Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von MarsStein
Thema: #develop: Projekt für Mono 2.0 kompilieren
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

@e86
Wenn das Projekt sich für Mono bauen läßt, läuft die .exe auch direkt unter Linux, ohne das neu kompilieren zu müssen (War jedenfalls bei mir so), da beim kompilieren ja nur IL-Code erzeugt wird, der dann plattformunabhängig ist. Starten tust Du die Anwendung wie von cx° geschrieben.

@Rapthor
Mono und .NET verwenden verschiedene GACs, in denen die ganzen Framework-DLLs liegen. SharpDevelop kennt diesen Unterschied und man kann entweder Referenzen für .NET oder Referenzen für Mono zu einem Projekt hinzufügen.
Man sollte Mono-Referenzen für Mono-Projekte und .NET-Referenzen für .NET-Projekte benutzen. Partial Classes dürften dabei nur für das 1.1er Framework problematisch werden.

Thema: OS Virtualisierung
Am im Forum: Smalltalk

@Waschbecken [offtopic] na, dann schau Du auch mal genau hin: Thema des Threads und Eröffnungsbeitrag... [/offtopic]

Thema: VS.net xsd-Datei mit Date was NULL haben darf
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,
bin mir nicht sicher wie das unter 1.1 ist, aber unter 2.0 werden da Methoden für die DataRows erstellt, die heißen abhängig von den Spaltennamen IsSpaltennameNull() und SetSpaltennameNull(), die musst Du benutzen um auf einzelnen Feldern mit Null-Werten zu arbeiten. Die Insert/Update-Methoden kommen aber mit null als Übergabeparameter klar.

Thema: Net Send Alternative
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,
also irgendein Program muss auf den Clients auf jeden Fall angeschmissen werden, damit das klappen kann, und das ist auch gut so.
Ob das nun eins von Dir ist, das dann jeweils auf den Clients installiert bzw. gestartet werden muss oder einfach der Nachrichtendienst aktiviert wird, ist dann Geschmackssache, Tatsache ist und bleibt aber: Ohne laufende Anwendung auf dem Client kein Nachrichtenfenster.

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

Zitat
Bei dem return Calc sagt er mir,dass Calc 4 Argumente fordert...was kann ich dagegen machen ?
Du übergibst doch 4 Argumente. Ich habe Deinem Code folgende Dummyfunktion mit 4 Parametern hinzugefügt

    public static double Calc(double Lat1,double Long1,double Lat2,double Long2)
    {
      // Hier soll wohl die "eigentliche" Arbeit passieren, ich hab zum testen einfach mal 0 zurückgegeben:
      return 0;
    }
und das dann kompiliert. Keinen Fehler festgestellt, ist so gelaufen.

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
das liegt daran, daß du die gleiche Funktion einemal mit 12 (im Main()) und eimal mit 16 Parametern aufrufst... Dann wäre es vielleicht besser, die Funktion Calc() in beiden Varianten stehen zu lassen. Oder Du übergibst die Sekundenanteile auch an Dein Main() und rufst dann mit allen 16 Parametern auf.
Die gleiche Funktion mit verschiedener Anzahl typisierter Parameter Aufrufen geht in C# nicht, aber dafür gibts ja eben die Polymorphie

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Original von Stube
danke, aber wie kann ich das denn machen,dass ich die sekundenanteile dabei habe ?
So:

    public static double Calc(string NS1, double Lat1, double Lat1Min, double Lat1Sec, string EW1, double Long1, double Long1Min, double Long1Sec, string NS2, double Lat2, double Lat2Min, double Lat2Sec, string EW2, double Long2, double Long2Min, double Long2Sec)
    {
        double NS1Sign = NS1.ToUpper() == "N" ? 1.0 : -1.0;
        double EW1Sign = NS1.ToUpper() == "E" ? 1.0 : -1.0;
        double NS2Sign = NS2.ToUpper() == "N" ? 1.0 : -1.0;
        double EW2Sign = EW2.ToUpper() == "E" ? 1.0 : -1.0;
        return (Calc(
            (Lat1 + (Lat1Min / 60) + (Lat1Sec/3600)) * NS1Sign,
            (Long1 + (Long1Min / 60) + (Long1Sec/3600) * EW1Sign,
            (Lat2 + (Lat2Min / 60) + (Lat2Sec/3600))  * NS2Sign,
            (Long2 + (Long2Min / 60)+ (Long2Sec/3600)) * EW2Sign
            ));[IMG]wiefolgt[/IMG]
    }

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

Zitat
Keine Überladung für die Methode Calc erfordert 16-Argumente
Das ist klar. Die Methode Calc erwartete ja auch nur 12 Argumente -> du hast keine Übergabegabeparameter für die Sekundenanteile!!
Ansonsten ist das glaube ich schon ganz ok wie's ist. In der Methode Calc solltest Du allerdings statt

double NS1Sign = NS1.ToUpper() == "N" ? 1.0 : -1.0;
das hier verwenden:

double NS1Sign = NS1.ToUpper().StartsWith("N") ? 1.0 : -1.0;
, sonst bist Du immer auf der Südhalbkugel, weil der übergebene String nicht "N" sonder "Nord" lautet

EDIT: Hast Du Dir das Code-Beispiel aus meinem vorletzten Post mal angeschaut? Da wird Dir quasi die ganze Arbeit abgenommen!

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Stube,
Du hast in Deinem letztem Post vergessen zu schreiben worin Dein aktuelles Problem eigentlich besteht... Also, was klappt denn noch nicht? Wenigstens ein Hinweis, damit man sich nicht durch den ganzen Code fressen muss um nach einem Fehler zu suchen, den man nicht kennt 8o

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
wenn Du die Klassen aus meinem oben angehangenen Code nutzt, sieht dioe Sache so aus, da kannst Du auch direkt die aus Deinem String geparsten Werte verwenden:

using MarsStein.Geometry;
//---------
Angle latitude = Angle.Create(78,5,17);
Angle longitude = Angle.Create(52,3,15);
PolarPoint p1 = new PolarPoint(longitude,latitude);
latitude.SetDegrees(72,3,5);
longitude.SetDegrees(-14,5,18); // <-- das "-" im ersten Parameter steht für West.
PolarPoint p2 = new PolarPoint(longitude,latitude);
AngleBase distanceAngle = p1.DistanceTo(p2);
double distanzAufDerErde = distanceAngle.Radians * ErdRadius;

Thema: Form in Form
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
um ein MDI-Fenster zu erstellen, musst Du in deiner Form1 IsMdiContainer auf true setzen.
Beim erzeugen von Form2 dann:

Form2 f2 =new Form2();
f2.MdiParent = this; 

Thema: SharpDevelop und .NET Compact Framework
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,
diesmal der richtige:
http://wiki.sharpdevelop.net/default.aspx/SharpDevelop.CompactFramework2Development

EDIT:
Du kannst mal schauen was im mittleren Teil der Seite über das Verändern der Projektdatei usw. gesagt wird, und das mit den generierten Projektdateien vergleichen, vielleicht gibtsja da noch einen Bug...

Thema: SharpDevelop und .NET Compact Framework
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,
vielleicht hilft Dir das hier weiter:
http://wiki.sharpdevelop.net/default.aspx/SharpDevelop.PocketPCs

EDIT: Da gehts un CF 1.0, sry

Thema: OS Virtualisierung
Am im Forum: Smalltalk

Hallo,
ich verstehe nicht warum das mit VMWare bei Dir nicht richtig funzt.
Hatte das Programm mal vor nem Jahr ungefähr installiert und fand's ziemlich gut, auch von der Performance her. Dabei hatte der Rechner 1800MHz und "nur" 768MB RAM insgesamt, von dem ich die Hälfte der VM gegeben hab.
Lief aber wie gesagt alles ziemlich rund...

Thema: SharpDevelop und .NET Compact Framework
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,
ich vermute irgendetwas ist an Deiner .NET Framework 2.0 Installation korrupt:
Bei mir ist definitiv kein CF installiert. Aber diese Datei "Microsoft.CompactFramework.Common.targets" ist trotzdem an Ihrem Platz, gehört also zum Nicht-Compact-Framework.

Thema: Abfrage nachdem MainForm gestartet hat
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,
ich habe ein ähnliches Problem so gelöst dass am Start des Programms überprüfe, ob meine Einstellungsdatei da ist und alle Einstellungen korrekt gelesen werden können. Ist das der Fall, startet das Programm mit dem Hauptfenster. Andernfalls startet ein Konfigurationsfenster und erst nach erfolgreichem Speichern der Einstellungen startet dann das Hauptfenster... Dann kommt die Abfrage NUR beim ersten Start, oder wenn die Datei gelöscht oder unbrauchbar gemacht wurde.

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

@wdb.lizardking
Umkreissuche: dafür musst du doch wahrscheinlich sowieso jedes zu untersuchende Objekt testen. Berechne dabei die Entfernung zum Zentrum mithilfe Deiner Formel. Ist Sie kleiner als der Radius, hast Du einen Treffer.
Direkt an geogr. Position abzulesen ob Du in dem entsprechenden Kleinkreis bist, würde wahrscheinlich sowieso bedeuten, genau diesen Schritt einfach in eine Funktion zu kapseln, die dann nur noch einen Boolean zurückliefert...

Thema: PrintScreen sperren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,
ist das nicht so was ähnliches wie zu versuchen das "stehlen" von Bildern aus Webseiten dadurch zu verhindern, daß man das Kontextmenü der Seite sperrt? Ich würde einfach mal davon ausgehen, dass alles, was auf dem Bilschirm des Benutzers angezeigt wird, dieser auch in irgendeiner Form speichern kann. Ob das so einfach über PrintScreen geht oder man noch ein bisschen Aufwand treiben muss -> an das Bild wird man IMHO auf jeden Fall irgendwie kommen (wenn man wirklich will).

Thema: Anzeigeproblem - bitte um Hilfe
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,
das SQL-Statement JOIN verwenden.
Siehe http://www.w3schools.com/sql/sql_join.asp

Thema: [gelöst] 2 Fragen zur Setupersterllung
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,
Du kannst die Versionsnummern sehen wenn Du einfach den Ordner
C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework
aufmachst. Das ist wenn ich das richtig sehe immer gleich, wenn es die Release-Versionen sind, unabhängig von Updates, sonst käme man ja in Teufels Küche:
2.0.50727 für .NET 2.0
1.1.4322 für .NET 1.1
1.0.3705 für .NET 1.0

Thema: [gelöst] 2 Fragen zur Setupersterllung
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,
probier mal die 2.0.50727
Das sollte es sein, läuft aber dann ggf nicht mit der 2.0 Beta

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
hier mal die Solution für die dll mit den Klassen Angle und PolarPoint.
Für Dich wären die Methoden Angle.SetDegrees(short deg, short min, short sec) und PolarPointBase.DistanceTo(PolarPointBase pp) interessant. Da kannst Du abgucken oder einfach die Klassen benutzen, aber ich fürchte fast daß das für Deine Zwecke etwas "oversized" ist.

Edit: Die Entfernung kommt als Winkel raus, wenn Du km haben willst musst du das noch auf den Erdball umrechnen ;-)

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Stube,
ich arbeite privatan einem Projekt zur Darstellung des Sternenhimmls, da bekomme ich sehr viel mit Winkeln und Polarkoordinaten (wie geogr. Länge und Breite) zu tun. Ich habe für beidee bereits je eine Klasse entwickelt, aber die Distanz zwischen zwei Punkten bisher nicht als Funktion, den Code aber bereits zur internen Nutzung fertig...
Du hast mich gerade auf die Idee gebracht, das noch einzubauen -> ein sehr sinnvolles Feature!! Danke.

Thema: ATLAS: Javascript in Usercontrols funktioniert nicht
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich kann Cord Worthmann nur beipflichten: AJAX ist einfach super und läuft mit den allermeisten Browsern. Gibt's übrigens nicht nur für dotnet. sondern auch für c++, php, perl, etc.

Thema: Zeile lesen... und ich verblöde schließlich
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
Dein Problem liegt in dieser Schleife:

                    foreach (int i in outp.ReadLine())
                    {
                        String OUTP;
                        OUTP = outp.ReadLine();
                        try
                        {
                            if (OUTP.Contains(input))
                            {
                                Console.WriteLine(OUTP);
                                Console.WriteLine();
                                Console.WriteLine(i);
                                a++;
                                throw new NullReferenceException();
                            }
                        }
                        catch (NullReferenceException) {}
                        finally { }
                    }
                    Console.WriteLine();
                    Console.WriteLine(a++ + " Results");
                }
Die foreach-Schleife kannst Du Dir komplett sparen, die ist an dieser stelle auch unsinnig. --> Was bezweckst Du damit??
Du liest nämlich nur genau die Anzahl an Zeilen, die die erste Zeile an Zeichen hat. Du solltest aber so lange lesen, wie Du aus der Datei noch neue Zeilen bekommst -> da bietet sich eine while-Schleife an.

Thema: Mit Enter bestimmten Button im Formular betätigen?
Am im Forum: Web-Technologien

@vicon
hast Du Dich da evtl. vertan oder hab ich was nicht mitgekriegt? Ich wüßte nicht wie ich in einer ASPX-Anwendung einen Tastendruck auf dem Client auswerten sollte mit serverseitigem Code, dazu muss ja schon ein Post laufen...

Thema: MasterPage-Inhalte in einzelen Dateien aufteilen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,
MasterPages sind dafür gut, dynamische Inhalte immer wieder in das selbe Layout zu packen, ohne daß man das Layout in einer Seite immer neu schreiben muss. Alle statischen Inhalte können in die MasterPage gepackt werden, die dynamischen Inhalte werden über die ContentPlaceHolder gesteuert.
Wenn z.B. Dein Header und Footer statisch wären, könntest Du diese auch direkt in der Masterpage einbauen (ohne Placeholder). Dann würden Sie immer angezeigt, wenn eine Seite aufgerufen wird die die Masterpage benutzt.
Wenn sich Header und Footer aber ebenfalls ändern sollen, kannst Du dafür jeweils ein ascx-Control basteln und dieses in der Masterpage einbinden. Dann ist jedenfalls für das richtige Layout gesorgt.

Thema: MasterPage-Inhalte in einzelen Dateien aufteilen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,
ich glaube nicht daß Du das mit einer MasterPage so machen kannst. Es wird ja von Client schließlich nur die Content.aspx angefragt, die sucht sich Ihre Masterpage und trägt die PlaceHolder ein, die sie hat. Dann wird die Seite ausgeliefert. Die MasterPage selbst hat ja dann keine Ahnung davon, woher Sie den Header und Footer besetzen soll.
Wenn Du das alles aufteilen willst, um z.B. Header und Footer auch in anderen Dateien zu verwenden, bieten sich UserControls (.ascx) an.

Thema: Frage zum Zeichnen via GDI
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,
Deine Form hat bereits eine virtuelle Funktion namens OnPaint, die kannst du überschreiben:

protected override void OnPaint(PaintEventArgs e){
            e.Graphics.DrawEllipse(new Pen(Color.Blue), 30, 10, 120, 70);
            e.Graphics.FillRectangle(new SolidBrush(Color.Red), 20, 110, 35, 69);
            base.OnPaint(e); // <-- bitte nicht vergessen!
}
oder Du musst deinen Handler für das Paint-Event registrieren

public Form1()
{
    InitializeComponent();
    this.Paint += new PaintEventHandler(Form1_Paint);
}

Thema: Mit Enter bestimmten Button im Formular betätigen?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
Du kannst mit JavaScript das "onkeydown" bzw. "onKeyPress"-Event für die ganze Seite implementieren. Dann erhälst Du alle Tastatureingaben und kannst entsprechend reagieren und das Event als erstes behandeln, unabhängig davon wo der Focus steht. Wenn Du das Event behandelt hast, gibst Du aus dem Handler true zurück, dann wird das Event abgebrochen. Andernfalls (andere Taste) gibst Du false zurück und das Event wird weitergereicht und standardmäßig behandelt.
Mehr zu JavaScript und EventHandlern findest du im SelfHTML