Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von EvilMM
Thema: Projekt: Up2Date (geplantes Update-Programm)
Am im Forum: Smalltalk

Dieser Updater ziehen aber nur Versionssnummern und keine Patches und nach wie vor die Frage: wo kommen die Patches her?

Du kannst nicht zu 95000 Programmen die Updateschnittstelle überprüfen.

Thema: Projekt: Up2Date (geplantes Update-Programm)
Am im Forum: Smalltalk

Das ist nicht unbedingt dass was ich gemeint habe.
Was ist der "Patch" genau. Wo kommt der her? Nicht jede Anwendung bietet für das Update einen Patch an.

Beim Opera als Beispiel gibt es immer nur den kompletten Installer. Zieht sich Up2Date dann den Installer?

Wie genau müsste ich mir das bei Photoshop vorstellen wo es nur ein Webupdater und keine Updaters zum runterladen gibt?

Wie das gelöst ist frage ich mich.

Thema: Projekt: Up2Date (geplantes Update-Programm)
Am im Forum: Smalltalk

Die Idee für die Anwendung ist sehr gut,
aber ich zweifle daran, dass sie wirklich umsetzbar ist.

Wo genau kommen die Patches eigentlich her?
Wenn ich mir Datenbanken von UpdateStar, SUmo & Co. anschaue, so umfassen diese teilweise über 80000 Einträge.

Per Hand wirst du das wohl leider nie erreichen können.
Diese Update-Notifier können zwar keinen Patch oder dergleichen laden, aber ich wüsste auch wirklich nicht wie das gehen soll.

Ich habe zum Beispiel Opera installiert. Und nun kommt eine neue Version heraus, wo kommt der Patch nun also her?

Würde mich interessieren. Wie gesagt, die Idee ist toll, aber ob es so umsetzbar ist?

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Da ich im November meine Abschlussprüfung habe, geht es leider nicht immer so schnell voran wie ich selbst gerne möchte :-(

Dennoch geht es voran :-)

In Zukunft wird der Updater also nicht mehr als exe geladen, sondern gezippt. Das sollte die gröbsten Firewallprobleme aushebeln. Zudem erzielt man hierdurch noch eine - wenn auch kleine - Trafficeinsparung:



Zudem werden die Updatepakete dann auch nicht mehr als *.update, sondern als *.zip geladen - so wie es sich gehört :-)

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Das mit dem MIME-Type Problem ist in der nächsten Version behoben.
Ansonsten habe ich so spontan keine Idee woran das liegen könnte.

Das Logging ist korrekt aktiviert? Die Logdateien liegen dann im Temp-Ordner. Ich werde mir das Problem aber anschauen, komme aber erst am Sonntag dazu.

Auf jeden Fall schonmal Danke für den Hinweis.

Thema: Warum bietet ReSharper immer var an?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

[EDIT=herbivore]Abgeteilt von ReSharper 3.1 veröffentlicht[EDIT]

Ich habe den Resharper auch mal getestet - schöne Sache. Jedoch verstehe ich nicht, wieso er mir bei fast jeder Deklaration anbietet "var" zu nutzen. Welchen genauen Sinn hat das? Also was "var" bedeutet weiß ich schon, aber wieso wird mir das angeboten?

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Vielen Dank erstmal fürs Lob. Der von dir beschriebene Fehler steht auf der ToDo für die nächste Version.
Ein Datum zu nennen ist schwierig. Grundsätzlich ist das Teil schon fast fertig, aber da ich gerade dabei bin das Projekt mit einem Freund zusammen zu programmieren bedarf es hier und dort ein paar Umstrukturierungen so dass eine vernünftige Zusammenarbeit überhaupt möglich ist. Wenn diese Zeit mal vorbei ist sollte das aber ein generell schnelleres Entwickeln ermöglichen.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Am Updater wird definitiv noch gearbeitet. Es dauert auch nicht mehr so lange bis eine neue Version rauskommt.

Änderungen in meinem Blog bzw. dokumentiere ich alle bisher implementieren Features direkt im Wiki:
Klick mich

Thema: DataShield - Datensicherung auf hohem Niveau
Am im Forum: Projekte

Nun das sind die Anwendungen die ich so im täglichen Einsatz habe.
Opera, FileZilla, PasswordSafe, Launchy und so.
Da würde ich mich gerne dransetzen.

Thema: DataShield - Datensicherung auf hohem Niveau
Am im Forum: Projekte

Wollte mal fragen wie so der Entwicklungsstand ist. Mir fallen immer mehr Programme ein für die ich doch gerne ein PlugIn schreiben würde aber auf der Homepage gibt es zur API noch keine Doku - oder ich bin blind

Mir ist aufgefallen, dass du schreibst "Die Plugins müssen in C# programmiert werden.". Das ist so ja nicht wirklich richtig, denn im Grunde müssen die PlugIns ja nur in .NET programmiert werden oder? Da wäre es ja dann egal ob C#, J#, Delphi oder was auch immer.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Hallo speedy,
erstmal vielen Dank für das Lob. Ja das Projekt macht schon sehr viel Arbeit und im Moment komme ich auch nur langsam voran, aber es macht dennoch Spaß.

Zu deiner Frage: derzeit gibt es diese Möglichkeit noch nicht. Das steht auf der ToDo-Liste, aber ich find im Moment für sowas die Zeit nicht - da haben andere Sachen Priorität.

Zur nächsten Frage: Es gibt ja mehrere Möglichkeiten. Du könntest in deinen Updatepaketen immer alle Dateien der jeweils aktuellen Version reinpacken.
Also wenn deine aktuelle Version v1.3.0 wäre, dann würde das Update dazu alle Dateien beinhalten für die Anwendung. Somit könnte man von jeder beliebigen vorherigen Version auf v1.3.0 updaten. Bedeutet natürlich auch einen gewissen Overhead. Denn wenn sich von v1.2.0 zu v1.3.0 nur eine Datei geändert hat, so würden dennoch alle Dateien übertragen werden, auch die die sich nicht geändert haben.

Will man die Updates klein halten, so arbeitet man mit inkrementellen Updates. Du packst in das Update von v1.3.0 wirklich nur die Dateien rein die sich seit der vorherigen Version geändert haben. Das bedeutet natürlich, dass du auch nur von der vorherigen Version aktualisieren kannst.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Beim K_Updater wirds da im Grunde drei Möglichkeiten geben:
1. Vorher werden bereits die Daten zur Impersonifikation mitgeben. So würde die updater.exe bei Bedarf (also wenn für einen Schreibvorgang nicht ausreichend Rechte gegeben sind) das Benutzerkonto gemäß den Angaben aus der Admin-Oberfläche heraus verwenden. Sollten hier Daten falsch angegeben sein oder die Rechte immernoch nicht ausreichen würde der Anwender eine Meldung und könnte dann manuell ein Benutzerkonto angeben.
Diese Variante ist sicherlich nur dann relevant, wenn zum Beispiel eine Anwendung innerhalb einer Firma aktualisiert wird und auf jedem PC das gleiche Admin-Konto verfügbar ist.
2. Es wird vorher kein Benutzerkonto angegeben und bei Bedarf bekommt der Anwender eine Meldung und kann dann das Konto manuell wechseln.
3. Der Updateprozess erwartet von vornherein Adminrechte und startet auch entsprechend. Unter Windows Vista würde das eine Bestätigung des Anwenders erfordern (so wie man diese nervigen Dialoge eben kennt).

Im ersten Falle wird das Passwort verschlüsselt in der entsprechenden XML-Datei abgelegt die sich im Updatepaket befindet.
Sicherlich gibt es bei dieser Möglichkeit auch immer Sicherheitsrisiken. So wird zum Beispiel die Verschlüsselung immer mit dem gleichen Key gemacht. Jedoch ist das ja nur "halb so wild". Denn immerhin kann diese Methode eh nur in einem Umfeld vorkommen in dem ja die Benutzerkonten schon bekannt sind -> Firmenintern. Und an den Key muss man dann ja auch erstmal rankommen um das Passwort zu entschlüsseln.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Vielen Dank für den Hinweis und auch für die Analyse des Problems.

Das sollte definitv einstellbar sein wenn das Probleme machen würde. Eventuell werde ich auch einfach die Endung .zip ab der nächsten Version verwenden.
Ich werde zusehen das ich sowas für die nächste Version auch noch umsetze.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Mmh das wird ja eine richtige Wissenschaft. Im Grunde habe ich schon drüber nachgedacht ob die Administrationsoberfläche nicht sogar nur eine einzige "für alle" - Updatepakete zulassen sollte oder alternativ nur eine "aktiv" sein darf. Das würde aber ein neues Feature erfordern.

@DeadEye: Die Statistiken bleiben davon unberührt. Was genau meinst du mit dem Available-Flag?

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Zum ersten: Ich möchte das bewusst deshalb so haben, da der Flag "für alle" ausdrücken soll, dass ich jede x-beliebige Version von vorher, egal welchen Zustand sie hatte, aktualisieren kann.

Wenn ich 3 Versionen auf "für alle" habe und eine der drei Versionen irgendwelche Abhängigkeiten hat, dann ist hier meiner Meinung nach eine falsche Wahl getroffen.

Das würde dann ja für das inkrementelle Update sprechen denke ich. Beziehungsweise müsste man dann in deinem Beispiel bei Version 1.3 nicht "für alle" einstellen, sondern "ab Version 1.2".

Zum Thema inkrementellen Update gebe ich dir absolut recht. Die Möglichkeit alles in einem Rutsch runterzuladen möchte ich auf jeden Fall zeitnah drinhaben, schon alleine deswegen weil ich selbst fast nur diese Methode nutze. Das möchte ich angehen nachdem auch die Registryeinträge geändert werden können.

Aber mal zu was anderem. Ich schaffe es wohl bis Sonntag die nächste Version soweit fertig zu machen. Dann sollte auch die Impersonfikation gehen. Da dies aber erstmal getestet werden will, werde ich die Version dann nicht über meine Seite anbieten oder übers Update sondern erstmal hier im Forum zum Testen freigeben.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Ich habs nun umgesetzt. Hier mal ein Screenshot eines möglichen Szenarios mehrere "für alle"-Updates und was der Updater nun auswählen würde wenn die ursprüngliche Anwendungsversion 1.0.0.0 wäre:

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

@DeadEye: das liegt daran, dass die Versionen nicht übersprungen werden weil ich es noch nicht implementiert habe :-) Ich bin aber gerade dabei eine Logik dafür zu schreiben um immer die neueste Version zu selektieren.

Das würde bedeuten, wenn man 3 "für alle" Pakete hat mit den Nummern:
1.1.0
1.2.0
1.3.5

so würde der updater die Version 1.3.5 wählen. Bis zu nächsten Version schaffe ich das noch das umzusetzen.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

OK so macht das dann Sinn. Ich werd mich da mal ranhalten und versuchen den Updater so anzupassen, dass es auch Sinn machen würde Teilupdates runterzuladen.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Bei der Gelegenheit werde ich mich aber mal drum kümmern und meine Doku für den Aufbau sämtlicher xml-Dateien ins Wiki stellen. Ich denke das wäre eine Hilfe für alle die da n bissl dran rumbasteln wollen.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

@SunboX:
Erstmal vielen Dank für das Lob. Sowas liest man gerne.
Zum zweiten finde ich es klasse, dass du dir die Mühe mit dem Auslesen der Updatepakete machst.

Sowas stand bei mir selbst auf dem ToDo - eventuell wende ich mich da mal per PM oder Mail an dich und vllt können wir deine Skripte direkt im K_Updater verwenden.

Dennoch aber eine Frage zum Verständnis: was genau macht es derzeit für einen Sinn direkt auf die *.update - Datei zuzugreifen? Ich wollte für die übernächste K_Updater-Version die Möglichkeit einbauen, die Updates manuell zu laden (falls keine INet-Verbindung verfügbar wäre) und diese dann in den Programmordner zulegen, so dass der K_Updater die .update-Dateien direkt erkennt und das Update ohne Herunterladen durchführen kann. Da dass aber ja in der aktuellen Version nicht funktioniert frage ich mich gerade was man genau für einen Nutzen hat :-) Vllt steh ich aber auch grad aufm Schlauch *g*

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Mmh das ist sonderbar - das werd ich mal näher überprüfen woran das liegen kann *grübel* Aber jetzt hab ich dein Problem verstanden :-)

Aufm IIS gibts da aber eh immer irgendwelche Probleme bei der Statistik. Im Moment versuch ich alle IIS-Sachen zu lösen - deswegen dauerts auch gerade alles n bissl länger.

Im Zuge mit der neuen Statistik sollte das Problem dann auch behoben sein.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Danke für die Hinweise.

zu Punkt 1: werde ich versuchen nachzustellen und der Fehler sollte leicht zu beheben sein.

zu Punkt 2: Da versteh ich nicht genau was du mit dem Updateverlauf sagen möchtest. Der mit der CheckBox werde ich beheben.

zu Punkt 3: Den Fehler kenne ich, konnte leider aber bisher noch nicht ermitteln woran das liegt :-(

zu Punkt 4: Das sollte in der nächsten Version bereits behoben sein. Es sei denn natürlich der Pfad den du unter "Vollqualifizierter Pfad" angegeben hast stimmt nicht.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Beim Flag "Test" werden nur Testpakete gezogen. Das hat aber den Grund, dass dieser Flag nicht für Betaversionen gedacht ist oder dergleichen.

Es kommt ja ein Flag Beta dazu der genau das dann abdecken würde. Suche nach allem, aber auch nach Beta-Paketen.

Um das aber nochmal ganz deutlich zu machen:
Der Flag "Test" ist einzig dafür gedacht um ein Updatepaket zu "testen" bevor man es veröffentlicht. Mehr erstmal nicht.

Also man hat die Anwendung beim "Kunden" draußen mit Test=false. Man selbst hälte die identische Anwendung mit Test=true und kann so erstmal testen ob das Updatepaket funktioniert. Hat es geklappt veröffentlicht man es durch entfernen des Hakens.

Der Beta-Flag den ich einbauen möchte ist dann dafür gedacht um diese Pakete auf Wunsch auf miteinzubeziehen.
Will der Kunde auch Beta-Updates kann man in der Anwendung das Flag zur Laufzeit auf true setzen.

So hab ich mir das mal gedacht.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Der Punkt mit der Combobox ist bestimmt umsetzbar.
Zum zweiten Punkt: wie genau? Die Statistiken werden ja für immer gespeichert also kann man das ja schon vergleichen. Oder was genau meinst du?

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Die Impersonifikation ist jetzt umgesetzt.
Ein kleines Demovideo könnt ihr euch hier anschauen: Klick

Ich werde nun zusehen das ich das alles soweit jetzt fertig mache und dann gibts die neue Version. Die Proxygeschichte verschieb ich dann auf die nächste Version, dann ist wenigstens mal diese Funktion verfügbar.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Japp genau so hab ich das dann für den Beta-Flag gedacht.
Aber bis der implementiert ist kann man das natürlich auch mit dem Test-Flag umsetzen.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Dazu gibts ja das Property "Test".
Steht das auf true werden nur die Pakete gezogen die das Flag "Testpaket" gesetzt haben. Andernfalls die anderen. Ist gedacht um Updatepakete vorher zu testen.

Man könnte dann die Anwendung mit Flag = false rausgeben und man selbst hat die Anwendung mit dem Flag = true daheim und somit kann man das schonmal vor der Veröffentlichung testen.

Das was du machen möchtest geht damit dann natürlich auch.

Später soll das ganze dann noch einen Flag "Beta" bekommen. Im Grunde der gleiche Zweck aber so kann man den Benutzern einen Haken "Nach Beta-Versionen suchen" geben.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Nein das sollte schon durchaus gehen. Die Idee ist auch nicht schlecht. Allerdings derzeit müssen erst andere Sachen gelöst werden.
Im ersten Schritt werde ich es mal möglich machen das Downloadfenster von der Hauptapplikation abzukoppeln und in den Tray zu minimieren.
Der nächste Schritt wäre dann den Download im Hintergrund.

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Ja das ist dann ein TimeOut weil ich da irgendwas beim KeepAlive falsch mache glaube ich :-)

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Ja so Probleme tauchen eh gerne mal auf... benutzen ja so wie es aussieht nicht wenige Free-Hoster und die begrenzen ja ziemlich gerne. Aber da schau ich mal ob es in dem Umfeld ein Problem gibt.