Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Borg
Thema: Daten am Anfang einer Datei schreiben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du musst sie ja nicht komplett einlesen. Es ist jedoch das flexibelste, wenn du an beliebiger Stelle Zeilen einfügen willst.

Thema: Fehler in NumericUpDown Control?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich frage mich nur gerade, ob es wirklich sinnvoll ist bei Daten, die in der Steinzeit liegen (so ca. 10000 Jahre her), über Monat und Tag zu reden...

Thema: CPU per Thread zu 100% auslasten = Cpu Burn - Wie macht man sowas?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Gerade mathematische Berechnungen mit single oder double sollten aber nicht durchgeführt werden, da diese auf die FPU ausgelagert werden und der Thread während der Bearbeitung blockiert wird.

Ansonsten kannst du doch einfach eine while-Schleife benutzen, die eine boolesche Variable testet. Dann brauchst du diese bloß auf false setzen und der Spuk hat ein Ende...

Thema: Timing Probleme
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Für solche Fälle nicht den Timer aus System.Windows.Forms sondern den aus System.Threading verwenden. Der läuft unabhängig vom GUI (weil nicht über die MessageLoop).

Thema: Starttyp eines Dienstes?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

WMI, Klasse Win32_Service, Property StartMode

Thema: enum mit mehreren Bedeutungen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Und wer soll dann entscheiden, wann welcher Wert zu verwenden ist?
Kurz gesagt: Nein.

Thema: string.Format() Problem
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
da muss ich allerdings aufpassen dass die nutzdaten nie größer als 256 bytes sind
Wie kommst du denn darauf? Diese Einschränkung hat der Code nicht.

Aber du hast insofern Recht, als dass das Array sehr unübersichtlich ist.
Daher könntest du auch eine Liste verwenden, in der die erlaubten Zeichen eingetragen sind.
Allerdings muss dann bei jedem Zeichen (Byte) die Liste durchsucht werden, was die Laufzeit deutlich erhöht.

Und um ein derartiges Array von bool zu erstellen, kannst du dir ja eine eigene kleine Hilfsmethode schreiben. Es hat ja niemand verlangt, dass du das von Hand machst.

Thema: MSN code abfangen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat
Du könntest mit den FileWatcher schauen wann auf die msn.exe zugeriffen wird.
Ein Lesezugriff bedeutet aber nicht, dass sie auch gestartet wird (Virenscanner, Dateieigenschaften u.v.a.). Daher hilft das nur bedingt.

@Sp666dy:
Es hilft nun mal alles nichts. Entweder gibst du dir mehr Mühe oder du machst weiter wie bisher und hoffst, dass sich immer welche finden, die dir Code anbieten. Ich würde mich nicht drauf verlassen.
Du hast jetzt zwei Lösungswege vorgestellt bekommen. Entweder kontrollierst du regelmäßig alle Prozesse oder du lässt Windows den Start loggen und rufst das Log ab. Der einfachere Weg ist sicherlich der erste. Daher: setz deinen A... in Bewegung und versuch das auf die Beine zu stellen. Letztendlich ist es ja bloß eine Schleife in einem Timerhandler.

Thema: Process - Start Parameter
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Nein, die ProcessStartInfo sind wirklich nur Framework intern zum Starten gedacht, d.h. sie reflektieren keine Eigenschaften existierender Prozesse.

Daher: WMI, Klasse: root\CIMV2\Win32_Process, Property: CommandLine

Thema: 5 InstallationsCD´s-->Eine DVD?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hau doch mal alle Daten der CDs auf eine DVD. Direkt jede CD-Root in die DVD-Root. Zumindest getrennt sollte es bei den beiden Installations- und den drei Doku-CDs gehen.

Thema: Grafik spiegeln wie z.b. iTunes
Am im Forum: Grafik und Sound

Kurz gefragt: Schafft man es nur mit GDI+ eine Grafik wie die im Erstpost zu erzeugen?

Thema: (Drucker-) Treiber-Entwicklung mit C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wir können ja zur Unterscheidung die Bezeichnung Hardware-Treiber (Hardware Abstraction Layer, HAL) und Anwendungs-Treiber einführen.

Der HAL ist derjenige Treiber, der direkt mit der Hardware kommuniziert (Ports, Interrupts, DMA etc.). Nur dieser läuft (notwendigerweise) im Kernel Mode. Beispiele dafür sind der IDE-, USB- oder NIC-Treiber.

Anwendungstreiber sind jetzt die Bestandteile, die höhere Funktionen zur Verfügung stellen und zur Kommunikation auf dem HAL aufsetzen, selbst aber nicht direkt mit der Hardware kommunizieren und daher im User Mode laufen können (und dann auch sollten).
Um bei obigen Beispielen zu bleiben wären das dann der Dateisystemtreiber, der USB-Massenspeichertreiber oder auch der TCP/IP-Protokollstack.

Dem Benutzer sind die Unterschiede relativ egal, daher wird auch nur ein gemeinsamer Begriff verwendet. Nur für den Programmierer sind das zwei komplett andere Dinge.

Einen HAL kann man nicht mit .NET programmieren. Einen User Mode Anwendungstreiber schon.

Thema: Ein paar Fragen zu "Prozesse steuern"
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Kurze Antwort: Nein.

Lange Antwort: steht schon oben.

Thema: Externe Firefox Funktion
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Das wird wohl nur über ein Firefox Add-On zu bewerkstelligen sein. Also solltest du dich in deren Programmierung einarbeiten.

Thema: Grafik spiegeln wie z.b. iTunes
Am im Forum: Grafik und Sound

Bekommt man mit GDI+ auch den schrägen Verlauf vom Bild ins Schwarz hin?

Thema: EventHandler zum Standard-EventHandler machen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hast du dir die Fehlermeldung mal durchgelesen?
Es ist nur für class-Deklarationen gültig.

EDIT: Argh!!!!!!!!! Einfach die Frage weg editieren. So was...

Thema: Zerstörte Dateien "wiederherstellen"
Am im Forum: Smalltalk

1. Schließe die Festplatte nicht an Windows an, um es nicht noch schlimmer zu machen.
2. Benutze Knoppix o.a. um mittels dd-Kommando eine Image-Datei der lesbaren Bereiche der Festplatte zu erstellen. Arbeite nur auf dem Image.
3. Wenn die Daten das Geld wert sind, gib die Festplatte in ein Datenrettungslabor.
4. Verleihe nie Sachen, auf denen sich wichtige Daten befinden. Noch dazu, wenn du kein Backup hast.
5. Such mal nach "File Recovery". Tools gibt es sowohl für Windows als auch Linux genug. Bei Knoppix könnten sogar schon welche dabei sein.

Thema: Grafik spiegeln wie z.b. iTunes
Am im Forum: Grafik und Sound

Als statisches Bild: Raytracing beispielsweise povray
Als "echtes" Spiegelbild: DirectX

Thema: Zuweisungsoperator überladen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du musst dir einen impliziten Konverter schreiben.

Um Beispielsweise int zuweisen zu können, schreibst du:

public struct MyStruct
{
   int intern;
   public MyStruct( int val )
   {
      intern = val;
   }
   public static implicit operator MyStruct( int val )
   {
      return new MyStruct(val);
   }
}

Thema: [gelöst] byte[4] mit Datum in unbekanntem Format herausfinden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

uint val = 3260705592;
DateTime date = (new DateTime(1904, 1, 1)).AddSeconds(val );

Thema: Wie klont man ein ContextMenuStrip?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Du weist dem Element einfach einen eindeutigen Schlüssel zu.
Beide Controls testen im Enter-Handler mittels ContextMenuStrip.Items.IndexOfKey(), ob der Eintrag vorhanden ist. Wenn nicht, fügt ihn das eine hinzu, falls ja löscht ihn das andere.

Thema: [gelöst] byte[4] mit Datum in unbekanntem Format herausfinden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

1: 3259759275 --> 18.4.07 16:41 Uhr
2: 3260623431 --> 28.4.07 16:43 Uhr
3: 3260705592 --> 29.4.07 15:33 Uhr

int-Differenzen:
3-2: 82161
3-1: 946317
2-1: 864156

Zeit-Differenzen:
3-2: 22h 50min => 82200 s
3-1: 10d 22h 52min => 946320 s
2-1: 10d 2min => 864120

Offensichtlich speichert das Feld die Anzahl der Sekunden. Aber seit wann?
3259759275 => 37728d 16h 41min 15s => ~103 Jahre => Start im Jahr 1904

Daher vermute ich, dass es sich dabei um das (alte) Excel-Zeitformat handelt, d.h. die Anzahl der Sekunden seit 01.01.1904 00:00.

Teste das mal.

EDIT: Habe ich wohl für die Rechnungen zu lange gebraucht. Zwei Posts in der Zeit...

Thema: [gelöst] byte[4] mit Datum in unbekanntem Format herausfinden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Gibt mal ein zweites Beispiel.

Thema: [gelöst] byte[4] mit FP32-Wert <-> single konvertieren?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ein byte[4] ist ja auch kein double, sondern ein single...

Thema: Kopie von ArrayList erstellen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Natürlich, gibt es die Möglichkeit eine Kopie zu erstellen. Du kopierst die ArrayList.

private ArrayList DeepCopy( ArrayList original )
{
   if (original == null)
   {
      return null;
   }
   ArrayList intern = new ArrayList( original.Capacity );
   for (int i = 0; i < original.Count; i++)
   {
      if (original[i] is IClonable)
      {
         intern.Add( ((IClonable)intern[i]).Clone() );
      }
      else
      {
         intern.Add( intern[i] );
      }
   }
   return intern;
}

Im Framework 2.0 solltest du allerdings List<T> anstelle von ArrayList verwenden.

EDIT: Wenn deine ArrayList nur Werttypen enthält, kannst du auch direkt ArrayList.Clone() verwenden.

EDIT2: Wenn die Referenztyp-Objekte in der ArrayList selber wieder Referenztypen enthalten, musst du diese auch noch klonen. Dafür gibt es aber leider kein Interface im Framework (IDeepCopy), so dass du das in obiger Methode noch einbauen musst.

Thema: Bedeutung des Culture Attributs in starken Namen von Assemblies
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

http://en.wikipedia.org/wiki/.NET_assembly#Satellite_assemblies
http://msdn2.microsoft.com/de-de/library/70s77c20(VS.80).aspx

Thema: suche ähnliche dll wie DWinlock.dll
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Das sind alles Sachen, die Windows von sich aus kann.
Die DLL macht nichts anderes als dir Geld für das Setzen einiger Registry-Werte aus der Nase zu ziehen. Lad dir TweakUI runter und such ein bisschen im Netz, dann bekommst du das alles für null Komma nichts.

Thema: Bedeutung des Culture Attributs in starken Namen von Assemblies
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Ist es vielleicht so gedacht, dass man Assemblies bereitstellt, die zum Beispiel für Oberflächenanwendungen die gleichen Texte in jeweils unterschiedlichen Sprachen bereitstellen und dass man dann im Sinne unterschiedlicher Versionen, je nach Wunsch des Endanwenders, letztendlich eine dieser Assemblies verwendet?
Ja.
Bzw. es wird immer diejenige Assembly (einer bestimmten Version) benutzt, die die gleiche Kultur wie die referenzierende Assembly hat. Wenn es eine solche nicht gibt halt die kulturneutrale.

Thema: Erkennen das eine Form schon geöffnet ist
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Damit hast du dich für den folgenden Link qualifiziert: http://www.galileocomputing.de/openbook/visual_csharp/

Thema: Erkennen das eine Form schon geöffnet ist
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

if (HauptForm.Visible)