Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Grimmbizkit
Thema: Daten in Tabelle Lesen und bestätigen
Am im Forum: Datentechnologien

Es können insgesamt im Grunde unendlich viele werte sein. Doch die Daten, die geändert werden können / Sollen sind max 1000 Stück tippe ich. mehr nicht.

Thema: Daten in Tabelle Lesen und bestätigen
Am im Forum: Datentechnologien

Dann hätte ich allerdings ein Problem, da ich anhand bestimmter Felder auch unterschiedliche Dateien habe. Ich habe die Daten ja immer noch nicht in der Tabelle bestätigt (das Flag für Export gesetzt).

Thema: Daten in Tabelle Lesen und bestätigen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Express 05

Hallo zusammen.,
ich bräuchte mal einen Tipp, ich habe ein Tabelle aus der ich Daten in Textdateien schreiben muss. Damit ich die Datensätz nicht doppelt oder dreifach exportiere hat jeder Datensatz ein Flag (exported) Ich exportiere nur Datensatz wo dieses Flag Flase (0) ist.

Wie mache ich das am besten / sichersten??

- 2 SqlVerbindungen
- Dann mit DataReader eine Zeile lesen und exportieren
- Mit der zweiten Verbindung das Flag setzen.

oder

- Anzahl Datensätze mittels Count auslesen / speichern
- Array entsprechend dimensionieren
- Dann mit DataReader eine Zeile lesen , exportieren und ID in Array speichern
- Array durchlafen für die Ids im Array das Flag setzen.

oder

???????

Oder habt ihr eine bessere Lösung/Idee für mich. Bin für jede Hilfe Dankbar.


Gruß Simon

Thema: Programmupdate: Assembly im Zugriff
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Morgen zusammen,

eine Frage hätte ich allerdings, wie benenne ich die eigene Exe Datei um, wärend ich sie ausführe?

Gruß Simon

Thema: Eine Config-Datei von mehreren Programmen gemeinsam benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Bei Binding to a custom App.Config steht drin:


AppDomain.CurrentDomain.SetData("APP_CONFIG_FILE","c:\\ohad.config");
string s=System.Configuration.ConfigurationSettings.AppSettings["name"];
MessageBox.Show(s);

Ich passe den Namen der Config datei an, und aus name machen ich zum Beispiel: Ip_SqlServer

Aber als Messagebox bekomme ich nicht angezeigt.

Thema: Eine Config-Datei von mehreren Programmen gemeinsam benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Bei mir geht das irgendwie nicht.

Meine Config Datei sieht so aus:


<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<configuration>
    <configSections>
        <sectionGroup name="applicationSettings" type="System.Configuration.ApplicationSettingsGroup, System, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" >
            <section name="HorlePoolProg.Properties.Settings" type="System.Configuration.ClientSettingsSection, System, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" requirePermission="false" />
        </sectionGroup>
    </configSections>
    <connectionStrings />
    <applicationSettings>
        <HorlePoolProg.Properties.Settings>
            <setting name="Ip_SqlServer" serializeAs="String">
                <value>PC154\SQLEXPRESS</value>
            </setting>
            <setting name="Ip_TermH8" serializeAs="String">
                <value>127.0.0.1</value>
            </setting>
        </HorlePoolProg.Properties.Settings>
    </applicationSettings>
</configuration>

Weiß jemand woran das liegen kann?

Thema: Eine Config-Datei von mehreren Programmen gemeinsam benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat von kleines_eichhoernchen
  • Beim starten der Anwendung-Dienst, erstellst du eine neue AppDomain, lädst die Config deiner Wahl und startest entsprechend deine App. Ob das bei Diensten richtig funktioniert, müsstest du glaubig erst testen.

Wie Mache ich das genau??

Thema: Eine Config-Datei von mehreren Programmen gemeinsam benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich habe mal eine Frage,

Wie kann ich am einfachsten den Dateinamen meiner Config Datei ändern.
Grund ist folgender, ich habe 2 Programme, einmal einen Dienst und einmal eine Oberfläche. Doch statt 2 Config Dateien möchte ich gerne nur eine nutzen.

Geht sowas überhaupt??

Danke für die Hilfe

Thema: Crystal Report auf WinXP (Nicht Deutsch)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich lege das ja im Designer schon fest.
Aber wenn ich den Report dann mit Studio 05 auf dem PC mit dem Niderländischen WinXP öffne steht dort wieder Letter. Ändere ich das auf 240x8" (so heist das Format) und speichere den Report dann klappt das.

Wie lege ich das Format denn im Sourcecode fest??

Thema: Crystal Report auf WinXP (Nicht Deutsch)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Cystal Report in VS 2005.
Ich habe dort einen Report erstellt, und ein spezielles Paierformat ausgewählt
Dieses Format ist per Hand in Windows erstellt.

Wenn ich nun mein Programm auf einem Niederländischen WindowsXP starte, und den Report durcke, dann wird der Report nicht korrekt gedruckt (auf einem Deutschem Windows XP ist das kein Problem).

Nach dem ich dann zum testen mal das Studio 2005 auf dem NL XP installiert habe, und den Report geöffnet habe, habe ich gesehen, das dort immer noch das Format Letter gewählt ist. Wenn ich dann hier mein spezielles Format auswähle, dann funktioniert alles einwandfrei.

Doch kann ich schlecht hingehen, und auf jedem Xp das Studio 2005 installieren, um den Report anzupassen.

Wo kann das Problem liegen??

Thema: 3 Datensätze speichern (XML)
Am im Forum: Datentechnologien

Guten Morgen.

Ich lesen meine Daten nun aus folgende DAtei aus:


<WerksListe>
   <Werk>
      <Name>Werk1</Name>
      <Ip>10.11.12.1</Ip>
   </Werk>
   <Werk>
      <Name>Werk2</Name>
      <Ip>10.12.13.2</Ip>
   </Werk>
</WerksListe>


XmlDocument xmlDoc = new XmlDocument();
XmlNode root;
xmlDoc.Load("Liste.xml");
root = xmlDoc.DocumentElement;

foreach(XmlNode node in root.ChildNode)
{
      ...
}


Wie kann ich nun nach ein ander am besten auf die einzelen Einträge zugreifen.

Thema: 3 Datensätze speichern (XML)
Am im Forum: Datentechnologien

Dank, habe jetzt solch eine Lösung:


<WerksListe>
  <TestWürfel>
    <IpAdresse>192.168.57.65</IpAdresse>
    <SqlServer>D35017\HVS</SqlServer>
    <HvsControl>192.168.57.92</HvsControl>
  </TestWürfel>
  <Werksname1>
    <IpAdresse>0.0.0.0</IpAdresse>
    <SqlServer>0.0.0.0</SqlServer>
    <HvsControl>0.0.0.0</HvsControl>
  </Werksname1>
  <Werksname2>
    <IpAdresse>0.0.0.0</IpAdresse>
    <SqlServer>0.0.0.0</SqlServer>
    <HvsControl>0.0.0.0</HvsControl>
  </Werksname2>
</WerksListe>

Das Problem ist, das meine Standort halt dorf/stadtnahmen sind, und diese also auch mal ein ß oder ä,ö,ü beinhalten.

Wie kann ich das lösen.

Wollte das einlesen mittels des XmlDocument lösen.

Gruß Simon

Thema: 3 Datensätze speichern (XML)
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: XML

Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine Kleine Xml Datei haben, in der ich folgendes speichern kann:

Ip-Adresse, Name, SqlServer.

Diese Informationen sind für einen Standort.

Von diesen Standorten kann es bis zu 10 Stück geben. Wie kann ich das am besten und einfachsten realisieren??
Es soll später im Programm nur die Möcglichkeit des Auslesen bestehen. NICHT des ändern oder löschen.

Bin für jeden Tipp Dank bar.

Gruß Simon

Thema: SQl Verbindung wieder herstellen
Am im Forum: Datentechnologien

Kann man denn irgendwie diesen diese Verbindungen in dem Pool Schließen oder so?

Thema: SQl Verbindung wieder herstellen
Am im Forum: Datentechnologien

Gibt es keine andere Lösung hierfür?

Ist das denn ein Fehler vom Server?

Wenn ich meine Verbindung schließe, und eine neue Aufbaue, dann ist die alte Connection doch weg. und wenn mein Objekt sage ConnectionState = Open dann sollte man doch damit arbeiten können.

Thema: SQl Verbindung wieder herstellen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MsSql 2005 Express

Hallo, ich habe ein "kleines" Problem

ich habe eine Anwendung programmiert, die auf einen SQL Server (Express) zugreift.
Bei jeder Methode dich ich aufrufe (die auch mit dem Server arbeitet) Prüfe ich ob mein Sql Objekt die Verbindung zum Server geöffnet ist.

Wenn ich nun das Netzwerkkabel ziehe, dann tritt eine Exception auf. Soweit alles Ok.
Diese Exception protokolliere ich, und schließe dann mein SQl objekt (=null).

jetzt erstelle ich dieses Objekt neu, und öffne die Verbindung. Wenn ich aber jetzt eine Abfrage (mittel Datareader) mache, bekomme ich die Meldung

Fehler auf Übertragungsebene beim Senden der Anforderung an den Server. (provider: TCP-Provider, error: 0 - Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.)

Aber mein Objekt für die SqlVerbindung ist geöffnet.

Woran liegt das?

Gruß Simon

Thema: Überladung des Konstruktors
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Morgen zusammen,

ich hab eine Frage,
Ich möchte gerne eine Überladung meine Formular Konstruktors erstellen, doch den Code nicht doppelt ausführen.


// Orginal
        public Meldung()
        {
            // Initialisierung der Komponenten
            InitializeComponent();
            
            // Instance der HvsData Klasse
            DataHvsAnmeld = HvsDataAnmeld.GetInstance();

            // Nach Anzeige des Meldungsformular keine Anmeldung mehr aktiv
            DataHvsAnmeld.AnmeldungAktiv = false;

            // Zuweisung der MeldeTexte
            lblMeldung1.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[0];
            lblMeldung2.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[1];
            lblMeldung3.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[2];
            lblMeldung4.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[3];
        }

// Neuer Konstruktor
        public Meldung(bool lShowFlags)
        {
            // Initialisierung der Komponenten
            InitializeComponent();
            
            // Instance der HvsData Klasse
            DataHvsAnmeld = HvsDataAnmeld.GetInstance();

            // Nach Anzeige des Meldungsformular keine Anmeldung mehr aktiv
            DataHvsAnmeld.AnmeldungAktiv = false;

            // Zuweisung der MeldeTexte
            lblMeldung1.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[0];
            lblMeldung2.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[1];
            lblMeldung3.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[2];
            lblMeldung4.Text = DataHvsAnmeld.cMeldeTexte[3];

            if(lShowFlags)
            {
                        //.......
            }
        }

Doch das möchte ich vermeiden.
Gibt es da eine Möglichkeit?

Danke schon mal

Thema: Bedingungen in CrystalReports
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Das ist ja schon richtig Sche**e

Naja, habs jetzt mit _ gelöst. sieht genau so aus ;-)

Thema: Bedingungen in CrystalReports
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Danke, das hat mir schon sehr geholfen.

Allerdings funktioniert das nicht bei den Linien.

Thema: Bedingungen in CrystalReports
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu Crystal Reports.

Ich möchte gerne ein Textfeld, anhand von zuständen befüllen.
Also: Ich habe 2 Felder in meiner Tabelle IsBarkunde und IsLieferung (Bit)
Es kann nur eines der Felder 1 sein. Wenn IsBarkunde=1 dann möchte ich in ein Feld "Rechnung" schreiben, und wenn IsLieferung=1, dann soll dort Lieferschein erscheinen.

Geht sowas? und Wenn ja, wie mache ich das?

Sodem würde ich gerne ein Linienobjekt ein/ausblenden wenn diese Felder 1 sind, doch bei den Linien kann ich keine Bedienung für das unterdrücken angeben. Geht das nicht, oder gibt es da einen Trick??

Gruß Simon

Thema: [CF] TabControl Page wechsel mit Links/Rechts
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Habe das Problem gelöst.

Hatte den Code im Keydown des Formulars, mittels KeyPreview = true.

Nachdem ich in das KeyDown des TabControls ein e.Handeld = true gesetzt habe, funktioniert es.

Thema: USB Stick erkennen (einen bestimmten)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

[EDIT=herbivore]Threads zusammengefügt[/EDIT]

Ich will ein kleines Backup Programm schreiben.

Nun muss ich prüfen, ob der USB Stick angeschlossen ist.

Dazu wollte ich alle Laufwerksbuchstaben auslesen, und prüfen ob der "richtige USB-Stick" das entsprechende Label hat.

Doch wie kann ich alle verfügbaren Laufwerke abfragen?

Gruß Simon

Thema: USB Stick erkennen (einen bestimmten)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich wollte ein kleines Backup Programm schreiben, welches bei herunterfahren des PC oder zu einer bestimmten Uhrzeit, gewisse Verzeichnisse auf einem USB Stick sichert. Dies soll aber nur auf einem bestimmten USb Stick geschehen.

Wie kann ich sowas erkennen?

Oder gibt es dafür schon Software, und ich würde mir das jetzt nur zu umständlich machen?

Gruß Simon

Thema: [CF] TabControl Page wechsel mit Links/Rechts
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich habe ein GROSSES Problem.

Die SuppressKeyPress Eigenschaft habe ich gefunden, doch leider geht diese in dem CF Framework nicht

Die ist der komplett KeyDown Code.

Unter CF Framework 1.1 funktioniert der wunderbar. Unter CF Framework 2.0 leide rnicht mehr.


		private void frm_Radlader_KeyDown(object sender, System.Windows.Forms.KeyEventArgs e)
		{
			if (lDebugging && (e.KeyCode.ToString() == cKey_ROT))
			{
				MessageBox.Show("Taste (ROT) beendet die Anwendung (nur im Debugmodus)!");
				Application.Exit();
			}

			if (lTasterDown)
				return;
			lTasterDown = true;

			if (lAuswahl && (nTabpage == FORM1))  // Nach Auswahl keine Bedienung mehr nötig, abwarten der Antwort! 
				return;

			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_LEFT)
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: LINKS";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						nKontrollAuswahl--;
						if (nKontrollAuswahl < 1) nKontrollAuswahl = 3;
						ZustandsAnzeige();
						break;
				}
			}
			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_RIGHT)
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: RECHTS";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						nKontrollAuswahl++;
						if (nKontrollAuswahl > 3) nKontrollAuswahl = 1;
						ZustandsAnzeige();
						break;
				}
			}
			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_UP)
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: OBEN";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						SkipUp();
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						break;
				}
			}
			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_DOWN)
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: UNTEN";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						SkipDown();
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						break;
				}
			}
			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_GRUEN) 
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: GRUEN";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						Fkt_Auswahl();
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						SetKontrollAuswahl();
						//tabPage2.BringToFront();
						//nTabpage = FORM2;
						//this.Focus();  // Focus wieder auf Formular, damit evtl. Key-Test noch funktioniert!
						GoToFormular(FORM2);
						break;
				}
			}
			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_GELB) 
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: GELB";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						// keine Fkt.!
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						Fkt_Freigabe();
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						break;
				}
			}
			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_ROT) 
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: ROT";
				// Code
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						this.lbl2Baustelle.Text = "-     Betriebsmodus:";
						this.lbl2Kfz.Text   = "-         Waagen-";
						this.lbl2Sorte.Text = "-      Fehlerspeicher";
						this.lbl2Menge.Text = "-          leeren";
						lWFehlerSpeicherLeeren = true;
						GoToFormular(FORM2);
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						if (lWFehlerSpeicherLeeren && !lWaageAuslesen)
						{
							lWFehlerSpeicherLeeren = false;
							GoToFormular(FORM1);
						}
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						break;
				}
			}
		}

		private void frm_Radlader_KeyUp(object sender, System.Windows.Forms.KeyEventArgs e)
		{
			lTasterDown = false;
		}

Thema: [CF] TabControl Page wechsel mit Links/Rechts
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Kann es vll daran liegen, das ich das programm damals mit Framework 1.0 programmiert habe und jetzt nur mit 2.0 kompiliere?

Thema: [CF] TabControl Page wechsel mit Links/Rechts
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wo finde ich das,

kan nirgends in
KeyDown, KeyUp, KeyPress

SuppressKeyPress finden.

Gruß Simon

Thema: [CF] TabControl Page wechsel mit Links/Rechts
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

ich habe ein kleines Programm mit VS2005 und dem CF Framework 2.0 geschrieben. In dem Formular gibt es ein TabControl (als ersatz für Formulare). Doch wenn man die Links/Rechts Taste drückt, wechselt die Page.

Ich habe das im KeyDown Event des Formulars zwar abgefangen, doch leider bringt das nichts. Weil nur im dritten Tab sollen die Tasten Links und rechts benutzbar sein.


			if (e.KeyCode.ToString() == cKey_LEFT)
			{
				if (lKeyTest) this.txtTx1.Text = "Taste: LINKS";
				// Code
                MessageBox.Show("Links: " + nTabpage.ToString());
				switch(nTabpage)
				{
					case FORM1: // Formular 1
						break;
					case FORM2: // Formular 2
						break;
					case FORM3: // Formular 3
						nKontrollAuswahl--;
						if (nKontrollAuswahl < 1) nKontrollAuswahl = 3;
						ZustandsAnzeige();
						break;
				}
			}

Die Variablen FORM1 , ..2, ..3 Sind int's mit 0,1,2 als Werten.

Woran liegt das?

Gruß Simon

Thema: SQL Spalte nicht gefunden -> komisch
Am im Forum: Datentechnologien

In der kompletten FoxPro Datenbank gibt es kein Feld das ANMELDEDAT heist, oder auch nur damit beginnt.

Thema: SQL Spalte nicht gefunden -> komisch
Am im Forum: Datentechnologien

Nein,

das wird alles im Quellcode erzeugt.

Thema: SQL Spalte nicht gefunden -> komisch
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: <ODBC -> FoxPro(DBF)>

Hallo, ich habe ein Problem.

meine Anwendung gibt mir manchmal den Fehler aus:
ERROR [42S22] [Microsfot][ODBC Visual FoxPro Driver] SQL: Column 'ANMELDEDAT' is not found.

Das bedeutet für mich, das ich eine Spalte angegeben habe, die ANMELDEDAT heist und die es aber nicht gibt.

Nun habe ich meinen kompletten Quellcode auf den Kopf gestellt, und siehe da:
Ich gebe nirgendwo einen solchen nahmen an, ich kann das ganze Projekt danach durchsuchen, aber es gibt keine treffer (egal ob Groß/Kleinschreibung)

Was kann das sein.

Gruß Simon

PS: Das Programm ist für Framework 1.1