Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Till-H
Thema: [gelöst] RichTextBox scrollt automatisch mit
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von herbivore
Siehe [Tutorial] Einfaches Keyword-Highlighting für eine möglicherweise bessere Möglichkeit, die farbliche Markierung vorzunehmen.

Dein Link hat das Problem nun doch gelöst. Ich habe nicht die Syntaxhighlighting Methode, aber die "BeginUpdate" und die "EndUpdate" Funktion daraus benutzt. Nach dem Endupdate muss ich zwar noch ein "Invalidate()" aufrufen, aber es funktioniert!
Vielen dank euch allen :-)

Grüße

Thema: [gelöst] RichTextBox scrollt automatisch mit
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von JunkyXL
Begin/EndUpdate(); hilft dir da wahrscheinlich

Hallo Junky,

auch das habe ich mir schon gedacht, leider hat die RichTextBox diese Methoden nicht. Kann also nicht benutzt werden :-(

Thema: [gelöst] RichTextBox scrollt automatisch mit
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo herbivore,

das ist richtig, mache ich auch so. Problem ist, das in der Textbox ca 14000Zeilen sind. Man sieht also, wie die Textbox die ganze Zeit mitscrollt. Es scrollt also in einem Affenzahn durch den Text.

Gruß

Thema: [gelöst] RichTextBox scrollt automatisch mit
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

ich habe eine Richtextbox, in der ich Syntaxhighlighting vornehme.


foreach (Match keyWordMatch in myRegex.Matches(richTextBoxLogfile.Text))
                    {
                        richTextBoxLogfile.Select(keyWordMatch.Index, keyWordMatch.Length);
                        richTextBoxLogfile.SelectionColor = actHighlightObject.HightlightColor;
                        richTextBoxLogfile.SelectionFont = new Font(richTextBoxLogfile.Font, FontStyle.Bold);
                    }

Jetzt ist das Problem: Wenn ich in der Richtextbox einmal Text markiert habe und die Methode dann aufgerufen wird, scrollt die Richtextbox automatisch mit der wechselnden Selection mit.
Jemand eine Idee, wie ich es löschen kann? Stehe voll auf dem Schlauch!

Viele Grüße & danke

Thema: [gelöst] 1:n Beziehung doppelt in Tabelle?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo manunidi,

entschuldigung für die späte Antwort.
Es war wohl eher ein Fehlercode 40 (40cm vor dem Bildschirm), dass es nicht ging.
Jetzt läuft alles perfekt.
Ich danke dir für die schnelle Hilfe!

Viele Grüße

Till-H

Thema: [gelöst] 1:n Beziehung doppelt in Tabelle?
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2005 Express

Hallo liebes Forum,

ich habe 2 Tabellen, die momentan so aussehen:


Auftrag:
- AuftragsID
- HinfahrtTermin
- RückfahrtTermin
- HinfahrtFahrerID
- HinfahrtBeifahrerID
- RückfahrtFahrerID
- RückfahrtBeifahrerID
- ...

Fahrer:
- FahrerID
- Name
- Telnummer
- ...

Mein Problem ist, dass es eine Fehlermeldung bekomme, wenn ich jeweils eine 1:n Beziehung von: HinfahrtFahrerID --> FahrerID, HinfahrtBeifahrer --> FahrerID, ... erstelle.

Gibt es eine sauberere Lösung? Oder mache ich gar was falsch?

Bitte helft mir.

Viele Grüße

Till-H

P.S. Sorry, wenn der Betreff nicht so klar formuliert ist, mir ists nicht besser eingefallen.

Thema: Adressen erkennen/parsen o.ä.
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Adressen bzw Anschriften zu erkennen, wie es z.b. bei Google Maps geht: Man gibt ein: 'Teststraße 2 70000 Musterstadt' oder '70000 Testraße 2 Musterstadt' und der Dienst erkennt die Adresse.
Ist eine Integration in ein eigenes Programm möglich, oder ist es besser/einfacher, die Daten sofort Formatiert einzugeben und dann die Spalten 'Anschrift','PLZ','Wohnort' in einer DB zu erstellen?

Danke im Vorraus!

Till-H

Thema: Nicht editierbarer Datensatz in einer DB
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2005 Expr.

Hallo,
ich habe in meiner DB einen Standartdatensatz, von dem ich möchte, dass er nicht löschbar ist. D.h. Diese eine "Zeile" soll immer an erster Stelle in der DB sein und dort nicht editier- oder löschbar sein.

Ist das irgendwie möglich?

Viele Grüße
Till-H

Thema: [Umsetzungsfrage] Druckbarer Tagesbelegplan
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich werd es mir mal in den nächsten Tagen, auch Sourcemäßig, mal angucken. Danke für die Mühe die du dir bisher gemacht hast.


Danke auch allen anderen für die netten Comments!

Viele Grüße
Till

Thema: [Umsetzungsfrage] Druckbarer Tagesbelegplan
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von Ali-T
Oder du schreibst es selber - Stichwort GDI
dürfte relativ simpel umzusetzen sein.

Ist es denn auch leicht, dass dann druckbar umzusetzen?

Und: Ist es auch simpel, das ganze, dynmaisch zu machen, d.h.,dass man die Balken anklicken kann o.ä.?
Würde man dass so machen, dass man die Koordinaten des Klicks mit denen des Balkens abgleicht?

Viele Grüße

Till

Thema: [Umsetzungsfrage] Druckbarer Tagesbelegplan
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo liebe Community,

ich rätsele seit Tagen ergebnislos rum.
Ich habe Autos, Kunden und Fahrer und muss eine Tagesübersicht über die Belegung der Autos erstellen. Einen Prototyp habe ich in der Anlage grob skizziert.

Die Daten sind in einer SQLDB abgespeichert. Also welcher Kunde wann fährt.
Es wäre gut, wenn man in der Umsetzung dann dieser Fahrt Fahrzeug und Fahrer zuteilt.

Ich hatte vielleicht an eine Picturebox gedacht, in die ich den Plan aus dem Anhang reinzeichne.
Dann müsste man einen dieser schwarzen Balken anklicken können und Fahrer/Fahrzeug zuteilen können.

Ich hoffe, ihr könnt etwas damit anfangen und mir ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Ich erwarte keine fertigen Lösungen, nur habe ich momentan keine Idee, wie genau ich das umsetzen soll.

Viele Grüße
Till

Thema: [gelöst] Bestimmten Datensatz an ReportViewer übergeben
Am im Forum: Rund um die Programmierung

So, habe das Problem nach vielen Lösungsansätzen nun selbst ad Akta gelegt.
Folgendermaßen:

Im Reiter 'Data' im Reportdesigner gibt es einen Button mit "..." neben der DB-Verbindung. Wält man dort Filter aus, so kann man die ID per Parameter filtern.
Das löst mein Problem, wie ich es mir vorgestellt hatte!

Viele Grüße und ich hoffe, es hilft jemandem!


Till-H

Thema: [gelöst] Bestimmten Datensatz an ReportViewer übergeben
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo liebe Community,

ich möchte aus meiner DB nur genau eine "Reihe" aus einer Tabelle in einem Report anzeigen lassen. Eine Art Rechnung soll es sein.
Report ist designt, wird auch angezeigt, alles perfekt. Nur: Es wird immer der 1. Datensatz als Report angezeigt.

Meine Idee (hat nicht funktioniert): Der User wählt in einem extra Fenster den einzelnen Datensatz aus. Den übergebe ich so weiter:


this.auftragcompleteBindingSource.Filter = "AuftragsID = (CONVERT('{" + _auftragsID + "}','System.Guid'))";
this.reportViewer1.RefreshReport();
this.ShowDialog();

Ich filtere also in dem Bindingsource genau den Auftrag per ID raus, der anzeigt werden soll. Trotzdem wird der 1. Auftrag angezeigt.
Ich bitte um Hilfe!

Viele Grüße

Till-H

Edit: Auch wenn ich den Filter ändere (z.b. "Ort like 'Muster*'"), kommt es trotzdem nicht zum gewünschten Ergebnis. Am Filter liegt es also nicht.

Thema: Reports vom MS Report Builder 2008 in C#
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich habe eine .rdl (Report-Datei) im Report Builder 2008 erstellt.
Wie kann ich diesen Report nun in meine C# Anwendung einbauen, oder gibts da bisher keine Möglichkeiten?

Viele Grüße
Till-H

Thema: Drucken von Daten einer SQL DB
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Aber für Crystal brauche ich doch ne Internetverbindung, oder habe ich das falsch gelesen?

Zitat
2. Upload your report files to crystalreports.com - try it free.
Und wie genau funktioniert das mit den Reports? Ich erstelle einen Report (z.b. mit dem Microsoft SQL Server 2008 Report Builder oder Crystal) und wie bekomm ich diesen dann in mein Programm rein?!
Muss Crystal o.ä. beim Kunden installiert sein?

Viele Grüße

Till

Thema: Drucken von Daten einer SQL DB
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

das Thema wurde vielleicht schon oft besprochen, aber ich hab trotz Suche im Forum nicht viel verstanden..:-(

Es geht darum einen Auftrag zu drucken, wie er im Anhang ist.
Die nötigen Daten sind in einer SQL DB. Der Kundenrechner hat kein Internet (falls das wichtig ist).
Wie gehe ich da ran? Zeichne ich das in eine PictureBox oder so oder wie mach ich das?

Danke für eure Hilfe

Till-H

Thema: Erfolgreiche Durchführung eines SQL-Befehls bestätigen
Am im Forum: Datentechnologien

Danke für die zahlreichen Antworten.

Ich hab jetzt verstanden, wie ich am besten eine Meldung losschicke.
Der Code im ersten Post war nur ein Testcode, den ich schnell eingetippt hab. Der Code in meinem Programm sieht etwas anders aus. Da ist natürlich DB von GUI getrennt etc.

Zitat von BerndFfm
Ich finde es in einer Applikation allerdings nicht notwendig anzuzeigen wenn etwas erfolgreich gespeichert werden konnte, das sollte selbstverständlich sein. Eine Meldung nur im Fehlerfall !

Du hast eigentlich wohl recht. Ich wrd mal drüber nachdenken. Ist ja auch nervig immer die Messagebox wegzuklicken.

Viele Grüße

Till

Thema: Erfolgreiche Durchführung eines SQL-Befehls bestätigen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL 2005 Express

Hallo,

ich möchte in meinem Programm eine Messagebox mit der Bestätigung, dass das Speichern erfolgreich war haben.
Eine Möglichkeit wäre über try catch:


try
{
con.Open();
cmd.executeNonQuery();
con.Close();
MessageBox.Show("Speichern erfolgreich");
}
catch(Exception e)
{
}
Im Falle eines Fehlers würd vor der Messagebox ja abgebrochen und die Catchanweisung durchgeführt.
Ich habe neulich jedoch gelesen, dass man von Stil und Performance her nicht try catch nutzen sollte, um Programmlogik einzubauen sondern lediglich um halt Fehler abzufangen.
Gibt es denn noch eine andere Möglichkeit?

Danke im Vorraus!

Mit freundlichem Gruß

Till-H

Thema: Problem: SQL-Anwendung schreibt Ereignisprotokoll voll
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo Xynratron,

meien Anwendung direkt schreibt nichts ins Eventprotokoll sondern das SQL-Express müllt diesen voll mit Meldungen wie:

Der Service Broker-Protokolltransport ist deaktiviert oder nicht konfiguriert.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Der SQLBrowser-Dienst wurde gestartet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Und vielem mehr. Nur kann ich die Software ja so nicht ausliefern, weil der Kunde ja nicht alle paar Tage sein Eventprotokoll leeren will.
Was soll ich tun?

MfG
Till-H

Thema: Problem: SQL-Anwendung schreibt Ereignisprotokoll voll
Am im Forum: Datentechnologien

Super, ok... ich danke dir!


Liebe Grüße

Till-H

Thema: Problem: SQL-Anwendung schreibt Ereignisprotokoll voll
Am im Forum: Datentechnologien

Danke demondriver235,

ich hatte gehofft, dass es ne Möglichkeit gibt, das Ereignisprotokoll nicht vollzumüllen.
Kannst du vielleicht noch sagen, wo genau ich die Einstellungen machen kann, die du angesprochen hast?

Lg

Till-H

Thema: Problem: SQL-Anwendung schreibt Ereignisprotokoll voll
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2005 Express

Hallo liebe User,

ich habe folgendes Problem: Meine Anwendung, der eine SQL-Datenbank zu Grunde liegt, schreibt bei jeder geöffneten Connection etc. ins Ereignisprotokoll.
An sich nicht schlimm, jedoch kann dieses Protokoll ja auch voll sein.
Deshalb meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, zu verhindern, dass ins Ereignisprotokoll geschrieben wird?

Danke im Vorraus für eure Antworten!

Till-H

Thema: Spezielle .exe überwachen und auf Schließung reagieren
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hey cH40zLOrd,
Ich hab keine direkte Lösung zu deinem Code-Problem!
Aber wie wäre die objektorientierte Idee, eine übergeordnete Kontrollklasse zu machen.
- Sie hat Eventhandler für den Aufruf zum Spielstart-Button des Launchers sowie für das Schließen des Spiels
- Sie startet den darin instanzierten Launcher
- dann wird das Spiel aufgerufen
- beim schließen des Spiels kannst du dann den launcher wieder starten.

Das halte ich für Sinnvoll.

Viele Grüße
Till-H

Thema: picturbox Kollision abfangen?
Am im Forum: Grafik und Sound

Zitat von BlauBär


if(pictureBox4.Location == pictureBox1.Location)
{
... neue Coordinaten ereugen.!!
}
Hey Blaubär,
der gepostete Code kann nicht funktionieren, weil hier nur die oberen linken Punkte der Picturebox verglichen werden.
Die Kollisionsabfrage muss mehr umfassen.
Und zwar brauchst du jeweils den oberen linken Punkt (also die Location) und die Breite und Höhe.
PictureBox1: Location (x1|y1) Breite: b1 Höhe: h1
PictureBox2: Location (x2|y2) Breite: b2 Höhe: h2


if( !(x1+b1 < x2 || x1 > x2+b2 || y1+h1 < y2 || y1 > y2+h2)) 
{
    // Kollision
}

Damit müsste es gehen.

Viele Grüße und ich hoffe du kannst was damit anfangen.

Till-H

Thema: Poster drucken
Am im Forum: Projekte

Hallo Tom-essen,

dein Programm gefällt mir sehr gut.. so muss ich mir nochmal überlegen, ob ich mein Poster wirklich zur Druckerei schicke Aber: Die Textfelder bei Skalierung sind bei mir zu klein! Ich sehe nur 2 Stellen, was die Bedienung nich erleichert Sonst echt Spitze! Super und weiter so!

Liebe Grüße Till-H

Thema: Autostart des Programmes
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
du kannst es wahlweise ja auch in die Registry schreiben

using Microsoft.Win32;

        private void setup_reg()
        {
            RegistryKey oRegKey = Registry.CurrentUser.OpenSubKey(@"Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run", true);

            oRegKey.SetValue("DEINE APPLICATION", Application.ExecutablePath, RegistryValueKind.String);
                
        }

Thema: Doppelt Gemoppelt !?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hey..
in dem Event von dem Button 2 schreib einfach ein

Application.Exit();
rein.. damit sollte der eventhandler des formenschließens aufgerufen werden.. dann ist das doppelte da raus.

Im weiteren musst du das DialogResult.No auch abfangen, ansonsten schließt die Form ja, wenn du nichts machst.


private void Form1_FormClosing(object sender, FormClosingEventArgs e)
        {
            DialogResult result = MessageBox.Show("Wollen Sie das Programm wirklich beenden?", "Wirklich beenden?", MessageBoxButtons.YesNo, MessageBoxIcon.Question);
            if (result == DialogResult.Yes)
                MessageBox.Show("Danke das du mit meinem Programm gearbeitest hast ;-)", "Danksagung", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Information);
            else if (result == DialogResult.No)
                  e.Cancel = true;
Das müsste gehen..:-)

Viele Grüße

Till-H

Thema: Verschieben von Formularen unterdrücken
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Naja, hätte eine ziehmlich unsaubere Variante. Wie wäre es wenn du die Position speicherst, und wenn dann das move-ereignis ausgeführt wird, prüfst du, ob die position eine andere ist, ist das der fall, so setzt du das formular an die alte position..

Viele Grüße

Till-H

Thema: ICQ Blumen Symbol soll ICQ öffnen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

wahlweise kannst du auch ein @ vor den String setzen, so weiß der Compiler, dass es sich um einen Pfand handelt

MfG
Till-H

Thema: Remain Counter
Am im Forum: Projekte

Hi Leute,
habe mal ein kleines Programm geschrieben. Eines dieser kleinen völlig unnützen Helfer, die aber trotzdem jeder braucht
Habe hierzu die "AllowedCharsTextBox" von herbivore hierher genommen. Hoffe es führt nicht zu Problemen! Danke für dieses sehr nützliche Ding

Verbesserungsvorschläge sowie Kritik und Lob gern gesehen!