Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Lion1984
Thema: online PDF in Form anzeigen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Die Linke kannst du mit Rechte Maustaste ausblenden (einfach links auf die NavBar rechte Maustaste, dann gibt es den Menüpunkt ausblenden).

Aber wie gesagt, dass sind Programmweite Einstellungen bzw. sollte sich der Benützer selbst überlegen, ob er diese haben möchte oder nicht. Mir kommt z.B. kein Programm auf den Rechner, der mir Einstellungen verändert und ich diese manuell zurückstellen muss.

Einfach mal so was abstellen ohne eine Info oder ähnliches finde ich gar nicht gut.
Oder darf ich dir ein Programm senden, dass dir deine Word-, Outlook- und noch ander Einstellungen verändert? Einfach so? :)

Lion

Thema: online PDF in Form anzeigen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Welche Schaltflächen meinst du ?

Die von Adobe kannst du einfach ausblenden lassen (z.B. F8 für die obere Leiste).
Hier musst du aber aufpassen, ich vermute diese Einstellung gilt nicht nur für eine einzelne Datei.

Sicher kannst du die Datei auch runterladen, aber ich vermute, die Leisten wirst du weiterhin sehen, da dies, wie gesagt, eine Adobe Reader Einstellung ist.

Lion

Thema: Sortierung leere Felder zuerst
Am im Forum: Datentechnologien

Ich kenne zwar Oracle nicht, aber beim SQL Server verwende ich ISNULL.
Die Funktion gibt einen angegebenen Wert aus, wenn der Wert der Zelle null ist.

z.B. bei Fortlaufenden Zahlen, bei dennen das Feld leer ist, schreibe ich (ISNULL(*spalte*, -1).

Vermute mal so eine ähnliche Funktion gibt es für Oracle. Natürlich muss man anschließend aufpassen, wenn man mit diesem Wert weiterarbeiten möchte.

Lion

Thema: myCSharp.de hat jetzt seine eigene Stadt
Am im Forum: Ankündigungen

Zitat
Already 997 308 372 inhabitants in 2 685 366 cities in 587 days!

Ich denke mal, man kann mit mindestens 1% "Cheater" rechnen, denn wenn einer was einsetzt, dann erzählt er das seinen Freund, und der seinen Freund usw.

Von daher finde ich, wir liegen gar nicht mal so schlecht, und auch ich liefere tgl. 1 Click ab :)

Lion

Thema: SMS Alarmierung fuer Feuerwehr
Am im Forum: Projekte

Feuerwehrmänner/-frauen haben doch einen Piepser, ich glaube nicht, dass die sich dadurch informieren lassen. (Oder nicht nur).

Ich habe das Programm nicht getestet, aber in deinen Screenshot erkenne ich "intranet", ist dieser Servive von ausserhalb zugänglich oder nicht? Intranets sind doch meistens abgeschottert.

Lion

Thema: DJ Player
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Reicht nicht der verlinkte Post um Mitstreiter zu suchen?

Ich bin den jetzt nur überflogen, aber eigentlich ist dein erster Post im Thread fast identisch mit dem hier.

Lion

Thema: mit Zufallszahl multiplizieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
das array is gefüllt mit zahlen von 1 bis 15

erspare dir doch das Array und multipliziere direkt mit der Zahl aus der Random Klasse. Der Link wurde schon genannt :)

[OFF]
Soryr bin noch net lang dabei im Direct3D :-/

Was davon hat mit Direct3D zu tun?

Thema: Html Mail versenden
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Beides kannst du dir selbst beantworten, indem du dir das FAQ durchschaust. Darin werden beide Fragen / Fehler behandelt.

Lion

Thema: Probleme bei SP mit Report Designer
Am im Forum: Datentechnologien

Hat sich eben erübrigt, bei den gestrigen Tipps war auch der Hinweiß auf "SET NOCOUNT ON" dabei, denn ich gestern verwendet hatte, aber anscheind nicht gespeichert hatte.

Nun habe ich diese Option wieder hinzugefügt, und es flitzt wieder dahin.
Lion

P.S. diese Tipps kamen von Kollegen, die einige Jahre länger schon mit SQL zu tun hatten, d.h. ich bin mir nicht sicher ob es DIE Lösung ist, aber die Beschreibung von SET NOCOUNT ON scheint für mich passend zu sein, um das auch zu verwenden.

Thema: Probleme bei SP mit Report Designer
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL 2005

Hallo Forum,

ich habe gestern eine Abfrage für einen Report geschrieben, welche eigentlich nur einen Wert übers Jahr ausgibt. Diese sieht wiefolgt aus:

Die Abfrage sieht so aus:

SELECT 
	CASE [CheckoutMonth]
		WHEN 1 THEN 'January'
		WHEN 2 THEN 'February'
		WHEN 3 THEN 'March'
		WHEN 4 THEN 'April'
		WHEN 5 THEN 'May'
		WHEN 6 THEN 'June'
		WHEN 7 THEN 'July'
		WHEN 8 THEN 'August'
		WHEN 9 THEN 'September'
		WHEN 10 THEN 'October'
		WHEN 11 THEN 'November'
		WHEN 12 THEN 'December'
	END as 'Month',
	ISNULL([1],0) as '1', 
	ISNULL([2],0) as '2',
	ISNULL([3],0) as '3',
	ISNULL([4],0) as '4',
	ISNULL([5],0) as '5',
	ISNULL([6],0) as '6',
	ISNULL([7],0) as '7',
	ISNULL([8],0) as '8',
	ISNULL([9],0) as '9',
	ISNULL([10],0) as '10',
	ISNULL([11],0) as '11',
	ISNULL([12],0) as '12',
	ISNULL([13],0) as '13',
	ISNULL([14],0) as '14',
	ISNULL([15],0) as '15',
	ISNULL([16],0) as '16',
	ISNULL([17],0) as '17',
	ISNULL([18],0) as '18',
	ISNULL([19],0) as '19',
	ISNULL([20],0) as '20',
	ISNULL([21],0) as '21',
	ISNULL([22],0) as '22',
	ISNULL([23],0) as '23',
	ISNULL([24],0) as '24',
	ISNULL([25],0) as '25',
	ISNULL([26],0) as '26',
	ISNULL([27],0) as '27',
	ISNULL([28],0) as '28',
	ISNULL([29],0) as '29',
	ISNULL([30],0) as '30',
	ISNULL([31],0) as '31'
FROM
(
	SELECT
		Month(DateTimeField) as CheckoutMonth,	
		SUM(DataField),
		DAY(DateTimeField) as CheckoutDay
		
	FROM 
		(
			SELECT 
				DateDiff(dd,a.DateTimeField1,a.DateTimeField2) AS LOR,
				a.DateTimeField1
			FROM
				TableA AS a WITH (NOLOCK) LEFT OUTER JOIN
					TableB AS b WITH (NOLOCK) ON a.columnA = b.columnA AND 
						a.columnB < b.columnB
			WHERE     
				(b.columnB IS NULL)
					AND intField = @intValue
					AND stringField1 != 'XX'
					AND stringField2 != 'XX' ) data
	WHERE 
		YEAR(DateTimeField1) = @year
	
	GROUP BY Month(DateTimeField1), DAY(DateTimeField1)

	UNION 
		SELECT 1 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 2 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 3 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 4 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 5 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 6 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 7 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 8 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 9 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 10 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 11 , 0,  1 as CheckoutDay UNION
		SELECT 12 , 0,  1 as CheckoutDay 		
) s
PIVOT 
(
	SUM([DataField])
	FOR CheckoutDay IN ([1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23], [24], [25], [26], [27], [28], [29], [30], [31])
) p

TableA und TableB sind die selben Tabellen, nur muss ich den letzten Datensatz für ein "Produkt", "Kunde" oder ähnliches herausfiltern.

Die Abfrage funktioniert wunderbar, habe daraus eine SP gemacht und sie funktioniert einwandfrei aus dem Managment Studio. Nun habe ich mir mit dem Report Builder einen Report drum herum gebastelt, und dort braucht die Abfrage ewig lange und der SQLServer läuft mit 99% Auslastung. Nach einigen Tipps habe ich NOLOCK eingebaut, welches anschließend auch funktionierte. Die Abfrage war auch im Report Builder auch schnell.

Heute habe ich gecheckt, ob der Report auch so ist, wie es der "Auftraggeber" möchte, und um ihn auf ein Produktivsystem zu implementieren, habe ich die SP umbenannt. Nun stehe ich wieder vor dem Problem, dass aus dem Managment Studio die Abfrage flitzt, aber aus dem ReportDesigner nicht, dort hängt es sich auf oder braucht ewiiiigg lange.

Es sind aktuell ca. 180000 Datensätze in dieser Tabelle.
Kann mir jemand sagen, woran es hier scheitert? Was macht der ReportDesigner anders, als das SQL Managment Studio?

Lion

Thema: Gewählte Zellen in einzelner Spalte (DGV)
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Gibt es ja, aber so weit ich weiß kann man dort keine Kritieren angeben, welche er zählen soll.

Thema: Gewählte Zellen in einzelner Spalte (DGV)
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

es gibt ja div. CellClick Ereignisse, welche du verwenden könntest. In den Ereignisparameter steht meistens die ColumnID drin, die könntest du dann einfach mit dataGridView1.Columns["NamederSpalte"].Index prüfen ob es die richtige Spalte ist.

Gruß,
Lion

Thema: Vergleichstabelle erstellen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Von wo kommen den die Tagen? Falls von einer Datenbank könntest du doch die Abfrage direkt auf so eine Anforderung modifizieren?

Lion1984

Thema: Average von Dictionary Value
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat
Für jedes Datum kann es mehrere Values geben

Ähm? aber nicht im Dictionary, denn dort ist der schlüssel doch eindeutig, also müßtest du ein Array als Value haben (oder ähnliches).

Ansonsten gibt es doch bei Dot.Net 3.5 (dank den erweiterungs Funktionen) eine Funktion, die sich Average nennt?

Mal angenommen der Key ist ein Datum und Value eine Liste von int / doubles oder ähnliches.

            Dictionary<DateTime, List<int>> d = new Dictionary<DateTime, List<int>>();
            d[DateTime.Today] = new List<int>();
            d[DateTime.Today].Add(1);
            d[DateTime.Today].Add(4);
            d[DateTime.Today].Add(7);
            d[DateTime.Today.AddDays(1)] = new List<int>();
            d[DateTime.Today.AddDays(1)].Add(7);

            double aver = d[DateTime.Today].Average();

Eventuell hilft dir das ja weiter.
Ronny

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Also ich finde, die Lösung wie EvilMM sie verwendet schon passend und auch gut gelöst, zumindest für mein Teil.

Nur bislang habe ich "für alle" und inkrementell gemischt, daher wohl auch mein durcheinander. Wenn man das weiß kann man ja von Anfang an gezielt auf einen der beiden Wege gehen.

Also ich bin glücklich und freue mich auf die neue ;)

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Habe ich etwas versäumt?

Ich dachte, er lädt immer nur die nächst neue Version und nicht die aktuellste?
D.h. wenn ich für alle habe, und eine Version mit 1.0 draussen habe, kommt zuerst das Update von 2.0 bevor 2.1 dran kommt?

Ich glaube das Feature Relase habe ich verpasst :) Denn mit "dieser Vermutung" würde meine Aussage wiederrum stimmen :-)

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Warum machst du keinen "einfachen" Workaround?

Du kannst bis zu 4 Stellen für eine Version verwenden, wenn du (nach deinem Beispiel) nur 3 verwendest, so würde ich hergehen, und die ersten 3stellen für die tatsächliche Programmversion verwenden und diese auch anzeigen.

Die 4te Stelle kannst du für solche "DLL Updates" verwenden, musst du ja im Programm nicht verwenden, schneide es einfach weg.

Zumindest habe ich es so gelöst :-)

@EvilMM, würde es nicht mehr Sinn machen, wenn du zuerst "für alle" prüfst? Denn wenn "für alle" markiert ist, dann brauchst du ja keine fall unterscheidung.

Ich glaube, die meisten Updates wären "für alle", dann hast du anstatt 3 Prüfungen, nur 1, zumindest würde das für mich logischer erscheinen, aber das heißt noch lang nicht, dass es tatsächlich logischer ist ;)

Gruss,
Lion

Thema: AppDater (ehemals K_Updater)
Am im Forum: Projekte

Ich sags ja immer wieder.. Weihnachten ist nicht immer am 24.12 :)

Thema: Gute OCR für Text auf Grafiken
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wenn du Office installiert hast, dann könntest du eventuell das OCR von Office verwenden (Microsoft Office Document Imaging).

Das erkannte zumindest mal dein geschriebenen Text hier, auf Codeproject gibt es dazu etwas zu finden.

Lion

Thema: Ausgabe einer DOS Shell komplett! umleiten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Herbivore,

das mit cmd habe ich eben auch um gesetzt und ausgetestet und wollte eben mein Thread dazu schreiben.

Mit RedirecTStandardOutput klappt es nicht bzw. ich krieg es nicht nicht, mit der cmd Version funktioniert es einwandfrei (eben 10 von 10 Versuchen ohne Probleme)

Lion

Thema: Ausgabe einer DOS Shell komplett! umleiten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Nun wollte ich die Batchdatei umgehen, indem ich das Script file selbst schreibe, und anschließend FTP aufrufe, anstatt der Batch Datei.

Das mache ich bereits :) Ich schreibe mit die notwendige Schritte in eine Datei, und rufe anschließend ftp mit dieser Script Datei auf --> ftp -s:Datei

Aber anschließend findet sich darin auch nicht die gewünschte Ausgabe, sondern eben nur die Schritte, die unternommen werden sollten (open, binary, put, put, quit).

Lion

Thema: Ausgabe einer DOS Shell komplett! umleiten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

Weil ich eben eine protokollierung brauche, mein Wissenstand in allen Ehren, aber wenn ich das von ftp.exe habe, kann ich mir ziemlich sicher sein, dass die Datei tranferiert worden ist.

Würde ich es direkt machen, so müßte ich anschließend checken ob die Datei erfolgreich und komplett transferiert worden ist bzw. macht es ein Unterschied, ob ein komplett funktionierendes Programm (ftp.exe) den Erfolg anzeigt oder ich auf Grund "meines" Transfers, der u.a. auch schief gehen an und trotzdem "erfolgreich" meldet.

Die Idee es selbst zu machen hatte ich zwar auch, sah ich aber nicht zwingend nötig, da das mitgelieferte Windows FTP Programm alles kann, was ich brauche.

Wie gesagt, es funktioniert ja nun ohne Probleme, die Datei landet am Server, ich brauch nur die komplette Ausgabe.

Lion

Thema: Ausgabe einer DOS Shell komplett! umleiten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

String output = p.StandardOutput.ReadToEnd() 
ergibt:
Zitat
Benutzer (*****.at:(none)): open host


binary
put D:\****\*****
put D:\****\*****
quit

String output = p.StandardError.ReadToEnd() 
ergibt:
Zitat
Verbindung beendet durch Remotehost.

Also beides leider nicht das, was ich brauche.

Und ja, hatte ich bereits einmal versucht :)

Lion

Thema: YAYA - Ein weiteres Kniffel-Programm
Am im Forum: Projekte

Ansonsten bin ich mir nicht sicher wie du deine Würfel - Routine aufgebaut hast, aber entweder ich hab einfach verdammt viel Glück, oder da stimmt was nicht, ich krieg so ziemlich bei jedem Spiel sämltiche Felder voll, ausg. das letzte "Yahtzee", aber auch das hatte ich im Verhältniss bereit sehr oft bekommen.

lg Lion

Thema: YAYA - Ein weiteres Kniffel-Programm
Am im Forum: Projekte

noch drei kleinere Dinge:

  • Der Link zu den Icons wird in der About - Box nicht ganz dargestellt.
  • Wenn das Spiel zu ende ist, kann ich trotzdem die Hackerl unter den Würfeln setze
  • Bei "New Game" fragst du nach, ob er wirklich ein neues Spiel anfangen möchte, ein Nein / Abbrechen setze ich hier als gleichwertig, reicht doch eines von beiden


Aber wie gesagt, mir gefällt es, ich spiel schon den ganzen Tag :)

Thema: Ausgabe einer DOS Shell komplett! umleiten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich hab ein Windows Programm, dass mit Process automatisch Dateien auf einen FTP transferiert.

Das klappt alles, die Datei landet tatsächlich auf den Server, nur ich brauche diese "protokollierung" (zu sehen im Screenshot), da die anschließend per eMail verwendet wird.

Aktuell habe ich den Standardoutput umgeleitet, wie folgt:

myprocess.Start()
                Dim myStreamReader As System.IO.StreamReader = myprocess.StandardOutput

Die nötigen bool - Werte sind dafür bei myprocess gesetzt:
 myprocess.StartInfo.RedirectStandardOutput = True
        myprocess.StartInfo.UseShellExecute = False

Wenn ich anschliend mit dem Reader arbeite, erhalte ich das oben zitierte Ergebniss, brauchen würde ich aber alles, also von open host bis zum quit (siehe Screenshot)

Lion

€dit: Einen Input gibt es nicht, da ftp.exe selbst per Scriptfile gesteuert wird.

Thema: Ausgabe einer DOS Shell komplett! umleiten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Forum,

ich hab aktuell das Problem, dass ich automatisiert eine Datei auf einen Server übertragen soll, dies funktioniert auch schon einige Zeit lang.

Aktuell wird einfach bei bestimmten Ereignisse eine Batch Datei aufgerufen, welche anschließend ftp.exe aufruft mit einem Script File.

Wie gesagt, es funktioniert, jedoch nicht immer. Und zwar ist das Problem, dass er manchmal, wenn er ftp aufruft, bereits in ftp sich befindet, und dann schlägt der prozess fehl (weil der aufruf von ftp direkt in ftp selbst nicht funktioniert).

Der Aufruf der Batch daweil klappt immer korregt (zahlreiches debuggen). Nun wollte ich die Batchdatei umgehen, indem ich das Script file selbst schreibe, und anschließend FTP aufrufe, anstatt der Batch Datei. Klappt auch soweit :)

Nur brauch ich aus div. Gründen das Log, wie man es aus der Console gewöhnt ist(siehe Anhang). In der Batchdatei wurde das mit "ftp -s:file >> test.log" gelöst.

Ich habe bereits versucht, den Standardoutput vom Process abzufangen und diesen zu speichern, nur dieser beinhaltet nicht alle Informationen.

Zitat
Benutzer (******:(none)): open ****


binary
put **********
put **********
quit

*** = Ersetzen username, Domain und die Files.

Daher meine Frage, ob man das ">>" leicht lösen könnte?

Lion

Thema: YAYA - Ein weiteres Kniffel-Programm
Am im Forum: Projekte

Hallo,

ganz nette Sache, bin eben auch schon am Kniffeln.. das einzige was mich ein wenig stört ist, dass du mit Ass zum zählen bekinnst, mein klassischen Würfelpoker gibt es ja das Ass und ist der höchstmögliche Würfelwert.

Hier ist es der kleinste? Also ich finde, das sollte man umbennen (kenne aber Kniffel nicht so gut, eventuell muss es ja so heißen).

Ansonsten sieht es sehr gut aus.
Lion

Thema: HowTo-Sammlung online
Am im Forum: Buchempfehlungen

Jetzt nicht böse sein, aber ich habe mir eben den Artikel "DOS-Kommandos per C#" durchgelesen, und ist das nicht etwas falsch formuliert?

Proccess.Start führt doch nur, wie der Name sagt, einen weiteren Prozess aus, dass hat doch eher weniger mit DOS Befehlen zu tun? Für mich sind DOS Befehle CD, DIR, MKDIR, RMDIR, RENAME etc...

Sorry, ist mir nur jetzt ins Auge gefallen und natürlich kann auch ich falsch liegen.. :)

Lion

Thema: Webcam zur Raumüberwachung?
Am im Forum: Smalltalk

Hallo,

auch ich kenne den Beitrag von PRO7, und es ist doch ein Unterschied, einen Jugendlichen (13, 14 Jahre) zu überwachen oder ein Baby.

Der gezeigte Beitrag war wirklich nicht okay, und auch eher ein Ausnahmefall (sonst würde er wohl nicht gezeigt werden, wenn es normal wäre, lockt ja keine Zuschauer).

Also ich sehe da keine Bedenken, ein Baby(!) zuüberwachen, und solche Kamera gibt es doch, Stichwort bei google "WLAN Netzwerkkamera".

Lion