Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von aime2code
Thema: FileStream Verhalten bei "Read only"
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat von Krumnix
Hat jemand irgendeine Idee oder einen Hinweis, was ich noch machen könnte?

Muss es wirklich FileStream sein?
Was hast du mit der Datei vor?

Wenn du Text auslesen möchstest, gibt's bspw.:
File.ReadAllText

Thema: Welche Schreibweise bevorzugen: ' "" + n' oder 'n.ToString()' ?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Genau, die Exception fliegt nur bei Verweistypen, die null sind.
Nullable Types sind ja Structs, also ein Werttyp.
(nur die Syntax und IntelliSense können in diesem Fall verwirrend sein)

Thema: Welche Schreibweise bevorzugen: ' "" + n' oder 'n.ToString()' ?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo zusammen,

welchen Code würdet ihr bevorzugen?

string str = anyClass.Counter.ToString(); // 1

string str = "" + anyClass.Counter; // 2
Counter ist eine numerische Variable.

Danke & Gruß!

PS: Für mich sieht das erste logischer aus.
Beim zweiten hätte ich noch Bedenken, dass ein unnötiges Objekt erzeugt wird - oder optimiert der Compiler das weg?

Thema: [Suche] Reservierungssoftware/-plattform online (für Beamer-Verleih)
Am im Forum: Smalltalk

Stimmt, ist mir nun auch klar geworden.
Ich bin jetzt bei http://www.teamup.com/ stehen geblieben.
Erfüllt ziemlich genau meine Wünsche.

Thema: [Suche] Reservierungssoftware/-plattform online (für Beamer-Verleih)
Am im Forum: Smalltalk

Ne, wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, ist es nicht, was ich suche.
(hab mich da angemeldet und bisschen rumprobiert)

Problem ist, dass ich als Admin voher Events (Zeiträume) definieren muss an denen der Beamer zur Verfügung steht.
Erst dann können andere Nutzer diese Events buchen. D. h. sie können den Zeitraum nicht selbst bestimmen.

Thema: [Suche] Reservierungssoftware/-plattform online (für Beamer-Verleih)
Am im Forum: Smalltalk

Hallo zusammen,

in einem Verein gibt es einen Beamer, den viele Leute nutzen wollen.
Aktuell verwaltet eine Person die Reservierungen manuell.

Ich suche nach einer kostenlosen Möglichkeiten dies maschinell und online zu verwalten.
Am besten soll man sich da auch nicht anmelden müssen.

Nach ein paar erfolglosen Suchanfragen bei Google wende ich mich an euch :)
Ich stelle mir das wie einen Kalender vor, den man blocken kann (vgl. Novell GroupWise).

Danke im Voraus!

Thema: mittels SmtpClient versendete E-Mails nicht im Ordner "Gesendet"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Zitat von BerndFfm
Sende Dir immer eine Blindkopie der gesendeten Emails zu.

Prima! Das ist genau, was ich wollte.
Im Thunderbird-Postfach steht unter "An" dann auch der richtige Empfänger und nicht wieder ich selbst.

Ich werde mir dann einfach eine Regel anlegen, die nach Absender filtert.

Danke für eure Tipps!
Hat mich auf jeden Fall weitergebracht.

Thema: mittels SmtpClient versendete E-Mails nicht im Ordner "Gesendet"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Aha!

Dann sende ich mir selber einfach die gleiche Nachricht zu.

Thema: mittels SmtpClient versendete E-Mails nicht im Ordner "Gesendet"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo Leuts!

Ich benutze die Net.Mail.SmtpClient Klasse zum Versenden von E-Mails über den smtp.1und1.de Server.

Läuft alles wunderbar,
allerdings werden die versendeten E-Mails nicht protokolliert.
(d.h. unter Thunderbird tauchen die nicht im Ordner "Gesendet" auf)

Die SuFu habe ich natürlich bemüht, nur nichts ähnliches finden können.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Danke!

Thema: Der Rückgabewert kann nicht geändert werden, da er keine Variable ist.
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Leute,

habe vor kurzem erst erfahren, dass man ab C# 3 die Felder noch viel kürzer und einfacher kapseln kann, nämlich:

public String MeinText { get; set; }
Ich denke das brauche ich hier keinem erklären ...


Mein Problem ist jetzt nun, dass ich auf eine so gekapselte Struktur nicht mehr vernünftig zugreifen kann.

public class Class1
    {
        public MyStruct Props { get; set; }
        private MyStruct props;

        public Class1()
        {
            Props.MyProp = 7;
            props.MyProp = 5;
        }
    }

Die erste Zeile im Konstruktor macht Probleme:

Props.MyProp = 7;
Fehler
Der Rückgabewert "ClassLibrary1.Class1.Props" kann nicht geändert werden, da er keine Variable ist.


namespace ClassLibrary1
{
  public struct MyStruct
    {
        public int MyProp { get; set; }
    }


    public class Class1
    {
        public MyStruct Props { get; set; }
        private MyStruct props;

        public Class1()
        {
            Props.MyProp = 7;
            props.MyProp = 5;
        }
    }
}

Klärt mich bitte auf

Im Anhang ist das ganze klitzekleine Projekt.

Thema: Suche Synchronisationsprogramm (Festplattenordner <-> USB-Laufwerk)
Am im Forum: Smalltalk

Uh, das sieht mir ein wenig zu aufwendig auf.
Meine Sache ist wirklich sehr simpel, wie es oben so geschrieben steht.

Ich hab schon ein ähnliches Programm gefunden:
http://download.cnet.com/BestSync-2009/3000-2242_4-10432269.html

Es bietet auch die Autoerkennung an, funktioniert aber nicht.
Erwartungsgemäß kann man auch die USB-Ports nicht zuordnen, sondern nur Laufwerksbuchstaben.

Thema: Suche Synchronisationsprogramm (Festplattenordner <-> USB-Laufwerk)
Am im Forum: Smalltalk

Hallo an alle zusammen zu einer so späten Stunde!

Ich suche derzeit nach einem Programm, das die folgenden Anforderung erfüllen soll:
Es gibt zwei verschiedene Ordner auf der Festplatte, die fest zwei USB-Anschlüssen zugeordnet werden. Wenn man dort irgendwas einsteckt, sollen diese Ordner mit dem Speichermedium synchronisiert (nur kopiert) werden (Port1 = Ordner 1; Port2 = Ordner2).

Gibt es sowas schon?
Wenn nicht, ist es realisierbar?

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Thema: UserControl Serialisierungsproblem
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Das ist ja interessant. Wusste ich gar nicht.

Danke euch beiden. :)

Thema: UserControl Serialisierungsproblem
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich wollte ein neues UserControl entwickeln, habe ein paar kleine Klassen (mit Vererbung) und zusätzlich eine Host-Anwendung erstellt, um es zu testen. Aber sobald ich das Control auf die Form ziehen will, kommt diese Fehlermeldung:

Zitat
---------------------------
Microsoft Visual Studio
---------------------------
Fehler beim Erstellen der Komponente DiskView. Die Fehlermeldung:

System.Runtime.Serialization.SerializationException: Der Typ "DiskViewBox.DiskViewItem" in Assembly "DiskViewBox, Version=1.0.3401.18107, Culture=neutral, PublicKeyToken=null" ist nicht als serialisierbar gekennzeichnet.

bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.InternalGetSerializableMembers(RuntimeType type)

bei System.Runtime.Serialization.FormatterServices.GetSerializableMembers(Type type, StreamingContext context)

bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitMemberInfo()

bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.InitSerialize(Type objectType, ISurrogateSelector surrogateSelector, StreamingContext context, SerObjectInfoInit serObjectInfoInit, IFormatterConverter converter)

bei System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.WriteObjectInfo.Serialize(Type objectType, ISurrogateSelector surrogateSelector, StreamingContext context, SerObjectInfoInit serObjectInfoInit, IFormatterConverter converter)

bei System.Runtime.Serial...
---------------------------
OK
---------------------------

Ich hab wirklich kein Plan was das sein soll.

Das Projekt ist sehr klein und ich würde mich freuen, wenn ihr reinschauen würdet.
Ich hab erst grad angefangen.

Thema: CD Label Software
Am im Forum: Smalltalk

Danke, habs mir einige Screenshots angeschaut.
Es scheint nicht besser als Nero zu sein und eine Serienfunktion konnte ich nicht entdecken.

Thema: CD Label Software
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Leutz,

ich suche schon seit längerer Zeit nach der o.g. Software um Etiketten für CDs drucken zu können.

Dabei ist es mir ganz wichtig eine "Serienfunktion" (ähnlich dem Serienbrief in Word) zu haben. D.h. ich habe eine Vorlage und fülle für eine neue Disk nur schnell die Datenbank auf. Ich weiß, dass man vielen Programmen eine Vorlage hat, allerdings muss man die Dateien dann einzeln abspeichern und das ist mir zu umständlich.

Außerdem sollte es natürlich Freeware sein.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Vorschläge posten würdet.

Thema: DataGridView Spalte ganz links ausblenden
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Das ist der RowHeader.
Du musst die Eigenschaft RowHeaderVisible auf false setzen.

Thema: GUI Design ala HTML/Frame-Navi
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Könntest auch ein TabControl nehmen.

Thema: Visual Studio 2008 Express Editions
Am im Forum: Szenenews

Gibt es auch eine Version in Deutsch?

Thema: String einfach verschlüsseln
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hab ich ja schon.

Thema: String einfach verschlüsseln
Am im Forum: Rund um die Programmierung

@norman_timo
Ich glaub das wird mir ausreichen. Danke. Endlich eine einfache Lösung.

So ists doch richtig, oder?
(aus einem Post kopiert)

public string Encode(string str)
{
   byte[] encbuff = System.Text.Encoding.UTF8.GetBytes(str);
   return Convert.ToBase64String(encbuff);
}
public string Decode(string str)
{
   byte[] decbuff = Convert.FromBase64String(str);
   return System.Text.Encoding.UTF8.GetString(decbuff);
}

Thema: String einfach verschlüsseln
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich will User+PW verschlüsselt in einer Datei speichern (am besten binär).
Am besten wäre eine Funktion, wo ich ein Key eingebe und die mir einen String liefert. Sollte aber auch andersrum gehen.

Ich könnte mir schon selber was schreiben, aber das kostet halt Zeit.

Sicherheit spielt keine so große Rolle. Das PW sollte aber schon nicht leserlich sein.

Thema: String einfach verschlüsseln
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich hab doch oben geschrieben, dass ich den String auch wieder entschlüsseln möchte. Was nützt mir es ihn nur zu verschlüsseln? ?(

Thema: String einfach verschlüsseln
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Sry, hab mich falsch ausgedrückt.
Das ist's was ich suche. Danke.
Wie entschlüssele ich den String dann wieder?

Thema: String einfach verschlüsseln
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
ich hab sehr viele Seiten gefunden zum Thema Verschlüsselung. Allerdings suche ich nach einer Methode, mit der ich unkompliziert (braucht nicht sehr sicher sein) einen String verschlüsseln kann. Es reicht schon aus, wenn der nicht mehr lesbar ist. Entschlüsseln muss ich den aber auch können.

Gibt es dafür in .net irgendwelche Klassen?
(außer hash, md5 & co)

Thema: Individuelles Problem - Login realisieren
Am im Forum: Web-Technologien

Habs jetzt hingekriegt. Danke für die Hinweise.

WebClient wc = new WebClient();
wc.UseDefaultCredentials = false;
wc.Credentials = new NetworkCredential(user, pw);
wc.DownloadFile(url, file);

Thema: Individuelles Problem - Login realisieren
Am im Forum: Web-Technologien

Geht das auf dem Webspace von Funpic?

EDIT:
Mit dem Browser läufts.
Wie übermittelt man die Login-Infos mit dem WebClient?

Thema: Individuelles Problem - Login realisieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
ich brauche Hilfestellung zum folgenden Problem:
Mein Programm soll auf eine Datei aus dem I-Net zugreifen (besser gesagt nur runterladen) und diese auswerten. Ich möchte aber, dass nur bestimmte Personen Zugriff darauf haben, also kann ich nicht einfach irgendwo auf einen Webspace die Datei hochladen, sondern muss einen Überprüfungmechanismus einbauen.

Mein Lösungsidee wäre diese:
Ich baue ein Login-Fenster in mein Programm (User, PW). Diese Informationen werden per http an eine php übermittelt und als Antwort bekommt man die Datei, wenn die Daten korrekt sind. Allerdings weiß ich nicht wie ich das realisieren kann, weil ich nur sehr wenig php kann.

Wichtig wäre, dass die Datei nicht per Browser erreichbar sein sollte, sondern nur aus dem Programm.
(Jetzt ist es noch eine Textdatei, werde vllt auf binär umstellen.)

Könnt ihr mir helfen oder bessere Vorschläge posten?
Vielen Dank im Vorraus.

EDIT:
Lösung s.u.

Thema: StreamWriter Font ändern
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Die Schriftart wird in normalen Textdateien (txt) vom Editor bestimmt (notepad).

Thema: Rechentrainer
Am im Forum: Projekte

Nette Idee.
Allerdings würde ich das Programm noch weiter optimieren, wie oben erwähnt. Außerdem wäre es sinnvoll es so zu gestalten, dass man keine Maus zum Bedienen braucht. Die Multiplikationsaufgaben könnten ruhig etwas schwerer sein (min $x$$)