Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Mazo
Thema: Taskleiste für den zweiten Bildschirm
Am im Forum: Projekte

Hallo,

an dem Projekt wurde nicht mehr weiter gearbeitet. Unter Xp solltest du die auf Windows Forms basierende Version verwenden. Ich hab's (inkl. Quellcode) hier nochmal neu hochgeladen:
...

Viele Grüße
Mazo

Thema: Binding auf statische Ressource von anderem Projekt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo wackelkontakt,

es läuft, aber es passiert nicht das was soll. Ich habe in der App.xaml die Ressourcen als SolidColorBrushes definiert. Diese haben eine festen Wert. Zur Laufzeit rufe ich dann aktuelle Werte vom Server ab und überschreibe die Ressourcen Application.Current.Ressources["ActiveBackgroundColor"] = newColorBrush . Damit aktualisieren sich in dem Projekt (bzw den Controls) alle Farben automatisch. Damit das mit den Controls des Toolkits (das zweite Projekt) genauso klappt, müssten diese auf die Ressource der Application des ersten Projekts gebunden werden. ResourceDictionary.MergedDictionaries Property hilft mir an der Stelle glaube ich nicht weiter, da die App.xaml ja in einem anderen Projekt liegt. Eigentlich braüchte ich nur den richtigen BindingString, der Projekt bzw Namespace mit berücksichtigt, allerdings weiß ich nicht wie ein solcher aufgebaut ist.

Thema: Binding auf statische Ressource von anderem Projekt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo C-Sharper,

ich habe in meiner Solution 2 Projekte, das erste ist ein Toolkit und das Zweite enthält meine Oberfläche, Logik, etc. In meiner Anwendung lade ich von einem Server extern Farbwerte für die verschiedenen Controls. Nun versuche ich aus meinem Toolkit ein Binding auf eine statische Ressource in meinem anderen Projekt zu erstellen (definiert in App.xaml).

Ich hab es folgener maßen versucht:


xmlns:box="clr-namespace:Projekt.Box"
...
<Rectangle x:Name="background" Fill="{Binding Path=box:App ,Source={StaticResource ActiveBackgroundColor}}"/>

Leider klappt es weder mit eingesetztem (Path=Projekt.Box.App) noch mit ausgelagertem (Path=box:App) Namespace.

Wie wäre der richtige Lösungsweg?

Vielen Dank für euere Hilfe!

Thema: DataStateBehavior in UserControl wirft Fehler
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo winSharp93,

ich hab das Control auf der gleichen Ebene, wie das LayoutGrid "verbaut". Mir ist gerade aufgefallen, dass die VisualStates allerdings erst in dem LayoutGrid definiert werden. Also hab ich es einfach eine Ebene nach unten geschoben und schon lief alles...

Die korrekte Hierarchie ist also:


<UserControl ...>
<Grid x:Name="LayoutRoot">
<VisualStateManager.VisualStateGroups ... />
<i:Interaction.Behaviors>
<ec:DataStateBehavior Value="True" FalseState="Disabled" TrueState="Enabled" Binding="{Binding IsEnabled, ElementName=userControl}"/>
</i:Interaction.Behaviors>
</Grid>
</UserControl>

VG Jan

Thema: [behoben] Datenbank Fehlermeldungen im Forum
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Hallo,

ich hab gerade einen (neu erstellten) Thread von gestern mit F5 neu geladen und folgendes bekommen:


SQL-DATABASE ERROR

Database error in WoltLab Burning Board (2.2.1): Invalid SQL: INSERT INTO bb1_werwarda VALUES('1316760951', '5627')
mysql error: Duplicate entry '1316760951' for key 1
mysql error number: 1062
mysql version: 5.0.51a-3ubuntu5.7
php version: 5.2.4-2ubuntu5.10
Date: 23.09.2011 @ 08:55
Script: /wbb2/thread.php?threadid=98604
Referer: http://www.mycsharp.de/wbb2/newthread.php?boardid=85

VG Mazo

Thema: DataStateBehavior in UserControl wirft Fehler
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo CShaper,

Ich bau zur Zeit ein Usercontrol, welches aus einem LayoutRoot(Grid), 2 (custom) Slidern und 2 Buttons besteht. Da sich das Control beim Deaktivieren nicht richtig verhält, hab ich ein DataStateBehavior verbaut, welches auf userControl.IsEnabled binded und die selbst erstellten States Enabled und Disabled ausführt.

<i:Interaction.Behaviors> <ec:DataStateBehavior Binding="{Binding IsEnabled, ElementName=userControl}" Value="True" FalseState="Disabled" TrueState="Enabled"/></i:Interaction.Behaviors>
Führe ich den Code nun aus, erhalte ich
Fehler
Cannot find state named 'Enabled' on type 'Grid'. Ensure that the state exists and that it can be accessed from this context.
Scheinbar hab ich hier etwas nicht verstanden? Ich will nicht von dem Grid den genannten State ausführen, sondern vom UserControl.

Könnt ihr mir weiterhelfen, was ich falsch mache bzw. denke?

Danke und viele Grüße
Mazo

Thema: Windows Phone 7: Wie bekommt man eine (eigene) Anwendung drauf?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Taladan,

eine solche App lässt sich realisieren. Die Übertragung der Daten zwischen PC und WinPhone ist dabei aus meiner Sicht das schwierigste, ein "Explorer" zum direkten Kopieren der Dateien steht nicht (direkt) zur Verfügung. Es gibt im Netz einige Beispiele zum Thema (beliebige) Daten zwischen PC und Phone zu übertragen. Die Übertragung lässt sich aber auf alle Fälle über eine Client-Server-Implementierung lösen.

Viel Erfolg!

Thema: WP7/WCF: EndInvoke() Fehler
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Die Lösung mit den eigenem WCF Servcie wird vermutlich die Finale werden,
ich werde heute mal die WP7.1 DevTools probieren, vlt ist das Problem damit behoben.

Viele Dank, für deine Hilfe ;-)

Thema: WP7/WCF: EndInvoke() Fehler
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ich hab gerade nochmal Update ServiceReference gemacht, leider ohne Erfolg :(
Im Reply steht:


..??Í'..*Ü5...E..? û@.?..NÀ¨*eÀ¨m.ÞUNɁ{G?J.P.Äà9ª..HTTP/1.0 500 Internal Server Error..Server: Apache-Coyote/1.1..Content-Type: text/xml;charset=UTF-8..Content-Length: 583..Date: Mon, 30 May 2011 12:43:19 GMT..X-Cache: MISS from proxy.link.de..Via: 1.0 proxy.link.de:8080 (squid/2.6.STABLE19)..Proxy-Connection: close....
<soap:Envelope xmlns:soap="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/">
<soap:Body>
<soap:Fault>
<faultcode>soap:Server</faultcode>
<faultstring>Unknown user</faultstring>
<detail>
<ns1:ClientException xmlns:ns1="http://cllink.de/" xmlns:ns2="http://exception.cllink.de" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:type="ns2:ClientException">
<ns2:errorCode>MX1046</ns2:errorCode>
<ns2:exceptionMessage>Unknown user</ns2:exceptionMessage>
<ns2:exceptionType>SubjectNotAuthorized</ns2:exceptionType>
</ns1:ClientException>
</detail>
</soap:Fault>
</soap:Body>
</soap:Envelope>

Sieht eigentlich nach einem validen Code aus...

Thema: WP7/WCF: EndInvoke() Fehler
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Also es läuft so ab (Bsp für Login und nicht getCubeState):


private Service()
{
_remoteClient = new RemoteClient("IRemotePort";); _remoteClient.loginCompleted += RemoteClientLoginCompleted;
}

public void Login(string username, string password)
{
_remoteClient.loginAsync(username, password);
}

private void RemoteClientLoginCompleted(object sender, loginCompletedEventArgs e)
{
//do sth.
}



public IAsyncResult Beginlogin(login request, AsyncCallback callback, object asyncState)
{
object[] _args = new object[1];
_args[0] = request;
IAsyncResult _result = base.BeginInvoke("login", _args, callback, asyncState);
return _result;
}

public loginResponse Endlogin(IAsyncResult result)
{
object[] _args = new object[0];
Debugger.Break();
try
{
loginResponse _result =
((loginResponse)
(base.EndInvoke("login", _args, result)));
return _result;
}
catch(Exception ex)
{
return new loginResponse();
}
}


Der Aufruf läuft so:
Login(...)
Beginlogin(...)
EndLogin(...), Hier ist result erst gefüllt, mit dem ((System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.SendAsyncResult)(result)).Rpc.Reply, wo der reply drins teht, dann kommt der Fehler bei base.EndInvoke, innerhalb des try blocks, dann geht er raus und der Reply ist aus result auch nicht mehr zu bekommen.
RemoteClientLoginCompleted(object sender, loginCompletedEventArgs e) wobei e.Error und e.Expression beide Could not evaluate expression haben.

Thema: WP7/WCF: EndInvoke() Fehler
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo normen,

der Fehler tritt genau beim Aufruf von base.EndInvoke("getCubeState", _args, result))); auf. Einfach das EndInvoke nicht aufzurufen, verhindert natürlich den Fehler, allerdings bekomme ich dann trotzdem nicht die ClientException zurück. In dieser stehen allerdings die wichtigen Details, was genau schief gelaufen ist.

//edit
die completed Methode wird aufgerufen, allerdings fliegt der Fehelr schon vorher...


public getCubeStateCompletedEventArgs (object[] results, Exception exception, bool cancelled, object userState) : base(exception, cancelled, userState)
{
this.results = results;
}
public string Result
        {
            get
            {
                base.RaiseExceptionIfNecessary();
                return ((string)(results[0]));
            }
        }

dabei sind: results ein array mit einem objeckt vom typ null, exception null, cancelled false, userstate null

Thema: WP7/WCF: EndInvoke() Fehler
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo CSharper,

ich programmiere zur zeit an einer WindowsPhoneApp, die ein SOAP basierten Webservice nutzt. Den Service spreche ich über einen (aus dem WSDL-File) generierten WCF Client an. Alle Aufrufe erfolgen asyncrone. Leider habe ich Probleme beim Aufruf von EndInvoke (in der Reference.cs), wenn der Service ein Fehler zurück gibt. Theoretisch müsste der Client an der Stelle EndInvoke aufrufen und eine ClientException zurückgeben (ClientException ist in der WSDL beschrieben). Statt dessen kommt der folgende Fehler. Tritt keine fehler auf funktioneirt EndInvoke.

Fehler
base.EndInvoke("getCubeState", _args, result) fails with
InvalidCastException bei System.ServiceModel.Dispatcher.XmlSerializerObjectSerializer.ReadObject(XmlDictionaryReader reader, Boolean verifyObjectName)
bei System.Runtime.Serialization.XmlObjectSerializer.ReadObject(XmlReader reader, Boolean verifyObjectName)
bei System.Runtime.Serialization.XmlObjectSerializer.InternalReadObject(XmlReaderDelegator reader, Boolean verifyObjectName)
bei System.Runtime.Serialization.XmlObjectSerializer.ReadObjectHandleExceptions(XmlReaderDelegator reader, Boolean verifyObjectName)
bei System.Runtime.Serialization.XmlObjectSerializer.ReadObject(XmlDictionaryReader reader)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.XmlSerializerFaultFormatter.CreateFaultException(MessageFault messageFault, String action)
bei System.ServiceModel.Dispatcher.FaultFormatter.Deserialize(MessageFault messageFault, String action)
bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.HandleReply(ProxyOperationRuntime operation, ProxyRpc& rpc)
bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.EndCall(String action, Object[] outs, IAsyncResult result)
bei System.ServiceModel.ClientBase1.ChannelBase1.EndInvoke(String methodName, Object[] args, IAsyncResult result)
bei WindowsPhoneStr.ServiceReferenceSoap.RemoteClient.RemoteClientChannel.EndgetCubeState(IAsyncResult result)
bei WindowsPhoneStr.ServiceReferenceSoap.RemoteClient.WindowsPhoneStr.ServiceReferenceSoap.IRemote.EndgetCubeState(IAsyncResult result)
bei WindowsPhoneStr.ServiceReferenceSoap.RemoteClient.OnEndgetCubeState(IAsyncResult result)
bei System.ServiceModel.ClientBase1.OnAsyncCallCompleted(IAsyncResult result)
bei System.ServiceModel.AsyncResult.Complete(Boolean completedSynchronously)
bei System.ServiceModel.AsyncResult.Complete(Boolean completedSynchronously, Exception exception)
bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.SendAsyncResult.CallComplete(Boolean completedSynchronously, Exception exception)
bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.SendAsyncResult.FinishSend(IAsyncResult result, Boolean completedSynchronously)
bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.SendAsyncResult.SendCallback(IAsyncResult result)
bei System.ServiceModel.AsyncResult.Complete(Boolean completedSynchronously)
bei System.ServiceModel.AsyncResult.Complete(Boolean completedSynchronously, Exception exception)
bei System.ServiceModel.Channels.HttpChannelFactory.HttpRequestChannel.HttpChannelAsyncRequest.OnGetResponse(IAsyncResult result)
bei System.Net.Browser.ClientHttpWebRequest.<>c__DisplayClassa.<InvokeGetResponseCallback>b__8(Object state2)
bei System.Threading.ThreadPool.WorkItem.doWork(Object o)
bei System.Threading.Timer.ring()

Das Problem beschränkt sich scheinbar auf WP7+WCF. Der gleiche Service funktioniert aus einer WPF anwendung einwandfrei.

Hier der Code, den ich verwende:



public IAsyncResult BegingetCubeState(AsyncCallback callback, object asyncState)
{
object[] _args = new object[0];
IAsyncResult _result = base.BeginInvoke("getCubeState", _args, callback, asyncState);
return _result;
}

public CubeState EndgetCubeState(IAsyncResult result)
{
object[] _args = new object[0];
CubeState _result = ((CubeState)(base.EndInvoke("getCubeState", _args, result)));
return _result;
}


[GeneratedCode("System.Xml", "4.0.30319.208";)]
[DebuggerStepThrough]
[XmlType(Namespace = "http://exception.cllink.de";)]
public class ClientException : object, INotifyPropertyChanged
{
private string errorCodeField;

private string exceptionMessageField;

private string exceptionTypeField;

/// <remarks/>
[XmlElement(IsNullable = true, Order = 0)]
public string errorCode
{
get { return errorCodeField; }
set
{
errorCodeField = value;
RaisePropertyChanged("errorCode";);
}
}

/// <remarks/>
[XmlElement(IsNullable = true, Order = 1)]
public string exceptionMessage
{
get { return exceptionMessageField; }
set
{
exceptionMessageField = value;
RaisePropertyChanged("exceptionMessage";);
}
}

/// <remarks/>
[XmlElement(IsNullable = true, Order = 2)]
public string exceptionType
{
get { return exceptionTypeField; }
set
{
exceptionTypeField = value;
RaisePropertyChanged("exceptionType";);
}
}

public event PropertyChangedEventHandler PropertyChanged;

protected void RaisePropertyChanged(string propertyName)
{
PropertyChangedEventHandler propertyChanged = PropertyChanged;
if ((propertyChanged != null))
{
propertyChanged(this, new PropertyChangedEventArgs(propertyName));
}
}
}


Habt ihr eine Idee, wo genau das Problem liegt und wie man es beheben kann?

Vielen Dank,
Mazo

Thema: Silverlight 5 - Beta erschienen
Am im Forum: Szenenews

Für alle, die es noch nicht gelesen haben:

Microsoft hat im Rahmen der MIX11 die erste Vorabversion (Beta 1) von Silverlight 5 freigegeben.

Die wichtigsten Beta-Neuerungen:

Zitat von Microsoft
  • XAML Debugging with breakpoints for binding debugging
  • Implicit data templates for easy UI reuse
  • Double (and multi) click support
  • GPU-accelerated XNA-compatible 3D and immediate-mode 2D API
  • Low-latency sound effects and WAV support
  • Real operating system windows and multi-display support
  • Significant performance improvements, fixes and much more
Die Betatools sind in Englisch erhältlich:

Mehr Informationen
Download Microsoft Silverlight 5 Beta Tools for Visual Studio 2010 Service Pack 1
Download Microsoft Expression Blend Preview for Silverlight 5


Viel Spaß beim Testen!

Thema: WCF SOAP Request - HTTP Header modifizieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich hab eine Lösung gefunden, indem ich nicht den MessageHeader modifiziere, sondern das HttpRequestMessageProperty...

Hier der Code:


public void GetState()
{
using (new System.ServiceModel.OperationContextScope(_remoteClient.InnerChannel))
{
HttpRequestMessageProperty request = new HttpRequestMessageProperty();
request.Headers["SessionToken"] = "abcTokensTunWeh";
OperationContext.Current.OutgoingMessageProperties[HttpRequestMessageProperty.Name] = request;

_remoteClient.getStateAsync();
}
}

Evtl hilft es jemanden ;)

Viele Grüße

Thema: WCF SOAP Request - HTTP Header modifizieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo CSharper,

ich hab heut mal ein etwas anderes Problem...
Ich hab ein SOAP-Webservice (mit wsdl), den ich über eine von VS generierte Klasse anspreche. Die Klasse verwendet WCF. Leider benötige ich für die Kommunikation noch ein zusätzlichen HTTP-Header in jedem Request.

Ich hab versucht das exemplarisch für ein Request zu lösen mit:


public void GetState()
{
using (new System.ServiceModel.OperationContextScope(_remoteClient.InnerChannel))
{
MessageHeader head = MessageHeader.CreateHeader("SessionToken", "", "abc123";);
OperationContext.Current.OutgoingMessageHeaders.Add(head);

_remoteClient.getStateAsync();
}
}


Leider habe ich dadurch den SOAP Header geändert:

....¬...??Í'..E..¬.?@.?.¢#À¨m²MM=×?.PÕý¢...?tP...ýÙ..POST /development/soap/api HTTP/1.1..Accept: */*..Referer: file:///Applications/Install/CC7A86AB-40DD-42A6-B92C-D66194FD7067/Install/..Content-Length: 311..Accept-Encoding: identity..Content-Type: text/xml; charset=utf-8..SOAPAction: ""..User-Agent: NativeHost..Host: 111.11.11.11..Connection: Keep-Alive..Cache-Control: no-cache....<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/"><s:Header><SessionToken>123abc</SessionToken></s:Header><s:Body xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema"><getState xmlns="http://cl.url.de/" /></s:Body></s:Envelope>

Hat jemand eine Idee, wie ich an den HTML Header rankomme?

Danke für Eure Hilfe!
Mazo

Thema: Steuerelement Image mit Silverlight 4
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich hab inetwa Stück code, was ich oben gepostet habe mit einem Image Control in Silverlight 4 probiert und das Bild wurde angezeigt. Browser ist dabei Chrome gewesen. Ich hab Uri = Absolute genommen vlt wirkt sich das noch aus.


using System;
using System.Windows;
using System.Windows.Controls;
using System.Windows.Media;

namespace SilverlightApplication2
{
public partial class MainPage : UserControl
{
public MainPage()
{
InitializeComponent();
}

private void LayoutRoot_Loaded(object sender, RoutedEventArgs e)
{
Image image = new Image();
Uri uri = new Uri("http://www.einfach-persoenlich.de/photoblog/bilder/netz-auge.jpg", UriKind.Absolute);
ImageSource img = new System.Windows.Media.Imaging.BitmapImage(uri);
image.SetValue(Image.SourceProperty, img);
image1.Source = image.Source;

}
}
}

<UserControl x:Class="SilverlightApplication2.MainPage"
xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
xmlns:d="http://schemas.microsoft.com/expression/blend/2008"
xmlns:mc="http://schemas.openxmlformats.org/markup-compatibility/2006"
mc:Ignorable="d"
d:DesignHeight="300" d:DesignWidth="400">

<Grid x:Name="LayoutRoot" Background="White" Loaded="LayoutRoot_Loaded">
<Image Height="150" HorizontalAlignment="Left" Margin="60,98,0,0" Name="image1" Stretch="Fill" VerticalAlignment="Top" Width="200" />
</Grid>
</UserControl>

Thema: Steuerelement Image mit Silverlight 4
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hi,

mein Fehler.
Dir fehlt eine Konvertierung:


ImageSource imgS = new BitmapImage(
         new Uri("http://www.einfach-persoenlich.de/photoblog/bilder/netz-auge.jpg", UriKind.RelativeOrAbsolute));
image.SetValue(Image.SourceProperty, imgS);
//bzw. müsste auch gehen:
image.Source = imgS;

Thema: Steuerelement Image mit Silverlight 4
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo MXP,

versuch es doch mal über ein BitmapDecoder:


private void GetWebImage(Image image, Uri webUri)
{
BitmapDecoder bDecoder = BitmapDecoder.Create(
webUri,
BitmapCreateOptions.PreservePixelFormat,
BitmapCacheOption.None);

if (bDecoder != null && bDecoder.Frames.Count > 0)
image.Source = bDecoder.Frames[0];
}

private void Window_Loaded(object sender, RoutedEventArgs e)
{

GetWebImage(image1, new Uri("http://www.ebsi.te/abc123.jpg";));
}

Thema: DataContractJsonSerializer - Groß/Klein Schreibung ignorieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo MarsStein,

das ist genau das, was ich gebraucht habe!

Vielen Dank,
Mazo

Thema: DataContractJsonSerializer - Groß/Klein Schreibung ignorieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo C-Sharper,

ich hab ein kleines Schönheitsproblem in meinem Code. Zuerst ein bisschen Code:


[DataContract]
public class User
{
[DataMember]
public string Name { get; set; }

[DataMember]
public int Age { get; set; }

public User() { }

public User(string newName, int newAge)
{
Name = newName;
Age = newAge;
}

}
Das ist bespielhaft meine Datenklasse. Die Properties sind alle groß geschrieben. In meinem Programm bekomm ich allerdings ein JSON Objekt in der Form "{'name':'Bill', 'age':53}" zurück, mit klein geschriebenen Properties. Nun streubt sich der DataContractJsonSerializer den JSON-String in meine Klasse zu konvertieren solange ich die Properties nicht auch kleinschreibe, was wiederrum schrecklich aussieht...
Gibt es eine Lösung ein "IgnoreCase" zu erzwingen? - Das trotz klein geschriebener Properties im JSON-String mein Objekt mit groß geschriebenen Properties arbeiten kann?

Danke für eure Hilfe!

Mazo

Thema: Taskleiste für den zweiten Bildschirm
Am im Forum: Projekte

Hallo icolor,

hier gibt gab es die Versionsstände, wie sie bei mir auf der HDD liegen (0.7.1 WinForms und 0.8.0 WPF).

Viele Grüße,
Mazo

Thema: Problem mit Image in Windows Phone 7
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo mcpd,

nimmst du noch die Betatools oder die Final?

Ich hab leider noch nicht mit der Final gearbeitet, erinner mich aber daran,
dass in der Beta direktes (Bilder) laden von dynamisch generierten URIs nicht möglich war.
Du solltest beim Debugen sehen, dass die ImagSource leer bzw fehlerhaft ist. Daher auch das leere Bild.

Teste am Besten mal eine feste URI und schau ob das Bild dann geladen wird. Wenn dies der Fall ist liegt es an dem Problem.

Ich hatte das auch und hab das so gelöst (Workaround - WP7 BETA Code):


//Load BitmapImage
if (myFile.FileExists(filepath + ".jpg";))
{

myStream = myFile.OpenFile(filepath + ".jpg", FileMode.Open);

// Decode the JPEG stream.
WriteableBitmap myBitmap = PictureDecoder.DecodeJpeg(myStream);

myStream.Close();
myStream.Dispose();

MemoryStream ms = new MemoryStream();
BitmapImage bmp = new BitmapImage();

//Convert WriteableBitmap to BitmapImage
myBitmap.SaveJpeg(ms, myBitmap.PixelWidth, myBitmap.PixelHeight, 0, 100);
bmp.SetSource(ms);

this.addToImages(bmp));
}
else
{...}

Ich hoffe es hilft dir weiter,
Mazo

P.S. WP7 rulez :D

Thema: WCF Service anfrage abbrechen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo nochmal,

die Lösung funktioniert relativ gut, die meisten überflüßigen Datenanfragen kann ich so verhindern. Es kommt vor, dass die Eingabe und Abfrage gleichzeitig auftreten und somit die Abfrage trotzdem durchgeführt wird, aber das ist ehr die Ausnahme.

Ich bin sozusagen glücklich :D

Danke nochmal für eure Hilfe
Mazo

Thema: WCF Service anfrage abbrechen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo gfoidl,
danke für deinen umfangreichen Lösungsansatz. Die OneWay Version hört sich in meinen Ohren nach einer guten Idee an. Ich werde mein Service jetzt umschreiben und dann berichten, ob das Problem damit wirklich gelöst wurde.

Grüße Mazo

P.S: In deinem Beispiel Projekt hast du komische Assemblys eingebunden (nuint.framewrok, moq), der Code ist trotzdem hilfreich ;-)

Thema: WCF Service anfrage abbrechen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

das mit den Sessions nehm ich mir mal vor und werde es ausprobieren [morgen :D].

IChannel Abort hab ich schon getestet. Es entsteht das gleiche Problem ich "brech" damit den Channel ab ("immediately from its current state into the closed state") und muss ihn neu aufmachen um ihn wiederzuverwenden.

Danke für eure Antworten,
Mazo

Thema: WCF Service anfrage abbrechen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo Viper78,

ich hab die Methode mit Close über ChannelFactory probiert, bekomme leider jedoch kein neuen Channel schnell genug auf.

Ich werde mich wohl nach einer anderen Lösung umschauen, womit das Problem umgangen werden kann.

Grüße Mazo

Thema: WCF Service anfrage abbrechen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo gfoidl,

der WCF Service wird asynchron ausgeführt. Er kann auch mehrere Anfragen parallel verarbeiten. Mir geht es drum, das Senden der Antwort an den Client zu verhindern, wenn dieser schon eine neue Anfrage gestellt hat.

Mazo

Thema: WCF Service anfrage abbrechen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,
ich hab ein Service der auf Nutzereingaben antworten liefert. Es kommt vor, dass der Nutzer schneller ist als der Service. Nun will ich den Service irgendwie mitteilen,dass er die vorherige Anfrage abbrechen soll und die neue Anfrage bearbeiten.

Gibt es da eine vorgefertigte Lösung ( in WCF integriert) oder muss man sich selbst darum kümmern?

Grüße Mazo

Thema: MSSQL, LINQ, WCF -> Fehlerhafte Storage-Eigenschaft
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich versuche mich zur Zeit an einem WCF Service der auf eine Datenbank zurück greift.

Ich hab folgendes Interface erstellt:


[ServiceContract]
public interface IServiceData
{
[OperationContract]
bool SaveContact(string Name, string FirstName, string Number);

[OperationContract]
List<Contact> GetContacts();

}

[DataContract]
public class ContactDataBase : DataContext
{
public Table<Contact> Contacts;

public ContactDataBase(string connstr) : base(connstr)
{
}
}

[DataContract]
[Table(Name = "Contacts";)]
public class Contact
{
[DataMember]
[Column(IsPrimaryKey = true, Storage = "Name";)]
public string Name { get; set; }

[DataMember]
[Column(Storage = "FirstName";)]
public string FirstName { get; set; }

[DataMember]
[Column(Storage = "Number";)]
public string Number { get; set; }

//public BitmapImage Pic { get; set; }

public Contact()
{
this.Name = "";
this.FirstName = "";
this.Number = "";
// this.Pic = null;
}

public Contact(string Name, string FirstName, string Number)
{
this.Name = Name;
this.FirstName = FirstName;
this.Number = Number;
// this.Pic = null;
}


Meine MSSQL Datenbank hat eine Tabele "Contacts" und die Spalten "Name" (nchar(20), primarykey) [mir ist klar, dass der name kein guter pkey ist], "FirstName" (nchar(20)), "Number" (nchar(30)).
Beim Aufruf von ContactDataBase(...) bekomm ich nun den Fehler "Fehlerhafte Storage-Eigenschaft: "Name" im Element "Namespace.Contact.Name"."

Zum testen des Services nutze ich den WCF Test Client.

Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht habe?

Danke und Grüße,
Mazo

Thema: Wozu verwendet man () => * [Lösung: Lambdaausdruck]
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi CSharper,

ich bin in einem MSDN Programmbeispiel über folgendes gestoßen:


List<Uri> subscribers = RegistrationService.GetSubscribers();
ThreadPool.QueueUserWorkItem((unused) => notifier.SendTileNotification(subscribers, "PushNotificationsToken", "/Images/" + weatherType + ".png", temperature, location, OnMessageSent));

Kann jemand von euch erklären, was diese Stück Code macht (der Teil in den Klammern ;))

Danke für eure Hilfe,
Mazo