Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von elron
Thema: Render Method ASP Server Control
Am im Forum: Web-Technologien

Es ist ein Wizard Control also nichts besonderes.. noch mal ..
irgendein mechanismus im .Net Feuert die Render Method.

Wenn ich ein Parent Control habe das z.b. oder genau in meinem Fall Visible auf false hat wird die Render Method nicht gestartet das gilt auch für alle Child Controls logischerweise. Jedes Control hat ja z.b. ein Enabled so wie auch ein IsEnabled Prop. Beim Visible ist es leider nicht so ..

z.b. Parent ist Enabled = false;
Child ist Enabled = true aber IsEnabled = false , hier wird ja recurisve nach unten übermittelt das IsEnabled auf false gestellt wird.

Leider gibt es dieses nicht für Visible... klasse wäre es z.b. ein prob. was über ein Control aussagt das es gerendert werden soll oder auch nicht bevor es gerendert wird. Und irgendwo wird diese unterscheidung getroffen.. ich will wissen wo und an welcher stelle ^^ ich such mir schon einen wolf im Reflector finde aber nichts ...

Thema: Render Method ASP Server Control
Am im Forum: Web-Technologien

Ich weiss was das Visible prob macht und Co.
Es geht darum zu prüfen ob das Control gerendert wird (werden soll) von asp oder nicht.

weisst was ich meine ?

Thema: Render Method ASP Server Control
Am im Forum: Web-Technologien

Ja hätte ich auch gedacht aber in meinem Senario nicht, dass ist immer auf true ..
Es gibt gibt hier noch ne andere unterscheidung... kann auch ein internal prop sein .. mich interessiert nur welches es davon ist... evtl. noch einen ansatz ?

Vorab Danke

Thema: Render Method ASP Server Control
Am im Forum: Web-Technologien

Hi in die Runde,

aps entscheidet ob die Render method ausgeführt wird oder nicht.
Weiß jemand ob es dafür ein property zum prüfen gibt ... oder wie man an die Information rankommt ob ein Control nun gerendert wird oder nicht also die Unterscheidung quasi.

Grüße

Thema: VirtualPathProvider UserControl laden aus *.dll
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
das laden von UserControls aus einer Assembly funktioniert super.
Habe das Problem das ich nicht genau weiss wie ich denn Image Css oder andere Files die keine UserControls sind lade bzw. anzeigen lasse im Usercontrol selber.

Kann mir da jemand einen Tipp geben ?

.elron

Nachtrag:
OK Problem gelöst

Thema: HttpContext.Current.User nicht gewechselt im WPF Client
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ok wenn der User nicht in WPF gesetzt ist dann solltest du das ganze direkt über deine WPF A. erstellen. Dazu schau dir den Link an.

Wenn bei der Anmeldung bzw. beim validieren "True" zurückkommt, einfach über deine WPF A. den Cookie setzten und gut.

Probiere das mal aus.
Ich geh mal stark davon aus das du nur Cookies verwenden kannst die auch über WPF erstellt worden sind.


.elron

Thema: HttpContext.Current.User nicht gewechselt im WPF Client
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Es sollte auf jedenfall auf Forms stehen.
<authentication mode="Forms"></authentication>

Evtl. schreibst du dir eine eigenes "AuthorisationHttpModule".

Aber bevor du das machst noch ne Frage.

Ist denn der "HttpContext.Current.User" bei der WPF Anwendung der lokaler pc benutzer ?

Warum ich frage, es kann sein das deine WPF Anwendung unter ntlm authentication läuft.

Schau dir auch mal die "Application.SetCookie();" ,"Application.GetCookie();" Methoden an.

Cookie WPF

.elron

Thema: HttpContext.Current.User nicht gewechselt im WPF Client
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

OK, lass dir mal das ticket geben,
und schau mal was drin steht per Breakpoint.


string formsCookiePath = FormsAuthentication.FormsCookieName;

            if (HttpContext.Current.Request.Cookies[formsCookiePath] != null)
            {
                FormsAuthenticationTicket ticket = FormsAuthentication.Decrypt(HttpContext.Current.Request.Cookies[formsCookiePath].Value);

             }
vergleiche die Zeiten , Expiration usw.

Kann auch sein das du kein ticket bekommst unter dem "formsCookiePath" namen.
Dann weisst du schon mal dass er überhaupt keins angelegt.

.elron

Thema: HttpContext.Current.User nicht gewechselt im WPF Client
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Mhh versuch mal das:


FormsAuthentication.SetAuthCookie(email, remember);

                         FormsAuthenticationTicket ticket = new FormsAuthenticationTicket(1, username,
                            DateTime.Now, DateTime.Now.AddMinutes(120), remember,
                            roleNames, FormsAuthentication.FormsCookieName);

                         string encryptedTicket = FormsAuthentication.Encrypt(ticket);

                         HttpCookie cookie = new HttpCookie(FormsAuthentication.FormsCookieName, encryptedTicket);

                         cookie.Domain = FormsAuthentication.CookieDomain;
                         cookie.Path = FormsAuthentication.FormsCookiePath;
                         cookie.Name = FormsAuthentication.FormsCookieName;

                         if (remember)
                             cookie.Expires = DateTime.MaxValue;

HttpContext.Current.Response.Cookies.Add(cookie);

.elron

Thema: [gelöst] silverlight 4 treeview drag and drop
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

mgTreeViewSource

mgTreeViewDropCompletedEventArgsSource


Subscribe Event


 mgTreeView.DropCompleted += (sender, args) => 
            {
                ((TreeViewItem)args.SourceItem.Parent).Items.Remove(args.SourceItem);
                args.DestinationItem.Items.Add(args.SourceItem);
                args.SourceItem.Focus(); 
            };

.elron

Thema: [gelöst] silverlight 4 treeview drag and drop
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hi rongchaua, danke für die Links.

Wie aber schon oben im ersten Post erwähnt,
halte ich nichts von codeplex bzw. werde das toolkit nicht einbinden.

Ajax Toolkit war schon ne katastrophe :X

Grüße Elron

Thema: [gelöst] silverlight 4 treeview drag and drop
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Bin erst seit einigen Tagen im Silverlight bereich unterwegst ...
Habe nun mein eigenes Drag And Drop geschrieben ... Feedback wäre klasse.
Vorab da ist quick and dirty, muss mich erstmal dran gewöhnen ^^.

Mich lässt der Gedanken nicht los als würden die mit Silverlight alles verschlimmbessern :D


 Siehe unten / Link

Grüße elron

Thema: [gelöst] silverlight 4 treeview drag and drop
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ja da gebe ich Dir vollkommen recht man kann einiges ableiten,
aber warum feuert er das "DragOver" Event nicht ab ? .. strange

Grüße

Thema: [gelöst] silverlight 4 treeview drag and drop
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Danke für den link ist aber leider WPF..

BTW: Finde man sollte das forum in zwei Foren aufteilen, einmal Silverlight und ein WPF Forum. Viele Sachen die in WPF möglich sind gibt es unter Silverlight einfach nicht. Ist ein bisschen verwirrend, dass man doch recht unterschiedliche techniken bzw. herangehensweisen in einem Forum zusammenschmeißen.

Auf CodeProject finde ich auch nicht das passende.
Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Ich werde mal weiter suchen :)

Grüße Elron

Thema: [gelöst] silverlight 4 treeview drag and drop
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Also spinn ich oder erfinden wir hier das rad neu :X

Ich finde im netz kein beispiel für dieses szenario, mhh stimmt nicht das silverlight toolkit hat es ja inne, möchte es aber nicht einbinden.

Hat jemand eine Idee oder ein example für mich ? wie man drag and drop anwendet ? hatte alle Events subscribed und AllowDrop="True" gestellt.
Breakpoint drauf und gut dachte ich, hier wird aber nix ausgelöst oder ähnliches.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

Grüße Elron

Thema: MouseRightButtonDown TreeViewItem HILFE (Silverlight 4)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

So hier schnell noch die Lösung :)


 private void MainTreeView_MouseRightButtonUp(object sender, MouseButtonEventArgs e)
        {
            TreeView control = (TreeView)sender;

            Point rootVisualPoint = e.GetPosition(Application.Current.RootVisual as UIElement);
            Point contextMenuPoint = e.GetPosition(control);

            IEnumerable<UIElement> elementCollection = VisualTreeHelper.FindElementsInHostCoordinates(rootVisualPoint, control);
            
            List<TreeViewItem> treeViewItemList = new List<TreeViewItem>();

            foreach (UIElement element in elementCollection)
                if (element is TreeViewItem)
                    treeViewItemList.Add((TreeViewItem)element);

            if (treeViewItemList.Count > 0)
                treeViewItemList[0].IsSelected = true;
        }

Geht bestimmt noch besser :)

Grüße

Thema: MouseRightButtonDown TreeViewItem HILFE (Silverlight 4)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ja ist möglich, siehe ersten Post "e.Handled = true;"

Funktioniert aber nur beim "MouseRightButtonDown"
bei "MouseRightButtonUp" ist das kind leider schon in den Brunnen gefallen ;)

Und danke, ich schau mir mal den "VisualTreeHelper" an.

Wenn ich es hier hinbekommen "ich hoffe sehr" dann poste ich die Lösung.

Grüße

Thema: MouseRightButtonDown TreeViewItem HILFE (Silverlight 4)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Danke für die schnelle Antwort.
Das ist aber für WPF Anwendungen richtig?

Für den kleine Bruder Silverlight gibt es das Interface "IInputElement" und auch die Method "InputHitTest" nicht.

kann das sein ?

Besten Dank vorrab.

Thema: MouseRightButtonDown TreeViewItem HILFE (Silverlight 4)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Also ich bin mal wieder kurz davor meinen Rechner aus dem Fenster zu werfen :D

Ich suche jetzt schon x Stunden nach einer Lösung wie ich mit der RMT ein TreeViewItem selektiere ..

Ich bekomme das irgendwie nicht hin.

Mit der LMT funtioniert das logischerweise.

Beispiel:


 private void MainTreeView_MouseRightButtonDown(object sender, MouseButtonEventArgs e)
{           
       e.Handled = true;
       TreeViewItem item = (TreeViewItem)((TreeView)sender).SelectedItem;
}

Das item ist hier null, weil es nicht selektiert ist "grr"

Es gibt auch nicht die Möglichkeit wie z.b. bei windows Forms sich aH. von der
Mausposition "Hier in Silverlight 4"

Point p = e.GetPosition(MainTreeView);
sich das TreeViewItem geben zu lassen oder es auf IsSelected = true zu stellen.

Kann mir jemand hier einen Tipp geben ?

Grüße an die Community

Thema: Linq to Object Query Frage
Am im Forum: Datentechnologien

Mhh geht schon in die Richtung danke für deinen Post.
Habe hier noch ein Problem.


var query = GetQuery(Guid.Parse("ee2bcaf1-d630-4f2a-9f6e-0130a6d92f62"));
ItemType item = query.Single();

IEnumerable<ItemType> GetQuery(Guid id)
{
     return (IEnumerable<ItemType>)from item in Manager.Items where item.Id == id select item;
}

Problem ist, dass ich hier kein Result zurückbekomme, es müsste aber was zurückkommen!

Brauche ich hier evtl. "CompiledQuery.Compile" o.ä. ?

Grüße

Thema: Linq to Object Query Frage
Am im Forum: Datentechnologien

Gibt es die Möglichkeit eine Linq Query mit einem anonymen Type zu bauen?

var query = from object in objectList where object.Name = "Hans" select object;

Grüße

Thema: PNG32 To Alpha PNG8
Am im Forum: Grafik und Sound


   RenderTargetBitmap renderTargetBitmap = new RenderTargetBitmap(200, 200, 92, 92, PixelFormats.Pbgra32);
            DrawingVisual drawingVisual = new DrawingVisual();

            renderTargetBitmap.Render(drawingVisual);

            FormatConvertedBitmap fcb =
                new FormatConvertedBitmap(renderTargetBitmap, PixelFormats.Indexed8, BitmapPalettes.Halftone8Transparent, 0.5);

            PngBitmapEncoder pngBitmapEncoder = new PngBitmapEncoder();
            pngBitmapEncoder.Interlace = PngInterlaceOption.Off;
            pngBitmapEncoder.Frames.Add(BitmapFrame.Create(fcb));

            using (Stream fileStream = File.Open(@"test.png", FileMode.Create))
            {
                pngBitmapEncoder.Save(fileStream);
            }

Hier bekomme ich ein komplett transparentes bild raus ..
also ich weiss auch nicht mehr weiter ... ich werden mal weiter testen ..danke für den post

Thema: PNG32 To Alpha PNG8
Am im Forum: Grafik und Sound

Zitat von inflames2k
Wie sieht denn die Exception aus? :-)
in meinem Post drüber habe ich das noch angefügt.

Siehe: In der folgenden Liste finden Sie al....

elron

Thema: PNG32 To Alpha PNG8
Am im Forum: Grafik und Sound

ne zu früh gefreut

Ich bekomme eine Exception
bei using (Graphics g = Graphics.FromImage(newPic))


 public static Bitmap ImageConvert(Bitmap pic)
        {
            Bitmap newPic = new Bitmap(pic.Width, pic.Height, System.Drawing.Imaging.PixelFormat.Format8bppIndexed);
            using (Graphics g = Graphics.FromImage(newPic))
            {
                g.DrawImage(pic, pic.Width, pic.Height);
            }
            return newPic;
        }

Also das Snipped funktioniert definitiv nicht X(

elron

Edit
Ich seh grad das geht nicht ...
Zitat
Hinweise
Wenn das Bild in einem indizierten Pixelformat vorliegt, löst diese Methode eine Ausnahme mit der folgenden Meldung aus: "Ein Grafikobjekt kann nicht von einem Bild mit indiziertem Pixelformat erstellt werden.". In der folgenden Liste finden Sie alle indizierten Pixelformate.

Format1bppIndexed
Format4bppIndexed
Format8bppIndexed

mhh kann man das dann überhaupt konvertieren auf diesem wege?

elron

Thema: PNG32 To Alpha PNG8
Am im Forum: Grafik und Sound

erstmal danke aber das pic ist immer noch black..


Bitmap current = new Bitmap(@"test.png");
Bitmap bitmap = ImageConvert(current);
bitmap.Save(@"test8bit.png");


 public static Bitmap ImageConvert(Bitmap pic)
        {
            Bitmap newPic = null;

            using (Graphics g = Graphics.FromImage(pic))
            {
                newPic = new Bitmap(pic.Width, pic.Height, System.Drawing.Imaging.PixelFormat.Format8bppIndexed);
                g.DrawImage(newPic, pic.Width, pic.Height);
            }

            return newPic;
        }

evtl. könntest du ja mal das pic nehmen was ich angehangen habe...
dann siehst du das selber mal, es ist einfach nur schwarz ich versteh das nicht

danke und grüße
elron

Thema: PNG32 To Alpha PNG8
Am im Forum: Grafik und Sound

@all
ich bin hier wieder mal am verzweifeln.
Ich will einfach nur ^^ ein Image was PNG32 ist konvertieren zu einem PNG8 Alpha.


 public static Bitmap ImageConvert(Bitmap pic)
        {

            Graphics g = Graphics.FromImage(pic);

            Bitmap newPic = new Bitmap(pic.Width, pic.Height, System.Drawing.Imaging.PixelFormat.Format8bppIndexed);
            g.DrawImage(newPic, pic.Width, pic.Height);
            return newPic;

        }

was rauskommt ist einfach nur schwarz X(

Ich habe mal das Source Pic mit dazugegeben wenn jemand eine lösung weiss wäre das ein super knaller

grüße,
elron

Thema: Convert.FromBase64String (value) TryParse ?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@chilic
Sorry ich muss mal weiter ausholen also ich benutze die Guid und konvertiere
die zu einer FriendlyId hier der sourcecode


            public static string EncodeFriendlyId(Guid guid)
            {
                string enc = Convert.ToBase64String(guid.ToByteArray());
                enc = enc.Replace("/", "_");
                enc = enc.Replace("+", "-");
                return enc.Substring(0, 22);
            }

            public static Guid DecodeFriendlyId(string encoded)
            {
                encoded = encoded.Replace("_", "/");
                encoded = encoded.Replace("-", "+");
                byte[] buffer = Convert.FromBase64String(encoded + "==");
                return new Guid(buffer);
            }

Die FriendlyId benutze ich in einem Web Projekt also als einen bestandteil der (URL).

Ich finde es halt komisch das MS das nicht mit eingebunden hat also die TryParse Method ist ja z.B. auch im int type vorhanden.
Zitat
Warum checkst du so viele Exceptions, wenn du dann eh nur false zurück gibst?

Naja die sache ist das ich das Temporär eingebunden habe und ich genau wissen wollte welcher Exceptoin Type hier geschmissen wird.
Zitat
regulären Ausdruck?
ja klar kann man machen aber nur dann wenn eine Guid vorhanden ist..

Hier mal ein beispiel:
Guid: bbafb774-fd0c-40cf-bf44-d6c6d6fee34e
friendlyId: dLevuwz9z0C_RNbG1v7jTg

Danke für Deine Ansätze :)

Grüße elron

Thema: Convert.FromBase64String (value) TryParse ?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Abend liebe progger :),
im output fenster bzw. intern wird des öffteres eine Exception ausgelöst.
Gibt es eine schönere lösungen zu prüfen ob der string im Rahmen der Base 64 Conversion Table liegt?


 private bool GuidTryToParse(string value)
        {
            try
            {
                value = value.Replace("_", "/");
                value = value.Replace("-", "+");
                byte[] buffer = Convert.FromBase64String(value + "==");
                
                Guid tmp = new Guid(buffer);

                return true;
            }
            catch (FormatException)
            {
                return false;
            }
            catch (ArgumentException)
            {
                return false;
            }
            catch (NullReferenceException)
            {
                return false;
            }
        }

grüße elron

Thema: Quoted printable decodieren - Problem mit Umlauten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@herbivore
super stück code perfekt

.elron

Thema: Experimente mit DropDownlist.SelectedValue: Wo liegt der (denk) Fehler?
Am im Forum: Web-Technologien

Schau dir mal den Lebenszyklus eine seite an am besten Google.

http://www.visual-eye.de/visualeye/index.php?option=com_content&view=article&id=55:asp-page-lifecycle&catid=49:aspnet&Itemid=64

.elron