Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von typhos
Thema: Suche nach ersetzen Funktion
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wie wär's mit:

value = value.Replace(search, replace);

Thema: sonderzeich in mysql mit parametern
Am im Forum: Datentechnologien

Hast Du im Query auch mal das ? durch @ ersetzt?

Thema: String übergeben?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du musst text vor dem try deklarieren! Dann gehts...

Thema: [gelöst] Querystring in Postback noch vorhanden
Am im Forum: Web-Technologien

Ja, ist richtig. Aber es ging mir ja (auch) darum, dass der Querystring aus der URL verschwindet. Natürlich hätte ich auch mit IsPostBack abfragen können...

Thema: [gelöst] Querystring in Postback noch vorhanden
Am im Forum: Web-Technologien

So, nach ewiger Suche im Netz bin ich auf die Antwort gestoßen: Es geht nicht. Ich kann das action-Attribut einer Form (runat="server") nicht ändern.

Also muss ich meinen kleinen WorkAround mit Attribut PostBackUrl im submit-Button wohl lassen. Na ja, so lange es funktioniert

Thema: [gelöst] Querystring in Postback noch vorhanden
Am im Forum: Web-Technologien

Habe es jetzt so gelöst, dass ich im submit-Button das Attribut PostBackUrl="~/Default.aspx" gesetzt habe. Damit funktioniert es... im action-Attribut der Form steht aber imemr noch der Querystring. Es muss doch auch irgendwie möglich sein, diesen gespeicherten Querystring zu entfernen.

Zum ViewState: Auch wenn ich den ViewState deaktiviere, steht im Quelltext noch ein hidden-Feld:

<input type="hidden" name="__VIEWSTATE" id="__VIEWSTATE" value="..." />

Ist das normal?

Thema: [gelöst] Querystring in Postback noch vorhanden
Am im Forum: Web-Technologien

Bringt leider auch nichts. Lediglich die Formularfelder bleiben beim Reload leer. Der Querystring ist aber weiterhin vorhanden...

Thema: [gelöst] Querystring in Postback noch vorhanden
Am im Forum: Web-Technologien

Hi,
ich beschäftige mich erst seit kurzem mit ASP.NET und mir ist nun etwas aufgefallen. Wenn ich eine Seite mit einem Querystring aufrufe (hier: ?message=TEXT), wird der Inhalt von message in einem Label angezeigt. Auf dieser Seite befindet sich auch ein Formular, welches beim Absenden die Seite neu lädt. in einem if (IsPostBack) {...} - Block verarbeite ich die Angaben des Formulars.
Funktioniert auch alles ganz gut, nur dass der Querystring nach dem Absenden des Formulars erhalten bleibt, gefällt mir gar nicht. Dadurch wird ja der Text aus "message" immer noch angezeigt.

Meine Frage ist also: Wie kann ich den Querystring beim Absenden des Formulars entfernen?

Im action-Attribut des Formulars steht auch immer "Default.aspx?message=TEXT" drin, obwohl ich schon versucht habe, das action-Attribut weg zu lassen. Auch action="Default.aspx" (also ohne Query) bringt keine Veränderung.

Danke im Voraus!

Thema: System.Math funktionen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Umrechnen in Grad kannst Du das so:

(Winkel in Grad) = (Winkel im Bogenmaß) * (180/PI)

Thema: System.Math funktionen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Evtl. Bogenmaß?

Thema: Mozilla | IE Problem mit float:left|right
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von Lexodus
Mit margins-left=auto und right 1px für den Rechtsbündigen Knopf
und margins-right=auto und margins-left=1px für den Linksbündigen Knopf
hab ichs auch probiert wird von beiden Browsern nicht wirklich interpretiert.

Die Eigenschaften heißen margin-left und margin-right und nicht margins-...

Thema: ExecuteNonQuery wird nicht ausgeführt- warum?
Am im Forum: Datentechnologien

UPDATE Events SET IsProcessed = 1 WHERE Events.EventsID = Orders.EventID

Thema: Zu viele Zeichen im Zeichenliteral
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@ Nordwald: Ja, OK. Es kam mir auch mehr auf die Hochkommas an, die Du verwendet hattest

...aber das hast Du ja jetzt schon korrigiert.

Thema: Zu viele Zeichen im Zeichenliteral
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Original von Nordwald
einfacher fehler... versuchs ma mit:
char[] test= 'Mein Text'.ToCharArry;

das müsste dann ja auch so lauten:

char[] test= new String("Mein Text").ToCharArray();

... oder nicht?

Thema: Zu viele Zeichen im Zeichenliteral
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

char[] HEX={'0','1','2','3','4','5','6','7','8','9','A','B','C','D','E','F'};

So sollte das funktionieren. Bei char ist ja nur ein Zeichen erlaubt, alles andere wäre ein String, der in "" eingeschlossen ist ('' ist nur für char).

Thema: Missing Assembly Reference??
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du musst die DLL aber auch im Projekt referenzieren (rechts im Projektexplorer Rechtsklick auf Verweise und "Verweis hinzufügen"...)

Thema: Forensuche effektiv implementieren
Am im Forum: Datentechnologien

Ja, dadurch geht die Suche schneller, da nicht mit LIKE die Posts durchsucht werden müssen, sondern nur die Wortliste mit einem normalen Vergleich...

Thema: Probleme mit Arraylist --> zweidimensional
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Es fehlt ein Klammerpaar. So muss es:

lst_main.Items.Add(((string[])buchung[i])[2]);

Thema: Dezimalstellen für dataGridTextBoxColumn
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Kannst Du nicht beim Verlassen des Textfeldes (Event: Leave) einfach die eingegebene Zahl nach der gewünschten Anzahl Dezimalstellen abschneiden? Man könnte dann zwar immer noch mehr Stellen eingeben, aber sie würden dann halt nicht stehen bleiben...

Thema: [gelöst] 2 Probleme mit Projekt
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Du kannst doch bei den Projekteigenschaften unter "Anwendung" ein eigenes Symbol hinzufügen. Geht das denn nicht?

Thema: Einstiegspunk wird nicht gefunden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich meinte damit auch nicht Grundlagen von C#, sondern Grundlagen allgemein im Programmieren. Dass man Methoden nicht genauso nennt wie Variablen, ist schonmal eine, die durchaus Sinn macht. Groß- und Kleinschreibung: OK, das nimmt VB wohl nicht so genau, trotzdem sollte man sich an eine Variante halten.

Und den Methodennamen CeGlobalMemoryStatus hattest Du ja erst richtig. Warum hast Du ihn denn dann geändert und Dich auch noch gewundert, dass die Methode nicht mehr gefunden wird?

Das meinte ich mit "Grundlagen". Ich denke nicht, dass VB diese Methode gefunden hätte

Thema: Einstiegspunk wird nicht gefunden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Original von Hufy
Auserdem Hab ich schon ganz andere Programme geschrieben!!!
Sorry, aber da kannst du bestimmt nicht mithalten! (VisualBasic)

Warum hapert es denn dann an Grundlagen??

Thema: exe-Datei geht auf anderen Computer nicht?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Na sicherlich im Main_win-Konstruktor... einen anderen hast Du doch nicht, oder?

Thema: eMail mit Outlook versenden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Als Link funktioniert es ja so:
mailto:Empfänger?subject=Betreff&body=Textanfang

Du kannst Outlook aber auch mit Parametern starten:

Process.Start("...\Outlook.exe", "/c ipm.note /m EMPFÄNGER-MAIL");

Thema: Problem mit Umlauten bei HTTP Web Request
Am im Forum: Web-Technologien

Du musst im PHP-Script dann noch die Parameter mit urldecode() bearbeiten, denke ich...

Thema: optionale Parameter in C#?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ja, entweder mit params oder halt die Methode überladen:

void Methode(string arg1);

void Methode(string arg1, string arg2);

Thema: Dokumentationskommentare einer Klasse oder Description einer Assembly auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Aber doch nur bei DLLs, die entweder im Quellcode vorliegen (die im eigenen Projekt zum Beispiel) oder zu denen die XML-Datei existiert... oder nicht?

Thema: Dokumentationskommentare einer Klasse oder Description einer Assembly auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Nein, Du musst Dir die XML dazu erstellen lassen (kannst Du in den Projekteigenschaften bei "Erstellen" angeben) und diese dann auslesen. In den Assemblies selbst steht davon nichts mehr...

Thema: [gelöst] Probleme mit Pfaden...
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo!

Ich denke, ich habe es jetzt hinbekommen. Und zwar habe ich nach langem Suchen folgende Lösung gefunden:

Und zwar registriere ich den ResolveEventhandler

AppDomain.CurrentDomain.AssemblyResolve += new ResolveEventHandler(CurrentDomain_AssemblyResolve);

mit folgender Methode:

        Assembly CurrentDomain_AssemblyResolve(object sender, ResolveEventArgs args)
{
    string[] asmName = args.Name.Split(',');

    Assembly cAsm = this.GetType().Assembly;
    string cAddInPath = System.IO.Path.GetDirectoryName(cAsm.Location);

    string asmPath = System.IO.Path.Combine(cAddInPath, asmName[0] + ".dll");
    if (!System.IO.File.Exists(asmPath)) 
        throw (new Exception("Assembly " + asmName[0] + " not found."));
    return Assembly.LoadFile(asmPath, Assembly.GetExecutingAssembly().Evidence);
}

Damit werden die Assemblies, die nicht im GAC oder im Office-Verzeichnis gefunden werden aus dem Verzeichnis der AddIn-DLL nachgeladen, sobald diese benötigt werden.

Thema: uhrzeit abfragen "hh:mm:ss"
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Aber was ist denn noch einfacher als DateTime.Now.ToLongTimeString() ? Zumal In VS durch IntelliSense ja auch noch alles wunderbar vorgelegt wird...