Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von digi333
Thema: [gelöst] Länderunabhängig aus Object in Float parsen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

THX


Frage beantwortet!

Thema: [gelöst] Länderunabhängig aus Object in Float parsen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hmmm... Ich könnte es mir einrichten, dass eine Gleitzahl immeer mit "." geschrieben wird, da ich die XML schreibe. Wie sage ich aber dann, dass ich immer parse mit englischer Schreibweise? Er kennt ja nur Windows oder Framework-Cultures.

Thema: [gelöst] Länderunabhängig aus Object in Float parsen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Die Überschrift sagt schon alles... Ich möchte von einem Object in ein Float parsen. Das Problem ist jedoch die Länderabhängigkeit, d.h.


float out = outfloat float.Parse(in.ToString());

wenn das Object in "20,0" (aus XML) ist auf einem deutschen System gibt es keine Probleme. Bei einem englischen System müßte es jedoch "20.0" sein. Wie macht man sowas ohne umständliche Stringsuche?

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

Zitat von JAck30lena
wenn dieser simple graph alles ist, was du ereichen willst, bist du besser beraten, wenn du dir einen eigenen schreibst. das ist nciht kompliziert aber deutlich schneller, da der zedgraph einiges an overhead mitschleppt und für solche fälle eigendlich nciht ausgelegt ist.

Hat jemand schon mal ein fertiges Projekt in dieser Richtung gesichtet?

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

@Herbivore: Also ohne Bearbeitung kommen die Daten mit 180 FPS vom FFMPEG-Decoder. 50 FPS ist zwar schnell, aber die Geschwindigkeit sollte aber auch im Vordergrund stehen, da sehr viele Videos bearbeitet werden sollen. Einige FPS würde ich zur Darstellung opfern, aber halt nicht 60% der Last.

@MrSparkle: Es kommt eigentlich nur ein neuer Wert hinzu pro Frame. Es könnte auch so sein, dass nur der aktuelle Wert gezeigt wird und die letzten 400 Werte. Sowas hab ich aber bisher noch nicht gesehen (außer bei Delphi).

Sowas wäre toll! Wenn es irgendwas gäbe, dass das sehr schnell anzeigen könnte. Mehrere Funktionen (wenn gewollt), Laufleiste und vor allem sehr schnell!

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

50 FPS sind aber gerade mal 40% der üblichen Geschwindigkeit. 60% Verlust bei Verwendung von ZedGraph ist schon nicht so toll. Selber zeichnen ist auch nicht so das wahre. Kann man vielleicht aus C++ oder anderen Sprachen gute Plotter importieren? Es muss doch noch mehr Möglichkeiten geben als ZedGraph? Warum bringt sowas C# nicht von Hause aus mit?

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

Gibt es noch andere Funktionsplotter außer ZedGraph?

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

Richtig! ich rede von einem Funktionsplotter.

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

Die Multimedia Oberflache kann Sachen plotten. Wo war ein Schnitt und wie viele Personen sind zu sehen? Das natürlich geplottet für jedes Frame des Videos. Wenn ich aber die Werte nicht plotte kann ich 130 Frames in der Sekunde verarbeiten. Sobald ich ZedGraph irgendwas plotten lasse, geht die Leistung in den Keller mit 50 FPS.

Thema: Funktionen sehr schnell plotten
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich möchte in meiner Multimedia-Oberfläche bestimmte Sachen plotten... z.B. ein Schnitt im Video erkennbar und so weiter. Momentan nutze ich ZedGraph. Wenn ich diesen ausschalte bin ich bei 130 FPS und wenn ich es Anschalte bei 50 FPS.

Kennt jemand einen schnellen Plotter? Brauch nicht mächtig sein.

Thema: Frage zu IntPtr und Marshal.Copy
Am im Forum: Grafik und Sound

Hab momentan noch nicht das Bild so wie ich es haben wollte. Ich habe aber "Angst" vor den Bits am Ende jeder Zeile, da ich davon keine Ahnung hab. du meintest, durch 4 teilbar. Das kann ich nicht immer gewährleisten. Videos haben unterschiedliche Auflösungen. Die Manipulation der Bilder passieren davor im Bytearray.

Thema: Frage zu IntPtr und Marshal.Copy
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo zommi,

was du oben geschrieben hast, klingt eigentlich super... ich möchte mehr hören, aber ich verstehe fast nur Bahnhof.

Wie gesagt habe ich ja ein volles ByteArray für einen Pointer vorbereitet. Aber wie erstelle ich den Pointer so das ich ihn dem Bitmap geben kann? Was ist mit den überzähligen Bits? Die höhe und Breite ändert sich mit der Auflösung. Das ByteArray ist in dem Sinne fast selber gezeichnet, aber hat die gleiche Größe wie frame.

Wie sieht es mit output aus? Soll der erst hinterher beschrieben werden?

Thema: Frage zu IntPtr und Marshal.Copy
Am im Forum: Grafik und Sound

Zitat von Ayke
IntPtr ptr = new Inptr(); ?
Dann bekomm ich aber bei


System.Runtime.InteropServices.Marshal.Copy(output, 0, ptr, output.Length);

eine ArgumentNullException.

Wie umgehe ich diese? Was darf den dabei nicht NULL sein?

Thema: Frage zu IntPtr und Marshal.Copy
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich hab ein eindimesionales Byte-Array voll mit Bilddaten und ich möchte es mit Marshal.Copy in ein Zeiger überführen. Wie kann ich einen neuen IntPtr erzeugen? Hab die SuFu verwendet aber da war immer ein Bitmap und Lockbits voraus... geht das auch anders?

Einige Codefragmente:


public unsafe override void getResult(Frame frame)
{
   ...
   byte[] output = new byte[3*frame.Width*frame.Height];
   ...
   System.Runtime.InteropServices.Marshal.Copy(output, 0, ptr, output.Length);
   _bitmap = new Bitmap(frame.Width, frame.Height, 3*frame.Width, PixelFormat.Format24bppRgb, ptr);
}

Wie gesagt Probleme hab ich bei ptr.

Thema: 1 Problem 1000 Lösungen... aber welche ist die Beste?
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: <MySQL>

Ich seh nicht mehr durch. Ich möchte Werte sehr schnell in eine MySQL-Datenbank schreiben. Ich rede jedoch von sehr vielen Werten. Jetzt gibt es aber so viele Möglichkeiten und ich hab keinen Schimmer welche die Beste und Schnellste ist.

Da gibt es LINQ, SQL-Klassen und Methoden von .Net, ODBC-Treiber von MySQL, Devart.com etc. Was ist der Unterschied und wo kommt man an Grenzen? Performance? Reichen würde mir schon schreibe das und lese das. Nutze momentan den ODBC-Treiber ohne großen Vergleich der anderen Möglichkeiten. Der funktioniert gut, aber ich bin kein Experte.

Vielleicht bringt ihr mal Licht ins Dunkel?

Thema: Objekte in Bildern zählen...
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich glaube das große Problem wird sein, dass ich sicherstellen muss das ich eine Eins nicht doppelt zähle. Man könnte bedenken, dass jede gezählte 1 zu einer 0 gewandelt wird, aber meine Befürchtung ist dann, dass ich einen Zweig nicht lang hangele.

Thema: Objekte in Bildern zählen...
Am im Forum: Grafik und Sound

Die Überschrift ist etwas irreführend, da ich Objekte in Bilder meine. Ich suche einen Lagorithmus oder eine Idee wie ich zusammenhängende "Datenwolken" zählen kann.

(0,1,0,0,0,0,0)
(0,1,1,0,0,0,1)
(0,0,0,0,0,0,1)
(0,1,1,0,0,1,1)
(0,1,0,0,0,0,0)

Diese etwas komisch aufgeschriebene Matrix besitzt in meinem Beispiel 3 zusammenhängende "Datenwolken" aus 1. Das ist aber noch ein einfaches Beispiel... aber wie bekomm ich die Anzahl heraus??

Def: Eine Datenwolke besteht aus 1-er umschlossen von 0 oder Rand.

Thema: Button mit Tastenkombination?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wie kann ich einen Button mit einer Tastenkombination verbinden? Z.B. "Strg + S" soll der Save-button gedrückt werden.

Thema: Guter Video-Codec?? ffmpeg oder Mencoder? Empfehlung?
Am im Forum: Grafik und Sound

Es gibt leider nischt...

Leider kann ich bei DirectX nicht vorschreiben welchen Codec er nehmen soll. Sonst wär ja alles kein Problem...

Thema: Guter Video-Codec?? ffmpeg oder Mencoder? Empfehlung?
Am im Forum: Grafik und Sound

FFMPEG (libavcodec) ist kein unbekannter Codec. Dieser ist OpenSource und verwendest du zum Beispiel beim Video Lan Client (VLC) oder anderen guten Playern. Die Wahl des Codecs dem Benutzer zu überlassen, ist dann schlecht, wenn du garantieren willst, dass er den Player verwenden kann. Außer man könnte festlegen, dass er einen bestimmten Codec nehmen soll der Standard ist auf jedem Rechner. Problem war aber das mein Kumpel den Player testen sollte, aber einen Codec besitzte bei dem die Probezeit abgelaufen war. Das ist natürlich total schlecht!

Da geb ich lieber einen OpenSource Codec mit und es sieht bei jedem gleich aus.

PS.: Ich mache das nur im Rahmen meiner Diplomarbeit und nicht für kommerzielle Zwecke.

Gruss
Digi333

Thema: Guter Video-Codec?? ffmpeg oder Mencoder? Empfehlung?
Am im Forum: Grafik und Sound

Ui... ohne fremde Antwort... damit hätte ich bei solch einer allgemeinen Frage nicht gerechnet.

Thema: Guter Video-Codec?? ffmpeg oder Mencoder? Empfehlung?
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo Ihr,

Ich wollte mal fragen, ob ihr einen guten Video-Codec kennt den man gut mit C# ansteuern kann über eine DLL. In meinem aktuellen Projekt verwende ich Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback. Das ist relativ simpel, aber ich hab das Problem das dieser auf installierte Codecs zugreift. Außerdem muß auf dem Zielrechner eine bestimmte DirectX Version installiert sein... das ist nicht gut. Besser wär einen separaten Codec im Projekt mitzuliefern. Könnt ihr mir einen empfehlen? FFMPEG oder Mencoder? Schön wäre ein kurzes Codebeispiel um in tritt zu kommen...

Danke
digi333

Thema: [beantwortet]ListBox mit CheckBox verheiraten?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Sorry... hab ich nicht gesehen... dachte mir aber das es sehr trivial sein sollte.

Thema: [beantwortet]ListBox mit CheckBox verheiraten?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich hab eine Listbox mit Elementen einer XML erzeugt... jetzt möchte ich aber zu jedem Listenelement eine CheckBox haben (um zum Beispiel später die XML-Children zu löschen). Ich weiß das es auch über Multiselect geht, aber ein Fremder sieht leider nicht immer diese Option (aber CheckBoxen). Wie kann ich am besten und günstigsten in die ListBox ChechBoxen erzeugen?


listBox1.Items.Add(root.ChildNodes.Item(i).Attributes["Genre"].InnerText);

Thema: ScrollBar updaten?
Am im Forum: Grafik und Sound

Wie Timer? Wenn man auf Play drückt startet man einen Timer und dieser verändert den ScollBalken? Was ist wenn ich den Balken verschiebe... dann müßte ich den Timer in dem Moment auch wieder anpassen. Das könnte gehen.

Soll der Timer als Thread gestartet werden?

Thema: ScrollBar updaten?
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich arbeite an meinem VideoPlayer und würde gerne wissen wie ich es schaffe, dass der Scrollbalken (VideoPosition) sich automatisch weiter bewegt beim Abspielen des Videos.

Also sowas...


hScrollBar1.Value = (int) Math.Round(_video.CurrentPosition);

Leider sehe ich kein dauerhaftes Event was diesen steuern könnte.

Thema: Einbinden von Videos
Am im Forum: Grafik und Sound

Wie gesagt arbeite ich mich auch gerade erst ein, aber kannst gerne fragen.

Thema: Gehe zu Zeitpunkt in Video? Bookmarks?
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich Idiot!


double percentValue = hScrollBar1.Value;
double secValue = (_video.Duration*percentValue)/100;
 _video.CurrentPosition = secValue;

Thema: Gehe zu Zeitpunkt in Video? Bookmarks?
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich arbeite mit using Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback und würde gerne wissen wie man mit der Klasse Bookmarks erstellen kann. Einfacher gefragt... wie kann ich zu einem Zeitpunkt in dem Video springen? Ich sehe hier irgendwas von Seekpoints, aber kann nicht damit umgehen (bekomme ständig einen Fehler).


using Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback;
...
private Video _video = null;
...
private void btnPos_Click(object sender, EventArgs e)
{
    _video.Pause();
     double posSeek = _video.SeekCurrentPosition(_video.CurrentPosition, new SeekPositionFlags());
}

Thema: Einbinden von Videos
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich arbeite mich auch gerade ein... gleiches Problem (Diplomarbeit und Video)

Versuches es mal mit


using Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback;
...
private Video videoFile = null;
...
videoFile = new Video(openFileDialog1.FileName, true);
videoFile.Play();

So kannst du zum Beispiel ein Video abspielen.

Zum capturen von frames würde ich dir FFMPEG empfehlen. Da kannst du über Kommandozeilen Bilder ausgeben.

Beispiel

ffmpeg -i input.avi -f singlejpeg -t 0.001 output.jpg

Spiechert das erste Frames (Zeit: 0.001) aus input.avi in output.jpg

Ich hoffe ich konnte mal helfen.

Gruss
digi333