Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Jack_AI
Thema: Indices ermitteln mit LINQ - entsprechend zur for-Schleife
Am im Forum: Datentechnologien

Danke bisher!

@dN!3L:

Toll, die Methode war mir noch gar nicht bewusst! Vielleicht hilft sie mir an einer anderen Stelle weiter. Für dieses Problem jedoch, wie du auch erkannt hast, hilft sie mir leider nicht. Trotzdem danke für den Hinweis.

@SeeQuark:

Ich verstehe leider nicht, wie mir das Beispiel weiterhelfen soll. In dem Beispiel werden alle Zahlen, die kleiner als 5 sind, ausgegeben. Mich würden aber die Indices, also die Positionen im Array, interessieren. Auch dein Beispiel hier im Forum gibt nur die Elemente an sich aus, aber nicht den Index der Elemente.

@gfoidl:

Okay, das beantwortet meine Frage und erhärtet meinen Verdacht, dass es keine so einfache Lösung gibt.

Nochmals danke :)

edit: Ihr seid zu schnell. Das meiste in meinem Beitrag wurde jetzt schon gesagt. Egal, ich schick's trotzdem ab. ;)

Thema: Indices ermitteln mit LINQ - entsprechend zur for-Schleife
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

eine rein theoretische Frage: Ich möchte mit LINQ herausfinden, welche Elemente eines Arrays eine bestimmte Bedingung erfüllen und dazu die Indices derjenigen Elemente bekommen. Mit anderen Worten, gibt es eine Entsprechung zu diesem Code


          List<int> Indices = new List<int>();

          for (int i = 0; i < DataArray.Count; i++)
          {
            if (DataArray[i] == "irgendwas")
            {
              Indices.Add(i);
            }
          }

in LINQ?

Danke,
Jack

Thema: VS2008: XML einklappen, region ausklappen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Community,

Visual Studio 2008 klappt standardgemäß XML-Kommentare auf und region-Abschnitte ein.
(Mit ein- und aufklappen meine ich den Effekt, der sich zeigt, wenn man auf das kleine Minus bzw. Plus am linken Rand klickt.)
Ich hätte aber gerne anders herum: Wenn ich eine Datei/Klasse öffne, soll standardgemäß XML eingeklappt und regions ausgeklappt sein. Ist das möglich?

(Manuell ist das nämlich bei vielen Einträgen verdammt umständlich. Ich habe mich bereits durch das halbe Optionsmenü + Hilfe gequält, bin aber nicht schlauer geworden.)

Danke,
Jack

Thema: Tool zum Planen eines Programms?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich habe gerade diese Liste gefunden:

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_UML_tools

Trotzdem interessiert mich natürlich weiterhin eure Erfahrung mit solchen Tools.

Jack

Thema: Tool zum Planen eines Programms?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

mich als Hobbyprogrammierer würde interessieren, ob es Tools gibt, mit denen man den groben Aufbau eines Programmes planen und gestalten kann. Kennt ihr und benutzt ihr sowas? Und ist es effektiver als Papier und Stift?

Grüße,
Jack

Thema: Visual C++ - integrierte Dokumentation
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich spiele derzeit etwas mit Visual C++ 2008 Express herum. Leider ist die integrierte Dokumentation (sprich IntelliSense), im Vergleich zu der von Visual C#, arg kryptisch.

Gibt es eine Möglichkeit die Offline-Dokumentation für Visual C++ nachzubessern?

Grüße,
Jack

Thema: MessageBox automatisch beantworten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Alternativ geht auch sowas:

http://www.mercadolibre.com.ar/jm/img?s=MLA&f=21505166_3892.jpg

Thema: Musik machen/komponieren
Am im Forum: Smalltalk

Ich habe früher ein Jahr lang Blockflöte gespielt, in der Hoffnung anschließend Harfe lernen zu können. War mir dann aber zu doof.

Ansonsten habe ich mal gerappt als Gesellschaftskritik. Wurde mir dann aber auch zu doof. Ich bin einfach nicht musikalisch.

Thema: Legends of Eoin (3D-MMO-RPG)
Am im Forum: Projekte

Hallo,

ich finde das Projekt sehr interessant. Wenn ihr das Spiel einigermaßen zum Laufen gebracht habt, könnt ihr mir dann verraten, wie ihr das mit dem Server gelöst habt? Also ob ihr einen eigenen Server verwendet oder ob ihr nur eine Datenbank auf einem fremden Server benutzt oder so. Das würde mich persönlich interessieren.

Grüße,
Jack

Thema: Vergleichsoperator ===
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

In PHP braucht man den === selten, um zu überprüfen, ob eine boolsche Variable genau den Wert "true" hat. Denn in PHP steht zum Beispiel jeder Zahlenwert (außer 0) für true. Ich kann mich grob daran erinnern, dass es eine Funktion gibt, die entweder eine Zahl ausspruckt, oder false, wenn nichts gefunden wurde. Wenn man dort nur auf false überprüfen würde, wäre auch der legitime Wert 0 im einfachen Vergleich ( == ) false, aber nicht mit ===.

Aus dem Grund, anders als bei C#, sollte man boolsche Variablen auch mit

if ($variable == true)

abfragen, nicht nur mit if ($variable).

*Alle Angaben ohne Gewähr. Ist schon eine Weile her.

Thema: Online-Bildergalerie mit lizenzfreien Bildern?
Am im Forum: Smalltalk

Ich klaue meine Bilder immer von hier. (Bei den einzelnen Bildern auf die Nutzungsrechte schauen. Bilder mit public domain sind frei nutzbar.)

Thema: String.Replace ersetzt nichts
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Tipp: Wenn du in Visual Studio mit dem Mauszeiger über den Befehl (Replace) fährst, steht dort, dass der Typ "String" zurück gegeben wird. Also wird sozusagen eine Kopie des veränderten Strings zurück gegeben. Würde der String direkt verändert werden, wäre der Typ "void" zu erwarten.

Thema: 60 Freie Controls
Am im Forum: Szenenews

Zitat von david.ka
nur mal so aus neugier, dürfen diese auch kommerziell verwendet werden?
habe über diese controlls nichts drüber gefunden....

Gleich der erste Satz:
"[...]over 60 DevExpress controls free of charge – without royalties or distribution costs."

Thema: Brauche ich Microsoft SQL Server? Oder kann ich den deinstallieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo norman_timo und JAck30lena,

vielen Dank für die hilfreichen Informationen!

Zitat
Wo man drüber streiten kann ist, dass die Dienste des SQL (Express) Servers immer automatisch gestartet werden, diese kann man bei nicht häufiger Benutzung auch gerne auf manuell setzen, das frisst dann weniger Speicher.

Genau das war der Hintergrund, warum ich das loswerden wollte, bzw. der Hauptgrund dafür.

Grüße,
Jack

Thema: Brauche ich Microsoft SQL Server? Oder kann ich den deinstallieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo liebe Community,

ganz kurze Frage. Irgendwann mal ist Microsoft SQL Server (ingesamt 6 Einträge in der Software-Liste) auf meinem Rechner gelanden. Brauche ich die Software, wenn ich mit C#, bzw. XNA programmieren möchte oder kann ich sie gedankenlos wieder deinstallieren?

Danke,
Jack

Thema: [DirectX 10] Managed DirectX ist tot - Es lebe Managed DirectX
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo MrSparkle,

ich arbeite zwar erst seit knapp zwei Wochen mit XNA (3.0 CTP), trotzdem verstehe ich einige deiner Kritikpunkte an XNA nicht.

Auch wenn XNA als Spiele-Entwicklungs-Umgebung beworben wird, kann man damit durchaus auch andere grafikintensive Programme schreiben. Außerdem bringt DirectX 10, soweit ich weiß, auch keine wirkliche Neuerungen, sondern nur Vereinfachungen (bitte korrigieren, falls falsch). Auch dein Punkt, dass das GameStudio zwingend notwendig ist, kann ich nicht nachvollziehen. Ich arbeite mit XNA ganz normal in Visual C# 2008 Express.

Nachdem auch die Website zu SlimDX einige dieser Kritikpunkte anführt, liegt für mich die Vermutung nahe, dass sich die Lage mit Version 3.0 CTP gebessert hat, da die SlimDX-Seite nicht auf dem neusten Stand ist, was XNA angeht.

Jack

Thema: I am buying my Mom a Wii!
Am im Forum: Smalltalk

Ich habe auch eine Wii mit Wii Fit. Wenn man motiviert und konsequent mit Wii Fit arbeitet, zeigt das durchaus Wirkung. Allerdings ist Wii Fit + Wii Board mit 100 Euro wesentlich teurer als andere "Spiele".

edit / Ergänzung: Allerdings muss man das wirklich motiviert und konsequent durchhalten, sonst bleibt der Erfolg aus. Einfach mal nach Wii Fit erkundigen, wenn du so etwas ähnliches suchst.

Thema: Danke an die User
Am im Forum: Smalltalk

Auch Danke von mir an euch alle!

Eine Schande, dass meine Fähigkeiten noch nicht so gut sind, um den anderen zu helfen, so wie sie mir geholfen haben. Aber ich arbeite daran. (Meine Routinen verbessern sich mit der Zeit.)

Tolle Community!

Thema: it made a generation who can code
Am im Forum: Smalltalk

Komisch... Wie habe ich denn diesen Thread nach so langer Zeit aufgestöbert? Egal.

Es gibt viele alte Spiele, die auch heute noch ihren Reiz haben und sogar zeitlose Klassiker sind. Besonders Advantures fallen mir da ein, die früher einfach vor tollen Ideen und Liebe zum Detail strotzten. Vielen 3D-Advantures in heutiger Zeit fehlt einfach diese Detailverliebtheit, was ich sehr schade finde.

Jedoch möchte ich widersprechen, dass Spiele früher allgemein besser waren. Der Eindruck entsteht dadurch, dass nur die wirklich tollen Spiele aus alten Zeiten im Gedächnis bleiben. Denn auch damals gab es sehr viele schrottige Spiele, nur kann sich niemand mehr an die erinnern. So ist das nun einmal mit der Nostalgie.

Grüße,
Jack

Thema: Eure Lieblingsspiele aus den alten C64 und Amiga Zeiten
Am im Forum: Smalltalk

Amiga:
- Colgate (war glaube ich ein Werbespiel vom gleichnamigen Zahnpasta-Hersteller; aber sehr actiongeladen!) (Link)
- WizKid (suche ich übrigens seit Jahren als ROM) (Link)
- Paperboy (ich habe noch immer die Musik davon im Kopf)
- MegaLoMania (auch sehr toll; tolle Musik; ebenfalls auf der Suche nach ROM) (Link)

NES:
- Bucky O' Hare
- Kickle Kubicle
- Maniac Mansion
- MegaMan 1-4 (hat mich als Kind dazu inspiriert Englisch zu lernen; war eine gute Entscheidung)

Es gibt wohl noch mehr, aber die fallen mir gerade nicht ein.

Thema: Liste sortieren ohne Interface
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo herbivore.

Na schön. Danke für deine wertvolle Kritik. Ich sehe schon, die Zielgruppe für meinen Code-Fetzen war wohl allzu speziell. Ansonsten ist weiteres Feedback weiterhin gerne willkommen.

Grüße,
Jack

Thema: Liste sortieren ohne Interface
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Beschreibung:

Eine Liste mit Instanzen soll anhand eines bestimmten Attributs absteigend sortiert werden, ohne dass ein Interface benötigt verwendet werden soll.


    public static List<Klasse> OrderElementsByValue(List<Klasse> ElementListe)
    {
      List<Klasse> ElementListeSortiert = new List<Klasse>();

      // Merkwerte
      int HoechsterWert = -1; // höchster Wert (Annahme: gültige Werte ≥ 0)
      int IndexVonElement = -1; // Index des Elements mit höchstem gefundenen Wert

      while (ElementListe.Count > 0)
      {
        // Elemente werden der Reihe nach durchgegangen
        for (int i = 0; i < ElementListe.Count; i++)
        {
          // Wert des Element im aktuellen Schleifendurchlauf > Merkwert
          if (ElementListe[i].GetWert > HoechsterWert)
          {
            // Merkwerte bekommen Werte des aktuell höchstwertigen Elements
            HoechsterWert = ElementListe[i].GetWert;
            IndexVonElement = i;
          }
        }

        if (IndexVonElement != -1)
        {
          // das Element mit dem höchsten gefundenen Wert wird eingetragen
          ElementListeSortiert.Add(ElementListe[IndexVonElement]);

          // Element wird aus Liste entfernt
          ElementListe.RemoveAt(IndexVonElement);

          // Merkwerte werden für nächsten Schleifendurchlauf zurückgesetzt
          HoechsterWert = -1;
          IndexVonElement = -1;
        }
      }

      // ElementListeSortiert.Reverse(); // entkommentieren, falls aufsteigend sortiert werden soll
      return ElementListeSortiert;
    }

Hinweis: Keine Garantie auf Fehlerfreiheit. Feedback gerne willkommen. Die Methode ist in erster Linie für Leute/Anfänger wie mich gedacht, denen der Umgang mit Interfaces unwillkommen und/oder nicht geläufig und/oder nicht möglich ist. Wenn eine solche Funktion hier im Forum schon beschrieben ist oder es dafür eine fertige Funktion in C# gibt, möge man mir das verzeihen und mich freundlich darauf hinweisen. Danke.

Todo: Irgendwas machen, damit die Elemente aus der Liste nicht gelöscht werden. Ich lasse mir etwas einfallen. Alternativ einfach eine Kopie der Liste erzeugen.

edit: Umbenennung <Klassenname> -> <Klasse>

Schlagwörter: Liste Instanzen List sortieren Interface sort

Thema: [erledigt] XNA 3.0: Sprite wird nach Skalierung grau
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo noch mal,

ich habe es wohl inzwischen selbst gelöst. Offenbar habe ich den Sinn des Parameters SourceRectangle falsch verstanden. Deshalb wurde ein Bereich außerhalb der Textur angezeigt, der zufälligerweise grau ist.

Trotzdem Danke,
Jack

Thema: [erledigt] XNA 3.0: Sprite wird nach Skalierung grau
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo.

Problem: Wenn ich ein Sprite mit Draw() zeichnen möchte, und dabei den Parameter für sourceRectangle definiere (also nicht auf null setze), wird die Textur wird plötzlich grau. Das Sprite an sich wird aber richtig skaliert. Woran liegt das?

Hier die Draw-Methode, die in meiner Objekt-Klasse aufgerufen wird:


// Position ist vom Typ Rectangle
// Durch sourceRectangle (3. Parameter) soll das Objekt auf halbe Größe skaliert werden

spriteBatch.Draw(Textur, new Vector2(Position.X, Position.Y), new Rectangle(Position.X, Position.Y, Position.Width / 2, Position.Height / 2), Color.White, Rotation, Center, 1.0f, SpriteEffects.None, 0.5f);

Danke schon mal im Voraus,
Jack


Edit: Ich habe das Problem wohl gefunden. Wenn ich es gelöst habe, werde ich die Lösung hier posten.

Thema: Fünfter Geburtstag von myCSharp.de
Am im Forum: Ankündigungen

Auch noch mal alles Gute nachträglich.

Thema: Zukunft von WPF?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo.

Mir ist gerade etwas interessantes aufgefallen. Vor knapp einem Jahr habe ich mich zum ersten Mal mit WPF beschäftigt und habe damals in diesen Thread geschrieben:

Zitat
[...]Tutorials gibt es wirklich kaum welche. Bisher habe ich selbst nach längerem Suchen keine umfangreicheren Tutorials gefunden, sondern meist nur spezielle Artikel.

Ich frage mich, warum WPF bisher so unpopulär ist und es kaum Tutorials gibt. Bis zur Veröffentlichung von VS 2008 dauert es ja leider noch recht lange. Hoffentlich ändert sich dann was an der Situation.

Ich habe heute noch mal nach Tutorials zu WPF gesucht. Erstaunlicherweise habe ich nur diesselben Tutorial von vor einem Jahr gefunden. Symptomatisch ist dabei der Satz einer Website: "Thema der Woche: ... und los geht's mit dem neuen WPF-Tutorial - März 2007". Viele Websites sprechen sogar noch von "Avalon". Auch scheint es nicht viele Bücher zu WPF zu geben. Das aktuellste (von denen, die mir aufgefallen sind) ist ein halbes Jahr alt.

All das sind deutliche Indizien für mich, dass WPF nicht sehr populär ist. Daher räume ich WPF keine große Zukunft (mehr) ein.

Grüße,
Jack

Thema: Performant viele (transparente) Bilder
Am im Forum: Grafik und Sound

Der Umstieg auf WPF ist leider sehr schwer und WPF ist mir (noch?) ein paar Nummern zu hoch. Darum werde ich wohl auf Controls mit transparentem Hintergrund verzichten müssen. Ich kann nur hoffen, dass diese Performance-Probleme im Zuge eines .NET-Updates behoben werden (sehr unwahrscheinlich).

Ansonsten Danke für eure Hilfe. Vielleicht tue ich mir irgendwann noch mal WPF an.

Jack

Thema: Performant viele (transparente) Bilder
Am im Forum: Grafik und Sound

Es ist wohl nur fair, euch über meinen aktuellen Status zu unterrichten.

kleines_eichhoernchen hat mich auf die Idee gebracht, das Projekt für WPF umzugestalten. Nun versuche ich herauszufinden, wie ich das möglichst einfach und schmerzfrei machen kann. Bei näherer Betrachtung wäre WPF so oder so besser geeignet. Momentan fehlt mich jedoch die Motivation, das Projekt auf WPF umzustellen, zumal ich mir dafür mehr Wissen über WPF aneignen müsste.

Wenn das Projekt Fortschritt macht, melde ich mich wieder.

Jack

Thema: Performant viele (transparente) Bilder
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo zusammen,

ich konnte das Problem weiter eingrenzen. Offenbar liegen die Performance-Probleme nicht an den Grafiken, sondern an der Transparenz-Eigenschaft der Labels selbst. Standardgemäß hat ein Label eine bestimmte Hintergrundfarbe. Wenn man diese jedoch auf transparent stellt, bekommt man jene Performance-Einbrüche.

In diesem Thread wird dasselbe Problem beschrieben, und auch hier scheint es an der Transparenz der Controls zu liegen. Leider konnte das Problem dort nicht gelöst werden.

Thema: Animationen realisieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Geht das denn, dass man nachträglich DirectX in eine Forms-Anwendung integriert?