Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von d.gierse
Thema: ASP.NET und IIS8.5 Ordnerzugriff dynamisch einschränken
Am im Forum: Web-Technologien

moin,

kannst Du erklären, warum das unsicher ist?

Thema: ASP.NET und IIS8.5 Ordnerzugriff dynamisch einschränken
Am im Forum: Web-Technologien

also ich bin schon davon überzeugt, das mir der IIS und ASP.Net da helfen können. Die einfachste Methode wäre es, in jedem Mandantenordner eine web.config abzulegen, in der ich mit


<system.web>
  <authorization>
    <deny users="*"/>
    <allow roles="Mandant3"
  </authorization>
</system.web>

den Zugriff auf eine Rolle einschränke. Nur ich müsste halt für jedes Verzeichnis eine web.config mit dem passenden Inhalt bei allow roles erstellen und im Verzeichnis ablegen. Die Rolle bekommt der Benutzer dann halt beim Login anhand seiner Mandantschaft(en) zugewiesen.

Da frage ich mich halt, ob das nicht einfacher geht

Thema: ASP.NET und IIS8.5 Ordnerzugriff dynamisch einschränken
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich habe eine WebForms-Anwendung mit einer laufend wachsenden Zahl an Kunden, die darin verwaltet werden. Zur Authentifizierung verwende ich FormsAuthentication.
Jeder Kunde soll nun die Möglichkeit bekommen, in einem Verzeichnis für sich und alle zum Kunden gehörenden Benutzer HTML-Seiten abzulegen, z.B. mit einer Beschreibung.

Dazu lege ich nun in meiner Webanwendung in einem Ordner für jeden Kunden anhand seiner Kundennummer einen neuen Ordner an, in dem er die HTML-Seiten ablegen kann. Ich habe dann im Webserver eine Ordnerstruktur:

CustomerData
-1
- infos1.html
- infos2.html
-3
- beschreibung.html
-4

Kann ich nun irgendwie verhindern, das ein Benutzer von Kunde 3 die HTML-Seiten von Kunde 1 aufrufen kann, ohne in der web.config nun für jedes Verzeichnis einen Eintrag machen zu müssen?

Thema: Suche MetroUI Dashboard Control ähnlich dem des Azure Portals
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich suche ein MetroUI Dashboard-Control, welches vergleichbar zu dem im Azure-Portal funktioniert und auch so vom Benutzer angepasst werden kann.
Weiß jemand von euch, ob ich ein solches Control irgendwo fertig finden/kaufen kann?

Thema: ASP.NET JavaScript Zugriff auf Sessionvariablen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

also ich kann deinen Ansatz mit WebForms verstehen. Auch wenn es unter den Programmierern als veraltet gilt ist die Anfangshürde damit am geringsten und man kann das Projekt erstmal umsetzen.
Aber irgendwie sieht das so aus, als sollte das Login über eine Session-Variable gesteuert werden. Da würde ich dir von abraten, es gibt die fertige FormsAuthentication, die Dir da deutlich mehr bringt.

In deiner LogOut-Funktion hast Du das Problem, das Du versucht, serverseitigen Code direkt im JavaScript auszuführen. Das geht aber nicht. Du musst eine Anfrage an den Server senden, bei deren Verarbeitung die Session auch ändern kannst. Dies würde ich über einen Webservice (.asmx) machen und diesen per jQuery mit $.Ajax() aufrufen.

Thema: Visual Studio Shell isolated mit WPF Template
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich habe im MSDN gelesen, das Visual Studio isolated Shell auch den WPF Designer unterstützt.
Habe mir das Visual Studio SDK gezogen und eine isolated Shell erzeugt, erstmal leer.
Ich habe aber keine Ahnung, wie ich nun eine WPF Oberfläche da rein bekommen bzw. ein passendes Template dafür mache.
Und bei Google scheine ich nach den falschen Begriffen zu suchen.
Hat das jemand von euch schon mal gemacht oder ein passendes Tutorial dafür?

Thema: Datenbankviews für Abfragen in Berichten
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL-Server 2008 - 2012

Hallo zusammen,

wir haben in unserer Software aus Altbeständen immer noch einige Views, die die Daten zur Anzeige in verschiedenen Formularen sammeln. Diese werden dann über ADO.NET abgefragt und an ein GridView gebunden.

Bei Neuentwicklungen machen wir die Abfragen über meist 3 - 4 beteiligte Tabellen in der Regel direkt im Code.

Jetzt mal die Frage zum Softwaredesign. Wer von euch macht erst die Views in der Datenbank, um die Abfragen im Code zu vereinfachen und wer macht die Abfragen direkt? Und sind euch noch Vorteile für das eine oder andere bekannt?

Funktionieren tut's beides, ich wollte nur mal Meinungen hören was besser ist...

VG

Thema: Benutzereingaben im Formular erkennen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

gibt es einen schnellen Weg, Benutzereingaben auf einer Formularseite clientseitig zu erkennen, ohne für jedes Element ein clientseitiges onChange/onClick-Event zu erstellen?
Ich möchte gerne den Benutzer bei verschiedenen Eingabemasken darauf hinweisen, das er ungespeicherte Änderungen gemacht hat und das schliessen des Tabs ggf. abbrechen.

Thema: Ausfüllbare Formulare an Kunden senden und einlesen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Erstmal danke für eure Antworten.
Der oben verlinkte Weg mit PDF scheitert leider daran, das der Benutzer die ausgefüllten Formulare nur drucken kann, nicht speichern.

Den Weg mit den Word-Formularen hab ich mir mal angesehen, scheint ganz gut machbar zu sein. Danke!

Thema: Ausfüllbare Formulare an Kunden senden und einlesen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo zusammen,

ich möchte gerne aus meiner ASP.NET Anwendung heraus ein Formular erstellen, das Kunden ausfüllen und mit den gespeicherten Daten zurücksenden können. Die ausgefüllten Daten sollen dann wieder eingelesen werden.
Zuerst kommt mir dafür PDF in den Sinn. Allerdings brauche ich immer gleich einen Acrobat Professional, um diese Formulare zu erstellen. Wie ich das Ganze aus der Webanwendung heraus ansteuern kann weiß ich noch gar nicht.

Gibt es noch alternativen zu Acrobat Professional?
Gibt es vielleicht irgendein HTML-basiertes Format, mit dem ich die Formulare inkl. Daten speichern kann und diese dann zurückgeben?

VG

Thema: XML für SEPA erstellen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Es gibt eine fertige Libary für den SEPA-Zahlungsverkehr.
Infos unter http://i20022.com/

Thema: Tool für die Entwicklungsplanung (z.B. Gantt-Diagramm)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

erstmal danke für die ganzen Antworten.
Ich schließe TFS nicht aus, aber ich wollte mir halt aus den oben genannten Gründen mal ein paar Alternativen ansehen. Ein Vergleich schadet ja nicht ;)

Und ansonsten geht es halt um persönliche Meinungen der Nutzer.

Thema: Tool für die Entwicklungsplanung (z.B. Gantt-Diagramm)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Khalid,

erstmal danke für deine Antwort.

Das man sich direkt vom Studio aus an die WorkItems hängen kann ist gut, aber in unserem Fall nicht lebensnotwendig. Ich will eigentlich nur die Aufgaben in meinem Team von Entwicklern verteilen können und nach deren Erledigung einen aktuellen Plan bekommen.

Gegen den TFS spricht nur der hohe Einarbeitungsaufwand. Ich habe mir mal einen Account für den TFS Cloud Service gemacht und musste mich erstmal zurecht finden. Die Integration ins Studio ist gut, aber die Bedienung z.T. besch****. Daher will ich mich einfach mal nach Alternativen umsehen.

Hast du vielleicht ein paar Suchbegriffe unter denen ich diese etlichen Tools gut finde? unter dem Begriff ALM finde ich kaum etwas

Thema: Tool für die Entwicklungsplanung (z.B. Gantt-Diagramm)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich suche ein gutes Tool, mit dem ich sowohl Bugs als auch neue Featurewünsche verwalten und einem Entwickler zuweisen kann.
Anschließend möchte ich mit diesem Tool einen Plan erstellen, am besten ein Gantt-Diagramm, wo ich sehen kann, was voraussichtlich wann fertig gestellt wird.
Kenn jemand von euch ein Tool (außer dem TFS) das das kann? Gibt es etwas, das ich mit Mantis zusammen verwenden kann?
VG

Thema: UserControl mit Property für Farbwechsel
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

ich bin dabei ein UserControl zu erstellen, das bei Eintreten eines bestimmten Ereignisses die Farbe einer seiner Flächen ändert. Diese Farbe ist defaultmäßig z.B. Grün. Der Benutzer soll aber zur Designzeit (nicht zur Laufzeit!!) über eine Property angeben können, welche Farbe das ist.
Das Control wird Teil einer Libary, die in mehreren anderen Projekten verwendet werden kann.

Den Farbwechsel mache ich momentan mit dem VisualStateManager (weil das Control auch in Silverlight verwendet wird) und einer ColorAnimation. Im VisualStateManager kann ich aber keine DependencyPropertys für die Zielfarbe binden, da die Objekte unveränderlich sein müssen.

Jetzt habe ich 2 Ideen, die mich aber noch nicht ganz zufrieden stellen:
1) Ich definiere im XAML die farbigen Flächen doppelt und binde die Farbe der hinteren Fläche an meine Property. Im VisualStateManager animiere ich dann die Opacity des vorderen Elements. Geht, aber ist unschön, weil alle grafischen Elemente doppelt definiert werden müssen.

2) Ich baue jedes mal, wenn dich die Property für die Zielfarbe ändert, im Codebehind das Storyboard für den VisualState neu auf mit der entsprechenden Farbe (Umständlich, Animationen erstellen wir auch viel mit Blend im XAML und ich möchte nicht alles umschreiben)

Hat jemand noch einen besseren Lösungsvorschlag?

Thema: Control mit transparentem Hintergrund neu zeichnen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

ich habe eine Panel so erweitert, das ich ein darin enthaltenes Bild um einen bestimmten Winkel drehen kann. Dazu speicher ich das eingestellte Hintergrundbild in einer lokalen Variable originalBitmap und überschreibe die OnPaint-Methode.
So lange ich den Winkel fest vorgebe ist alles in Ordnung.
Wenn ich den Winkel ändere bleibt aber das alte Bild stehen und das neue wird darüber gezeichnet.
Wie kann ich das verhindern ?

Hier mal der Code


        protected override CreateParams CreateParams
        {
            get
            {
                CreateParams cp = base.CreateParams;
                cp.ExStyle |= 0x00000020; //WS_EX_TRANSPARENT

                return cp;
            }
        }

        protected override void InitLayout()
        {
            originalBitmap = (Bitmap)this.BackgroundImage;
            base.InitLayout();
        }

        protected override void OnPaintBackground(PaintEventArgs pevent)
        {
            // Don't paint background
        }

        protected override void OnPaint(PaintEventArgs pe)
        {
            if (originalBitmap != null)
            {
                this.Size = new Size(originalBitmap.Height + originalBitmap.Width, originalBitmap.Height + originalBitmap.Width);
                Image image = originalBitmap;
                int heightOffset = originalBitmap.Width;
                double rotationRad = (rotation / 180) * Math.PI;
                Point[] destinationPoints = {

                    new Point(0 , heightOffset),   // destination for upper-left point of 
                      // original
                    new Point(Convert.ToInt16(Math.Cos(rotationRad) * image.Width) , 
                    heightOffset - Convert.ToInt16(Math.Sin(rotationRad) * image.Width)),  // destination for upper-right point of 
                      // original
                    new Point(Convert.ToInt16(Math.Sin(rotationRad) * image.Height), 
                        heightOffset + Convert.ToInt16(Math.Cos(rotationRad) * image.Height))
                };
                pe.Graphics.CopyFromScreen(10, 10, 0, 0, new Size(100, 100));
                pe.Graphics.DrawImage(image, destinationPoints);
            }

            base.OnPaint(pe);

        }

Thema: Compiler-Warnungen für einzelne Quelldateien unterdrücken
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

kann ich im Visual Stdio 2010 irgendwie konfigurieren, das die Warnungen, die in einer einzelnen Codedtei erzeugt werden, unterdrückt werden.

Ich habe ein paar automisch generierte Dateien und VS meckert dann immer, das in dieser Datei Kommentare fehlen. Dadurch seh ich dann die "wichtigen" Warnungen nicht mehr

Gruß

Thema: Email wird nicht gesendet, aber keine Exception
Am im Forum: Netzwerktechnologien

hab ich auch gedacht. Der Code ist nicht kompliziert:


            string strBetreff = "Berichte";
            string strNachricht = "bla ";
            string strAn = user.Email;
            string strVon = "[email protected]";

            using( MailMessage mail = new MailMessage())
            {
                MailAddress from = new MailAddress(strVon);
                mail.To.Add(strAn);
                mail.From = from;
                mail.Subject = strBetreff;
                mail.Body = strNachricht;
                mail.Attachments.Add(new Attachment(reportPath));

            
                SmtpClient client = new SmtpClient();
                
                client.Send(mail);
            } 
            return true;

Die Exception wird außerhalb der Funktion gefangen,
die Credentials liegen in der App.config unter System.net

Thema: Email wird nicht gesendet, aber keine Exception
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ich versuche mit SmtpClient.Send() eine Mail aus meinem Code heraus zu versenden. Ich bekomme aber leider nie eine Exception, wenn die Email nicht gesendet werden konnte (habe zum Test mal falsche Zugangsdaten verwendet)

Kann ich im Code irgendwie prüfen, ob die Smtp-Verbindung steht und gültig ist?

Gruß Dominik

Thema: FormsAuthentication-Sitzung in 2 Webseiten nutzen
Am im Forum: Web-Technologien

ja das reicht mir schon an Begriffen.
Dank dir...

Thema: FormsAuthentication-Sitzung in 2 Webseiten nutzen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich habe 2 Webanwendungen, die beide auf einem Server im Intranet liegen. Diese beiden Anwendungen sind thematisch verwandt, nur leider ist das eine ein VB-Projekt, das andere ein C#-Projekt.
Kann ich nun die Benutzersitzung, die erstellt wird, wenn sich ein User über die eine Anwendung anmeldet (FormsAuthentication) in der anderen Anwendung nutzen?
Hab leider überhaupt keinen Schimmer nach welchem Begriff ich da suchen sollte und brauch mal Starthilfe...

Thema: Viele skript blocks beim Debugging von Web-Projekten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

war die Frange unverständlich oder weiss keiner RaTt?

Thema: Viele skript blocks beim Debugging von Web-Projekten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich habe ein Problem beim Debuggen meines Web-Projekts. In der Masterseite befindet sich 1 Update-Panel, das zyklisch aktualisiert wird. Wenn ich meine Seiten im Visual Studio debugge sammeln sich im Projektmappenexplorer unter
Skriptdokumente -> Windows Internet Explorer -> Seite.aspx über die Zeit hinweg immer mehr Einträge mit der Bezeichnung skript block.
Auch wenn ich dann auf andere Seiten navigiere bleiben die Einträge z.T. erhalten. Dabei wird das Visual Studio aber immer langsamer, bis es sich irgendwann kaum noch bedienen lässt.

Wie finde ich heraus, wo diese Blöcke herkommen und was kann ich dagegen tun?

VG
Dominik

Thema: Exception beim Nachladen von Modulen per Reflection
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo herbiovore,

ich hatte die Interfaces bereits in eine Assembly ausgelagert. Anscheinend lag es daran, das ich vorher bereits alles dlls einmal geladen habe.
Wenn ich nur die Plugin-Assembly mit LoadFile lade (und nicht alle Assemblys vorher einmal explizit mit LoadFile lade) funktioniert es...

Trotzdem Dank an alle für die Unterstützung!

Thema: Exception beim Nachladen von Modulen per Reflection
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wenn ich Assembly.LoadFrom verwende erkennt er beim Vergleich nicht, das mein Plugin das vorgeschriebene Interface verwendet. Gibts da Unterschiede zu Assembly.LoadFile() ?

Thema: Exception beim Nachladen von Modulen per Reflection
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Projekt einen Server, der verschiedene Plugins verarbeiten soll. Für diese Plugins habe ich eine Schnittstelle definiert.

In meinem Server lade ich dann zur Laufzeit zunächst alle dlls im Plugin-Verzeichnis mit Assembly.LoadFile(). Das mache ich, weil die Plugin-Assembly ja wieder von anderen Assemblys abhängen kann.
Nachdem alle dlls geladen wurden versuche ich mit Activator.CreateInstance() eine Instanz des Plugins zu erzeugen. Das bricht aber mit der Exception "Die Datei oder Assembly "xxx" oder eine Abhängigkeit davon wurden nicht gefunden" . Die vermisste dll ist aber vorhanden und wurde aber zuvor bereits geladen.

Wie kann ich den Fehler umgehen?

Gruß Dominik

Thema: Entity Framework, Suche über mehrere Tabellen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2008

Hallo,

wie kann ich am besten eine Suche über mehrere Tabellen realisieren, wenn ich das Entity Framework verwende?
Wenn ich mal die Northwind-Datenbank zugrunde lege und will nach einer Order mit einem Suchbegriff in den Tabellen Orders (Spalten CompanyName, ContactName, Adress, City und PostalCode) und Customers suchen (ShipName, ShipAdress, ShipCity und ShipPostalCode).

Wie kann ich eine solche Suche erstellen?
Ich möchte ungerne erst die kompletten Listen laden und dann jede List mit LINQ durchsuchen. Ich denke das wird bei großen Datenmengen unperformant.

Gruß Dominik

Thema: Versionierung und Setup-Projekte
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich habe in meiner Projektmappe meine Anwendug und ein Setup-Projekt.
Jetzt möchte ich die Revisionsnummer meiner Anwendung hochzählen, wenn die das Setup erzeuge.
Am besten wäre es, wenn ds Setup-Projekt immer die Versionsnummer meiner Anwendung verwendet.
Gibt es da die Möglichkeit eie Verbindung zu schaffen ?

Gruß Dominik

Thema: Listbox wird nur beim debuggen gefüllt
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Bei der Suche nach einem ähnlichen Problem habe ich dieses Thema als einziges gefunden, daher wollte ich mal eben noch ne Lösungsmöglichkeit ergänzen :

Vor dem Öffnen sollte serialPort1.ReceivedBytesThreshold auf einen höheren Wert gesetzt werden, weil sonst nach jeweils 1 empfangegen Zeichen das Event ausgelöst wird.
In diesem Beispiel wird dann nach einer Zeichenkette gesucht, die so komplett nicht in den Empfangsdaten stehen kann.

Mit einem Breakpoint funktioniert das, weil sich der Empfangspuffer füllt, bis man Schritt für Schritt da durch geht. Dann empfängt man ganze Zeichenketten und die Funktion arbeitet wieder.

Gruß Dominik

Thema: letzten Zugriff auf eine Tabelle oder View ermitteln
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

danke für deine Antwort. Der Link zum last table access hilft mir schon einmal weiter.
Die Skripterstellung mit dem Management Studio kenne ich. Da die Views aber auch aus anderen Views und mehrfachen Subselects, die wiederum Views enthalten, gebildet wurden, ist das ganze auf diese Weise sehr aufwändig. Ich hätte da auf irgendein Helferlein gehofft, was mir die Arbeit da erleichtert.

Gruß Dominik