Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Lion1984
Thema: Screenshot einer Webseite per WebBrowser-Control
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Danke, hatte selbst mal mit Queue gearbeitet aber vergessen, dass es sie gibt *schäm*. Aber das Prinzip stimmt wohl :)

Thema: Online Musiksuche
Am im Forum: Projekte

Funktionieren den bei euch die Links?
bei mir geht keiner von den bislang genannten Links. (IE7).

Lion

Thema: Screenshot einer Webseite per WebBrowser-Control
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

du sagst, du hast den Input aus einer XML Datei. Speichere den Input doch in einer Liste ab, z.B.: List<string> linkToDo. Dann öffnest du den string an der ersten Position, machst über DocumentCompleted den ScreenShot und anschließend, wenn er damit fertig ist, löscht du den string an der ersten Postion.
Somit rutschen alle Links eins nach, du rufst wieder die erste Postion ab (wäre ja der nächste Link, da du den ersten gelöscht hast) und machst erneut deinen Screenshot und das ganze beginnt von vorn.

Und so würde er nacheinander die Links abklappern bis die Liste keine Links mehr beinhaltet.

Zum anderen mach dir einen Timer für ein Timeout, denn du ebenfalls bei jedem DocumentCompleted neustartest.

Hoffe du verstehst was ich meine.
Lion

Thema: windowsclient.net: The Official Microsoft WPF and Windows Forms Site
Am im Forum: Smalltalk

Vor 6 Jahren war es mir noch wichtiger, wie ich meine Lehrer(innen) am besten ärgern kann :)

Ne das wußte ich auch nicht, ich bin vorher durch Zufall auf diese Seite gestoßen.

Thema: windowsclient.net: The Official Microsoft WPF and Windows Forms Site
Am im Forum: Smalltalk

Hallo liebes Forum,

ich bin eben auf http://windowsclient.net/ gestoßen und nach meiner Suche hier im Forum hab ich den Link nicht gefunden.

Die Webseite lehnt sich wohl sehr an die bekannte asp.net Seite an und bietet ebenso Videos und ähnliches.

Vielleicht hat ihn der ein oder andere noch nicht :)

Lion

Thema: Windows Installer + Update
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Im Eigenschaftenfenster vom Setupprojekt gibt es die Eigenschaft "RemovePreviousVersion", setzt das mal auf false.

Wie gesagt, nicht in den Projekteigenschaften (Rechte Maustaste, eigenschaften), sondern das Setupprojekt markieren und dann die Eigenschaften anschauen. (Ctrl + W, dann P).

lg Lion

Thema: Stammverzeichnis externe Festplatte
Am im Forum: Datentechnologien

Ja, aber so wie ich das verstanden habe, will er das nicht immer selbst machen müssen, sondern dass eben ein gewisses Rootverzeichniss für die Datenbankdateien verwendet werden soll, und das wäre eben die Einstellung bei Database Settings.

Thema: Stammverzeichnis externe Festplatte
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich denke nicht, dass sich das Stammvrezeichniss / Root Directory nach der Installation ändern lässt, bzw. sehe ich wohl kein Sinn dahinter.

Du kannst aber in den Server Eigenschaften unter "Database Settings" den Standardspeicherpfad für deine Datenbanken angeben, es dürfte kein Problem sein, hier dein externes Medium zu verwenden.

Zumindest versteh ich unter "Daten meiner Datenbank" genau dieses Verzeichniss bzw. Eigenschaft.

Lion

Thema: [erledigt] MS SQL Server 2005 von 64bit auf 32Bit umstellen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo liebes Forum,

auf einen unserer Server sind beide Versionen (32Bit und 64Bit) des SQL Servers installiert. Meine Aufgabe ist es nun, den 64Bit Server zu entfernen.

Bislang hatte ich nur "Neuinstallationen" durchgeführt, also eine Version entfernen, die andere installieren. War alles kein Thema, aber ich hab noch nie bei einem System mit 2 Versionen eine davon entfernt.

Da "Learning by Doing" hier etwas schwer wird (oder problematisch werden könnte), wollte ich bei euch nachfragen, was zu beachten gilt.

Im Bild seht ihr beide Versionen, der schwarz umrandete Bereich ist die 32Bit Version.
Klar ist mir, dass ich mal die Datenbank Engine und die Analysis Services ohne Probleme entfernen kann, da wir Analysis Services nicht einsetzen und die Datenbank Engine die veralte Version ist und nicht im Betrieb ist.

Aber bei anderen 3 Services (Integration, Notification, Workstation Components) bin ich mir nicht so sicher. kann ich hier einfach die von der 64Bit Version entfernen und anschließend die von der 32Bit Version installieren?

Wie gesagt, ist ein Kundenserver und Learning by Doing ist nicht angebracht. (leider) Ich vermute mal, das geringste Problem sind die Workstation Components, da dies ja "nur" die OnlineHilfe ist und/oder das Managament Studio.

Die Installation von der 64bit Version bzw. anschließened "Umstellung" auf 32Bit Version wurde von meinem VorVorgänger gemacht und daher auch der Titel, da die Umstellung anscheind noch nicht abgeschlossen ist.

Wie würdet ihr vorgehen?
Lion

P.S. ich habe es in Infrastruktur gepostet, da es mehr oder weniger um ein Server und einer Anwendung geht, und somit nicht zu den Datentechnologien gehört.

Thema: [erledigt] Wertübergabe einer textbox
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat
Wenn in der einen TextBox etwas steht und plötzlich nichts mehr würde ich das sehr wohl als "etwas sehen" bezeichnen.

Also wenn das der Fall ist, dann würde ich mal meinen er hat die Textboxen vertauscht..

Zum andern, ja er könnte zB die Form erwischen, als Beispiel. Das ist auch das, was mir oft anfangs passiert ist weil ich einfach zu schnell geklickt habe bzw. nicht genau aufgepasst habe.

Lion

Thema: [erledigt] Wertübergabe einer textbox
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

schon geprüft ob die Controls den richtigen Namen haben?
Eventuell hast du dich verklickt und einem anderen Control dem Namen gegeben.

Also prüfe mal, was bei dir txtKopie und txtOriginal ist. Ist mir selbst auch schon oft genug passiert ;)

Lion

Thema: Screenshot von Fenster das nicht aktiv ist
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich bin mir nicht sicher wie weit du das Code Snippet getestet hast, aber bei mir macht er einfach kein Screenshot eines nicht aktiven Fenster.

Ich meine auch mal gelesen zu haben, dies sei nicht so einfach bzw. unmöglich.
Funktioniert dass den bei dir? Bei mir macht er zwar ein Screenshot mit der richtigen Größe des Screenshots, aber das Bild selbst ist vom aktiven Bild.

Daher würde ich meinen, dass entspricht nicht deinen Anforderungen, oder es funktioniert bei dir :D

Lion

Thema: Internet Explorer 8 kann das Forum nicht anzeigen
Am im Forum: Wünsche und Kritik

eventuell hilft ja dieser Artikel: Internet Explorer 8: Ist das Web bereit?

Ich hab den Artikel nur überflogen da ich ihn in meiner Mittagspause gefunden haben.

Lion

P.S. solche Meldungen kennen wir doch, ich glaube sogar ein Update für einen SQL Server zu kennen, der anschließend Probleme bei den Reporting Services verursacht.. es gibt einen Workaround, somit ist es kein Bug mehr..

Thema: Anwendung startet auf TerminalServer sehr langsam
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

also bei mir ist tes primär beim starten der Anwendung. Ist sie einmal gestartet so kann man gut mit Ihr arbeiten. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen da dies eher ein sekundäre Problem ist (1 User arbeitet glaub ich 1 mal im Monat darauf), primär ist es eine Windows Anwendung.

Aber wie gesagt, so bald Zeit ist werde ich mir eine nötige Testumgebung einrichten und schauen, wie es weiter geht.

lg Lion

Thema: [gelöst] SQL Query - aktuellster Datensatz
Am im Forum: Datentechnologien

wie erwähnt, ich habe mich entschuldigt es im ersten Post nicht geschrieben zuhaben. Ich dachte es sei klar, dass ich die Infos eindeutig zuweißen kann. Aus Fehlern lernt man, und sei es nur bei der Fragestellung

Daher auch mein Post, es siehe gut aus. Ohne der Spalte verstehe ich natürlich von dir angesprochene Problem.

Lion

Thema: [gelöst] SQL Query - aktuellster Datensatz
Am im Forum: Datentechnologien

Bitte gebe nicht auf mir den Fehler klar zu machen.

Ich habe eben geschrieben, ich habe ein Feld welches die Zeile genau zuweißt, also in deinem Beispiel:

1. hans | jürgen | 10.10.2000 | inserted | 01.01.2008
2. hans | jürgen | 11.10.1918 | inserted | 01.01.2008
3. hanss | jürgenn | 10.10.2008 | changed | 02.01.2008

würde zu folgendem werden:

1. hans | jürgen | 10.10.2000 | inserted | 01.01.2008 | ItemA
2. hans | jürgen | 11.10.1918 | inserted | 01.01.2008 |ItemB
3. hanss | jürgenn | 10.10.2008 | changed | 02.01.2008 |ItemA

Von daher weiß ich, welcher Datensatz der gleiche ist und würde im join doch beinhalten, oder nicht? (ON ItemA = ItemA).

Lion

Thema: [gelöst] SQL Query - aktuellster Datensatz
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo @all,

also mal vorweg, ja ich habe natürlich ein DateTime (oben war nur ein Beispiel) und ich habe auch eine Spalte, mit der ich den Datensatz eindeutig und 100% zuordnen kann. Mir ging es nur darum, jeweils den aktuellsten Satz zu holen, sorry wenn ich mich unverständlich ausgedrückt habe.

@xxxprod
Deinen Code habe ich leider nicht zum laufen bekommen, versuche das aber auch hinzukriegen.

@vbprogger, JAck30lena
Der Ansatz scheint zu funktionieren, ich mach nurmehr stichproben ob es auch stimmt..
Das Feld, auf das ich vergleiche nennt sich "TimeStamp", beinhaltet einen Timestamp, ist aber ein varchar(26), ich erwähne wieder, Lieferanten ..

Daher müßte doch der Vergleich funktionieren, oder nicht?

Danke vorerst, an allen Helfern!
Lion

€dit:
Die Tabellen beinhalten eine AutiID Spalte, aber die beziehe ich nicht ein.

Thema: [gelöst] SQL Query - aktuellster Datensatz
Am im Forum: Datentechnologien

nein, wir hier in der IT sind auch damit ganz und gar nicht glücklich.

also, ich korrigiere..
ich habe 2 schemas, das eine wird vom "Lieferanten" verwaltet, das andere von uns, das nennt sich History. Ist genau das gleiche nur beinhaltet es sämlichte Daten, die bislang geliefert wurden, da derren Tabellen regelmäßig gelöscht werden.

Ich hatte mir schon überlegt, in diesen Kopierprocess, der die Daten von SchemaA nach SchemaB schaufelt (ich schreib absichtlich SchemaA/B, da wie erwähnt, der Inhalt beider Schema's gleich ist).

Nur dann würden sich da die selben Daten ansammeln und eigentlich eine unnötige doppelte Aufbewahrung, daher kam ich auf die Idee bzw. versuchte ich, dass über die oben genannte / gewünschte SQL Query zu lösen.

Es ist eigentlich kein versionierungssystem.. es ist eine Lieferung spezieller Daten, die ich z.B. in Firmen interne Anwendungen inkludieren kann.

Lion

Thema: [gelöst] SQL Query - aktuellster Datensatz
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL 2005

Hallo Forum,

Ich habe eine Tabelle, die bestimmte Informationen enthält (Beispiel: Name, email, Alter, typ, changed).

Nun erhalte ich über eine Replication (welche nicht von lokalen Mitarbeitern eignerichtet wurde) Informationen über den Datenbestand einer fremden Anwendung. Dies sieht so aus, dass es für jede Änderung eine eigene Reihe gibt, nur der typ und changed unterschiedlich sind.

ich versuche mal das darzustellen wie ich das erhalten würde
1 Name1 email1 Alter1 Inserted 01.01.2008
2 Name2 email2 Alter2 Inserted 05.01.2008
3 Name1 email1 neuesAlter Changed 10.11.2008

Also ich erhalte immer einen kompletten Datensatz, so wie er gültig ist. D.h. gibt es nun einen neuen Eintrag und 4 Änderungen, habe insgesamt 5 Datensätze und der letzte ist gültig.

Nun kann ich leider die anderen nicht löschen, aber für eine Abfrage bräuchte ich eben jeweils nur die gültigen Daten aller Reihen. z.B. anhand der oben erhaltenen Einträge würde ich folgenendes Resultat benötigen:

2 Name2 email2 Alter2 Inserted 05.01.2008
3 Name1 email1 neuesAlter Changed 10.11.2008

Gibt es hierfür einen "einfachen" SQL Befehl? Bzw. wie löse ich so eine Abfrage?

Lion

Thema: SQL Management Studio + Generate Scripts anpassen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Leider habe ich dies bezüglich nichts gefunden, daher verwende ich weiterhin die Alternative, beim Verbindungsdialog vom Microsoft SQL Server Management Studio die Datenbank mitanzugeben und öffne dann die Dateien mit dieser Verbindung.

Klappte bislang ohne Probleme.
Lion

Thema: Anwendung startet auf TerminalServer sehr langsam
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Nein, in der Anwendung verwende ich kein Remoting.

Bezüglich des Tools, danke für das Tool, werde mir aber hierfür ein Test-TS aufsetzen da wir aktuell keinen Test-TS haben.

Thema: Anwendung startet auf TerminalServer sehr langsam
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich konnte leider heute nicht mehr alzuviel durchtesten / lesen da ich dann auf einen Termin war.

Also es ist defintiv die InizilationComponent Methode, die ewig braucht.

Die Clients greifen übers Firmen interne Netzwerk zu und teilweise über Internet, genaue Infos zur Internet verbindung habe ich aktuell leider nicht.

Andere Anwendungen laufen flüssig.

Vorweg, danke mal für eure Hilfe / Links.
Lion

Thema: Anwendung startet auf TerminalServer sehr langsam
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo

Zitat
wieviel ram hat der server?
4 GB
Zitat
wieviele assemblies nutzt du?
14 DLLS + die Exe, Auflösung:
1 x CSLA
9 x Infragistic DLLS
3 x ReportViewer
1 x Eigene DLL

Thema: Anwendung startet auf TerminalServer sehr langsam
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo liebes Forum,

ich habe ein Tool entwickelt, welches primär auf dem lokalen Rechner läuft entwickelt, welches auch schon einige Monate im einsatz ist.

Nun war die Anforderung, die Anwendung auch Benutzer auf einem TerminalServer verfügbar zu machen.

Soweit alles gut, dies haben wir mitlerweile geschaft, jedoch dauert hier der Start deutlich länger (~1 Minute oder länger).

Meine Erfahrungen mit dem Microsoft TS sind sehr beschränkt.

Woran könnte dies liegen?
Die Anwendung beinhaltet Infragistics Controls, ansonsten eigentlicht nichts besonderes und es ist auch eine relativ kleine Anwendung.

Lion

Thema: SQL Management Studio + Generate Scripts anpassen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo liebes Forum,

da hier sicher einige mit dem SQLServer arbeiten, vermute ich mal ins blaue, dass auch viele das SQL Management Studio einsetzen.

Dieses (wie ich finde gut gelunge) Tool bietet dem User die Möglichkeit, für die ganze Datenbank Scripts zu erstellen (Tables, SP's, Views, etc).

Diese möglichkeit würde ich gerne nützen um, wenn notwendige, eine Datenbank komplett neu aufzusetzen.

Dabei verwende ich die Option, dass für jedes Objekt auch ein File angelegt werden soll. So weit so gut, weiter gibt es die Option, ob "Use [database]" verwendet werden soll, diese Option habe ich auch aktiviert, jedoch scheint diese Option nur einmal verwendet zu verwenden, da ich in einem File das USE Statement drinnen habe, in all den anderen aber nicht.

Meine Frage ist, ob jmd. weiß, wie ich das Use Statement für alle Files eintragen kann, ohne dass ich es händisch eintragen müßte bzw. ein kleines Tool dafür machen muss.

Lion

Thema: .NET Event mit eigener EventArgs-Klasse
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
stell die Infos doch einfach ins TAG Element.. für sowas ist es doch gut brauchbar, oder nicht?

lg Lion

Edit: Okay, gibt es nicht, zumindest hab ich es nicht gefunden, sorry

Thema: [gelöst] SQL: Tabelle öfters als einmal mit JOIN verknüpfen?
Am im Forum: Datentechnologien

Das is es, danke

Thema: [gelöst] SQL: Tabelle öfters als einmal mit JOIN verknüpfen?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

natürlich prompt was vergessen zu erwähnen. es ist wichtig, dass die aktuellen und vormoants Werte in einer Zeile stehen (also nebeneinander), da reiheneiße z.B. Verkaufslokationen aufgelistet werden und nach dennen gruppiert wird.

Also ich brauche es auf die art:
SELECT Tabelle1.NAME, SUM(py.Kosten), SUM(cy.Kosten) ...

Thema: [gelöst] SQL: Tabelle öfters als einmal mit JOIN verknüpfen?
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL 2005

Hallo,
ich soll für unsere Firma eine Abfrage basteln, welche eigentlich im groben eine Gegenüberstellung zum aktuellen Jahr/Monat zum letzten Jahr/Monat liefert.

Dabei gibt es 2 wichtige Tabellen:
- Tabelle A: enthält zB. Name eines Artikels und ID
- Tabelle B: enthält zB. Artikeltransaktionen (Datum, ID, Kosten).

Nun möchte ich eben eine Gegenüberstellung darstellen.
folgendes habe ich bereits:

SELECT 
	Tabelle1.Name, Count(cy.Counter) AS Anzahl, SUM(cy.Kosten) as Kosten
FROM 
	Tabelle1
	LEFT JOIN
	(
		SELECT 
			1 as Counter,
			Kosten
		FROM 
			Tabelle2
		WHERE 
			DATUM ≥ '09/01/2008'
			AND DATUM < '09/18/2008'
	) AS cy ON 
		Tabelle1.ArtikelID = cy.ArtikelID AND

Diese Abfrage liefert mir für das jetztige Monat das gewünschte Ergebniss, nun würde ich gerne ein weiteres LEFT JOIN verwenden, um die selbe Abfrage von Tabelle2 zu verwenden, nur mit einer anderen Datumsgrenze.
SELECT 
	Tabelle1.Name, Count(cy.Counter) AS Anzahl, SUM(cy.Kosten) as Kosten
FROM 
	Tabelle1
	LEFT JOIN
	(
		SELECT 
			1 as Counter,
			Kosten
		FROM 
			Tabelle2
		WHERE 
			DATUM ≥ '09/01/2008'
			AND DATUM < '09/18/2008'
	) AS cy ON 
		Tabelle1.ArtikelID = cy.ArtikelID AND
	LEFT JOIN
	(
		SELECT 
			1 as Counter,
			Kosten
		FROM 
			Tabelle2
		WHERE 
			DATUM ≥ '08/01/2008'
			AND DATUM < '08/18/2008'
	) AS py ON 
		Tabelle1.ArtikelID = py.ArtikelID AND
Jedoch stimmt nachher das Ergebniss von der ersten Abfrage überhaupt nicht mehr.

Meiner Meinung nach wäre ein LEFT JOIN angebracht gewesen, aber ich lasse mich gerne überzeugen.

lg Lion

Thema: [gelöst] ReportViewer + PDF Drucker + AccessViolationException
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Natürlich danke.. Manchmal braucht man echt nur ein Stupser ..

Habe die PrintDialog Methode vom ReportViewer entfernt und arbeite nun mit den "normalen" PrintDialog u.sq. Klassen in Verbindung mit meiner Export Methode, die ich fürs direkt drucken benötige.

Danke Klappt nun alles.
lg Lion