab mir in mein WinForm ein DataGridView gesetzt und die DataSource in den Properties auf eine Tabelle der SQL Datenbank gesetzt. So dass ganz einfach meine Tabelle im DataGridView wiedergegeben wird. Dies funktionniert auch einwandfrei.

Nun suche ich noch eine einfache Lösung um immer nach dem Event CellLeave automatisch die geänderten Werte aus dem DataGridView in die Tabelle der Datenbank zu schreiben. Also zu aktualisieren. Ich dachte am Anfang, das gehe automatisch, aber leider ist das ja nicht der Fall.

Ich will also, immer wenn ich einen Wert ändere und zB auf Enter drücke, dass dieser Wert dann auch in der Datenbank gesetzt wird.

Ich wäre froh wenn ihr mir dabei helfen könntet. Und bitte nicht in Rätsel schreiben .

Vielen Dank

Thema: Resultat einer Stored Procedure ins DataGrid
Am im Forum: Datentechnologien

Damit komme ich noch nicht so recht weiter...

Ist das erste Mal dass ich sowas machen muss, und im Internet lässt sich auch nix brauchbares finden. Ich suche vielleicht auch falsch.

Wie bekomme ich mein Resultat der SP dann in eine DataTable. Oder soll man da besser mit DataSet arbeiten?

Bin hier ein wenig überfordert

Thema: Resultat einer Stored Procedure ins DataGrid
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MSSQL 2005

Hi Leute,

Ich habe ein Win-Form welches ein DataGrid enthällt. Nun will ich ganz einfach eine stored procedure ausführen und dann das Resultat ins DataGrid schmeißen.

Die SP enthällt verschiedene if's. Je nachdem welche Parameter mitgeschickt wurden wird in der SP ein anderer Query ausgeführt. Dabei können sich dann auch die Header im Resultat ändern.

Hat da einer ne Idee wie ich das machen kann? Ich benutze VS 2005.


Danke

Thema: bindingsource.filter Problem beim Schliessen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Super, danke, habs nun folgendermaßen gelöst:


private void cbCountry_SelectedIndexChanged(object sender, EventArgs e)
{
            if (cbCountry.SelectedValue != null)
            {
                vSGA005SCityFromPostalCode001BindingSource.Filter = "PTC_CNY = " + cbCountry.SelectedValue.ToString();
            }
}

Thema: bindingsource.filter Problem beim Schliessen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

Ich habe ein kleines Problem mit dem bindingsource.filter. Der Filter funktionniert soweit einwandfrei. Es sollen die Einträge einer Combobox gefiltert werden mit Hilfe einer 2. Combobox. Wie gesagt fuinzt das auch.

Mein Problem ist nur, wenn ich dir Applikation schliesse bekomme ich folgenden Fehler:

Zitat
NullReferenceExeption was unhandled. Object reference not set to an instance of an object.
Hier mein Script der den Filter machen soll:


private void cbCountry_SelectedIndexChanged(object sender, EventArgs e)
        {
            vSGA005SCityFromPostalCode001BindingSource.Filter = "PTC_CNY = " + cbCountry.SelectedValue.ToString();
        }

Wäre froh wenn ihr Profis mir helfen könntet

Danke

Thema: DataGridView - kein automatisches Selectieren des ersten Elements
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Super, das hat geklappt.

Vielen Dank

Thema: DataGridView - kein automatisches Selectieren des ersten Elements
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also ich habe auch das Problem dass die 1. Zeile beim Aufrufen ausgewählt ist.

Hatte auch das ClearSelection() versucht, jedoch weiss ich nun nicht wo ich das aufrufen soll. Denn beim Load der Form ist es ja schon zu früh.

Könnte mir da jem. nur ne kurze Antwort geben auf meine dumme Frage

Danke

Thema: [gelöst] MenuStrip Items auf visible setzen mit Hilfe eines Querys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Super, es hat geklappt.

Hab das Dictionary folgendermassen deklariert:


Dictionary<string, ToolStripMenuItem> myDict = new Dictionary<string, ToolStripMenuItem>();

Hab danach ein paar MenuItems dazugepackt:


myDict.Add("miMain", miMain);
myDict.Add("miExit", miExit);
myDict.Add("miImport", miImport);

So kann ich es dann unten so aufrufen wie du in einem vorherigen Post gesagt hast. Und so klappt es.

Danke

Thema: [gelöst] MenuStrip Items auf visible setzen mit Hilfe eines Querys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also vielleicht bin ich etwas zu blöd X( aber ich komme damit irgendwie nicht klar.

Woher weiss das Dictionnary denn dass es ein MenuItem auf visible soll setzen??

Versteh da irgendwie nur Bahnhof. Vom Query bekomme ich im Grunde genommen nur den Namen des MenuItems welcher auf Visible = true gesetzt werden muss.

Thema: [gelöst] MenuStrip Items auf visible setzen mit Hilfe eines Querys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo herbivore,

Vielen Dank für deine Antwort.

Könntest du mir vielleicht kurz die Funktionsweise eines Dictionarys erklären? Bin relativ neu im .NET

Thema: [gelöst] MenuStrip Items auf visible setzen mit Hilfe eines Querys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Leute,

Ich versuch mal mein Problem zu schildern, wird nicht einfach . Ich arbeite auf VS2005 mit einer MSSQL Datenbank.

Folgendes:

Ich habe ein Menustrip zu meinem Projekt hinzugefügt. Dieser enthällt 6 Hauptmenüs und dann noch zu jedem Hauptmenü Submenüs und auch Subsubmenüs.
Alle MenuItems sind auf Visible = false.

Nun habe ich ein query der in einer UserRestriction Table nachschaut welche MenuItems für den User auf Visible = true gesetzt werden sollen. Deis funktionniert auch einwandfrei.

Mein Problem ist nun dass ich über folgenden Code nur auf die Hauptmenüpunkte zugreiffen kann. Die Submenüs erkennt er nicht.


while (rdr.Read())
{
  // Show menu items the user has access to
  string ItemName = rdr["MNU_NAME"].ToString();
  msMainMenu.Items[ItemMenu].Visible = true;
}

Ich hoffe ich konnte mich ein wenig klar ausdrücken. Ist schon recht kompliziert zu erklären

Ich hoffe es kann mir jemand helfen...

Thema: Ganz einfaches exportieren in Excel?
Am im Forum: Office-Technologien

Also, ich hab mir mal die Schemas da runtergezongen. Bin jedoch damit völlig überfordert.

Kommt mir bald echt vor als ob .NET zu schwer sei für mich...Wie kann ich das nun einbinden und benutzen?

Thema: Ganz einfaches exportieren in Excel?
Am im Forum: Office-Technologien

Sorry sorry sorry, hab das net erwähnt. 8o

Ja, es ist eine Web-Anwendung. Dann schau ich mir mal das mit dem XML an. Hoffe ich komme dann zu meinem Resultat.

Meld mich dann nochmals....

Thema: Ganz einfaches exportieren in Excel?
Am im Forum: Office-Technologien

Also wenn ich ech sofort über den IE ausführe, kommt diese Fehlermeldung die ich im vorherigen Post geschrieben habe.

Wenn ich jedoch über den Debugger gehe, also die "Play"-Taste im VS2005 betätigen, dann lädt er mir die Seite schon mal. Wenn ich dann auf den Export-Button drücke bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Error: Exception has been thrown by the target of an invocation.

Hatte das auch so eingefügt wie du gesagt hast, also alles aus der Klasse raus und dann dein Code eingefügt.

Jedoch müsste es doch klappen wenn ich sofort über die Adresse zu der Page hingehe?!?

Thema: Ganz einfaches exportieren in Excel?
Am im Forum: Office-Technologien

Hab dein Script schon probiert, aber es klappt nicht. Also ich bekomme es nicht zum laufen

Hab dein Script in ne neue Klasse-Datei eingefügt um nicht mein Hauptscript zu überlasten. Weiss auch nicht ob das richtig war.

Danach habe ich in meinem Hauptscript "using Rainbird.Examples.Office.Excel.OLEDBAccess;" hinzugefügt, wo er mir auch immer nach dem Punkt den nächsten Zweig gezeigt hat.

Jedoch bekomme ich dauernd folgende Fehlermeldung:

CS0246: The type or namespace name 'Rainbird' could not be found (are you missing a using directive or an assembly reference?)


Ist in euren Augen vielleicht nur ne Dummheit, aber für mich ist das absolutes Neuland.

Thema: Ganz einfaches exportieren in Excel?
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo,

Bin schon fast am Verzweifeln. Hab schon viel gesucht, aber nix 100% konkretes gefunden. Vielleicht bin ich auch noch zu neu um alles 100%ig zu verstehen

Folgendes Problem:

Habe ein DataSet welches ich ganz einfach in eine, noch nicht vorhandene, Excel Datei schreiben will. Es muss auch eine xls-Datei sein, keine csv. Hab bis jetzt im Internet nur riesige Code-Schnippsel gefunden. Das muss doch auch einfacher gehn, oder etwa nicht?

Ich hoffe es kann mir hier jemand ganz einfach erklären wie das geht.

Vielen Dank

Thema: Excel Zelle auslesen
Am im Forum: Office-Technologien

Hat sich erledigt.

Thema: Excel Zelle auslesen
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo Leute,

Bin neu hier im Forum und will euch hier auch mal alle begrüssen.

Hab im Grunde genommen fast das gleiche Problem wie oben schon beschrieben. Hab dann auch folgenden Script kopiert und bei mir eingefügt:


        OleDbConnection con = new OleDbConnection();
        DataTable dt = new DataTable();
        OleDbDataAdapter da = new OleDbDataAdapter();
        OleDbCommand cmd = new OleDbCommand();

        con.ConnectionString = "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;" +
        "Data Source=" +  Server.MapPath("Profile") + "\\Profile.xls;" +
        "Extended Properties=Excel 8.0";
        con.Open();

        cmd.Connection = con;
        cmd.CommandText = "SELECT * FROM ???;";
        da.SelectCommand = cmd;
        da.Fill(dt);

        con.Close();

Es sei noch gesagt dass ich sehr neu bin auf dem Gebiet.

Folgendes Problem:
Ich lade mit Hilfe eines Upload-Scripts in ASP.NET eine xls-Datei auf den Server. Diese xls-Datei enthällt 2 Sheets. Und zwar weiß ich den Namen der Sheets nicht. Nun will ich aber über ASP.NET alle Daten aus dem 2. Sheet in eine DataTable schmeissen, dort ein wenig bearbeiten und eine neue xls-Datei mit den bearbeiteten Daten der DataTable erstellen.

Das sind nun viele Probleme auf einmal . Hoffe es kann mir jemand helfen dass ich wenigstens die Daten aus dem 2. Sheet in ne DataTable bekommen. Umgekehrt müsste ich schon in den FAQs herausfinden.

Vielen Dank schon mal im Voraus