Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von budili
Thema: Wozu doppelte Negierung "!!"?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Alles klar ... THX!

Thema: Wozu doppelte Negierung "!!"?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Leute,

ich habe einen etwas älteren Code analysiert und fand dort folgedene
Codestrukturen:

int test |= !!state; // state ist vom Datentyp int


Kann mir jemand kurz erklären was dieser Code
tut. Unklar ist mir vor allem die doppelte Negierung "!!".


Gruß
Budi

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Okay dann werde ichs mal versuchen ...
War mir nur nicht sicher ob das Ergebnis das selbe ist ...

Die Schrift etc ist irrelevant, mir gehts nur um die Verteilung der
Buttons bei dem Prog, weil die abhängig von der Auflösung sind.

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo Leute,

ist es möglich eine Anwendung in einer kleineren Auflösung zu
starten, ohne die aktuelle dabei zu verändern?

Bsp: aktuell verwendte Auflösung 1280x1024
Nun möchte ich mein Programm in der Auflösung 800x600 starten,
wie realisiere ich das am besten, ohne die aktuell vewendete
Auflösung zu verändern?

Oder genügt es, wenn ich beim Prog Width und Height auf 800 und 600
einstelle? Ist es das selbe Ergebnis?


Gruß
Budi

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Ja es bezieht sich auf die Form.
Habe es noch mit Visible versucht, aber das selbe Ergebnis.

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

hätte nochmal ne Frage zum erstellen von Screenshots,
ich hab das jetzt mal so getestet:


this.Opacity = 0.0;  // Verstecken der Form vor dem Screencopy
            // Screencopy erstellen und in BildschirmBMP ablegen
            Screen Bildschirm = Screen.PrimaryScreen;

            using (Bitmap BildschirmBMP = new Bitmap(Bildschirm.Bounds.Width,        // Ziel-Bitmap
                                                       Bildschirm.Bounds.Height,
                              System.Drawing.Imaging.PixelFormat.Format24bppRgb))
            {
                using (Graphics BildschirmGR = Graphics.FromImage(BildschirmBMP))
                {
                    // Graphics erzeugen
                    BildschirmGR.CopyFromScreen(Bildschirm.Bounds.X, Bildschirm.Bounds.Y, // Abbild erstellen 
                                                0, 0, BildschirmBMP.Size);
                }
                
                // Screencopy verarbeiten
                BildschirmBMP.Save(str_pfadScreen); // Screenshot speichern
            }
            this.Opacity = 1.0;  // Wieder anzeigen der Form nach dem Screencopy

Nur habe ich das Problem, dass die Anwendung, welche den Screenshot erzeugt,
nicht immer unsichtbar wird! Manchmal funktionierts wie es sein soll
und auf manchen Bildern ist diese zu sehen ..

Was mache ich da falsch?


P.S. Kann mir da keiner einen Tipp geben? Oder ist es so okay .. ??

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Okay .. habs mal gemacht:


            Image pfadImage = Image.FromFile(@"c:\Test.tif");
            Bitmap skaliereBild = new Bitmap(pfadImage, new Size(1600, 1200));
            Graphics tempGraphic = Graphics.FromImage(skaliereBild);
            tempGraphic.DrawImage(skaliereBild, 0, 0);
            skaliereBild.Save(@"c:\new.tif");


Scheint auch zu funktionieren ... ist es von der Logik so okay?


Gruß
Budi

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Okay herbivore, damit habe ich generell kein Problem.
Nur wenn man sich nicht ganz sicher ist, wie man
etwas realisieren möchte/könnte, dann frage ich
lieber vorher nacht...

Hat sich bei meinem Problem wieder bewährt,
wenn ich nur gesucht hätte, dann wäre ich
auf die Idee von "egrath" nicht gestoßen 8)

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

ja sorry, habe solche Sachen noch nie gemacht,
deshalb die Frage an euch (dich)

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Naja gut, ich gehe mal davon aus, dass die Seitenverhältnisse sich
nicht ändern.

Kann mir jemand sagen wie ich das Bild auf die
gewünschte Auflösung skaliere?



Gruß
Budi

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Ojee .. das weiß ich gar nicht genau.

Festeht, dass der Client einen Windows-Rechner hat
und eine feste Auflösung.

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hm die Idee ist nicht schlecht, nur weiß ich nicht genau
ob das mit meiner Software klappt.

Folgendes Problem:
Habe hier eine Software die ihre Oberfläche von der
aktuellen Auflösung erzeugt/anpasst.

Nun weiß ich nicht genau ob ich das selbe Ergebnis
bekomme, wenn ich das Bild im nachhinein skaliere...

Aber theoretisch müsste das Ergebnis identisch sein oder?

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

okay, d.h. man kann keine Auflösung simulieren ...
Nur mit der aktuell verwendeten Auflösung die Screens
schießen.

Stimmt soweit oder?


P.S. Wie kann man die Bildschirmauflösung ändern?

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Mit simulieren meine ich, einen Screenshot in einer anderen Auflösung
zu erzeugen, als der aktuell verwendeten.

Bsp: aktuell verwendete Auflösung: 1280 x 1024
Ich möchte nun ein Screenshot haben, von meinem System
in der Auflösung: 1024 x 768 ...

Per hand sowas immer zu machen ist doof, weil die Icons hinterher
oft verschoben werden.

Deshalb bräuchte ich da etwas, das sowas auto. erledigt.
Nur weiß ich nicht, ob es überhaupt möglich ist.

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Okay habe ich gemacht:
Screencopy ... Wirklich so einfach ???

Jetzt hätte ich noch eine weitere Frage:
Ist es möglich die Bildschirmauflösung zu simulieren?


Gruß
Tim

Thema: Screenshot erzeugen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo Leute,

ist es ohne weiteres möglich einen Screenshot
des eigenen Systems zu erzeugen und das Bild
als JPEG-Datei zu speichern?


Gruß
Tim

Thema: Forms und Threading - Grundsatzproblem
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Servus,

und änder mal


richTextBox1.Text+=text;

um in :


richTextBox1.AppendText(text);



Gruß
Budi

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Okay, jetzt habe ichs kapiert

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

achso meinst du das:

Ich soll einfach den Code aus dem Eventhandler in
diese neue Methode kopieren oder wie jetzt ?

Oder steh ich jetzt total aufm Schlauch...

Gruß
Budi

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

achso ...

Und in dieser Methode soll ich dann das Event für
den Eventhandler DataReceived feuern ??

Habe ich das richtig verstanden?



Gruß
Budi

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
wie man eine eigene Methode definiert und aufruft, solltest du wissen, oder?

Hoffe ich mal ... aber um es nicht falsch zu machen, habe ich vorsichtshalber
dich gefragt... meinst du jetzt Methode oder Event?

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Naja, der Mensch ist von Natur aus faul und versucht sich das Leben
so einfach wie nur möglich zu gestalten 8)


Gruß
Budi


P.S. Soll ich dann an der Stelle selber ein Event feuern ?
Oder haste vllt ein kleines Beispiel für mich ? ;D

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hm ... aber was ist so schlimm daran (falls die Events übereinstimmen) ??

In dem Fall habe ich ja das Problem, das kein Event mehr gefeuert wird ...


Budi

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

irgendwie klappt das nicht ...
ich mache was falsch ...


private void Restart_DataReceived()
{
            SerialDataReceivedEventArgs ex = System.IO.Ports.SerialDataReceivedEventArgs.Empty;
            port_DataReceived(this, ex);
}

Compiler sagt:
"Fehler 1 Der Typ "System.EventArgs" kann nicht implizit in "System.IO.Ports.SerialDataReceivedEventArgs" konvertiert werden. Es ist bereits eine explizite Konvertierung vorhanden. (Möglicherweise fehlt eine Umwandlung.)"

Thema: Events casten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Moin,

über ein Button_Click(object sender, EventArgs e) Ereignis führe ich
ein paar Funktionen aus.

Nun möchte ich noch das Ereignis der der "SerialPort" Klasse,
DataReceived einmal ausführen.

Habe das mal so versucht:


Port_DataReceived(this, (SerialDataReceivedEventArgs)e);

Kompilieren klappt auch soweit, nur wenn ich hinterher debugge,
bekomme ich an der Stelle eine Ausnahme:

"InvalidCastException"
Das Objekt des Types System.EventArgs kann nicht in Typ
System.IO.SerialDataReceivedEventArgs umgewandelt werden.

Mache ich da was falsch ??


Gruß
Budi

Thema: RTB scrollen bei permanentem Input
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ja, ist natürlich möglich.
Ich werde nochmal schauen ... (kA wo ... aber ich versuchs :D)


Gruß
budi

Thema: RTB scrollen bei permanentem Input
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ja hab ich!

Das Log File und die Ausgabe in der RTB sind identisch.
Was heißen würde, dass die Telegramme falsch reinkommen.

Was aber wiederrum nicht verständlich ist, ist das mit der Scrollbar,
wieso macht er es richtig, bei nicht mitscrollender Scrollbar?
Da tauchen keine Ausreißer auf....

Gruß
Budi

Thema: RTB scrollen bei permanentem Input
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Mahlzeit,

ich habe mal mit geloogt und geschaut. Der Log ist derselbe wie auf
in der RTB...

Nur verstehe ich nicht, wieso es, wenn ich die Funktion "ScrollbarDown"
nicht verwende, einwandfrei funktioniert ....


Gruß
Budi

Thema: RTB scrollen bei permanentem Input
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Okay, Danke erstmal.

Werde das morgen früh tun und mich dann nochmal melden.


Gruß
Budi

Thema: RTB scrollen bei permanentem Input
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

@punkdevil: das funktioniert nicht, weil ich ja sonst nach jedem Telegram,
einen Umbruch hätte ...
Von 200 Telegrammen ist ja nur eins nicht korekt, anders wärs umgekehrt.

@herbivore: ich logge das mit in einer Datei, dort sind die selben
Ausgaben wie auch auf der Textbox.

Ich dachte die ganze Zeit, das es irgendwie an dem Socket liegen müsste,
ist aber wie es aussieht nicht der Fall.

Hier mal ein fehlerfreies Bsp:


T 18.07.07 15:46:53 HRx1A : K00##1001\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K01>, key pressed, 
T 18.07.07 15:46:53 HTx**+: W00011F                   // TW/PA connection from <LC 0, Port 0> to <LC 0, Port 1>, prio.: 5, 
T 18.07.07 15:46:53 HTx**-: H##??D001    1Tisch       // <LC 1, Port 0> unknown type, state unknown, 
T 18.07.07 15:46:53 HTx**-: H##??d001                 // <LC 1, Port 0> unknown type, state unknown, 
T 18.07.07 15:46:53 HRx1A : k00##1001\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K01>, key released, 
T 18.07.07 15:46:53 HTx**+: w00011F                   // TW/PA disconnection from <LC 0, Port 0> to <LC 0, Port 1>, prio.: 5, 
T 18.07.07 15:46:54 HRx1A : K00##1001\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K01>, key pressed, 
T 18.07.07 15:46:54 HTx**+: W00011F                   // TW/PA connection from <LC 0, Port 0> to <LC 0, Port 1>, prio.: 5, 
T 18.07.07 15:46:54 HTx**-: H##??D001    1Tisch       // <LC 1, Port 0> unknown type, state unknown, 

Und nun mit Fehler:

T 18.07.07 15:48:52 HRx1A : K00##1008\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K08>, key pressed, 
A 18.07.07 15:48:52 DTx   : q##00
T 18.07.07 15:48:52 HTx**-: q##00
T 18.07.07 15:48:52 HRx1A : k00##1008\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K08>, key released, 
A 18.07.07 15:48:53 DTx   : q##00T 18.07.07 15:48:54 HTx**-: q##00
T 18.07.07 15:48:54 HRx1A : K00##1008\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K08>, key pressed, 
A 18.07.07 15:48:54 DTx   : q##00T 18.07.07 15:48:55 HTx**-: q##00
T 18.07.07 15:48:55 HRx1A : k00##1008\A0              // <LC 1, Port 0> <P1K08>, key released, 

Was das bedeutet ist ja nicht so wichtig.
So jetzt schaut euch mal die beiden Telegramme an:
- 15:48:53
- 15:48:54
eigentlich ist nach : q##00 Ende, d.h. das T 18.07.07 ...
müsste in die nächste Zeile, was nicht der Fall ist.


Gruß
Budi