Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von digi333
Thema: [Anfänger] IP setzen und Rechnername
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ich hab gerade einen Teil gefunden...
Es gibt den Befehl netsh. Dort kann man alles ändern (Ip, Adresse, Netzwerkname etc.). Ich schreib einfach ne Oberfläche und übergebe das dann.

Fragen sind aber noch zur Windowszeit und zum Computername?

Thema: [Anfänger] IP setzen und Rechnername
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Wie gesagt bin ich kein Programmierer...
Ich bin Praktikant in einer Firma die Geräte verschickt mit einem embedded Windows XP. Diese Geräte werden beim ersten Start neu konfiguriert. Nun möchte man aber nicht dem Benutzer eine Anleitung schicken zum Konfigurieren... sondern er soll nach Möglichkeit die Einstellungen nacheinander machen als Wizzard.

So ist der Stand der Dinge... Kann mir da vielleicht jemand helfen oder eine andere elegante Lösung präsentieren. Im Grunde sollte es auch mit Framework funktionieren und C#, oder? Aber wie?

Thema: [Anfänger] IP setzen und Rechnername
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Sorry, ich bin blutiger Anfänger
Ich möchte gerne einen Installationswizzard schreiben. Dazu soll er nacheinander Abfragen machen und Einstellungen setzen. Als erstes bräuchte ich einen Frameworkbefehl, der die aktuelle Ip überschreibt. Indem er z.B. in der Registry den Eintrag ändert oder so ähnlich. Als zweites soll er den Rechnername setzen und super wäre, wenn er das aktuelle Datum setzen würde.

Kann mir da vielleicht jemand von euch helfen? Danke schon im voraus!

Thema: [Anfänger] Frage zu BitmapData? Siehe Erklärung und Bild!
Am im Forum: Grafik und Sound

Immer mit der Ruhe! Mit Graustufen meine ich halt 256-Graustufen (1Byte). Genauere Graustufentiefen sind nicht notwendig.

Wie gesagt... kopier dir die ersten paar Zeilen oder bastel dir ein kleines Miniprogramm indem du von 24bpp zu 8bpp konvertierst. Das Miniprogramm ist schnell gemacht (vielleicht 7 Zeilen). Oder wie oben erklärt eines der Probleme löst. Es muß ja irgendwie gehen, da die Pixelformate existieren.

Thema: [Anfänger] Frage zu BitmapData? Siehe Erklärung und Bild!
Am im Forum: Grafik und Sound

Canny dient zur Kantenerkennung. Man übergibt ihm ein Graustufenbild und als Ausgabe bekommt man ein Schwarz/Weiss-Bild, wo die Kanten Weiß sind. Wie in meinem Bild.

Erster Schritt: Graustufenbild (das ist bei mir die Variable "bmp") erzeugen - funktioniert einwandfrei, da bei YCbCr (Farbraum) die Y-Komponente der Graustufenwert ist. Da besteht aber gleichzeitig das Problem. Die Color in SetPixel kann ich nur als 24Bpp speichern mit FromArgb.

Ab der Zeile mit "int stride;" ist es der Originalquellcode Canny aus dem Internet. Im Internet ist srcImage ein übergebenes Bild mit dem Pixelformat Format8bppIndexed. Aber wie will man bei SetPixel die Farbe angeben und bleibt im PixelFormat 8bpp???

Die Aufgabe wäre wie im angegebenen Sourcetext. Erzeuge das Bitmap bmp wie angegeben (24bpp), aber das Pixelformat von BitmapData sei 8bpp.

Oder die Aufgabe kann auch anders gelöst werden... Erzeuge ein Bitmap bmp mit Pixelformat 8bpp, aber die Farbe liegt als Grauwert (Variable heißt "int frame.GetY") von 0-255 vor. Wie man dann die Farbe angibt keine Ahnung. Vielleicht mit Casten oder Convert.ToByte.

Thema: [Anfänger] Frage zu BitmapData? Siehe Erklärung und Bild!
Am im Forum: Grafik und Sound

Das SrcImage erstelle ich mir aus einem voherigen Algorithmus. Ich nehme die Luminance (Y-Komponente aus YCbCr) und packe sie in die Rot-, Blau- und Grünkomponente. Es entsteht ein Graustufenbild. Das funktioniert ja auch noch einwandfrei, aber ihm dann zu sagen mit Scan0, dass die Breite nicht 1Byte sondern 3Byte ist. Das versteh ich leider nicht. Entweder muß der Quelltext mit den Schleifen auf die Bytebreite angepaßt werden oder ein anderes Format müßte gewählt werden für scr und dst. Wie gesagt ich bin Anfänger und hab keine große Ahnung von Pointer und BitmapData (wie diese abgelegt werden).

Super wäre man könnte mit Pixelformat.Format8bppIndexed arbeiten, da die Y-Komponente ja auch nur von 0 bis 255 geht, aber ich hab keine Ahnung wie ich das dann mit SetPixel als Farbe deklariere. Von Palette hab ich keine Ahnung.

@Ikarus: Meinst du das Pixelformat auf 32 Bpp anheben und die dst bzw. src auf double setzen? Oder wie meinst du den zweiten Teil?

Thema: [Anfänger] Frage zu BitmapData? Siehe Erklärung und Bild!
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich hab schon einmal so etwas ähnliches gefragt. Ich bin dabei einen Canny-Edge-Algorithmus zu erstellen. Leider wird mein eigener Algorithmus zu langsam und ich habe auf einer englischen Homepage einen freien Canny (für private Zwecke) gefunden. Ich möchte jetzt ein eigenes Bild (PixelFormat.Format24bppRgb) auf seinem Algorithmus (PixelFormat.Format8bppIndexed) laufen lassen. Wenn ich das versuche entsteht ein Canny mit 1/3 Bildbreite (siehe Anhang) was ja auch logisch ist, da Scan0 von BitmapData ein Byte-Wert ist und das Bild 3*Byte=24bppRgb (Rot[Byte], Grün[Byte], Blau[Byte]) besitzt.


                            Bitmap dstImg = new Bitmap(frameWidth, frameHeight, PixelFormat.Format24bppRgb);
                            BitmapData dstData =dstImg.LockBits(new Rectangle(0, 0, frameWidth, frameHeight), ImageLockMode.ReadWrite,PixelFormat.Format24bppRgb);

                            Bitmap bmp = new Bitmap(frameWidth, frameHeight, PixelFormat.Format24bppRgb);
                            for (int x = 0; x < frameWidth; x++)
                            {
                                for (int y = 0; y < frameHeight; y++)
                                {
                                    bmp.SetPixel(x, y, Color.FromArgb(frame.GetY(x, y), frame.GetY(x, y), frame.GetY(x, y)));
                                }
                            }
                            Bmp);
                            BitmapData srcData = bmp.LockBits(new Rectangle(0, 0, frameWidth, frameHeight), ImageLockMode.ReadOnly, PixelFormat.Format24bppRgb);
                            int stride = srcData.Stride;
                             // Canny
                             //hier muß die Breite korrigiert werden, aber wie?
                            byte* src = (byte*) srcData.Scan0.ToPointer() + stride;
                            byte* dst = (byte*) dstData.Scan0.ToPointer() + stride;
                            int p = frameWidth;
                            int i, j, ir;
                            int widthM1 = frameWidth - 1;
                            int heightM1 = frameHeight - 1;
                            int offset = stride - frameWidth;
                            double v, gx, gy;
                            double orientation, toPI = 180.0/Math.PI;
                            byte[] orients = new byte[frameWidth*frameHeight];
                            byte leftPixel = 0, rightPixel = 0;

                            // Step 3 - calculate magnitude and edge orientation

                            // for each line
                            unsafe
                            {
                                for (int y = 1; y < heightM1; y++)
                                {
                                    src++;
                                    dst++;
                                    p++;

                                    // for each pixel
                                    for (int x = 1; x < widthM1; x++, src++, dst++, p++)
                                    {
                                        
                                        // for each kernel row
                                        for (i = 0; i < 3; i++)
                                        {
                                            ir = i - 1;
                                            // for each kernel column
                                            for (j = 0; j < 3; j++)
                                            {
                                                // source value
                                                v = src[ir * stride + j - 1];

                                                gx += v * xKernel[i, j];
                                                gy += v * yKernel[i, j];
                                            }
                                        }
                                        // get gradient value
                                        *dst =  //hier wurde viel Quelltext enfernt
                             
                                        }

                                        // save orientation
                                        orients[p] = (byte)orientation;
                                    }
                                    src += (offset + 1);
                                    dst += (offset + 1);
                                    p++;
                                }

Ich hoffe ihr könnt mir helfen bei


byte* src = (byte*) srcData.Scan0.ToPointer() + stride;
byte* dst = (byte*) dstData.Scan0.ToPointer() + stride;

Wie gesagt ursprünglich war es ein anderes Pixelformat bei dem es ohne Probleme funktioniert.

Thema: Pixelformat aus Integerwert
Am im Forum: Grafik und Sound

An welche Stelle würdest du es setzen wollen?

Thema: Pixelformat aus Integerwert
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich bin schon seit Ewigkeiten im Internet am suchen, aber nirgens eine Antwort.


Bitmap bmp = new Bitmap(frameWidth, frameHeight, PixelFormat.Format24bppRgb);
    for (int x = 0; x < frameWidth; 
   {
         for (int y = 0; y < frameHeight; y++)
        {
            bmp.SetPixel(x, y, Color.FromArgb(frame.GetY(x, y), frame.GetY(x, y), frame.GetY(x, y)));
         }

Nagut, aber wie mach man aus dem "PixelFormat.Format24bppRGB" ein "PixelFormat.Format8bppIndexed". Die Frage wird leider öfters mal gestellt, aber immer ohne Antwort.

Wie gesagt, die Variable "frame.GetY" ist der Grauwert des Bildes den ich im Grunde pixelweise als neues Bild "bmp" speichern möchte mit 8bpp.

Thema: Pixelformat aus Integerwert
Am im Forum: Grafik und Sound

Aber das Pixelformat darf nicht verändert werden! Als Zusatz.

Thema: Pixelformat aus Integerwert
Am im Forum: Grafik und Sound

Bitmap bmp = new Bitmap(frameWidth, frameHeight, PixelFormat.Format8bppIndexed);
                            for (int x = 0; x < frameWidth; x++)
                            {
                                for (int y = 0; y < frameHeight; y++)
                                {
                                    bmp.SetPixel(x, y, Color.FromArgb(frame.GetY(x, y)));
                                }
                            }
Das ist mein momentanes Problem. "bmp" ist ein 8 Bit/Pixel Format und bei Setpixel steht bei Farbe (FromArgb) ein 32bit-Wert. Die Variable "frame.GetY" ist ein Wert zwischen 0...255. Vielleicht ist es ja so richtig, jedoch steigt mir das Programm an der Stelle aus. Wie kann ich in dem angegebenen Pixelformat eine Farbe deklarieren die in dem angegebenen Intergerraum liegt (0...255)? Ich bin leider Anfänger X(

Thema: Kreis zeichnen ohne "x-Achse"-Linie?
Am im Forum: Grafik und Sound

Danke!

Thema: Kreis zeichnen ohne "x-Achse"-Linie?
Am im Forum: Grafik und Sound

Wie kann man einen Kreis zeichnen ohne diese unschöne "x-Achse"-Linie?

mygraphics.DrawPie(new Pen(Color.Black),1,1,myframe.Width,myframe.Height,0,360);

Bild im Dateianhang.

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Wie gesagt nicht böse gemeint. Ich kenne leider einige Leute, die zu selten das Tageslicht sehen und sich zu sehr abkapseln. Die reden auch so in kryptischen Sätzen... (sind aber hoch intelligent). Danke auch dir für deine Hilfe!

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich hab es jetzt schon ausprobiert... mir hat es in den Fingern gekribbelt. Es funktioniert! Danke!

@all: Ich hoffe ihr versteht was Ikaros meint... es hört ich nicht Gesund an. Frische Luft und mal Kiste ausschalten! ... ist nicht böse gemeint.

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich werde es morgen mal testen und dann den Quellcode auf euer Beispiel umschreibe.

Ich danke euch allen für euer Verständnis und eure Hilfe. THX

Ich hab mir bei Ebay für 1 Euro + 4 Euro Versand das Buch Visual C# (800 Seiten) gekauft. Aber ich hab auch noch ein paar eBooks. Ich muß mich noch etwas einarbeiten.

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

@ikaros: Häh? Ich bin doch ein Anfänger. Das einzige was ich verstanden habe und was mir irgendwie helfen soll ist wohl FromGraphics?

Meinst du das so???


Graphics mygraphics;
Bitmap pic = Image.FromGraphics(mygraphics)

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Hui! Das ging ja schnell.

Wenn ich jedoch richtig verstanden hab, bin ich doch dann wieder am Anfang meiner Überlegung. Nach g.Draw(...) möchte ich g als Bitmap haben oder besser noch auf g BitmapData anwenden. Da bin ich ja wieder an dem ursprünglichen Problem... Wie wende ich auf g BitmapData an?

@DerHulk: Kann man vielleicht das "Test.bmp" wieder zurück holen als Bitmap (so dass ich dann BitmapData anwenden kann)?

Was macht den "Graphics.FromImage"?

Wie gesagt blutiger Anfänger (2 Tage) und nur wenig Erfahrung aus Java.

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Das ist ja blöd...

In Bitmap kann ich keine Linie zeichnen und ein Graphics kann ich nicht als Bitmap speichern. Ich benutze ja momentan nur das Graphics zum zeichnen und das Bitmap damit ich BitmapData (Rückgabewert des Programms) verwenden kann.

1.) Kann man in Bitmap ne Linie zeichnen?
2.) Kann man ein Graphics speichern und in Bitmap laden?
3.) Gibt es sowas wie GraphicsData?
4.) Kann ich irgendwie mit BitmapData arbeiten obwohl ich ein Graphics besitze.
5.) Stichwort: Vererbung von Methoden von Graphics und Bitmap??
6.) Vielleicht Casten?


Ich kann und will nicht glauben, dass man ein Bild zeichnen kann (mit Graphics), aber es nicht speichern (nur ein Beispiel) mit Bitmap.

Das scheint mir sowas von elementar... Ich verstehe dein Beispiel, aber als Programmiersprache macht es keinen wirklichen Sinn.

Thema: [Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich bin blutiger Anfänger und ich möchte eine Graphics in ein Bitmap umwandeln. Ich hab schon gelesen, dass es nicht geht, aber vielleicht wenn man es Pixelweise ausließt...

Kann man irgendwie die Farbe von einem GraphicsPixel auslesen??? Meine Idee...


 Bitmap pic = new Bitmap(bmp.Width,bmp.Height);
 for (int x = 0; x < pic.Width; x++)
 {
       for (int y = 0; y < pic.Height; y++)
        {
               pic.SetPixel(x,y, mygraphics.??? [x,y] );  // ≤=
               // Umwandeln von Graphics in Bitmap (Pixelweise)
         }
 }

Bitte Hilfe!