Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von MarsStein
Thema: DataAdapter in .Net 2.0
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

Zitat
nur leider möchte ich die Adapter auf einer Form haben und nicht in der DataSet Datei
wie meinst Du das, "auf der Form" ? Wenn Du den Adapter von der Form aus nutzen willst, kannst Du ihn ja dort inkarnieren:

MyTableAdaper ta = new MyDataSetTableAdapters.MyTableAdapter();

Thema: Rand einer Textbox entfernen?
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,
im Designer TextBox anklicken, in den Eigenschaften "BorderStyle" auf "None" setzen

Thema: Statische Variable im Webservice
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
die statische Variable lebt so lange wie der Prozess in dem sie lebt.
Das ist bei WebServices unter IIS der ASP.NET-Workerprozess, und der wird normalerweise nicht beendet, bis der IIS beendet wird.
Andere Webserver, z.B. Cassini, halten die statischen Variablen in ihrem eigenen Prozess, also auch solange der Dienst läuft.

Thema: Was wird hier eigentlich gelöscht?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
die Instanz wird so lange deinen Speicher bewohnen, bis der Garbage-Collector sie wegräumt.

Thema: Frage zu Codestruktur, Interface -> ja/nein
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,
ein Interface nutzt Dir ja nur dann etwas, wenn Du eine Instanz hast, die mit einem solchern Interface arbeitet und die entsprechenden Methoden darin aufruft.
Als reine Programmierhilfe würde ich das nicht unbedingt verwenden, das ist nicht der Zweck, zu dem sie da sind, und Du kannst genausogut vergessen, vom Interface abzuleiten wenn eine neue Form dazukommt. Du könntest das aber vielleicht mit einer abstrakten Basisklasse lösen.

Thema: Session beenden bei seitenwechsel?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
das onunload ist ein JavaScript-Handler, der nicht serverseitig, sondern Clientseitig implementiert wird. Du musst mit Deiner Seite ein JavaScript an den Client ausliefern, indem du den Handler implementierst. Innerhalb des Handlers müßtest Du in Deinem Fall dann mit "alert" die MessageBox ausgeben und eine Anfrage an den Server senden, damit dieser die Sitzung schließen kann.

Thema: Session beenden bei seitenwechsel?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
es gibt einen JavaScript-Eventhandler namens onunload, den könntest Du benutzen.
Allerdings würde ich mich nicht darauf verlassen, daß alle Browser in allen Fällen das Event auch feuern. Beim Opera klappts zum Beispiel nicht, wenn der "Back"-Knopf des Browsers gedrückt wird...

Thema: Erster Seitenaufruf unglaublich langsam bei ASP.NET-Application
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
um herauszufinden, ob es am kompilieren liegt, kannst Du ja mal die Website vorkompilieren (Website veröffentlichen) und versuchen ob der Effekt auch auf der vorkompilierten Website auftritt.
Neu kompiliert wird ansonsten normalerweise nur wenn sich was ändert, allerdings landen die Kompilate in einem temporärren Ordner und ich weiß nicht wie lange sie dort vorgehalten werden
Ich habe ein ähnliches Problem, dessen Ursache in einer ganz anderen Ecke liegt:
Eine ASPX-Anwendung die außerdem an SQLExpress angeschlossen ist. Dann dauert die erste Anfrage so lange, weil der SQL-Server ersrt mal loswetzen muss, und wenn der dann soweit ist, geht's weiter...

Thema: getimte callbacks / events ?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
zum Ertsellen von Diensten:
Windows Services mit C#

edit: sry für doppelpost

Thema: getimte callbacks / events ?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
zum Ertsellen von Diensten:
Windows Services mit C#

Thema: Fenster abfragen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

Zitat
Original von Pellaeon

mylist[0].close();
Das is aber Käse, geht ja so nicht.
warum denn nicht? Es stehen doch nur Forms in der Liste oder? Dann kannst Du ja casten:

Form f = (Form)mylist[0];
mylist.Remove(f);
f.Close();
müsste klappen.

Thema: MessageBoxen werden verspätet angezeigt
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
wenn Du RegisterStartupScript benutzt, brauchst Du das RegisterClientScriptBlock nicht mehr. Die beiden Funktionen machen genau das gleiche, nur daß die StartupScripts am Anfang des HTML-Dokuments eingebaut werden, und die anderen Scripts am Ende.

Die Scripte werden in der Reihenfolge ausgeführt, in der sie im Dokument stehen, AFAIK sogar direkt nach dem Parsen des jeweiligen <script>-Tags.
Wenn Du mehrere Skripte für eine Seite registrieren wilst, müssen die ScriptBlocks mit unterschiedlichen Namen registriert werden.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich Dein Problem richtig verstanden habe, aber mit RegisterStartupScript wird auf jeden Fall das Script schon ausgeführt, bevor die Seite vollständig geladen ist -> man hat z.B. noch keinen Zugriff auf Elemente die weiter hinten im Dokument stehen.

Thema: Cookie aus weitergeleiteter Page...
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
guck Dir mal HttpWebRequest.CookieContainer an:
ms-help://ms.netframework.v20.de/cpref10/html/P_System_Net_HttpWebRequest_CookieContainer.htm

Thema: MessageBoxen werden verspätet angezeigt
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
suchst du vielleicht ClientScript.RegisterStartupScript(...) ?

Thema: [gelöst] Generischer Typ + is-Operator
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@VizOne
ich nehm Dir garnix übel, im Gegenteil: Auch ich freue mich immer wieder, was dazuzulernen. Die wohl Korrekte Bezeichnung "Hack" für meine Lösung habe ich ja dann auch gleich übernommen und für Deine plädiert ;-) wobei ich ja allerdings die sich ergebende Problematik meines "Hacks" auch gleich dazugeschrieben hatte.

Thema: Fenster abfragen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

Zitat
Schau dir mal Application.OpenForms an
Das gibts ja auch noch!
Ich habe bei mir öfters typisierte Collections, um direkt Zugriff auf alle offenen Forms eines bestimmten Typs zu bekommen, da ist mir das glatt entfallen!

Thema: [gelöst] Generischer Typ + is-Operator
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

sonst fallen mir jetzt eigentlich keine Anfälligkeiten auf, aber Fakt bleibt: Die von mir genannte Lösung ist ein Hack, der Fehler zuläßt, und wenn das Framework eine saubere Lösung bietet, sollte sie auch benutzt werden, schon im Hinblick auf Wartbarkeit und Erweiterbarkeit des Codes... vor allem wenn Du nicht der einzige bist, der den Code benutzt.
Es ist mir nicht ganz klar, wie Du einen wirksamen Schutz gegen die falsche Benutzung von IDummy realisieren willst.

Thema: [gelöst] Generischer Typ + is-Operator
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
die Variante von VizOne ist auf jeden Fall die bessere -> kannte ich aber in der Form auch nicht.
Meine Lösung funktioniert zwar, ist aber auf jeden Fall fehleranfällig, warum steht z.B. in meinem letzten Satz in meinem letzten Beitrag:

Zitat
Außerdem müßtest Du noch aufpassen, daß keine anderen Typen das Interface implementieren, da diese sonst fälschlicherweise auch erkannt würden.

Thema: [gelöst] Generischer Typ + is-Operator
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
ein interessantes Problem. Vielleoicht klappt es, einfach ein Dummy-Interface ohne Properties oder Methoden zu machen und Deinen generischen Typ davon abzuleiten. Dann kannst Du Deine Typen fragen ob sie vom Typen dieses Interfaces sind, etwa so:

public interface IDummy {}
public class Eigenschaft<T>: IDummy
{
  ...
}
// und für die Abfrage
if (AKTUELLES_FELD is IDummy) 
Allerdings keine Garantie daß es klappt, nur eine Idee.
Außerdem müßtest Du noch aufpassen, daß keine anderen Typen das Interface implementieren, da diese sonst fälschlicherweise auch erkannt würden.

Thema: Fenster abfragen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,
lege Dir in der Hauptform eine Collection an, der Du alle geöffneten Fenster hinzufügst. Die kannst Du dann durchlaufen und erhälst so die gewünschte Information. Nur nicht vergessen, beim Schließen eines Fensters dieses aus der Collection zu entfernen!

Thema: Outlook Addressbuch zugriff
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo,
es gibt eine COM-dll, und die Du als Verweis Deinem Projekt hinzufügen musst, bei Office 2003 heißt sie "Microsoft Outlook 11.0 Object Library".
In der dll stecken dann auch Funktionen fürs Adressbuch.

Thema: Suche nach Namen in Webpart
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

Du könntest Vorname und Nachname vor dem Auswerten konkatenieren und suchst dann immer über den vollen Namen.

Thema: Client Caching deaktivieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
da man ja eigentlich nur ein Bild zurückliefern will, braucht man hier nicht unbedingt eine Page, es reicht ein einfacher IHttpHandler:
ms-help://ms.netframework.v20.de/dv_ASPNETCon/html/90953da6-eb4e-438a-8d3b-1963ec5e5b4b.htm

Thema: Client Caching deaktivieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,
normalerweise

Context.Response.Cache.SetCacheability(HttpCacheability.NoCache);

aber das verhindert nur das Cachen der Seite. Das Bild ist aber ein Extra-Request, weiß nicht obs dann funktioniert. Wenn Du Dein Bild nicht speicherst, sondern direkt über eine ashx-Datei auslieferst, kannst Du den Code aber in der ashx unterbringen.

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
Du hast in der aspx-Datei die ID's für ddlHimmelsrichtungb2 und ddlHimmelsrichtungl2 vertauscht
Sowas sollte man mit dem Debugger aber eigentlich finden

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,
hatte gar nicht gesehn dass Du eine MasterPage verwendest. Postest Du die bitte auch?

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

Zitat
kannst du mir evtl auch den code von deiner aspx und aspx.cs seite geben ? ich krieg zu viel.....vielen dank....
hab ich nicht. hab nur die reine Funktion getestet, mit der Main() die in der Klasse steht :-(

Thema: C# Addiert falsch?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@talla
den julianischen Kalender aus dem Framework habe ich schon mal ausprobiert -> für meine Zwecke war er jedenfalls ungeeignet. Ich glaube er funktionierte nicht weit genug in die Vergangenheit, wenn ich mich richtig erinnere... und ob man damit von einem Format ins andere konvertieren kann, weiß ich auch nicht: Ich glaub da gabs irgendwie Probleme, man konnte jedenfalls nicht einem Datum einfach einen anderen Kalendertypen zuweisen und dann von einem richtigen Ergebnis ausgehen.

Thema: Gps Koordinaten eingeben und entfernung bestimmen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Stube,

using System;
public static class CDistanceBetweenLocations
{
  public static double Calc(double Lat1, double Long1, double Lat2, double Long2)
  {
    return Math.Acos(Math.Sin(deg2rad(Lat1)) * Math.Sin(deg2rad(Lat2)) +
                        Math.Cos(deg2rad(Lat1)) * Math.Cos(deg2rad(Lat2)) * Math.Cos(deg2rad(Long2 - Long1))) * 6371 / 1.825;
  }

  private static double deg2rad(double deg)
  {
    return (deg * Math.PI / 180.0);
  }

  public static double Calc(string NS1, double Lat1, double Lat1Min, double Lat1Sec, string EW1, double Long1, double Long1Min, double Long1Sec, string NS2, double Lat2, double Lat2Min, double Lat2Sec, string EW2, double Long2, double Long2Min, double Long2Sec)
  {


    double NS1Sign = NS1.ToUpper().StartsWith("N") ? 1.0 : -1.0;
    double EW1Sign = EW1.ToUpper().StartsWith("O") ? 1.0 : -1.0;
    double NS2Sign = NS2.ToUpper().StartsWith("N") ? 1.0 : -1.0;
    double EW2Sign = EW2.ToUpper().StartsWith("O") ? 1.0 : -1.0;
    return Calc(
        (Lat1 + (Lat1Min / 60) + (Lat1Sec / 3600)) * NS1Sign,
        (Long1 + (Long1Min / 60) + (Long1Sec / 3600)) * EW1Sign,
        (Lat2 + (Lat2Min / 60) + (Lat2Sec / 3600)) * NS2Sign,
        (Long2 + (Long2Min / 60) + (Long2Sec / 3600)) * EW2Sign);
  }

  public static void Main(string[] args)
  {
    System.Console.WriteLine(Calc(
        "N", 43, 35, 30, "W", 80, 27, 48, "N", 43, 35, 30, "W", 80, 27, 48));
    Console.ReadLine();
  }
}
liefert bei mir das gewünschte Ergebnis: Die Koordinaten sind für beide Punkte gleich, und das Ergebnis ist null. Ändert man die Parameter, erhält man einen sinnvollen Wert. Ich habe zum Beispiel auch folgende Zeile probiert:
"N", 90, 0, 0, "W", 0, 0, 0, "S", 90, 0, 0, "W", 0, 0, 0 (Nordpol und Südpol)
und erhalte korrekterweise den halben Erdumfang.
Da das alles Code ist, der bei Dir schon drin stand, weiß ich jetzt wirklich nicht mehr wie ich Dir helfen soll -> bei mir klappt alles wie's soll.

Thema: C# Addiert falsch?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,
diese Funktion liefert das gewüchte Ergebnis, und schlägt auch Daten vor der gregorianischen Kalederreform tot:

    double JulianDate(DateTime utc){
      double jdGregReform = 2299171.5;
      int y = utc.Year;
      int m = utc.Month;
      if (m ≤ 2)
      {
        y -= 1;
        m += 12;
      }
      int B = 2 + (int)(y / 400.0) - (int)(y / 100.0);
      double result = (int)(365.25 * y) + (int)(30.6001 * (m + 1)) + utc.Day + ((double)utc.Hour+(double)utc.Minute/60.0+(double)utc.Second/3600.0) / 24.0 + 1720994.5;
      if (result > jdGregReform)
      {
        result += B;
      }
      return result;
    }