Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Joetempes
Thema: [Erledigt] Wie versteckte Ordner/Dateien im OpenFileDialog anzeigen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Interessant, genau so ist es. Wenn ich Windows richtig konfiguriere, sehe ich auch versteckte Ordner und Files im OpenFileDialog.

Danke!

Thema: [Erledigt] Wie versteckte Ordner/Dateien im OpenFileDialog anzeigen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

weiss jemand wie man mit dem OpenFileDialog auch versteckte Ordner und Dateien anzeigen kann?
Geht das überhaupt?

Grüße

Joe

Thema: TraceEye - Professional LogViewer
Am im Forum: Projekte

Es wurde eine neue Version hoch geladen, folgende Änderungen sind enthalten:

1.
BugFix: Exception, wenn das letzte geladene File wieder geladen werden soll und das File ist nicht vorhanden.

2.
BugFix: Anzeige Form-Controls, wenn letztes File maximiert wieder geöffnet wird.


@Alf Ator
Vielen Dank für Deine Tests, zu Deinen Punkten:

1-3
Ok, erst mal zur Kenntnis genommen.
4
Das ist halt die Funktionalität dieses Steuerelements, das macht das Framework so.
5+7
Fixed.
6
Kann ich leider nicht nachstellen, kannst Du mir das Log schicken?
(Falls ja, schreib mir bitte eine PM.)

@JunkyXL
An der Problematik bin ich noch dran.

Thema: Notizblock - Version 2.0
Am im Forum: Projekte

@Trekki

Warum gehts hier nicht weiter?

Thema: TraceEye - Professional LogViewer
Am im Forum: Projekte

Es wurde eine neue Version hoch geladen, folgende Änderungen sind enthalten:

- Das Windows Eventlog kann ausgelesen werden
(Suche, Sortierung & Export geht noch nicht.)
- Mit ESCAPE können Child-Fenster geschlossen werden, wenn diese Fokus haben
- BugFix: Es konnte zu Excepions kommen wenn eine LogMessage kein Debug-Level hatte und mit einem Leerzeichen anfing.

Thema: [erledigt] GDI+ zu langsam für Darstellung (großer) Tilemap? Alternative?
Am im Forum: Grafik und Sound

Zitat von Leon Fuxfell
...und das Thema kann als gelöst gekennzeichnet werden. (wen das hier üblich ist)

Das macht der Topic-Starter (also Du) selbst, in dem er den Titel des Start-Beitrags ändert.

Thema: Frohes Fest 2011
Am im Forum: Ankündigungen

Danke lieber Weihnachtsmann.

Thema: Barcode Generieren und mit einem Barcode Scanner auslesen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Passend zum Thema:
EAN-128-C BarcodeCreator

Thema: TraceEye - Professional LogViewer
Am im Forum: Projekte

Es wurde eine neue Version hoch geladen, folgende Änderungen sind enthalten:

- X,-Y - Postion in der Konfiguration stehen auf 0,0
- Files werden immer in der selben Instanz geöffnet
- Das erste LogFile wird immer FullScreen geöffnet
- BugFix: Die Anordnung der Childs bleibt nach einem MinimizeToTray erhalten
- Eventlog auslesen begonnen, Button integriert

@iSliver
Danke für den Hinweis!


Grüße

Thema: Bewegen mehrerer Controls per Schleife und Timer
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hier auch nochwas von mir zum Thema Controls & Timer:
FormMover

Thema: TraceEye - Professional LogViewer
Am im Forum: Projekte

Im Start-Post befindet sich ein Update, mit folgenden Änderungen:

- BugFix: Notizfenster lässt sich nach dem Schließen nicht mehr öffnen
- BugFix: Beim Diff ganze Zeile grün einfärben und nicht stehen lassen bei neuer Suche
- BugFix: Markierung der Zeile beim Diff, wenn nicht selektiert, Invalidate Problem, wenn Item bereits sichtbar
- BugFix: Diff Zeilenummer, sollte gleich reale Zeilennummer sein, nicht +- 1
- BugFix: Von MinimizeToTray gehts auch wieder in maximized Windows
- Mehrer Files können über Commandline übergeben werden
- TextBox / ComboBox Fonts, Autovervollständigung implementiert
- BugFix: Programm hängt sich auf, wenn File aus dem TraceEye-Root-Ordner geladen ist und TraceEye geschlossen wird.

Und hier nochmal der die aktuellen Punkte auf meiner ToDo-Liste für 2012:

- Dokumenation überarbeiten
- BugFix: Child Anordnung nach MinimizeToTray
- Eventlog auslesen, mit Filter setzen
- StepByStep Suche implementieren, so wie TotalCommander, Save SearchPattern wenn erfolgreich
- Filter und Sortierfunktion nach DebugLevel, Zeile, Zeitstempel
- Schema Definition für LogFile-Format, ala log4Net, Spaltendefinition
- Große Files handeln, Files nicht in Speicher lesen, so wie TotalCommander (F3)

Viel spaß damit!

Thema: [erledigt] Mit iTextSharp gefüllte CheckBoxen werden in PDFXChange nicht angezeigt?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zur Info:

Tracker-Software hat den Bug im PDFXChange-Viewer in Version 2.5.200 gefixt.

Thema: PDF-Dateigröße verkleinern?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Nur als Hinweis: Außerhalb von .NET kannst Du mit NITRO-PDF PDF-Dateien optimieren.

Thema: Problem bei Verwendung von Touch & MultiTouch zusammen (e.Handled = true)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo zero_x,

danke für den Link, aber ich glaube das trifft das Problem noch nicht. Leider ist das dortige Download-Beispiel auch down.

Weiterhin habe ich jetzt nochmal eine neue, erweiterte Version meiner Beispiel-Solution hoch geladen, und in den Kommentaren das Problem strukturierter geschildert (Zeile 97).

Es wäre nett von Dir wenn du nochmal drüber gucken könntest.


Gruß Joe

Thema: [erledigt] Mit iTextSharp gefüllte CheckBoxen werden in PDFXChange nicht angezeigt?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von Joetempes
Kennt jemand einen nativen 64Bit Viewer außer PDFXChange?

JA!
Sumatra PDF 1.9
Sumatra PDF 1.9 x64

Und ab Version 1.9 voll multiTouchfähig.

Thema: Problem bei Verwendung von Touch & MultiTouch zusammen (e.Handled = true)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo Community,

es lässt mir einfach keine Ruhe!
Ich starte hier noch einen letzten Versuch, indem ich ein Beispiel-Projekt beigefügt habe.
Hier ist alles so nachgebaut & auf den Fehler reduziert, wie in meinem richtigen Projekt.

Im Anhang findet Ihr eine VS-2010 Solution, mit einem .NET 4.0 Projekt,
die Interessante Codestelle ist: UserControlOverview, Zeile 97.

Wer es Testen möchte, benötigt ein multitouchfähiges Display.


Grüße

Joe

Edit, nach 2 Downloads eine neue Version hoch geladen.

Thema: log4net AdoNetAppender aus/einschalten ?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

log4Net: Appender zur Laufzeit hinzufügen/entfernen

Thema: Wie lerne ich am besten C#?
Am im Forum: Smalltalk

Programmieren lernst Du nur durch Programmieren, such Dir ein für Dich sinnvolles Projekt & fang an. Wenn Du auf ein Problem stößt, löse das Problem & schon wieder hast Du etwas mehr Verständniss... und so ziehen die Jahre ins Land!

Thema: Problem bei Verwendung von Touch & MultiTouch zusammen (e.Handled = true)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich kann mein Problem mittlerweile ziemlich genau identifizieren, aber leider noch nicht lösen. Ich hab auch deshalb mal den Topic-Title geändert....

Mein Problem entsteht dadurch, weil ich MonoTouch und MultiTouch in meiner Anwendung zusammen verwende.

Das TouchUp-Event kam nicht, weil ich im TouchDown-EventHandler das "e.Handled = true" nicht gesetzt hatte. Ist das gesetzt funktioniert der Touch, aber der MultiTouch nicht mehr, d.h. das Event Canvas.ManipulationStartingEvent wird nicht mehr ausgeführt.

Warum das so ist, ist mir klar (RoutedEvents), auch hier schön nachzulesen:
Übersicht über die Eingabe

Zitat
Wenn das TouchDown-Ereignis (das heißt, die Handled-Eigenschaft ist false) nicht behandelt wird, erfasst die Bearbeitungsslogik die Fingereingabe für das Element und generiert die Bearbeitungsereignisse. Wenn die Handled-Eigenschaft im TouchDown-Ereignis auf true festgelegt wird, generiert die Bearbeitungslogik keine Bearbeitungsereignisse.

Da hätte ich dann erstmal ein Problem, entweder das Eine oder das Andere.
Dann habe ich weiter recherchiert und die Methode AddHandler entdeckt.

Wenn ich das aber so aufrufe:


        private void polygon_TouchDown(object sender, TouchEventArgs e)
        {
            this.touchHasMoved = false;
            this.touchPointDown = e.TouchDevice.GetTouchPoint(this.canvasOverview);
            e.Handled = true;
            this.canvasOverview.AddHandler(Canvas.ManipulationStartingEvent, new EventHandler<ManipulationStartingEventArgs>(this.canvasOverview_ManipulationStarting), true);
        }

...kommt in meinem Canvas.ManipulationStartingEvent Handler kein Event an.


Was mach ich falsch?

Thema: Problem bei Verwendung von Touch & MultiTouch zusammen (e.Handled = true)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

ich will auf einem Polygon Touch-Events verarbeiten, TouchDown kommt an, aber im TouchUp + TouchMove kommt nichts.

So erzeuge ich das Polygon:


        private Polygon createPolygon(string name, PointCollection points)
        {
            Polygon polygon = new Polygon();
            polygon.Name = name;
            polygon.Points = points;
            polygon.Style = (Style)FindResource("PolygonStyle");
            polygon.MouseLeftButtonDown += this.polygone_MouseLeftButtonDown;
            polygon.TouchDown += this.polygon_TouchDown;
            polygon.TouchUp += this.polygon_TouchUp;
            polygon.TouchMove += this.polygon_TouchMove;

            return polygon;
        }

Ein BreakPoint in polygon_TouchUp oder polygon_TouchMove wird nie erreicht.
Weiss jemand Rat?

Edit: Präzisierung

Meine Polygone liegen auf einem Bild, welches in einem Canvas liegt.
Registriere ich auf dem Canvas das TouchUp Event, kommt das Event.
Da nutzt es mir nur nichts, wie "leite" ich das Event an das jeweilige Polygone weiter?


Grüße

Thema: lesender Thread (SerialPort) führt bei Join() zum Blockieren der GUI
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Und hier noch Hilfe zum Thema SerialPort:

Template SerialPort

Thema: [erledigt] Mit iTextSharp gefüllte CheckBoxen werden in PDFXChange nicht angezeigt?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Es ist tatsächlich ein Bug im PDFXChange-Viewer.
Hier die Antwort auf mein Ticket:

Zitat
Hi Joetempes,

thanks for your email - I can confirm that the problem reported has been reproduced and I have made an internal report for our development team to investigate and resolve as soon as possible.

The ticket number for future reference is : RT #XXX: Radio Button "X" not showing

We appreciate your patience and understanding whilst this is being investigated.

Thema: [erledigt] Mit iTextSharp gefüllte CheckBoxen werden in PDFXChange nicht angezeigt?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zwischenbericht:

1.
Ich wollte den Viewer wechseln, Nitro PDF Reader und Foxit PDF Reader, brüsten sich beide einen 64Bit Viewer zu haben, tatsächlich sind beide 32Bit.

Kennt jemand einen nativen 64Bit Viewer außer PDFXChange?

2.
Ich hab jetzt wirklich aus lauter verzweiflung ein Ticket bei Tracker-Software, dem Hersteller von PDFXChange aufgemacht und denen mein Problem geschildert. Bin gespannt...

Thema: Threading Problem bei serieller Schnittstelle und Data_Received Event
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Hermann Blobbel,

Du könntest sogar alles hier von abkupfern:

Template SerialPort

Thema: [erledigt] Mit iTextSharp gefüllte CheckBoxen werden in PDFXChange nicht angezeigt?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich hatte in [gelöst] PDF wird nicht mehr im WebBrowser-Control angezeigt, sondern im Acrobat-Reader mal ein Problem, deshalb war ich gezwungen auf den PDFXChange Viewer umzusteigen.

Mein Problem ist jetzt, das CheckBoxen, die mit Nitro-PDF erstellt wurden und iTextSharp gecheckt werden, im PDFXChange nicht angezeigt werden. Wenn ich das Selbe PDF im Acrobat öffne sehe ich meine CheckBoxen. Textfelder funktionieren in beiden PDF-Viewern.

Kann sich das jemand erklären?

Thema: Krankenversicherungskarte per CT_API im ASN.1-Format auslesen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hier mal meine Methode um die KVK-Daten auszulesen:


public bool GetKVKData(CardData cardData, bool deleteData)
        {
            if (cardData == null)
                throw new ArgumentNullException("cardData", "CardData darf nicht null sein.");

            this.CardType = CardTypes.KVK;

            if (this.CT_init() &&
                (this.CT_data(eCtCommands.ResetCT) &&
                (this.CT_data(eCtCommands.RequestICC) || (this.CT_data(eCtCommands.RequestICC2))) &&
                ((this.CT_data(eCtCommands.SelectFile)) || this.CT_data(eCtCommands.SelectFile2)) &&
                this.CT_data(eCtCommands.ReadBinary_Person))
                )
            {
                for (int i = 0; i < this.lastResponse.Count; i++)
                {
                    if ((i + 1) < this.lastResponse.Count)
                    {
                        int length = Convert.ToInt16(this.lastResponse[i + 1]);
                        switch (Convert.ToString(int.Parse(this.lastResponse[i].ToString(CultureInfo.CurrentCulture), CultureInfo.CurrentCulture), 16).ToUpper(CultureInfo.CurrentCulture))
                        {
                            case "80":
                                if (length > 0 && length ≤ 28)
                                    cardData.KKName = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "81":
                                if (length > 0 && length == 7)
                                    cardData.KKNummer = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "82":
                                if (length > 0 && length ≤ 12)
                                    cardData.VersNummer = this.getKVKFieldData(ref i, length);                         
                                break;
                            case "83":
                                if (length > 0 && length ≤ 4)
                                    cardData.VersStatus = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "84":
                                if (length > 0 && length ≤ 15)
                                    cardData.Titel = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "85":
                                if (length > 0 && length ≤ 15)
                                    cardData.Vorname = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "86":
                                if (length > 0 && length ≤ 15)
                                    cardData.NamensZusatz = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "87":
                                if (length > 0 && length ≤ 28)
                                    cardData.Familienname = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "88":
                                if (length > 0 && length == 8)
                                    cardData.GeburtsDatum = DateTime.ParseExact(this.getKVKFieldData(ref i, length), "ddMMyyyy", CultureInfo.InvariantCulture.DateTimeFormat);
                                break;
                            case "89":
                                if (length > 0 && length ≤ 28)
                                    cardData.Strasse = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "90":
                                if (length > 0 && length ≤ 3)
                                    cardData.VersStatusErg = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "8A":
                                if (length > 0 && length ≤ 3)
                                    cardData.LaenderCode = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "8B":
                                if (length > 0 && length ≤ 7)
                                    cardData.PLZ = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "8C":
                                if (length > 0 && length ≤ 22)
                                    cardData.Ort = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;

                            case "8D":
                                if (length > 0 && length == 4)
                                {
                                    string date = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                    cardData.Gueltigkeit = DateTime.Parse("01." + date.Substring(0, 2) + "." + date.Substring(2, 2), CultureInfo.CurrentCulture).AddMonths(1).AddDays(-1);
                                }
                                break;

                            case "8F":
                                if (length > 0 && length ≤ 5)
                                    cardData.VKNr = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                break;
                            case "91":

                                if (length > 0 && length == 8)
                                {
                                    string dateRead = this.getKVKFieldData(ref i, length);
                                    DateTime dateTime;
                                    if (DateTime.TryParseExact(dateRead, "ddMMyyyy", CultureInfo.InvariantCulture.DateTimeFormat, DateTimeStyles.None, out dateTime))
                                        cardData.EinleseDatum = dateTime.ToString("dd.MM.yyyy", CultureInfo.CurrentCulture);
                                    else
                                        cardData.EinleseDatum = dateRead;
                                }
                                break;
                        }
                    }            
                }

                if (deleteData)
                    this.CT_data(eCtCommands.EraseBinary);

                this.CT_close();
                return true;
            }

            this.CT_close();
            return false;      
        }


private string getKVKFieldData(ref int index, int length)
        {
            byte[] data = new byte[length];
            this.lastResponse.CopyTo(index + 2, data, 0, length);
            index += length;
            return Encoding.GetEncoding(20106).GetString(data, 0, length); //Aus KVK Spezifikation: DIN 66003
        }

Thema: TraceEye - Professional LogViewer
Am im Forum: Projekte

Hallo steffen_dec,

vielen Dank für Deine Tests, hier meine Anmerkungen dazu:

Zitat von steffen_dec
- Das Programm hängt sich auf wenn man mit einer geöffneten Logfile das Programm komplett über Schließen Icon (X) beenden möchte. Dann hilft nur noch der Task-Manager. Wenn man vorher die Log-Files schließt, passiert es nicht.

Das wäre fatal, ich kann es leider nicht nachstellen, ist mir auch noch nie passiert.
Wäre schön wenn Du das noch weiter eingrenzen könntest....
Zitat von steffen_dec
- Wenn man einmal die Notizen offen hatte und diese wieder schließt, lässt sich es nicht mehr nochmal öffnen.

BUG!, wird gefixt im nächsten Release.
Zitat von steffen_dec
- CommandLine mit mehr als nur einer Datei funktioniert nicht!? (Drag&Drop mit mehreren Files auf die EXE)

Korrekt, ist nur für eine Datei implementiert. Erweiter ich, auf Deinen Wunsch hin.
Zitat von steffen_dec
- MinimizeToTray: Ich hatte zwei Log-Files offen und die Fenster vertikal kaskadiert, Hauptfenster maximiert. Nach dem MinimizeToTray und wieder öffnen, ist das Hauptfenster nicht mehr maximiert und die Childs (also Log-files) sind dann direkt übereinander (also gleiche Position) angeordnet...

BUG!, wird gefixt im nächsten Release.
Zitat von steffen_dec
- Liefert den Unterschied in einer MessageBox mit "Zeile: x" wobei die Zeile hier ab 1 anfängt. In der Liste fangen aber die Zeilen bei 0 an, dies sollte man vereinheitlichen

BUG!, wird gefixt im nächsten Release.
Zitat von steffen_dec
- Der Unterschied wird grün hinterlegt allerdings erst wenn diese Zeile markiert war (dort fehlt wohl nur ein Refresh oder ähnl.), dann wird nur die Spalte "Nachricht" grün hinterlegt obwohl z.b. der Unterschied in der Spalte "Zeitstempel" ist.
- Der Unterschied bleibt für immer markiert auch wenn man eine Suche ausführt, und die Suchergebnisse mit gleicher Farbe markiert werden....

BUG!, wird gefixt im nächsten Release.
Zitat von steffen_dec
- Es wird nur der erste Unterschied markiert? Warum nicht alle?

Das ist gewollt, wer wirklich ordentlich Diffen will, soll sich ein professionelles Diff-Werkzeug besorgen.


Grüße

Thema: TraceEye - Professional LogViewer
Am im Forum: Projekte

Im Start-Post befindet sich ein Update, mit folgenden Änderungen:

- Wiederherstellung vom SysTray geschieht über Click statt DoppelClick
- Per Kommandozeile kann dem LogViewer eine Datei, die geöffnet werden soll, mitgegeben werden
- BugFix: Files wurden nicht richtig Disposed beim Schließen
- Ungenaue Suche (Ignore Case) hinzugefügt
- Such-Ergebnis-Highlighting wird entfernt, wenn Suche mit leerem Suchfeld ausgeführt wird
- Angabe in der Statusleiste ob die Suche Ergebnisse brachte, aktuell muss 1x durch durch gescrollt werden, da nur die VirtualItems durchsucht werden
- Eigenen ColorPicker in Konfiguration integriert
- Eigenen FontPicker in Konfiguration integriert
- Die gesamte Konfiguration ist über einen einzigen Dialog erreichbar
- Letztes geöffnete Files, werden gespeichert (Pfade) und bei Neustart geöffnet
- SearchResult Color ist konfigurierbar
- BugFix: Reihenfolge der TimeStamp Formate ist irrelevant
- Higligthing Keywords, Prüfung mit Contains(), IgnoreCase, konfigurierbar
- DebugLevel erweitert um Notification, konfigurierbar, Notification wird in StatusBar signalisiert
- Vergleich 2er LogFiles zuerst Hash, dann zeilenweise auf Unterschiede
- Save & load maximized Window State
- Versionsanzeige

(Die Doku wurde noch nicht nachgezogen!)

Viel Spaß damit!

Thema: Informationen aus CC-Talk-Münzprüfer über die serielle Schnittstelle auslesen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Du verbindest Dein Gerät über die serielle Schnittstelle (COM-Port), Du brauchst keinen zusätzlichen Treiber. Wissen musst Du, was Du hin schickst und was Du bekommst (Spezifikation). Helfen kann Dir das hier:

Template SerialPort

Thema: In der IDE x86 und x64 Output mit entsprechenden Libraries konfigurieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Alternative könntest Du vielleicht prozessorunabhängige Version von SQLite benuztzen,
guck mal hier ganz unten:

Welche Datenbank für Desktopanwendung

oder gleich:
csharp-sqlite