Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von MarsStein
Thema: Schleife mit mehreren Variablen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

was hindert Dich daran, den Code in eine Methode auszulagern, der Du den ServiceController übergibst?

Gruß, MarsStein

Thema: UDP Broadcast nur auf Loopback
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ohne jetzt den Code genau angeehen zu haben, mal 2 Schüsse ins Blaue:

1. Könnte es sein, dass die Firewall dazwischengrätscht?
2. Passt das mit den IP-Adressen und den Subnetzmasken? 192.168.178.31 und 192.168.204.1 liegen ggf. in unterschiedlichen Subnetzten (mit unterschiedlichen Broadcast-Adressen), falls Du die Standardmaske 255.255.255.0 verwendest.

Gruß, MarsStein

Thema: Problem bei Codierung zu UTF8
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo zusammen,

einzig entscheidend ist was Abt bereits geschrieben hat:

Zitat von Abt
Du musst den Inhalt einer Datei immer mit dem Encoding lesen, mit der die Datei geschrieben wurde.
Danach kannst Du sie in ein solches Encoding überführen, wie Du es brauchst.
Wenn beim Lesen das Encoding nicht bekannt ist, kann man versuchen, die Datei nach bestimmten Kriterien (die jetzt den Rahmen sprengen würden) zu untersuchen, um so das Encoding automatisch zu ermitteln, wie es elaborierte Texteditoren tun - aber selbst die erkennen es nicht zu 100% richtig.

Gruß, MarsSetin

Thema: Einzigartigkeit von gewissen byte-Bereichen für ID Generierung
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo,

Trotzdem verlässt Du Dich hier auf den Zufall. Du wirst niemals zu 100% sagen können, dass 2 Dateien, bei denen ein bestimmter Byte-Bereich gleich ist, auch insgesamt gelich sind.
Alle Tools, die hier mit Checksummen arbeiten, tun dies i.d.R. nur für eine Erstprüfung, und bei einem Match wird ein kompletter Binärverglech durchgeführt. Erst der stellt sicher, dass das, was zunächst mal gleich aussieht, auch wirklich identisch ist. Bei einer Auswahl eines bestimmten Byte-Bereichs innerhalb von Dateien hast Du genau das gleiche Problem - wobei mir hier die Checksummen noch effektiver erscheinen.

Gruß, MarsStein

Thema: Arbeitsverzeichnis online spiegeln
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

Zitat
Es genügt mir, wenn die aktuelle Version immer online ist und die lokalen Daten überschrieben werden.
Bei der Anforderung fällt mitr als erstes ein, das mit OneDrive zu machen.
ABER: Eine Versionskontrolle wie unter GitHub ist wesentlich besser. Sonst kommt ganz sicher irgendwann der Punkt, an dem du dir die Seele aus dem Leib fluchst, dass Du nicht auf einen Stand von vor ein paar Tagen/Wochen zurückgehen kannst.

Gruß, MarsStein

Thema: Sammelthema Wünsche und Bugreports myCSharp
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Hallo,
ich war ja lange nicht mehr hier - ich hoffe das ändert sich bald wieder.
Bei meinem aktuellen Besuch ist mir aufgefallen, dass die "Themen ohne Antwort"-Funktion sich seltsam verhält:
Wenn ich in einen bestijmmten Forenbereich - z.B. "GUI: WPF und XAML" - wechsle, und dort auf "Themen ohne Antwort" klicke, würde ich erwarten, dass ich nur Themen ohne Antwort aus dem aktuellen Forenbereich bekomme. Tatsächlich bekomme ich aber überall die Themen ohne Antwort aus sämtlichen Forenbereichen angezeigt.
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht genau, ob das jemals anders war. und ich habe jetzt auch (sorry) nicht diesem gesamten Thread hier gelesen unḿ rauszufinden, ob das schon mal jemand angesprochen hat - oder vielleicht habe ich ja auch nur einen forenbereich-spezifischen Link übersehen, und jemand kann mir auf die Sprünge helfen

Gruß, MarsStein

Thema: Trigger in CodeBehind erzeugen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Zitat
PathGeometry hat aber kein Property für einen Style.

Richtig. Der Style kommt erst mit dem FrameworkElement, und das ist Deinem Fall eben erst der Path.
Das bedeutet, man müsste allen einzelnen PathFigures eine eigene PathGeometry und diesen wiederum einen eigenen Path verpassen, statt alles zusammen in einem Path zu zeichnen.
Ich hab es jetzt nicht ausprobiert, aber dann müsste/sollte es auch mit Style und Trigger funktionieren.

Gruß, MarsStein

Thema: Event wird nicht aboniert
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo,

wo wird denn die Methode Begruessung() der Klasse ABC überhaupt aufgerufen?
Ohne Aufruf wird kein Event ausgelöst...

Gruß, MarsStein

Thema: Hello World! myCSharp auf .NET
Am im Forum: Ankündigungen

Hallo zusammen,

ich möchte mich in die Liste der Gratulanten einreihen und auch meinen herzlichen Dank aussprechen.
Es ist schon beeindruckend, was das Entwicklungsteam der neuen Software hier geleistet hat. Meinen größten Respekt dafür!
Ihr habt myCSharp.de auf eine zukunftssichere Basis gestellt, und ich finde es super, dass diese jetzt auch .NET ist.
Ich bin gespannt, wie sich die neue Plattform entwickelt.

Alles in allem - weiter so!!

Gruß,
MarsStein

Thema: Wie kann ich bei MongoDB über einen Cursor iterieren?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

hat FHs.next() nicht einen Rückgabewert, den Du benutzen solltest, um darauf .uname aufzurufen?

Gruß, MarsStein

Thema: Wie kann man unter WPF ein neues Fenster MVVM-konform öffnen?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Du kannst auch mal in meiner Antwort hier schauen:
Object von Window zu Window weiter geben

Unten im Beitrag habe ich ein paar Möglichkeiten für diese Problematik aufgelistet.
Der dort erwähnte ViewManager entspricht dabei dem WindowsService, den MrSparkle nannte.

Gruß, MarsStein

Thema: Info über Programm in MessageBox oder eigenem Window? Welches ist besserer Stil?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

ich würde definitiv ein eigenes Fenster bevorzugen - dann kann man die Informationen auch hübsch darstellen. Der MessageBox sind sehr enge Grenzen gestetzt, was Styling/Layout/Formatierung angeht.

Gruß, MarsStein

Thema: Welches Datenbanksystem für VS und meinen Anforderungen?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

Firebird wäre auch noch eine Alternative - ebenfalls komplett frei und mit .NET Unterstützung. Kann als Server oder embedded laufen, und man kann leicht dazwischen wechseln.

Gruß, MarsStein

Thema: CommandTarget bei MVVM und Commands in mehreren ViewModels
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

bei Commands auf Buttons ist für das enablen/disablen normalerweise die CanExecute-Methode und das CanExecuteChanged-Event zuständig. Wenn Du die richtig implementierst, solte Dein Button vom Command die Information automatisch erhalten.

Edit: Und ich sollte richtig lesen - kein ausgewählter Employee, kein Command, kein CanExecute... dann wie JimStark geschrieben hat, über IsEnabled.

Gruß, MarsStein

Thema: Wie kann ich ein zusätzliches Property mit Linq-Join beim SaveChanges() wieder ignorieren?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo zusammen,

nur der Vollständigkeit halber, EF unterstützt seit Version 6.3.0 .NET Standard 2.1 und ist damit auch in .NET Core lauffähig.
Das steht auch so in den von Abt verlinkten Release Notes:

Zitat von Release Notes
Support for .NET Core 3.0
- The EntityFramework package now targets .NET Standard 2.1 in addition to .NET Framework 4.x.
- This means that EF 6.3 is cross-platform and supported on other operating systems besides Windows, like Linux and macOS.
- The migrations commands have been rewritten to execute out of process and work with SDK-style projects.

Weiterentwickelt wird es aber trotzdem nicht mehr, und für Neuentwicklungen ist EF Core daher wärmstens zu empfehlen.

Gruß, MarsStein

Thema: GUI Design (Schriften, Bilder, etc.) sind plötzlich anders bei Target Framework 4.6
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

Zitat
Offensichtlich finde ich nicht die geeigneten Suchbegriffe für das Forum oder Suchmaschinen
Versuch es mal mit "windows forms high dpi support". Funktioniert aber erst ab .NET 4.7

Gruß, MarsStein

Thema: Wie kann man Kommandozeilenparameter übergeben, auslesen und nutzen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

Zitat von BerndFfm
args[0] ist der Name der Anwendung selber.

Nein. Nicht in C#/.NET.

Gruß, MarsStein

Thema: Zwei Aufrufe der gleichen Property nur ein NullReferenzException
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

wann wird denn VM3 erstellt?
Das riecht danach, dass das erst nach dem Aufruf von Publish passiert. Dann bekommst Du das Event nicht mehr mit, weil Du zu spät subscribst.

Gruß, MarsStein

Thema: Politik trifft Git - Umbenennen des Master Branches
Am im Forum: Szenenews

Hallo,

Zitat von Abt
Was tut euch denn so weh einfach master in main umzubenennen?
Gar nichts, ich werde das auch tun.
Zitat
Geht's auch da kleinlich (ich verwende einfach das Wort wieder) um die Gewohnheit oder das Prinzip?
Womit sich die Antwort darauf dann erübrigt.
Den Nutzen stelle ich trotzdem in Frage.

Gruß, MarsStein

Thema: Politik trifft Git - Umbenennen des Master Branches
Am im Forum: Szenenews

Hallo zusammen,

also vorweg: die Diskussion in allen Ehren, und jeder sollte sich so seine Gedanken machen.

Aber bei technischen Begriffen wie hier bei den Branches oder dem von Th69 angesprochenen Master/Slave finde ich die Diskussion teilweise kleinlich bis peinlich.
Wahrscheinlich werden bestimmte Begriffe irgendwann vollkommen aus unserem Wortschatz verschwinden. Ob damit dann jemand geholfen ist, halte ich eher für fraglich.

Bin mal gespannt, wie dann in Zukunft z.B. Mastering/Remastering im Audiobereich genannt werden,
und wie lange man die Begriffe "herrlich" und "dämlich" noch verwenden darf (ok, das ist eine andere Baustelle, aber ähnlich geartet) ...

Gruß, MarsStein

Thema: Abmelden von EventHandlern in einem komplex Vernetzten Program
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

eine wichtige Anmerkung zu der Extension-Methode im Startbeitrag, da hier offenbar ein massives Verständnisproblem bezüglich Delegates/Events vorliegt: Diese Methode bringt gar nichts!
Sobald ein EventHandler einer Variable zugewiesen oder als Parameter übergeben wird, arbeitest Du nur noch auf einer Kopie des EventHandlers.
Aus dieser Kopie werden zwar mit der Extensionmethode alle Handler entfernt, das interssiert aber den ursprünglich an die Methode übergebenen EventHandler nicht die Bohne - da bleibt alles weiter registriert.

Gruß, MarsStein

Thema: Wie kann ich via DataBinding mit dem FileSystemWatcher prüfen, ob dieser ein- oder ausgeschaltet ist
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo MrSparkle,

ich hatte es so interpretiert, dass der Benutzer sehen soll, wenn irgendwo sonst durch irgeneine Aktion im Code der Watcher ein- oder ausgeschaltet wird.
Also quasi eine Überwachung der Property, egel von wo oder wodurch sie geändert wird. Vielleicht habe ich das aber auch missverstanden. Das weiss nur der TE...

Gruß, MarsStein

Thema: Wie kann ich via DataBinding mit dem FileSystemWatcher prüfen, ob dieser ein- oder ausgeschaltet ist
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

Zitat von MrSparkle
Im Grunde brauchst du ein ViewModel, das das Event vom FileSystemWatcher abonniert, und darauf reagiert, indem es eine Eigenschaft ändert, an die du deine Textbox gebunden hast.
Es geht ja hier um die Property FileSystemWatcher.EnableRaisingEvents, und wenn sich diese ändert, gibt es eben kein Event, auf das man reagieren könnte.
Deshalb denke ich auch, dass ein Wrapper die richtige Lösung ist. Zumindest sollte man den FileSystemWatcher in irgend einer Weise so kapseln, dass das Property nur über eine eigene Klasse gesetzt werden kann, dann kann man bei Änderung des Wertes auch eine eigene Notification auslösen.

Gruß, MarsStein

Thema: Review meines EER-Diagramms
Am im Forum: Code-Reviews

Hallo KroaX,

schau mal ins Wikipedia: MySQL, Absatz "Kritik"

ich denke das fasst es einigermaßen kurz und bündig zusammen.

Gruß, MarsStein

Thema: Wie kann ich via DataBinding mit dem FileSystemWatcher prüfen, ob dieser ein- oder ausgeschaltet ist
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

das kann nicht funktionieren, weil der FileSystemWatcher nicht INotifyPropertyChanged implementiert.
Es werden also keine Nachrichten über die Änderung dieser Property generiert, folglich kann die GUI auch keine solchen Benachrichtigungen erhalten.

Gruß, MarsStein

Thema: [gelöst] - Wie kann ich eine abgestürzten Dienst automatisch neu starten?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich programmiere einen Dienst generell immer so, dass die ganze Logik in einer eigenen Assembly (oder mehreren) liegt, und ich dann auch ein minimales Konsolenprogramm schreiben kann, welches diese Logik ausführt. Das ist bei Diensten auch immer möglich.
Das ist oft sehr hilfreich beim Debuggen und bei der Fehlersuche, und ich kann dieses Vorgehen aus Erfahrung wärmstens empfehlen.

Gruß, MarsStein

Thema: Consolen Programm fehlerhaft bei Leerzeichen im Pfad -> Wie Nutzung ermöglichen?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo,

NTFS unterstützt auch Links auf Dateisystemebene (ähnlich Linux-Dateisystemen).
Damit müsste es funktionieren.
Schau mal unter NTFS links.

Gruß, MarsStein

Thema: Eigenschaften des Model aus dynamisch generiertem ViewModel zugreifen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Zitat
Wo ist mein Denkfehler?
Hier:
Zitat
das Control das in dem DataTemplate steckt ist ein Viewmodel
Ein Control ist niemals ein ViewModel, sondern eine View.
Das Objekt, das Du per Binding mit dieser View verbindest, ist ein ViewModel - also das, was Du hier als Model bezeichnest.

Schau Dir nochmal ein paar Artikel zu MVVM an, z.B. [Artikel] MVVM und DataBinding , hier liegt offenbar noch ein grundsätzliches Verständnisproblem vor.

Gruß, MarsStein

Thema: Eigenschaften des Model aus dynamisch generiertem ViewModel zugreifen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Zitat
in der aus einer ObservableCollection von Models dynamisch per ItemsContol template die zugehörigen ViewModels geladen werden.
Klingt seltsam. Gänging wäre eher eine ObservableCollection von ViewModels, und die View wird dann automatisch per ItemsControl.ItemTemplate erstellt.

Wenn Deine ObservableCollection tatsächlich Models enthält, und Du dann sagst:
Zitat
Das binding der Daten aus den Objekten der ObservableCollection zum XAML funktioniert soweit,
Dann klingt das danach, dass Du die Models direkt ans zum XAML bindest. Wo bleiben dann die ViewModels?

Kannst Du mal zeigen, was Du da eigentlich machst?

Gruß, MarsSTein

Thema: externes Consolen Programm starten und steuern
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

zusätzlich solltest Du am Ende eines Befehls einen Zeilenumbruch (Environment.NewLine) am Ende mitschicken, denn auf der Konsole wird der Befehl ja auch für gewöhnlich erst durch das Drücken der Enter-Taste ausgelöst.

Gruß, MarsStein