Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von maume
Thema: C++ Dll in C# Compact Framework nutzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich kann im DLLImport aber nur Unicode oder Auto einstellen.

Wenn ich das ganze nun so mache

[DllImport("terminal.dll", CharSet = CharSet.Auto,SetLastError= true, EntryPoint = "Anmelden")]
unsafe private static extern int Anmelden(ref StringBuilder ergebnis, ref StringBuilder bmp);

kommt leider immer noch die PInvoke Exception.

Thema: C++ Dll in C# Compact Framework nutzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Kann es evtl. auch damit zu tun haben, dass die DLL ursprünglich für Win32 geschrieben ist?
Dann müsste ich den Entwickler noch mal ansprechen, ob ich die DLL auch für WinCe haben kann.

Thema: C++ Dll in C# Compact Framework nutzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich habe nun folgenden Code:

[DllImport("terminal.dll")]
unsafe private static extern int Anmelden(ref StringBuilder ergebnis, ref StringBuilder bmp);

StringBuilder ergebnis = new StringBuilder(2);
StringBuilder bmp = new StringBuilder(257);

i = Anmelden(ref ergebnis, ref bmp);

Wenn ich das nun ausführe geht auch alles gut, bis zum Aufruf von Anmelden.
Da bekomme ich als Exception
Can't find PInvoke DLL 'terminal.dll'.
Die DLL liegt im gleichen Verzeichnis, wie die ausgeführte EXE.

Könnt ihr mir damit auch helfen?

Thema: C++ Dll in C# Compact Framework nutzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich habe eine in C++ geschriebene Dll, die ich im C# Compact Framework nutzen will.
Grundsätzlich ist das auch kein Problem, da dies über DLLImport geht.

Allerdings ist der Aufbau einer Funkion der DLL wie folgt:


int Anmelden(char *ergebnis, char *bmp);

Wie kann ich nun einen Pointer auf die Variable übergeben?

Gruß
maume

Thema: Bitmap erstellen und speichern
Am im Forum: Grafik und Sound

Danke genau das hat gefehlt.

Thema: Bitmap erstellen und speichern
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

ich möchte in einer Klasse ein Bitmap erstellen und danach abspeichern.
(Zwischenablage oder Festplatte)

Nun bekomme ich aber von VS 2005 nicht angeboten System.Drawing einzubinden.

Wie kann ich nun ein Bild erstellen???

PS: Es ist eine Klasse ohne Windows Form.

Thema: Brennen mit der Nero Api
Am im Forum: Rund um die Programmierung

An sich fuktioniert das auch; für eine Datei.

ich möchte aber nun auf diese Art eine beliebige Anzahl Dateien einfügen.

tom-essen hat das wohl schon geschafft, daher kann er mir sicherlich helfen;
wenn sonst noch jemand weiss, wie ich das machen kann nehme ich die Hilfe gerne an.

Thema: Brennen mit der Nero Api
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mein einziges Problem besteht derzeit darin, dass es zwar NeroFileClass gibt, aber ich wahrscheinlich einfach nicht in der Lage bin sie vernünftig zu nutzen, da mein geistiger horizont dafür zu knapp ist. X(


// NeroFile nfile erstellen
NEROLib.NeroFileClass nfile = new NEROLib.NeroFileClass();
// nfile eine Datei zuweisen
nfile.SourceFilePath = "C:\test.txt";
// Dateien den Verzeichnissen hinzufügen
nsecondfolder.Files.Add(nfile);
Zitat
Ich hatte mithilfe des Tuts mal ein kleines Testprogramm geschrieben, welches mir dann - nach zahlreichen mittlerweile zu Bierdeckeln umfunktionierten Fehlbrennungen - einen Ordner auf CD gebrannt hat, indem ich alle Dateien über eine Schleife in die Liste zum Brennen eingefügt hatte.

@tom-essen:
Kannst du die Schleife evtl. mal posten?

Thema: Brennen mit der Nero Api
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

es geht bei mir nicht darum, die Daten zu packen (Zip, Rar), sondern einfach nur eine erst zur Laufzeit bekannte Anzahl Dateien in einen Ordner zu packen und zu brennen.

Die Dateien liegen alle fertig sortiert auf der Festplatte.

Ordner für Nero zum Brennen kann ich auch anlegen, da es sich immer um die gleichen handelt.

Mein Problem liegt nun darin der Nero Api mitzuteilen, dass ich X Dateien habe und die zu dem Ordner Y gehören sollen.

Als Beispiel:

- Ordner 1
- Datei 1
- Datei 2
- Datei 3
- ...

- Ordner 2
- Datei 1
- Datei 2
- Datei 3
- ....

- ...

Ich hoffe nun ist klar, was ich machen möchte und mir kann jemand einen Anstoss geben, wie ich das umsetzen kann.

Danke.

maume

Thema: Brennen mit der Nero Api
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich habe mir das Tutorial zum Brennen mit Nero mal zu gemüte geführt.

[Tutorial] CDs Brennen mit C# und Nero API

Aber ich stehe nun vor dem Problem:
Wie kann ich mehrere Dateien in einen Ordner zum brennen packen?

Ich habe zwar die Klasse NEROLib.NeroFilesClass gefunden, weiss aber leider nicht, wie ich sie vernünftig anwenden kann.

Ich stelle mir vor, dass ich alle Dateien, die ich in einen Ordner gebrannt haben möchte darüber zuweise.

die Ordner auf der CD sind immer gleich nur die Anzahl der Dateien variiert, deswegen muss ich das zur Laufzeit zusammenpacken.

Hat jemand eine Idee, wie ich das am besten veranstalte?

maume

Thema: [Tutorial] CDs Brennen mit C# und Nero API
Am im Forum: Artikel

Super Tutorial!