Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Jack_AI
Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Ist euch auch aufgefallen, dass wir seit einiger Zeit häufiger "Einwohnerschübe" bekommen? Nachdem die anderen Bereiche weit vom optimalen Wert entfernt sind, schließe ich daraus, dass nicht allein die Community dafür verantwortlich ist. Bisher hat sich die Community immer sehr gut um Ausgeglichenheit bemüht. Außerdem sind in letzter Zeit viele neue Hochhäuser entstanden.

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Zitat von winSharp93
Allerdings sind die Werte zur Zeit alles andere als optimal - heute hätte der "Nicknamedieb" zur Abwechslung mal Recht: Das Transportnetz ist nur bei 98%.

Theorie: Nicknamedieb hat ein Script am Start und hat das Transportnetz willentlich vernachlässigt.

Thema: [erledigt] ToBoolean wirft Exception?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo herbivore.

Du hast recht. Ich war nur irritiert, weil dieser Exception-Text erscheint, sobald man Convert.ToBoolean eingibt, wobei standardgemäß wohl die Überladung zu DateTime gemeint ist. Verwirrend, weil zu den Überladungen an sich keine Exception-Erklärung kommt. Wenn man mit der Maus über das Convert.ToBoolean fährt, steht noch mal ein anderer Text.

Fazit: Problem gelöst. War ein Anzeigefehler.

Danke

Thema: [erledigt] ToBoolean wirft Exception?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo.

Kein Problem, sondern eher eine Frage aus Interesse. Visual C# schreibt zur Methode Convert.ToBoolean "Calling this method always throws InvalidCastException".

Warum? Ist diese Methode etwa unsicher?

Jack

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Okay, ich weiß nicht, ob dieses Thema noch jemanden interessiert. Ich fordere einfach mal mein Glück heraus...

Nachdem ich jetzt kläglich am Thema Kryptografie gescheitert bin, gebe ich das Thema vorerst auf. Jetzt geht es um Schadensbegrenzung.

Also, angenommen jemand hat mein Programm und liest aus dem Netzverkehr die Datenbankverbindung heraus. MySQL-Connector verschlüsselt zwar das Passwort (irgendwie), aber der Datenbank-Name, die IP-Adresse und die Befehle werden trotzdem angezeigt. Ist es wahrscheinlich, dass ein erfahrener Programmierer / Hacker das Passwort aus diesen Daten entschlüsseln kann?

Mfg,
Jack

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von ich
Am besten, ich steige bei Gelegenheit auf einen Webspace mit SSL-Unterstützung um. Dann müsste Connector mit aktiviertem "ENCRYPT=true" automatisch Daten verschlüsseln. Sehe ich das richtig?

Neue Erkenntnis:
Zitat von MySQL Online
ENCRYPT: Ist diese Option true, wird für alle zwischen Client und Server übermittelten Daten SSL-Verschlüsselung verwendet, wenn auf dem Server ein Zertifikat installiert ist. Zulässige Werte sind true, false, yes und no. Hinweis: Dieser Parameter ist zurzeit wirkungslos.

Soviel zu dieser Idee...

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Ich habe mich nun mit NuSOAP, etc. beschäftigt. Inzwischen rauben mir auch Webservices den letzten Nerv. Wie heißt es so schön: Aller Anfang ist schwer. Ich bin jetzt auf mehrere Beispiele für Webservices gestoßen, aber wirklich verstanden habe ich das noch nicht.

Ich glaube, für meine Zwecke reicht auch ein selbst erstelltes, kleines PHP-Script aus. Das Problem ist nur, dass ich bisher noch keinen Hinweis dazu gefunden habe, wie ich die zu übermittelnden Daten von meinem Programm verschlüsseln, und dann auf dem Webspace wieder entschlüsseln kann.

Das Problem ist, dass ich einen Verschlüsselungs-Algorithmus brauche, der sowohl von meinem Programm als auch vom PHP-Script beherrscht wird. Dazu habe ich im Forum einen interessanten Algorithmus gefunden. Nur weiß ich nicht, wie ich den Key generieren und wo ich ihn speichern soll. Schließlich muss der auch dem Webspace bekannt sein. Aber einen festen Key benutzen oder den Key mitzusenden scheint mir riskant.

Sorry, wenn meine Frage für Profis trivial sein soll, aber ich hänge schon seit Monaten an diesem Problem. Hat dazu jemand eine Idee?

Jack

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von Khalid
Hast du mal den Tipp von Calexico weiter verfolgt? Ich habe gestern abend mal etwas mit den NuSOAP Komponenten rumgespielt, und war ziemlich begeistert, wie einfach das ging ein WebService in PHP zu stricken. Vorallem, weil ein das Ding die Arbeit mit den WSDL abnimmt. Bei PHP5, oder den Klassen aus dem PEAR müsstest du IMHO das WSDL selber zusammenbasteln.

Mein Webspace-Anbieter unterstützt kein PHP5, nur PHP4. Daher meine Idee mit dem Webspace-Wechsel.

Nur um noch mal nachzuhaken:
Zitat von Ich
Am besten, ich steige bei Gelegenheit auf einen Webspace mit SSL-Unterstützung um. Dann müsste Connector mit aktiviertem "ENCRYPT=true" automatisch Daten verschlüsseln. Sehe ich das richtig?

Jack

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Danke erst mal für den Hinweis mit PEAR. Das könnte funktionieren...

...wenn mein Webspace da mitspielen würde. Ich habe versucht, PEAR auf meinem Webspace zu installieren, damit ich die benötigten fehlenden Pakete installieren kann. Die Installation hängt sich aber immer bei 30% auf. In den offizellen Foren ist das Problem zwar bekannt, aber es gibt wohl keine Lösung, wenn man nur eingeschränkte Server-Rechte hat. Damit scheint dieser Weg nicht weiter zu führen. Schade, denn diese Erkenntnis hat mich viel Zeit (Stunden!) und Nerven (ARGHH!) gekostet.

Am besten, ich steige bei Gelegenheit auf einen Webspace mit SSL-Unterstützung um. Dann müsste Connector mit aktiviertem "ENCRYPT=true" automatisch Daten verschlüsseln. Sehe ich das richtig?

Aber der Tipp mit PEAR war grundsätzlich sehr gut!

Jack

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Danke für eure Antworten, robbyrc und Khalid, allerdings ist die Geschichte mit dem Web Service nicht ganz so einfach, wenn nicht gar unmöglich. Es ging wahrscheinlich aus meinem Startbeitrag nicht klar hervor, aber ich kann auf dem Server nichts installiert; ich bin auf den Webspace beschränkt.

Daher habe ich auch langsam die Befürchtung, dass ich unbedingt einen eigenen Server für mein Vorhaben brauche. Was aber aus Kostengründen nicht geht.

Danke,
Jack

Thema: Online-Spiel - Unlösbare Probleme durch wenig Spielraum? (MySQL)
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo.

Ich möchte gerne testweise ein kleines Online-Spiel programmieren.

Ich wollte das so realisieren, dass alle Programme auf eine gemeinsame MySQL-Datenbank auf einem angemieteten Webspace zugreifen. Jedoch türmen sich langsam die Probleme, sodass ich mit dem Gedanken spiele, das Datenbank-Problem komplett anders anzugehen - aber wie?

Meine Probleme, die ich mit MySQL habe:

1. Ich kann die Verbindungen zur Datenbank nicht verschlüsseln. Der Webspace hat kein SSL installiert. (Wenn jemand an mein DB-Passwort kommt, ist das Projekt gelaufen...) Ich könnte alternativ versuchen, Daten verschlüsselt an ein PHP-Skript auf meinem Webspace zu schicken und dann dort zu entschlüsseln und an die DB zu schicken. Viel Aufwand, zumal meine selbstgemachte Verschlüsselung sehr unsicher ist.
2. Ich kann per MySQL Connector auf die Datenbank zugreifen, aber ich muss die MySQL-dll mitgeben.
(3. MySQL kostet anscheinend was, für den Fall, dass ich mein Spiel kommerzialisiere. Vorerst aber nebensächlich.)

Warum ich also hinaus will:

Finanziell habe ich wenig Spielraum. Am besten wäre es, wenn mir hier jemand helfen könnte, meine bestehenden Probleme irgendwie zu lösen. Sollte das aber nicht möglich sein, wäre es toll, wenn jemand eine andere möglichst kostengünstige und einfache Lösung hätte, um mein Projekt realisieren zu können. Möglicherweise, durch einen Datenbank-Wechsel.

Ich hoffe, jemand hat eine zündende Idee und ist bereit, mir weiter zu helfen. Ich bin arm.

Danke,
Jack

Thema: Erfahrung mit .NET Reactor?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von MagicAndre1981
was für eine Shareware Version?

Die 5.1.0.0 ist doch frei

...Wo siehst du eine Version 5.1.0.0? Auf www.eziriz.com ist die höchste Version 3.7.1.0 und bei "Type" steht "Demo/NagScreen". Meine Frage bezieht sich auf dieses "Demo/NagScreen".

edit: Ach, jetzt sehe ich, was du meinst. Du sprichst vom .NET Reflector, hier geht es aber um den .NET Reactor.

edit2: OK, mit der unregistrierten Reactor-Version wird beim Start eines "obfuscierten" Programm ein Hinweis eingeblendet, dass ein unregistriertes .NET Reactor verwendet wurde.

Thema: Erfahrung mit .NET Reactor?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich habe heute mal die Shareware-Version von .NET Reactor getestet, habe allerdings ein paar Fragen dazu. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

1. Zur Shareware-Version: Sehe ich das richtig, dass die Shareware-Version den vollen Funktionsumfang zur lizensierten Version hat, nur mit dem Unterschied, dass Registrierungs-Aufforderungen eingeblendet werden ("Nagware") und dass es keinen offiziellen Support gibt?

2. Ich habe versucht, meine "obfuscierte" Anwendungsdatei mit Reflector zu öffnen, aber es kam nur eine Fehlermeldung. Soweit, so zufriedenstellend. Aber kann ich mir dadurch sicher sein, dass Passwort-Strings nicht mehr ausgelesen werden können, und dass andere, mir unbekannte Programme, meinen Quelltext nicht wieder herstellen können?

Ansonsten macht .NET Reactor auf mich einen viel versprechenden Eindruck. In Hoffnung auf Antwort,

Jack

Thema: Konsole unterdrücken
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ach, hab's gefunden. Muss man in den Projekt-Eigenschaften einstellen. Mein Fehler.

Jack

Thema: Konsole unterdrücken
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo.

Mir ist aufgefallen, dass die Windows-Anwendung das Konsolenfenster standardgemäß unterdrückt. Aber es wird nicht unterdrückt, wenn man manuell eine Form erstellt. Allerdings konnte ich nirgens im Quellcode finden, wie die Konsole unterdrückt wird.

Kann mir das jemand sagen? Bzw. wie kann ich das erreichen?

Danke,
Jack

(edit: minor change: grammar fix)

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Ich habe auch beobachtet, dass innerhalb kurzer Zeit drei neue Parks entstanden sind. Was soll's. Reden wir nicht darüber.

Zitat von "herbivore"
Aber ich denke, das Thema ist auch durch und es besteht in meinen Augen weitgehender Konsens.

Insofern...

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Holla! Was ist denn da passiert?!

Zitat
Arbeitslosigkeit 2%
Transportwege 99%
Kriminalität 1%
Verschmutzung 1%

Thema: 2D-Engine / Allgemeine Fragen zu GDI+
Am im Forum: Grafik und Sound

Danke für eure Antworten bisher.

Mir ist inzwischen eingefallen, warum GDI+ so langsam sein könnte. Ich glaube, das liegt daran, dass bei GDI+ keine Arbeit von der Grafikkarte abgenommen wird. Nur eine Vermutung.

Ich habe mir mal XNA angeschaut. Leider scheint man dafür Visual Studio 2005 zu brauchen. Ärgerlich, dass ich das erst vor zwei Tagen deinstalliert habe. Ich werde also warten müssen, bis VS 2008 unterstützt wird. Derzeit beschäftige ich mich mit Managed DirectX. Kann ja nicht schaden, wenn XNA so ähnlich ist.

Grüße,
Jack

Thema: 2D-Engine / Allgemeine Fragen zu GDI+
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo Community.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Mir ist bewusst, dass das Thema GDI+ hier schon sehr häufig behandelt wurde. Trotzdem hoffe ich, dass ihr mir ein paar Fragen beantworten könnt.

Ich würde gerne eine Art 2D-Spiel mit C# programmieren. Aber da fangen die Probleme schon an. GDI+ scheint für ein simples 2D-Spiel die perfekte Wahl zu sein. Allerdings soll es nicht sehr leistungsfähig sein, d.h. aufwändige Berechnungen dauern zu lange.

Da wirft sich mir eine Frage auf: Wieso ist es so langsam, wenn es doch sozusagen das Fundament von 2D-Grafik in C# darstellt? Also muss doch GDI+ wiederum auf einem System* basieren, das schneller ist. Was für ein System ist das? Und wie kann ich als gemeiner C#-Coder dieses System benutzen, um schnellere Grafiken zu zeichnen? Es gibt hier zwar einen Thread, der zeigt, wie man GDI+ für schnellere Grafiken benutzen kann. Allerdings scheint man da mehr an GDI+ rumzubiegen, als auf Fundamente zurückzugreifen.

Vielleicht weiß jemand hier Bescheid, der mir GDI+ verständlicher machen kann.

Und noch mal kurz zu dem Thema 2D-Spiel. Ich habe hier bereits von einigen 3D-Systemen (wie MDX, XNA etc.) gehört, aber noch nie von einem 2D-System. Gibt es da etwas Vergleichbares oder muss ich auf MDX, XNA etc. zurückgreifen?

Danke im Voraus für Hilfe,
Jack

(*: Ich benutze das Wort "System", weil ich als Hobbyprogrammierer die Fachwörter immer durcheinander bringe. Ich hoffe, es ist trotzdem klar, was gemeint ist.)

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Ich beobachte schon wieder einen auffälligen Zuwachs an neuen Einwohnern. Vielleicht sollte man in die Infobox noch vermerken "Bitte nicht betrügen!" mit einem Link auf diesen Thread.

(Wobei es natürlich auch sein könnte, dass jemand einfach nur den Link an mehrere Bekannte weitergegeben hat.)

Jack

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Zitat von herbivore
Hallo Jack_AI,
Zitat
Ich verstehe nicht ganz. Wie kommst du zu dieser Annahme, herbivore?
[...]Wissen kann ich es nicht, aber wenn innerhalb von 10 Minuten plötzlich 15 Klicks für neue Einwohner kommen (bei weniger 100 Klicks auf Einwohner am Tag) und gerade so viel, dass wir einen Platz in der Highscrore-Liste weiterkommen und das mehr als einmal, naja, dann ist die Annahme wohl begründet. :-)

Hallo herbivore,

mir ist dazu etwas eingefallen.

Es gibt ja durchaus Städte, die in einigen Sektoren sehr angeschlagen sind. Soweit ich gesehen habe, ziehen nach zufällig(?) auftretenden Ereignissen Einwohner aus diesen Städten weg. Doch was passiert mit diesen Einwohnern? Könnte es nicht sein, dass diese Einwohner dann in andere Städte emigrieren? Wenn dieses miniCity-Programm nun in einem bestimmten Intervall dieses Ab- und Zuwanderung überprüft, könnte es vorkommen, dass eben zehn neue Einwohner auf einen Schlag hinzu kommen.

Ich weiß allerdings nicht viel über die "geheimen" Mechanismen von miniCity. Aber es wäre zumindest möglich.

Jack

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Zitat von Cyron
Bevor ich auf dieses Ding da links klicke, mal eine blöde Frage: Was ist das überhaupt? Ich hab die Info gelesen, aber der Sinn entzieht sich mir trotzdem. ?(

Es gibt mehrere Gründe für dieses Projekt. Zum Einen erhöht es das Gemeinschaftsgefühl (wie auch die hier nicht fehlplatzierte Aussage, dass myCSharp.de eine tolle Community hat), zum Anderen würde es vielleicht etwas Werbung für diese Seite machen. Besonders wenn unsere Stadt sehr weit oben in der Rangliste platziert wäre.

Jack

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Ich verstehe nicht ganz. Wie kommst du zu dieser Annahme, herbivore? Schließlich lässt sich nicht herausfinden, ob ein User mehrmals hintereinander Einwohler generiert oder ob es mehrere User sind. Oder doch?

Außerdem sollte es ohne spezielle Tools ohnehin nicht möglich sein, mehr als fünf Mal täglich einen wirksamen Klick zu erzeugen (durch IP-Wechsel). ...Obwohl bei näherer Betrachtung fünf Mal täglich schon ziemlich viel ist.

Jack

PS: Da fällt mir noch etwas ein.

Zitat
Wir sind natürlich über all diejenigen froh, die - wenn sowas vorgekommen ist, die Stadt anschließend wieder in den grünen Bereich führen!

Vielleicht könnte man die Farbe für nicht-kritische Bereiche von Schwarz auf Grün ändern. Ich persönliche fände Grün besser passend, bzw. "homogener".

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Eine tolle Erweiterung!

Mal eine dumme Frage: Für was steht "<nextnuke>1</nextnuke>" im XML-Code?

Jack

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Hallo!

Als Ghostwriter einiger bekannter Werke (ihr habt sicherlich schon etwas von mir gelesen), habe ich mich dazu entschlossen, die erste Fan-Fiction-Kurzgeschichte zu unserer Stadt zu schreiben. Viel Spaß!


Es ist warm. Die Sonne scheint. Wie jeden verdammten Tag, zu jeder verdammten Uhrzeit in dieser verdammten Stadt, die sich "myCSharp.de" schimpft. Was ist das überhaupt für ein Name? Klingt irgendwie afrikanisch. Egal. Ein Blick aus dem Fenster. Leere Straßen. Wie in einer Geisterstadt. Merkwürdige Dinge geschehen hier. Ich lebe hier seit - fünf Tage werden es wohl sein. Und - frag mich nicht wie - aber in dieser Zeit habe ich bereits fünf Wohnungen gemietet. Die letzte haben sie mir vorgestern abgerissen und am selben Tag an der selben Stelle ein Hochhaus errichtet! Verrückt. Es gibt hier nur knapp 600 Einwohner. Der Immobilienmarkt ist regelrecht übersättigt. Trotzdem bauen sie ein Hochhaus nach dem anderen. Die Regierung plant etwas. Ich kann es riechen. Merkwürdige Dinge geschehen hier...

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Apropos: Wir haben unsere erste Verschmutzung:

Zitat
Einwohner 503
Einkommen 113T€

Arbeitslosigkeit 0%
Transportwege 100%
Kriminalität 0%
Verschmutzung 1%

Ich habe es bisschen beobachtet. Die Verschmutzung entstand, als eine neue Fabrik eröffnet wurde.

Thema: [Tutorial] Guide to C#
Am im Forum: Artikel

Hallo Golo,

ich wusste gar nicht, dass "guide to C#" von dir ist. Nachdem mir die Seite immer sehr geholfen hat, möchte ich auch mal (kurzes!) Feedback geben:

An sich ist die Seite natürlich super! Was mich nur stört ist, dass die Code-Beispiele durch die langen Kommentare, bzw. durch die Dokumentation so aufgebläht wirken. Aber ich kann auch mit den Kommentaren gut leben.

Ansonsten Danke für die tolle Seite,
Jack

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Jetzt geht es aber los hier. Immer mehr Zuwachs. Ich tippe auf:

Zitat
kleineseichhoernchen: Man könnte ja bissl pushen... Kleines Tool, verknüpft mit einem Tor-Netzwerk

Finde ich gut. Schließlich haben wir einen Ruf zu verlieren!

Aber irgendwie verstehe ich unsere Stadt nicht. Warum steht ein Hochhaus am äußeren Rand der Stadt nordöstlich? Und warum stehen Fabriken mitten in der Stadt? Und warum ist immer Tag? Fragen über Fragen...

Thema: Bestimmte externe Links werden fälschlich als interne erkannt
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Hallo.

Ich habe auch "nur" ein drückbares Mausrad, komme aber trotzdem damit sehr gut zurecht. Ich persönlich kann Popup-Links überhaupt nicht leiden und hoffe daher, dass deine Idee keinen Zuspruch findet.

Jack

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Ich fühle mich verantwortlich für die Stadt und bin total motiviert, sie zum Gedeihen zu bringen. (Das klingt vielleicht ironisch, ist es aber nicht)