Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von ZeroQool
Thema: ASP MVC Postback
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo Abt,

vielen Dank für die schnelle Antwort und den vorgegebenen Ansatz....

Mit flackern meinte ich eher, dass ich zB in dem Fall eine recht große Maske habe (vertikales Scrollen). Die Kontakte sind bspw ganz unten. Nun scrollt der User bis unten hin, macht seine Eingabe und beim Add wird die HTTPPOST Action ausgeführt...die neue Kontaktart wird in DB geschrieben und ich baue die View neu auf. Jetzt ist der "Cursor" wieder ganz oben und der User muss schon wieder runterscrollen.

Thema: ASP MVC Postback
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

ich habe eine Kunden-View in der der User unter anderem verschiedene Kontaktdaten hinterlegen kann.

Aufbau:
Tabelle mit allen angelegten Kontakten und darunter

  • DropDownList (Kontaktart)
  • TextBox (Inhalt)


mit einem "Add" Button.

Wenn der User den Add Button drückt wird das Bild komplett neu aufgebaut (flackern) und man befindet sich im oberen Fensterbereich. Nun muss der User wieder runterscrollen, neuen Konktakt anlegen usw.

Jetzt suche ich eine Lösung bzw Ansatz der so ähnlich wie das ASP WEBFORMS UpdatePanel arbeitet. -> Kein Flacker-Effekt

Danke

Thema: JavaScript Bibliothek oder ähnliches um Unterschriften in einer Webanwendung zu realisierern?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich weiss nicht, ob es so etwas überhaupt gibt,aber ich möchte gerne in meiner ASP MVC Anwendung das Feature anbieten, wenn die WebApp über das iPad aufgerufen wird das der User seine Unterschrift via "Touch" setzen kann.

Danke

Thema: ASP MVC Lösung für Werte aus einem Popup oder so?
Am im Forum: Web-Technologien

Popups sind auch nervig, aber ich wüßte jetzt nicht auf Anhieb was besser wäre. Wie würdest du es denn lösen?

Ich könnte jetzt auch die Produktliste als eigeneständige View/Seite machen, aber ich denke das wäre genauso nervig...ich wähle einen Artikel aus und werde wieder auf die Hauptseite geleitet. Dann will ich den nächsten Artikel auswählen, wieder eine neue Seite u zurück.

Das war mir klar, dass JS clientseitig ist. Das mit dem Popup war nur eine Idee....

Danke!

Thema: ASP MVC Lösung für Werte aus einem Popup oder so?
Am im Forum: Web-Technologien

Ok, danke. Dachte ASP MVC würde eventuell spezielle Lösungen/Techniken mit sich bringen. Dann muss ich es über JS machen oder ist eventuell mein Ansatz mit dem Popup nicht so optimal?

Thema: ASP MVC Lösung für Werte aus einem Popup oder so?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

ich möchte gerne aus einem Formular (Parent) ein Popup (Artikelauswahl bzw auch mit einer Suche) aufrufen. In dem Popup suche ich den entsprechenden Artikel aus bzw schränke die Ergebnisse mit einer Suche ein. Der ausgewählte Artikel (Popup schließt sich automatisch) soll dann in meiner Parent-Form in der TextBox Artikel-Nr. erscheinen.

jetzt habe ich etwas Probleme das ganze zu realisieren bzw mir fehlen die Lösungsansätze. Wäre für jede Hilfe dankbar bzw die richtigen Suchbegriffe.

MFG

Thema: ASP MVC ViewModel List<Object>.Add Problem
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich habe folgende ViewModel


    public class CustomerViewModel
    {
...
        public List<Customer_Payment> Payments { get; set; }
        public Customer_Payment Payment { get; set; }
}

und folgende View

...
<fieldset>
            <legend>Zahlung</legend>
            <table>
                <tr>
                    <th>
                        Datum
                    </th>
                    <th>
                        Betrag EUR
                    </th>
                    <th>
                        MwSt.
                    </th>
                    <th>
                        Buchungsart
                    </th>
                    <th>
                        Geldkonto
                    </th>
                    <th>
                        Gegenkonto
                    </th>
                    <th>
                        Bemerkung
                    </th>
                </tr>
                @if (Model != null && Model.Payments != null)
                {
                    for (int i = 0; i < Model.Payments.Count; i++)
                    {
                    @Html.HiddenFor(model => model.Payments[i].PaymentId)
                    @Html.HiddenFor(model => model.Payments[i].ContractId)

                    <tr>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].CreatedDateTime, "DisplayTemplates/_Date")
                        </td>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].Amount)
                        </td>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].VatRate.Rate)
                        </td>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].DrivingSchool_Accounting_Category.Name)
                        </td>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].DrivingSchool_Accounting_CashAccount.Name)
                        </td>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].DrivingSchool_Accounting_ContraAccount.Name)
                        </td>
                        <td>
                            @Html.DisplayFor(model => model.Payments[i].Comment)
                        </td>
                    </tr>
                    }
                }
            </table>
            @Html.EditorFor(model => Model.Payment, "Person/Payment")
            <input type="submit" value="AddPayment" name="btnName" />
        </fieldset>

EditorTemplate

@model WP.FSV.WebApp.MVC.Models.Customer_Payment
<div class="editor-label">
    Datum
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.TextBoxFor(model => model.CreatedDateTime, new { cssClass = "datePicker" })
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.CreatedDateTime)
</div>
<div class="editor-label">
    Buchungsart
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.DropDownList("AccountingCategoryId", (SelectList)ViewBag.AccountingCategories)
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.AccountingCategoryId)
</div>
<div class="editor-label">
    Betrag
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.TextBoxFor(model => model.Amount)
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.Amount)
</div>
<div class="editor-label">
    Geldkonto
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.DropDownList("CashAccountId", (SelectList)ViewBag.CashAccounts)
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.CashAccountId)
</div>
<div class="editor-label">
    Gegenkonto
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.DropDownList("ContraAccountId", (SelectList)ViewBag.ContraAccounts)
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.ContraAccountId)
</div>
<div class="editor-label">
    MwSt.
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.DropDownList("VatRateId", (SelectList)ViewBag.VatRates)
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.VatRateId)
</div>
<div class="editor-label">
    Bemerkung
</div>
<div class="editor-field">
    @Html.TextBoxFor(model => model.Comment)
    @Html.ValidationMessageFor(model => model.Comment)
</div>


Controller


[HttpPost]
        public ActionResult Create(CustomerViewModel customerViewModel, String btnName)
        {
....
                    customerViewModel.Payments.Add(customerPayment);
....
 return View(customerViewModel);
}

In der View gibt es eine Zahlungs-Table (Payments) in der ich x-Sätze mit einem Submit Button in das temporäre ViewModel (CustomerViewModel) einfügen kann, bevor der Benutzer ganz am Ende den "Customer" Satz speichert.

Das funktioniert alles soweit, ausser wenn ich mehr als einen Zahlungssatz anlege. zB lege ich einen 2. oder 3. an sind alle vorherige List<E> Objekte leer bzw nulll. Nur der der letzte Satz hat gültige Werte. Ich finde einfach nicht den Fehler. Wird sicherlich eine simple Sache Sache sein. Danke!

Thema: [MVC] Gleichzeitige Abarbeitung mehrerer Requests verschiedener User? Lifecycle der Objekte?
Am im Forum: Web-Technologien

Wäre auch an der Präsentation interessiert. Danke

Thema: [MVC] PartialView-ChildAction mit Post wird im Frontend nicht aktualisiert
Am im Forum: Web-Technologien

Ja, habe ich....Es wird ein Post ausgelöst, deshalb steht auch in der DB der aktuelle Wert. Laut Firebug wird alles aus dem Cache gelesen, denke ihm fehlt hier der GET oder so.

Natürlich weiß ich nicht, ob mein Vorhaben generell funktioniert, deshalb auch mein Posting.

Thema: [MVC] PartialView-ChildAction mit Post wird im Frontend nicht aktualisiert
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

habe einen HomeController mit folgendem Code:


        public ActionResult Index()
        {
            return View();
        }

        [ChildActionOnly]
        public ActionResult EditBankChildAction()
        {
            var personBank = db.Person_Bank.Find(1);

            return PartialView(personBank);
        }

        [HttpPost]
        public ActionResult EditBankChildAction(Person_Bank bank)
        {
            var personBank = db.Person_Bank.Find(1);
            personBank.Owner = DateTime.Now.ToLongTimeString();

            db.Entry(personBank).State = EntityState.Modified;
            db.SaveChanges();

            return PartialView(personBank);
        }

Index.cshtml

<div style="float: left; width: 500px;">
    <fieldset>
        <legend>Stammdaten</legend>
    </fieldset>
</div>
<div style="float: left; width: 300px; padding-left: 30px;">
    @Html.Action("EditBankChildAction")
</div>

EditBankChildAction.cshtml

<div id="customresponse">
    @using (Ajax.BeginForm(new AjaxOptions { UpdateTargetId = "customresponse" }))
    {
        @Html.ValidationSummary(true)
        <fieldset>
            <legend>Bankverbindung</legend>
            <div class="editor-label">
                @Html.LabelFor(model => model.AccountNumber)
            </div>
            <div class="editor-field">
                @Html.EditorFor(model => model.AccountNumber)
                @Html.ValidationMessageFor(model => model.AccountNumber)
            </div>
            <div class="editor-label">
                @Html.LabelFor(model => model.BankCode)
            </div>
            <div class="editor-field">
                @Html.EditorFor(model => model.BankCode)
                @Html.ValidationMessageFor(model => model.BankCode)
            </div>
            <div class="editor-label">
                @Html.LabelFor(model => model.IBAN)
            </div>
            <div class="editor-field">
                @Html.EditorFor(model => model.IBAN)
                @Html.ValidationMessageFor(model => model.IBAN)
            </div>
            <div class="editor-label">
                @Html.LabelFor(model => model.SWIFT)
            </div>
            <div class="editor-field">
                @Html.EditorFor(model => model.SWIFT)
                @Html.ValidationMessageFor(model => model.SWIFT)
            </div>
            <div class="editor-label">
                @Html.LabelFor(model => model.BIC)
            </div>
            <div class="editor-field">
                @Html.EditorFor(model => model.BIC)
                @Html.ValidationMessageFor(model => model.BIC)
            </div>
            <div class="editor-label">
                @Html.LabelFor(model => model.Owner)
            </div>
            <div class="editor-field">
                @Html.EditorFor(model => model.Owner)
                @Html.ValidationMessageFor(model => model.Owner)
            </div>
            <p>
                <input type="submit" value="Save" />
            </p>
        </fieldset>
    }
</div>

Mein Problem ist jetzt sobald ich den Submit Button drücke, dass die Partial View nicht neu aufgebaut/aktualisiert wird. In meinem rudimentären Test-Szenario schreibe ich die Uhrzeit bei Owner rein, aber auf der gerenderten HTML Seite steht nur die Zeit seit dem "letzten Seitenaufruf", also nicht die Zeit als ich den Submit Button geklickt habe. Ein Ajax.BeginForm brachte ebenfalls nichts (siehe Code)...

Wäre für jede Hilfe dankbar.

Thema: [MVC] Unterordner in Views erstellen
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat von Pico1184
Stimmen deine Namespaces noch?

Also in den Views gibt es keine Namespace und im Controller gibt es keine Verweise auf den Views Ordner....

Thema: [MVC] Unterordner in Views erstellen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

damit ich meinen View Ordner etwas strukturierter habe möcht eich gerne Unterordner.

Bsp


Controllers
Models
Views
 - Customer
   - Contact
   - Address
   - usw.

anstatt

Controllers
Models
Views
 - Customer
 - Contact
 - Address
 - usw.

Wenn ich den Contact und Address Ordner in den Customer verschiebe sagt mir der entsprechende Controller, dass er die View nicht findet.

Geht mein Vorhaben allgemein nicht? Oder gibt es einen Workaround? Danke

MFG

Thema: MVC - Warenkorb in Session speichern?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

danke für die Ansätze. Habe zwischenzeitlich noch einen anderen MVC Trainer interviewt und hat ein paar gute Argumente/Ansätze genannt.

1) Cookies. Nachteil: auf 1024KB begrenzt. Cookie-Hi-Jacking Gefahr

2) HTML5 Web Storage

3) HTML5 Indexed Database API

4) Datenbank. Nachteil: Datenleichen...diese sollte man dann regelmäßig bereinigen

Thema: MVC URL Parameter unsicher?!
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

bin etwas neu in dem MVC Thema, aber ist meiner Meinung nach eine klasse Sache. Dennoch habe ich gerade ein Problem mit der ID in der URL. Ich möchte nicht das jemand einfach Daten von jemanden anderen sieht/manipuliert in dem mer einfach die ID in der URL ändert. Hat jemand best practise Erfahrungen? Habe bereits gegoogelt u einige hatten die selbe Frage, aber als Antwort kam in der Regel nur, dass es den Login gibt, aber damit abe ich nur den Fall für unregstrierte User abgefangen. Danke

Thema: MVC - Warenkorb in Session speichern?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor dem Problem, dass ich nicht genau weiß wie ich den Warenkorb zwischenspeichern soll. Unter ASP .NET Webforms hätte ich den Warenkorb in einer Session abgespeichert, aber unter MVC soll man ja eher Stateless arbeiten. Nun stellt sich für mich die Frage wohin damit, wenn nicht in einer Session. Ich muss ja mehr oder weniger von jeder Seite an meinen Warenkorb rankommen. Danke!

MFG

Thema: ASP MVC Button, Checkbox, DropDownList Click-Events
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

seit kurzem beschäftige ich mich mit MVC, komme aber eigentlich aus der ASP .NET Welt. Das MVC Prinzip ist mir soweit klar geworden, allerdings habe ich noch ein paar Anlaufprobleme "simple" Sachen zu lösen.

zB habe ich eine Checkbox und sobald man diese anklickt möchte das eine Action ausgelöst wird. Bei ASP. NET war das relativ einfach über ein Postback und Checked Event lösbar, aber bei MVC stehe ich gerade etwas ratlos. Muss ich über ein JS oder so immer ein SUBMIT FORM auslösen?

Das Gleiche ebenfalls bei der Auswahl eines Items aus einer DropDownList..

Was ist wenn ich mehrere Buttons auf einer Form habe? Muss ich um jeden Button ein FORM machen oder wie löst man das "elegant"?

Vielen Dank im Voraus!!!!

Thema: Was kostet die Prüfung zur MS Zertifizierung 70-511?
Am im Forum: Smalltalk

Was kostet denn die Prüfung? Danke

Thema: XML to LinQ, in 2. Ebene suchen
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich habe ein XML File in der ich in der Regel nach ArtNr (artikelnr = 007000999) suche, aber es kann man vorkommen, falls meine Quelle keine ArtNr besitzt ich nach einem anderen Kriterium suchen muss (gruppe=A). Dieses XML Tag ist aber verschachtelt (Gruppen) und weiß ich nicht wie ich via LINQ danach suchen kann.

XML:


<artikel id="3203">
<Gruppen>
<gruppe>A</gruppe>
<gruppe>B</gruppe>
<gruppe>C</gruppe>
</Gruppen>
<artikelnr>007000999</artikelnr>

Mein Code:


  articles = from article in xml.Descendants("artikel")
                                   where (String)article.Element("artikelnr") == artikelNr
                                   select article;

Danke

Thema: Tool für WebService Dokumentation?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo, kann jemand ein gutes Tool um WSDL Dokumentationen zu erstellen?

zum Testen nutze ich zb SOAPUI und damit kann auch auch Dokus erstellen, aber da meine WSDL XSD Imports verwendet, werde diese komischerweise nicht korrekt in der Doku dargestellt.

Danke

MFG

Thema: WCF und Virtuelle Maschine
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi, guck mal auf welche IP dein Client in der VM zugreifen will und ob die Daten auch passen. Ebenfalls würde ich mal ein TELNET absetzen...

Thema: ASP-Controls werden nicht gefunden
Am im Forum: Web-Technologien

VS mal resettet? mit

devenv.exe /resetskippkgs

Thema: EF4, POCO Default Values
Am im Forum: Datentechnologien

Du hast Recht. Danke. Kann ich das ganze irgendwie Global bzw. über das T4 Template abwickeln? Sonst müßte ich jede Entität einzel anpassen.

Danke

Thema: EF4, POCO Default Values
Am im Forum: Datentechnologien

Also ich arbeite mit

Zitat
ADO.NET POCO ENTITY GENERATOR
und EF4, deshalb gibt es auch keinen Person() Constructor mit Default-Values. Danke

Thema: EF4, POCO Default Values
Am im Forum: Datentechnologien

Würde ich dir normalerweise zustimmen, aber das POCO erstellt alls in

public virtual...

Bsp:

 	[DataMember]
        public virtual int PersonId
        {
            get;
            set;
        }
    	[DataMember]
        public virtual Nullable<System.DateTime> BirthDate
        {
            get;
            set;
        }

Thema: EF4, POCO Default Values
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2008

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit den Propertys einen Default-Value zu geben? Konnte jetzt auf Anhieb nichts in Google finden.

Danke

Thema: FileSystemWatcher Benutzer auslesen, der ein File erstellt hat?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo, ich habe einen FileSystemWatcher der ein Verzeichnis überwacht und je nach File-Extension verschiedene Transaktionen durchführt. Nun möchte ich für das Log noch wissen, wer die Datei in die Verzeichnis-Überwachung kopiert hat. Leider habe ich über google nichts gefunden. Ist das überhaupt dann möglich? Alle Benutzer sind im Active Directory. Danke

Thema: WCF, EF4, POCO kann keine Relationen laden
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo gfoidl,

ich habe neue Erkenntnisse. Meinen Dienstverweis mache ich über "VS rechte Maustaste" im Projekt. Selbst mit dem Konfigurator hatte ich immer noch den gleichen Fehler.
Habe dann wieder rumgegoogelt und bin auf folgende Seite gestoßen How To: Create a Windows Communication Foundation client. Habe mir dann mit dem Befehl:

svcutil.exe /language:cs /out:generatedProxy.cs /config:app.config http://localhost/PocoWcfService/Service1.svc
die ProxyKlasse erstellt und die Files generatedProxy.cs und app.config in mein Client Projekt kopiert. Den alten Dienstverweis rausgehauen und siehe da ich habe meine List Person_Bank bekommen.

Jetzt ist die Frage warum das so ist... Habe auch im Anschluß den MS WCF-Testclient gestartet und bekam die Exception. Sieht im Moment wirklich so aus als würde es nur funktionieren, wenn ich mir eine Proxy-Klasse generiere.

Danke im Voraus!

Thema: Tortoise-SVN mehrere Projekte in ein Repository speichern?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

wir auch

Thema: WCF, EF4, POCO kann keine Relationen laden
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo gfoidl,

danke für den Hinweis. Habe auch schon darüber nachgedacht, ob es daran liegen könnte, aber die Theorie habe ich verworfen, weil der gleiche Fehler auch beim integrierten "MS WCF-Testclient" auftritt.

Werde jetzt aber die Client Config mal mit dem "WCF Service Configuration" selbst erstellen.

Thema: WCF, EF4, POCO kann keine Relationen laden
Am im Forum: Netzwerktechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2008
VS2010, Win7, x64, .NET 4, IIS 7.5

Hallo zusammen,

komme im Moment nicht weiter und habe Google soweit durch, deshalb ist das hier meine letzte Anlaufstelle.

Zur Zeit habe ich in meiner Projektmappe folgende Projekte:

- PocoTemplate (FsvModel.edmx, FsvModel.Context.tt)
- PocoTemplateEntities (FsvModel.tt)
- PocoWcfService (IService1.cs, Service1.svc)
- PocoWcfServiceConsoleClient (Program.cs)

Das POCO habe ich mit der VS Extension erstellt.
Sämtliche Projekte laufen unter .NET 4.0 und der WCF unter dem IIS 7.5.


    [ServiceContract]
    public interface IService1
    {
        [OperationContract]
        Person GetData();
    }


 public class Service1 : IService1
    {
        public Person GetData()
        {
            using (var context = new FsvContainer())
            {
                context.ContextOptions.LazyLoadingEnabled = false;
                context.ContextOptions.ProxyCreationEnabled = false;

                try
                {
                    var people = context.People.Include("Person_Bank");


                    var query = context.People.Include("Person_Bank").FirstOrDefault();
                    //var query = context.People.AsEnumerable().FirstOrDefault();

                    return query;
                }
                catch (Exception exception)
                {
                    throw;
                }
            }
        }

<?xml version="1.0"?>
<configuration>
  <connectionStrings>
    <add name="FsvContainer" connectionString="metadata=res://*/FsvModel.csdl|res://*/FsvModel.ssdl|res://*/FsvModel.msl;provider=System.Data.SqlClient;provider connection string=&quot;Data Source=.;Initial Catalog=FSV;Persist Security Info=True;User ID=XXX;Password=XXX;MultipleActiveResultSets=True&quot;" providerName="System.Data.EntityClient" />
  </connectionStrings>
  <system.web>
    <compilation debug="true" targetFramework="4.0" />
  </system.web>
  <system.diagnostics>
    <sources>
      <source name="System.ServiceModel"
              switchValue="Information, ActivityTracing"
              propagateActivity="true">
        <listeners>
          <add name="traceListener"
              type="System.Diagnostics.XmlWriterTraceListener"
              initializeData= "d:\logs\wcf6.svclog" />
        </listeners>
      </source>
    </sources>
  </system.diagnostics>
  <system.serviceModel>
    <services>
      <!-- Hinweis: Der Dienstname muss dem Konfigurationsnamen für die Dienstimplementierung entsprechen. -->
      <service name="PocoWcfService.Service1" behaviorConfiguration="MyServiceTypeBehaviors" >
        <endpoint address="" binding="wsHttpBinding" contract="PocoWcfService.IService1" bindingConfiguration="wsHttpBindingNoSCT">
          <identity>
            <dns value="localhost"/>
          </identity>
        </endpoint>
        <endpoint contract="IMetadataExchange" binding="mexHttpBinding" address="mex" />
      </service>
    </services>
    <serviceHostingEnvironment multipleSiteBindingsEnabled="true" />
    <bindings>
      <wsHttpBinding>
        <binding name="wsHttpBindingNoSCT">
          <security mode="None">
            <transport clientCredentialType="None"/>
            <message establishSecurityContext="false"/>
          </security>
        </binding>
        <binding name="AnonymousBinding">
          <security mode="None">
            <transport clientCredentialType="None" />
            <message clientCredentialType="None" />
          </security>
        </binding>
      </wsHttpBinding>
    </bindings>
    <behaviors>
      <serviceBehaviors>
        <behavior name="MyServiceTypeBehaviors" >
          <!-- Legen Sie den Wert unten auf "false" fest, um die Veröffentlichung von Metadateninformationen zu vermeiden, und entfernen Sie den Metadatenendpunkt oben vor der Bereitstellung. -->
          <serviceMetadata httpGetEnabled="true"/>
          <!-- Damit in Fehlern Ausnahmedetails zum Debuggen angezeigt werden, legen Sie den Wert unten auf "true" fest. Legen Sie ihn vor der Bereitstellung auf "false" fest, um die Veröffentlichung von Ausnahmeinformationen zu vermeiden. -->
          <serviceDebug includeExceptionDetailInFaults="true"/>
        </behavior>
      </serviceBehaviors>
    </behaviors>
  </system.serviceModel>

</configuration>

Ich bekomme es nicht die 1:n Beziehungen zu dem Objekt Person zu laden zB "Person_Bank" usw. Ich bekomme jedes mal eine Exception. Wenn ich ohne den "include" arbeite kann ich den Service fehlerfrei aufrufen, aber bekomme natürlich nur das Objekt Person, ohne "Person_Bank" usw.

Diese Meldung bekomme ich, wenn ich über eine Console den Service aufrufe:
Fehler
Fehler beim Empfangen der HTTP-Antwort für http://localhost/PocoWcfService/Service1.svc. Die Ursache kann sein, dass die Dienstendpunktbindung kein HTTP-Protokoll verwendet. Eine andere mögliche Ursache ist, dass der HTTP-Anforderungskontext vom Server abgebrochen wird (vermutlich auf das Herunterfahren des Diensts zurückzuführen). Weitere Informationen finden Sie in den Serverprotokollen.

 static void Main(string[] args)
        {
            Service1Client  service1Client = new Service1Client();
            var person = service1Client.GetData();

        }

generierte app.config

<?xml version="1.0"?>
<configuration>
    <system.serviceModel>
        <bindings>
            <wsHttpBinding>
                <binding name="WSHttpBinding_IService1" closeTimeout="00:01:00" openTimeout="00:01:00" receiveTimeout="00:10:00" sendTimeout="00:01:00" bypassProxyOnLocal="false" transactionFlow="false" hostNameComparisonMode="StrongWildcard" maxBufferPoolSize="524288" maxReceivedMessageSize="65536" messageEncoding="Text" textEncoding="utf-8" useDefaultWebProxy="true" allowCookies="false">
                    <readerQuotas maxDepth="32" maxStringContentLength="8192" maxArrayLength="16384" maxBytesPerRead="4096" maxNameTableCharCount="16384"/>
                    <reliableSession ordered="true" inactivityTimeout="00:10:00" enabled="false"/>
                    <security mode="None">
                        <transport clientCredentialType="Windows" proxyCredentialType="None" realm=""/>
                        <message clientCredentialType="Windows" negotiateServiceCredential="true"/>
                    </security>
                </binding>
            </wsHttpBinding>
        </bindings>
        <client>
            <endpoint address="http://localhost/PocoWcfService/Service1.svc" binding="wsHttpBinding" bindingConfiguration="WSHttpBinding_IService1" contract="PocoServiceReference.IService1" name="WSHttpBinding_IService1">
                <identity>
                    <dns value="localhost"/>
                </identity>
            </endpoint>
        </client>
    </system.serviceModel>
<startup><supportedRuntime version="v4.0" sku=".NETFramework,Version=v4.0"/></startup></configuration>


WCF Log:
Fehler
<Exception>
<ExceptionType>System.ServiceModel.FaultException, System.ServiceModel, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089</ExceptionType>
<Message>Die Nachricht mit Action "http://schemas.xmlsoap.org/ws/2004/09/transfer/Get" kann aufgrund einer fehlenden ContractFilter-Übereinstimmung beim EndpointDispatcher nicht verarbeitet werden. Mögliche Ursachen: Vertragskonflikt (keine Action-Übereinstimmung zwischen Sender und Empfänger) oder ein Bindung/Sicherheit-Konflikt zwischen dem Sender und dem Empfänger. Stellen Sie sicher, dass Sender und Empfänger über den gleichen Vertrag und die gleiche Bindung verfügen (einschließlich Sicherheitsanforderungen, z. B. "Message", "Transport", "None").</Message>
<StackTrace>
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ErrorBehavior.ThrowAndCatch(Exception e, Message message)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.ReplyFailure(RequestContext request, Message fault, String action, String reason, FaultCode code)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.ReplyContractFilterDidNotMatch(RequestContext request)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.EnsureChannelAndEndpoint(RequestContext request)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.TryRetrievingInstanceContext(RequestContext request)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.HandleRequest(RequestContext request, OperationContext currentOperationContext)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.AsyncMessagePump(IAsyncResult result)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.ChannelHandler.OnAsyncReceiveComplete(IAsyncResult result)
bei System.Runtime.Fx.AsyncThunk.UnhandledExceptionFrame(IAsyncResult result)
bei System.Runtime.AsyncResult.Complete(Boolean completedSynchronously)
bei System.Runtime.InputQueue`1.AsyncQueueReader.Set(Item item)
bei System.Runtime.InputQueue`1.EnqueueAndDispatch(Item item, Boolean canDispatchOnThisThread)
bei System.Runtime.InputQueue`1.EnqueueAndDispatch(T item, Action dequeuedCallback, Boolean canDispatchOnThisThread)
bei System.ServiceModel.Channels.SingletonChannelAcceptor`3.Enqueue(QueueItemType item, Action dequeuedCallback, Boolean canDispatchOnThisThread)
bei System.ServiceModel.Channels.HttpChannelListener.HttpContextReceived(HttpRequestContext context, Action callback)
bei System.ServiceModel.Activation.HostedHttpTransportManager.HttpContextReceived(HostedHttpRequestAsyncResult result)
bei System.ServiceModel.Activation.HostedHttpRequestAsyncResult.HandleRequest()
bei System.ServiceModel.Activation.HostedHttpRequestAsyncResult.BeginRequest()
bei System.ServiceModel.Activation.HostedHttpRequestAsyncResult.OnBeginRequest(Object state)
bei System.Runtime.IOThreadScheduler.ScheduledOverlapped.IOCallback(UInt32 errorCode, UInt32 numBytes, NativeOverlapped* nativeOverlapped)
bei System.Runtime.Fx.IOCompletionThunk.UnhandledExceptionFrame(UInt32 error, UInt32 bytesRead, NativeOverlapped* nativeOverlapped)
bei System.Threading._IOCompletionCallback.PerformIOCompletionCallback(UInt32 errorCode, UInt32 numBytes, NativeOverlapped* pOVERLAP)
</StackTrace>
<ExceptionString>System.ServiceModel.FaultException: Die Nachricht mit Action "http://schemas.xmlsoap.org/ws/2004/09/transfer/Get" kann aufgrund einer fehlenden ContractFilter-Übereinstimmung beim EndpointDispatcher nicht verarbeitet werden. Mögliche Ursachen: Vertragskonflikt (keine Action-Übereinstimmung zwischen Sender und Empfänger) oder ein Bindung/Sicherheit-Konflikt zwischen dem Sender und dem Empfänger. Stellen Sie sicher, dass Sender und Empfänger über den gleichen Vertrag und die gleiche Bindung verfügen (einschließlich Sicherheitsanforderungen, z. B. "Message", "Transport", "None").</ExceptionString>
</Exception>

Hatte auch zwischendurch mal andere Fehlermeldungen gehabt, da ich durch ein paar Google Einträge darauf gestoßen bin in meinem T4 Template mit


[DataContract]
[DataContract(IsReference=true)]
[DataMember]

zu arbeiten, aber hat auch nciht funktioniert. Es kamen wieder andere Fehlermeldungen. Dann habe ich es auch mit "ApplyDataContractResolverAttribute" versucht oder "CyclicReferencesAwareContractBehavior"

Ich denke der Fehler muss irgendwo bei der Serialisierung liegen, aber weiß im Moment nicht mehr weiter.

Wäre für jeden weiteren Tip sehr dankbar!