Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Snowwolf3000
Thema: Smart Client - wie?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

InfoPath wär ne schöne Sache ... wenn es nen kostenlosen Reader geben würde. So kann man damit doch nichts anfangen. Ich fände es zumindest ziemlich schwer sicherzustellen, das jeder Rechner auch wirklich Office 2003 drauf hat. Zumal ja inzwischen die Zukunftssicherheit von Office bezweifelt werden darf (denk da an ein immer besser werdendes OpenOffice).

Thema: Databinding mit CheckedListBox?
Am im Forum: Datentechnologien

Naja immerhin funktioniert DataSource und DataMember, obwohl IntelliSense sich weigert mir die anzuzeigen. (ist das nur bei mir so?)
Klar das mit den Boolean ist ein Problem, allerdings brauch ich am Anfang keine angeklickten Felder.
Mal schauen obs ichs also vielleicht doch verwenden kann. Besser als dauernd irgendwelche Events durch die Gegend zu schicken wärs allemal.

Auf jedenfall nochmal danke. Hab dich in mein Buch der coolen Leute aufgenommen 8) Das mit SQL-Anweisung war für mich nen echtes Problem.

Thema: SQL-Abfrage: gemeinsame Eigenschaften
Am im Forum: Datentechnologien

Perfekt. Vielen Dank!

Läuft jetzt genauso wie ichs mir vorgestellt hab.

Thema: Databinding mit CheckedListBox?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

wollt mal fragen, ob es einen Weg gibt ein DataSet an eine CheckedListBox zu binden. Dummerweise fehlt ja der CheckedListBox die Eigenschaft DataSource. Gibts trotzdem nen Weg?

Gruß
Snowwolf

Thema: UserControl Dynamisch erstellen und befüllen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Klar kannst du schon haben, allerdings muss ich sagen das ich bei meiner Antwort irgendwie ziemlich deine Anfangsfrage aus den Augen verloren hab.

Das mit den Panel hast du ja z.B. praktisch schon durch dein UserControl geregelt.
Also mein Antwort ist nur bedingt zu gebrauchen.

So nach ein wenig nachdenken, würde ich es so machen wie du es am Anfang vorgeschlagen hast. Jeden Datensatz mit einer Schleife aufrufen. In deinen Fall reicht es dann eigentlich die UserControls einem Panel hinzufügen (an den AutoScroll aktiviert ist) und einfach sich immer die Position zu merken.

Ansonsten hab ich an das hier gedacht: http://www.steepvalley.net/dev/projects/xpcc/xpcc_ctrls.aspx

Das Teil hilft dir jetzt aber nicht unbedingt weiter, da es so wie ichs jetzt verstanden hab, eigentlich auch wunderbar ohne irgendwelchen zusatzschnickschnack geht. Naja die Controls auf der Seite sind wenigstens ganz schön anzuschauen.

Thema: UserControl Dynamisch erstellen und befüllen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

So hoffe hab verstanden wo es bei dir hängt:
Also erstmal die Befehle zum erzeugen eines Controls kann man sich eigentlich am besten von den automatisch generierten Code des Formdesigners zusammenklauen.

Grundsätzlich würde ich so vorgehen:
Im Designer erstmal deiner Form eine baseList oder ich glaub in VS2005 heisst das Teil "FlowControl" hinzufügen.

Eine Baselist/FlowControl ist ein Controls was automatisch deine Controls positioniert. Dann muss man sich nämlich nciht mit der Positionierung rumschlagen. Andernfalls müsste man immer in eine Variable schreiben, wo man sein letztes Panel erzeugt hat. Das geht aber natürlich auch. In Vs2003 ist dafür keine Komponente dabei, dafür gibt es jede menge freie Implementierungen davon(frag nochmal dann such ich die Links dazu raus). In Vs2005 sollte es dafür eine Komponente geben.

Grundsätzliches Vorgehen:
Panel erzeugen, dort hinein den Titel deines Feldes durch ein Label und das Feld selber(Textbox oder ähnliches). Dann das Panel am besten einem "FlowControl" hinzufügen oder eben direkt der Form hinzufügen und selber positionieren. So und das dann mit allen Datenfeldern machen.

Thema: SQL-Abfrage: gemeinsame Eigenschaften
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

mal zur Abwechslung ne reine Sql-Frage. Also habe folgende Tabelle.

id |Typ|Motor
-----------------
1 | E33| M12
3 | E46| N45
4 | E67| N67
5 | E90| N45
6 | E90| N47

So jetzt hätte ich gerne für die Typen E46 und E90 alle gemeinsamen Motoren. In diesen Fall also N45. Frage ist jetzt nur wie ich das in Sql formuliere. Kann eigentlich nich so schwer sein, aber irgendwie hab ich heute einen geistigen Hänger und komm nicht drauf. Wäre nett wenn mir irgend jemand helfen könnte.

Gruß
Snowwolf

Thema: VS C# Express kostenlos für ein Jahr!!!!!!!!
Am im Forum: Smalltalk

Nette Idee von MS. Eigentlich wollten die ja die Express-Versionen von Anfang an verschenken. Das Problem war ja nur das man Angst hatte, das die Leute sagen: "Was nichts kostet ist auch nichts Wert" (Aussage MS).

So jetzt kosten die Express-Versionen 50$ und sind trotzdem kostenlos.

Thema: Tab Control
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

http://www.codeproject.com/cs/miscctrl/sidetab.asp

Vielleicht einfach nochmal ein wenig auf CodeProject wühlen, kann mir vorstellen es gibt noch ne schönere Umsetzung.

Thema: Ein UserControl in einer Form zweimal anzeigen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

*überleg* Ne sehr merkwürdige Implementierung von nen Programm das auf zwei Montoren gleichzeitig dargestellt wird?
Okay hast Recht, machst sonst kaum Sinn.

Thema: Ein UserControl in einer Form zweimal anzeigen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Schade und ich hät doch so gerne ein Bastard-Control gehabt.

Glücklicherweise kann Roland aber wohl Gedanken lesen (oder er hat meinen Quellcode geklaut).
Brauch das nämlich für TabPages und habs jetzt genauso gemacht wie vorgeschlagen. So läufts das auch ohne Probleme.

Danke an euch!

Edit: Hab gerade mal die Aussage von herbivore geprüft. Es stimmt der entfernt das automatisch aus den Control-Listen der anderen Panels.

Gruß
Snowwolf

Thema: Ein UserControl in einer Form zweimal anzeigen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

ich würde gerne ein User Control zweimal in einen Formular (durch zwei Panels) anzeigen.
Allerdings wenn ich das probiere wird mir das User Control nur in einen der beiden angezeigt. Kann mir bitte jemand erkären was ich falsch mache?


UserControl1 uCtrl = new UserControl1();
uCtrl.Dock = System.Windows.Forms.DockStyle.Fill;
panel1.Controls.Add(uCtrl);
panel2.Controls.Add(uCtrl);

Gruß
Snowwolf

Thema: Newsticker realisieren: Text von rechts nach links durchlaufen lassen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

hab das zufällig mal vor ein paar Tagen bei CodeProject gesehen.

A C# Scrolling Text Control

Der hängt den Buchstaben einfach von Anfang, ans Ende. Denke das ist etwas besser als dein Vorschlag. Wenn du nämlich das Teil verschiebst bist du doch irgendwann am Ende deiner Form (oder hab ich jetzt was falsch verstanden).

Gruß
Snwwolf

Thema: MSDN Webcast: Highlight der PDC 2005
Am im Forum: Smalltalk

Gab ja zwei Videos die nicht gezeigt wurden (bei der Eröffnungsrede). Das eine war Far Cry mit neuer 3d-Engine das hab ich auch schon gesehen (halt aus ner anderen Quelle , was war den auf den anderen zu sehen?

Gruß
Snowwolf

Thema: Ihr könnt ein Wunsch-Blogcast wählen
Am im Forum: Smalltalk

Großes Komplement an euch. Abgesehen von den leichten Problemen mit den Ton bei einen der Blogcasts, habt ihr beide das Niveau von den Microsoft Webcasts.
Macht so weiter, achja und Avalon wär intressant.

Gruß
Snowwolf

Thema: Animierte Grafiken
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Beim 2005 gibt es in der kostenlosen Iconbibliothek auch ne menge Animationen.
Wäre bei installieren Visual Studio (zumindest nocb Beta2) zu finden unter
…\Programme\Microsoft Visual Studio 8\Common7\VS2005ImageLibrary\

Gruß
Snowwolf

Thema: Anfänger: bestimmte Eintrag(Item) in Menü aktivieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also jedes Menü besteht wieder aus Untermenüs. Also kannst einfach noch ne foreach Schleife reinsetzen, dann findest du auch deine Menüs. Wenn die Schachtelungstiefe der Menüs noch tiefer ist, musst du das halt rekursiv programmieren. Dann erwischt du auch alle. Vermutlich gibt es noch einen viel schöneren und sauberen Weg, aber denn kenn ich nicht. Also Quick&Dirty:


foreach(MenuItem mi in this.mainMenu1.MenuItems)
{
     if((mi.Text==a))
         mi.Enabled=true; //hauptmenü
     foreach(MenuItem x in mi.MenuItems)
     {
          if((x.Text==a)) 
               x.Enabled=true; //Untermenü
     }
}

Gruß
Snowwolf

Thema: Iconleiste in Macintosh-Style
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,
wollte mal nachfragen, ob es vielleicht irgendwo (möglichst kostenlos) ein Usercontrol für eine Iconliste wie beim Mac gibt. Also wenn man mit der Maus über ein Icon drüber fährt, sich dieses vergrößert darstellt.

Hier mal nen Screenshot von mobydock(ein Tool um seinen Desktop auf Mac-Style zu bringen), damit man sieht was ich meine.


Bei Codeproject hab ich schon geschaut, aber das einzige Control was ich dazu gefunden habe, hat leider einige ziemliche Schwächen.

Gruß
Snowwolf

Thema: WebPart für SPS 2003 in C#
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Also als erstes muss du mal die Assembly Microsoft.Sharepoint.dll besorgen. Findest du auf den Sharepoint Server unter "C:\programme\gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\ web server extensions\60\isapi". Kopiere diese auf deine Entwicklungsmaschine. Als nächstes musst du das Assembly in dein Projekt einbinden.
Mithilfe dieser kannst du das Objektmodell nutzen. Problem ist dabei aber das du nicht testen kannst, weil das nur direkt auf den SPS-Server geht.

Also entweder blind schreiben und dann immer rüberkopieren zum testen oder einen SPS zum testen aufsetzen(am bestem mit VirtualPC). Würde natürlich auch gehen wenn man VS auf dem SPS installiert, aber da zicken die Admins immer so rum

Okay das war jetzt aber garnicht deine Frage. Also ich denke mit einen einfachen Codebeispiel ist dir nicht wirklich geholfen. ich müsste erstmal wissen was du machen willst (Dokumentenbibliotheken, Listen usw.) Wenn du dich näher damit beschäftigen willst (oder musst) kann ich diur das Buch "Sharepoint Portal Server 2003 & Windows SharePoint Services" empfehlen. Da ist der SPS/WSS gut erklärt und die Programmierbeispiele sind leicht verständlich. Da liegt auch eine CD mit Codebeispielen bei. Die darf ich dir natürlich nicht geben, weil man das ja nicht macht. *räusper* Du könntest aber mir nur mal so Intresse halber deine E-Mail Adresse geben.

Gruß,
Snowwolf

Thema: WebPart für SPS 2003 in C#
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Schreib doch einfach einen Dienst der auf dem SPS-Server ausgeführt wird. Dann kannst du auch noch gleich das Objektmodell des SPS-direkt nutzen, was wesentlich bequemer ist.

Thema: Kalender Elemtn und Symbole
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also gibt z.B. den hier:

http://www.codeproject.com/useritems/MonthCalendar.asp

Gibt sicherlich jede Menge bei Codeproject. Einfach mal nach Calendar suchen.

Thema: Mit Forms eine art Frame einer Website nachbauen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Würde statt einer zweiten Form ein UserControl nehmen dann hast du den Mist mit doppelten Rahmen und so nicht.

Thema: VS 2005 Beta 2 und VS 2003 gleichzeitig?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

7. November laut MS (http://www.microsoft.com/germany/presseservice/meldungen.asp?ID=531383)

Ob das dann Probleme mit der Final gibt, kann ich nur drüber spekulieren. Von beta 1 auf Beta2 musste man eigentlich "nur" Framework 2.0 und Beta1 deinstallieren und es ging.
Die Beta2 macht ja insgesamt nen recht guten Eindruck, denke also es sollte realtiv unproblematisch sein.

Viel schlimmer sind die Betas von Avalon und Indigo. Hab da immer noch Fragmente drauf die ich nicht mehr runter bekomm.

Thema: VS 2005 Beta 2 und VS 2003 gleichzeitig?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hab beides am laufen. Absolut kein Problem. Der versucht auch nicht das alte irgendwie upzudaten oder so. Laufen ohne Schwierigkeiten nebeneinander, gerne auch gleichzeitig

Thema: ASP.NET + C# = Compiler ?
Am im Forum: Web-Technologien

Ja... jein.
Die Express-Versionen stelle die kleinste Ausbaustufe des kommenden Visual Studios 2005 da.
Also um genau zu sein sind die Express-Versionen nur die Programmierungebung. Natürlich bekommt man dadurch aber dann auch .net 2.0

Um jetzt aber nicht komplizierter zu machen als nötig:
Installier dir einfach den "Visual Web Developer 2005 Express Edition" und los gehts.
http://lab.msdn.microsoft.com/express/

Zum testen/programmieren musst du nichtmal einen Webserver aufsetzen.

Thema: geplante Tasks
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Also mit den Befehl "schtasks" kann man wohl auch das Benutzerkonto einstellen. Is halt immer noch so ein hässliches "DOS-Kommando". Was von Framework wäre natürlich schöner, aber mir ist dahin gehend auch nichts bekannt.

Mit hilfe diese Seite solltest du dir eigentlich den richtigen Befehl zusammenbasteln können: http://www.ss64.com/nt/schtasks.html

Gruß,
Snowwolf

Thema: Arbeitszeit Tool
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

So nochmal nachgedacht (schön wenn man sich mit allen beschäftigt, nur nicht mit den was man soll):

Eigentlich würde es ja reichen wenn das Teil auf den Server läuft und der einfach nachprüfst ob die Rechner an sind. Wenns ein Active Directory gibt müsstest du vermutlich (kenn mich da nicht so gut aus) nichtmal selber pingen. Am besten wäre dann halt eine Implementierung als Service. Hätte aber den großen Vorteil das du dich um das Deployment nicht kümmern müsstest. Außerdem wäre das dann auch leichter mit den Sicherheitsaspekt gelöst.

Thema: Arbeitszeit Tool
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Sry, befürchte mir fehlt die Zeit für sowas.
Aber mal 2. Sachen:

-Würde automatisch den Anmeldenamen für Windows bei den Buchungen nehmen. Dann muss man sich nicht manuell anmelden

-Würd ich mich einfach mal umschauen was es schon auf dem Markt gibt. Also ich wette hierfür gibt es schon jedemenge Lösungen. Vermutlich auch kostenlos. Könntest dann die gleich verwenden oder nur die besten Ideen klauen

Thema: C#.Net vs. VB.NET
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hätte dir sowieso fast immer zu C# geraten :D, es sei denn du hättest jetzt gesagt du programmierst seit 10 Jahren in VB.

Wenn du aber eh schon mal was in Java gemacht hast, ist die Sache aber wirklich klar. Nimm C#.

Thema: C#.Net vs. VB.NET
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mit was hast du denn bisher programmiert?