Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von turndevil
Thema: Strings vergleichen im QuickSort Algorithmus, Performance?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

schonmal vorweg:
ich bitte um eine kräftige genickwatschn falls ich hier mist rede.

prinzipiell müsste hashing doch funktionieren. nur wie siehts dann mit doppelten datensätzen aus? wird sowas übergangen, weil ich ja den selben inhalt habe oder hashed er da andere infos mit rein?

bei simplen vergleichen hat sich bei meinen projekten (okok größere datenmengen warens nie) der bitweise vergleich etabliert. (zeitlich wird das aber im vergleich zu selbstgeschreibenen und optimierten algorithmen eher ein mäuseschiss sein) wie machts dann das .net framework? ich glaub auch so.

auf jeden fall glaub ich, dass in den sort methoden von .net objekten usw schon optimierte algorithmen stattfinden oder nicht? ich hab noch nicht viel mit datenbanksachen gearbeitet aber in .net gibts doch viele solche klassen....datagrid zB.
muss man da seinen sortieralgorithmus extra implementieren oder gibts da schon vorgefertigtes? ich würd meine daten mal in son ding einlesen und sortieren. vielleicht is das schneller? wer weiss.

mfg
tom

Thema: Nur Zahlen und Sonderzeichen in TextBox zulassen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

hi leute.

genau dieses problem hab ich früher schon einmal behandeln müssen, weiss aber nicht mehr genau wies ging.

wenn du jedes eingetippte zeichen so schnell wie möglich einzeln prüfen willst, dann finde ich den code meines vorposters recht cool. hab mir auch gedacht "ja dann könnt ich pfeiltasten usw ja auch verwenden"....also das ganze andersherum implementiert.

wenn du allerdings den ganzen eingegebenen string prüfen willst...ob er ne bestimmte form hat usw...dann würd ich eher auf die ereignisse und properties CausesValidation, Validating usw zielen. da kann man dann reguläre ausdrücke verwenden. die habens in sich. =)

mfg
tom

Thema: Programm starten mit c#
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

aaaaaaah das ist genau der thread den ich gesucht habe.

also mein problem ist ähnlich. ich will per programm eine fremde exe starten, die mir dann daten zurückgibt. starte ich mein programm als administrator hab ich alle rechte, nur dieses unterprogramm, welches von meinem gestartet wird, verliert diese rechte wieder. deswegen geht auch nix im netzwerk.

kann ich der process-klasse einen anderen user zuweisen? (ich erinnere hier an den dienst "ausführen als..."). dann wäre doch die ganze problematik gelöst oder?

ich freue mich auf tipps und anregungen, werde aber selber auch nochmal msdn durchforsten.

vielen dank schonmal im voraus.

mfg
tom

Thema: treeview ohne scrollbars aber trotzdem scrollen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

hm ich hab mir auch gedacht, dass man ja immernoch ableiten kann und sachen überschreiben oder löschen. abgefahren is glaub ich das richtige wort. *gg*
hm dann werd ich das mal selber probieren. das klappt schon irgendwie.danke für den tipp

mfg
tom

Thema: treeview ohne scrollbars aber trotzdem scrollen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

hallo leute.

wir haben vor kuzem ein etwas grösseres projekt beendet, bei dem mir aufgefallen ist, dass kein einziges control mehr irgendwas windowstypisches vorzuweisen hat. nun haben wir uns gedacht, treiben wir es auf di spitze und entfernen die scrollbalken bei den treeviews und listviews auch noch. und schon sind wir bei meinem problem. wie geht das? bzw ist das überhaupt möglich?
ehrlich gesagt habe ich sowas noch nie gesehen aber rein theoratisch müsste das doch möglich sein.
also wir setzen uns die tage nochmal an das problem und berichten was dabei rauskommt aber ich wär echt für jeden tipp dankbar. bisher hat mir jede antwort von euch weitergeholfen. danke nochmal.

mfg
tom

Thema: Problem mit eigenem Control
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi Leute.

Ich wollte mir mal ein eigenes Control für ein größeres Projekt schreiben, habe aber Probleme bei dessen Einbindung. (Source und Compiled gibts als anhang)

Ich kann das Control normal einbinden (solang sich die keys.txt im richtigen Verzeichnis befindet). Was aber Probleme macht ist das Löschen einer Instanz aus meiner späteren Form. Da kommt dann ne ObjectDisposedException und er meckert wegen ner TextBox die schon disposed wäre.

Wär cool wenn ihr euch das Control mal anschauen würdet. Ich würd gern wissen wo da der Fehler liegt, komm net drauf.

Vielen Dank im Voraus.

mfg
tom

P.S.: Ich hoffe ich habe das Problem wenigstens ein bisschen anschaulich erklärt. =)

Thema: MP3-Manager << Fehlersuche
Am im Forum: Projekte

hab nur ne kurze frage: kann man mit deinem manager auch brennen?

ansonsten...super teil. ich glaub wir sollten uns mehr austauschen...habe grad ein ähnliches projekt.

Thema: Eine Lupe mit C#
Am im Forum: Projekte

Zitat
Original von Xqgene
ich schließe mich Pulpapex an!

zu deinem eigentlichen Problem: http://www.codeproject.com/csharp/GlobalSystemHook.asp sollte dich weiter bringen

hallo.
ich hab mir die lupe auch schon runtergeladen. ich geh morgen gleich mal zu nem arbeitskollegen, der superschlecht sieht. vielleicht kann ermit dem tool ja was anfangen. =)

zu dem vorschlag von Xqgene:
ich hab genau die bibliothek ausprobiert aber einiges klappt beid er nicht so ganz. zB programmiere ich die anwendung hier mit dieser dll und alles funzt perfekt. installier (bzw kopier...bei was kleinem) ich die anwendung auf nem anderen rechner (keine angst...die dll lass ich natrürlich dabei) dann gehen manche globalhooks nicht mehr. aber wirklich nur ein paar. andere bleiben davon unberührt. ka was ich da machen soll. hast du mit der bibliothek schon mal was gemacht?

Thema: TreeNodeCollection zwischen 2 TreeView überführen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

vielleicht musst du das überführen in zwei schritten machen.
erst den node kopieren und dann IsExpanded und IsSelect anpassen.

so könnt ich mir vorstellen klappts.

mfg
tom

Thema: controls werden nicht mehr angezeigt
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

na da bin ich ja wieder super ins fettnäpfchen getreten *gg*

hatte was eigenes im konstruktor der form. na jetz is mir alles klar. =)
merci

mfg
tom

Thema: [Tutorial] CDs Brennen mit C# und Nero API
Am im Forum: Artikel

Hallo.

Erstmal vorweg....super tutorial. Hab die Vorgehensweise gleich angewant und hat sofort geklappt.
Nur hab ich jetzt folgendes Problem bei Audio CDs.

Ich habe folgenden Code:

private void BURN_KeyDown(object sender, System.Windows.Forms.KeyEventArgs e)
		{
			if(e.KeyCode == Keys.Space && this.chosenDrive.DeviceReady == true)
			{
				if(this.label1.Text == "AUDIO")
				{
					int i = 0;

					foreach(object path in files2burn)
					{
						NEROLib.NeroAudioTrack ntrack = new NEROLib.NeroAudioTrack();
						FileInfo file = new FileInfo(path.ToString());

						ntrack.Title = file.Name;
						ntrack.Filename = file.FullName;

						
						this.audioTracks.Add(ntrack);
						
						this.chosenDrive.OnDoneBurn += new NEROLib._INeroDriveEvents_OnDoneBurnEventHandler(this.Burner_OnDoneBurn);
						this.chosenDrive.OnProgress += new NEROLib._INeroDriveEvents_OnProgressEventHandler(this.Burner_OnProgress);
						
						while(longOperation == true)
						{
							Thread.Sleep(500);
							MessageBox.Show("locked");
						}

						
						this.chosenDrive.BurnIsoAudioCD("MEDIACENTER", "COLLECTION", false, null, this.audioTracks, null, NEROLib.NERO_BURN_FLAGS.NERO_BURN_FLAG_WRITE, 10, NEROLib.NERO_MEDIA_TYPE.NERO_MEDIA_CDR);
				
					}
				}

Nun krieg ich immer diese (wie schon am Anfang erwähnte) COMException wegen den asynchronen Operationen. Auch das einbinden von Thread.Sleep() hat nicht geholfen.

Wisst ihr da weiter? Welche andere Operation soll das sein?

mfg
tom

Thema: controls werden nicht mehr angezeigt
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi Leute.

Bin gerade voll gefrustet. ich hab glaub ich irgendwas in meiner anwendung vermurkst und jetz wird mir kein control mehr angezeigt, welches ich neu hinzufügen will. weder textboxen, noch treeviews, garnix mehr. auch wenn ich alle timer ausschalte, das control immer wieder neu initialisiere oder es unter Form1_Load eintrage, es wird nicht angezeigt.

Hört sich ziemlich DAU-mässig an ich weiss. ich such natürlich weiter. Das Problem ist, die Anwendung ist ziemlich kompliziert (4000 Zeilen). Wenn jemand von euch das Prob allerdings schon mal hatte, dann könnte er mir doch wenigstens schildern nach was ich suchen soll. Blick hier garnimmer durch. LOL

mfg
tom

Thema: Andere Anwendung steuern - wie?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hm also für gewöhnlich gibts, wenn man ein programm extern steuern kann, auch ne api dafür. da stehen dann variablen und funktionen und der ganze rattenschwanz drin, den man zum steuern dieses proggies braucht (zB nero-api zum brennen von csds aus ner anwendung raus oder die office bibliotheken...mit denen kannst office steuern wenn du die richtigen funktionen und klassen weisst...stehen aber bei msdn)

manche proggies schreiben laufend daten in ne txt datei oder so. die kann man aber dann logischerweise nur auslesen. zum ändern müsstest dann wieder ne funktion oder ne variable ändern. usw und so fort

aber hey...meine infos haben keinen anspruch auf wahrheit. vielleicht gibts auch andere möglichkeiten.

mfg
tom

Thema: schon wieder die playlist
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hi leute.

irgendwie hab ich zur zeit nen durchhänger. dauernd muss ich euch mit fragen quälen.

dieses mal ist es (glaub ich schon wieder) ne playlist:

meine playlist besteht aus zwei komponenten:

einer Klasse PlayList (von ArrayList abgeleitet)
einer ListBox (als grafische darstellung)

die listbox wird aktualisiert sobald sich die beiden ergebnisse der Count() Methoden unterscheiden. steuern kann der user die playlist nur über die listbox.

in beiden steuerungselementen werden aussschliesslich FileInfo-Objekte gespeichert.

ich hab mir überlegt (bei drücken von space in der listbox):

1. ausgewählten index herausfinden
2. aus dem playlist-objekt das fileinfo an gewähltem index herausholen
3. neues directx-audio-objekt mit entsprechendem fileinfo.fullname initialisieren und starten

jetzt hab ich folgendes problem. die playlist gibt mir nur objects zurück. auf die kann ich natürlich nicht die fileinfo methoden anwenden. wie löse ich das am besten?

ein wenig code hab ich auch. siehe unten

vielen dank im voraus. ihr seid mir immer echt ne fette hilfe.

mfg
tom

p.s.: falls noch weitere fragen bestehen bitte postet. ich werd umgehend antworten.
und überhaupt...wenn ihr schonmal selber eine playlist (ähnlich der von winamp) programmiert habt, würd ich mich über nen kleinen gedankenaustausch sehr freuen. =)

private void PLView_KeyDown(object sender, KeyEventArgs e)
		{
			if(e.KeyCode == Keys.Space)
			{	
				if(!songInit)
				{
					int tempInd = this.PLView.SelectedIndex;
					
					pl.currentSong = new Audio();
					pl.currentFile = new FileInfo();
					pl.Play();
					this.songInit = true;
				}
				else
				{
					pl.currentSong.Stop();

					int tempInd = this.PLView.SelectedIndex; 
					
					pl.currentSong = new Audio();
					pl.currentFile = new FileInfo();
					pl.Play();
				}
			}
		}

PLView = die ListBox
pl = die PlayList (von ArrayList abgeleitet)
pl.currentSong = der aktuell laufende Song (ein AUdioVideoPlayback.Audio-Objekt)
pl.currentFile = der pfad des aktuellen Songs

Thema: DirectX.AudioVideoPlayback und Playlist
Am im Forum: Grafik und Sound

aha
ok ich versuchs

dnake für den tipp

mfg
tom

Thema: globale tastaturereignisse
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

ok mal suchen...
wenn ichs gefunden hab post ichs.

mfg
tom

edit: schaut euch mal das hier an. könnte doch gehen. =) hab ich hier im forum gefunden. ich glaube das war das was du gemeint hast oder, burning snow?

Thema: ID3Vx-Tags auslesen/schreiben?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

bitte einmal hier klicken.

=)

mfg
tom

Thema: globale tastaturereignisse
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo.

Und gleich noch ein Problem, auf das ich gestossen bin und nicht mehr weiter weiss.
Gibt es denn eine Möglichkeit seiner Anwendung ein globales Tastaturereignis mitzugeben? Ähnlich wie die Windows Taste mein ich. Es ginge auch wenn das Ereignis nur aufgerufen wird, wenn meine Anwendung angezeigt wird. Auf jeden Fall sollte beim Druck einer bestimmten Taste, egal wann oder welches Element gerade den Focus hat, ein Ereignis ausgelöst werden.

Geht das? Ich habe hier im Forum schon ein wenig gesucht habs aber dann aufgegeben. Auch in anderen Foren find ich nix.

Danke im Voraus.

mfg
tom

Thema: DirectX.AudioVideoPlayback und Playlist
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo Leute.

Mit folgendem Code will ich eine Playlist realisieren (wohlgemerkt ist die noch lange nicht fertig). In meiner Hauptklasse wird ein Objekt PlayList erzeugt. Die Files werden dann über Add() als Strings in die Playlist geschrieben. Durch die PlayFrom() Methode erzeuge ich aus dem String am gewünschten Index ein AudioVideoPlayback.Audio Objekt. Das bekommt noch nen EvenHandler und den Playbefehl.

Wenn ich aber nun draussen in meinem Form einen anderen TreeNode (also ein anderes Lied) anwähle, stoppt er das alte nicht. OK, manche würden sagen: AudioStop()...du Idiot. Aber das funzt nicht. habs auf mehreren Wegen probiert.

using System;
using System.Collections;
using Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback;

namespace MediaCenter
{
	/// <summary>
	/// Summary description for PlayList.
	/// </summary>
	public class PlayList: ArrayList
	{
		private int selIndex = 0;
		
		public PlayList()
		{
		}

		public void PlayFrom(int index)
		{	
			this.selIndex = index; 
			
			Audio currentSong = new Audio(this[index].ToString(), false);
			currentSong.Ending += new System.EventHandler(this.CurrentSong_Ending);
			
			currentSong.Play();
		}

		private void CurrentSong_Ending(object sender, EventArgs e)
		{
			try
			{
				PlayFrom(this.selIndex + 1);
			}
			catch(Exception exc)
			{
				String message = exc.Message;
				PlayFrom(0);
			}
		}
	}
}

Hier nochmal der Code, mit dem die Playlist bearbeitet wird.

private void AudioAct_KeyDown(object sender, System.Windows.Forms.KeyEventArgs e)
		{
			if(e.KeyCode == Keys.Escape)
			{
				this.audioAct.Visible = false;
				this.treeView1.Focus();
			}
			else if(e.KeyCode == Keys.Space)
			{
				if(this.audioAct.SelectedItem.ToString() == "Play File")
				{
					pl.Clear();
					pl.Add(new FileInfo(Functions.GetGenrePath("AudioRoot", appRun) + @"\" + this.treeView1.SelectedNode.FullPath));
					
					pl.PlayFrom(0);
				}
				else if(this.audioAct.SelectedItem.ToString() == "Play Album")
				{
					pl.Clear();
					DirectoryInfo album = new DirectoryInfo(Functions.GetGenrePath("AudioRoot", appRun) + @"\" + this.treeView1.SelectedNode.Parent.FullPath);

					pl.AddRange(album.GetFiles());

					pl.PlayFrom(0);					
				}
			}
		}

Also irgendwas stimmt da nicht. Ich probier aber schon ewig rum und komm nicht drauf. Naja ihr werdet das Schiff schon schaukeln und ich bin ja auch noch nicht am Ende *gg*.
Vielen Dank schonmal im Voraus. Sollten noch Fragen bestehen, einfach posten.

mfg
tom

Thema: ListView aktualisieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

habe das jetzt nach folgendem muster gelöst:

unter InitialiseComponents() wird mir ja schon ein listView erstellt.
wenn aktualisiert werden soll, erstelle ich einen komplett neuen listView und weise diesen dann der schon vorher initialisierten listView zu.
ich glaub das ist die vorgehensweise, wie du sie bei deinem registryviewer hast oder?

so klappts zumindest mal.
also dann mal danke für die tipps.

mfg
tom

Thema: Active Directory: letzten LogIn feststellen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hallo.

danke für den tip mit Convert.ToInt(). ich glaube das ist die lösung. ich kann zwar jetz nicht probieren obs geht, da ich nicht in der arbeit bin, aber es hört sich schlüssig an. vor allem, weil du anscheinend die doku genauer gelesen hast als ich. =)

danke für deine mühen.

mfg
tom

Thema: Active Directory: letzten LogIn feststellen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hallo leute ich bins nochmal.

lange hats gedauert, aber nun hab ich rausgefunden wie ich das oben genannte per AD realisieren könnte.
nimmt man ein beliebiges DirectoryEntry objekt, so kann man doch dessen PropertiesCollection abrufen. wenn ich jetz aus dieser collection die collection PropertyNames abrufe, bekomme ich unter anderem einen feldnamen "lastLogon" bzw "lastLogonTimestamp".
jetzt habe ich folgendes problem. wenn ich mir nun per Value den inhalt dieses feldes anzeigen lassen will, gibt er mir an der konosle nur "System._COMObject" aus anstatt irgenne zeit oder ein datum.
könnt ihr mir da weiterhelfen? muss ich diesen "Value" noch irgendwie konvertieren oder ein anderes objekt draus machen?

vielleicht hat ja jetz jemand zeit oder lust mir da ein wenig unter die arme zu greifen. vielen dank im voraus.

mfg
tom

Thema: DateTime.Now Zeit sekündlich aktualisieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hallo.

dazu hab ich noch ne frage wenns recht is:
Kann man durch databinding die Ausgabe von DateTime.Now() an das Das feld "text" einer sagen wir mal TextBox binden?

mfg
tom

Thema: Active Directory: letzten LogIn feststellen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Leute.

Mein Anliegen kurz gefasst: Kann man aus einem Computerkonto im AD auslesen, wann sich das letzte Mal jemand eingeloggt hat? Oder wann dieser PC das letzte Mal online war?

Ich würde gerne das AD in der Firma, wo ich arbeite, ausmisten und Computer rausschmeissen, die nicht mehr vorhanden sind aber nicht ausgetragen wurden. Dazu würde ich gern auslesen, wann dieser PC das letzte Maonline war bzw wann sich das letzte Mal jemand an diesem PC eingeloggt hat.

Eine andere Möglichkeit wäre doch zB auch per Startscript eine Datei lokal im %TEMP% zu erzeugen, in der einfach das aktuelle Datum + Uhrzeit eingetragen wird. Die kann man ja dann auch auslesen. Oder beim Start ne Datei auf nem Server beschreiben? Naja jetz steh ich halt vor der Wahl.

Was meint ihr ist das beste? Und wäre das auch per AD möglich? Wenn ja, wie?
Schon mal Danke für die Tipps im Voraus.

mfg
tom

Thema: ListView aktualisieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

wow das wäre cool.
aber der ansatz stimmt. es sollte echt wie ein explorer wirken. also links als treeView das dateisystem (NUR die ordner) und rechts dann die dateien, die im ordner enthalten sind.

ich bin gespannt auf deine tipps. danke.

mfg
tom

Thema: ListView aktualisieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Leute.

In Java hab ich mich schon mit ListViews befassen müssen und da habe ich auch die Lösung für das jetzt unter C# aufgetauchte Problem gefunden. Nur komme ich da nun nicht mehr ganz damit klar.

Ich will eine ListView erstellen. Dazu habe ich ein TreeView-Objekt, das mir den Verzeichnisbaum der Festplatte einliest. Wenn ich da auf einen Node doppelklicke zeigt er mir brav im ListView alle mp3s in dem Ordner an. Nur wenn ich jetz nochmal auf einen Node doppelklicke, aktualisiert er mir die Liste nicht.

Wisst ihr da weiter? Wenn ich nach der Arbeit heimkomme kann ich auch noch ein wenig Code von mir anhängen, dann wird das Prob vielleicht klarer.

Ansonsten schon mal Danke für die Hilfe.

mfg
tom

Thema: Programm gegen beenden schützen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hallo.

ich hab da mal paar fragen zum beenden von programmen. man nehme an ein programm darf vom user nicht beendet werden können (ausser durch eine bestimmte tastenkombination), dann wärs doch sinnvoll erstmal die ControlBox auf false zu setzen (die drei buttons oben rechts). nun kann doch aber der user noch zB beim taskmanager den prozess beenden.
gibt es ein ereignis, mit dem ich auch diesen fall abfangen kann? oder ginge es schneller wenn ich dem user den taskmanager sperre (müsste doch gehen oder)?
bin für jeden anhaltspunkt dankbar. ehrlich gesagt weiss ich nicht mal genau was windows genau macht, wenn man im taskmanager einen prozess beendet.

mfg
tom

Thema: Excel-Frage
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo.

Heute hab ich mal ne Excel-Frage.
In der Firma haben wir im Keller so ein Lasermessgerät stehen. Das spuckt die Messdaten als txt-File aus. Die Mitarbeiter der Abteilung wollen das aber gern als Excel-Sheet.
Ok ich bin jetzt soweit, dass ich die Ausgabe der Maschine (Anhang: text2.txt) in ein txt-File umgewandelt habe, dass kompatibel zu dieser Excel-Funktion "Daten importieren..." ist. (in Excel: Daten>Externe Daten importieren>Daten importieren...) (Form der Datei: alle Zeilen beibehalten, Leerzeichen raus, Felder durch Semikolon getrennt)

Nun meine eigetnliche Frage: Kann ich diesen Assistenten für die Importation aus einem C#-Programm heraus aufrufen und steuern? Ich habe mir auch schon überlegt ein Makro aufzuzeichnen und dieses dann aufzurufen, scheitere aber dennoch am Weg. Ich weiss halt nicht wies geht.
Oder sollte ich besser die komplette Importation per Programm machen? Dann wäre aber die ganze Umwandlung der txt-Files sinnlos oder?
Was meint ihr?

Mit freundlichen Grüßen
Tom

P.S.: Irr ich mich oder kann ich nur eine Datei als Anhang einfügen? Wenn jemand dieumgewandelte txt-Datei sehen will kriegt er sie auf Anfrage. Oder ich mach nen Doppelpost und füge beim zweiten die andere Datei an. Wie ihr wollt.

Thema: MP3-Manager
Am im Forum: Projekte

hi

dein beitrag ist zwar schon etwas her aber ich würde trotzdem gern wissen ob das projekt noch weiter verfolgt wird?

mfg
tom

Thema: text in einer datei löschen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@capi

die idee mit einer zweiten datei is mir auch gekommen und erscheint mir dann fast als die beste.

@fabse
an das hab ich als allererstes gedacht. aber das problem ist, dass das nicht die einzigen zeichen sind. wir haben da noch so ne messstation. aber mit anderer textausgabe...das wär dann wieder ne komplett andere zeichenpalette.


naja ich werd aber trotzdem mal beides ausprobieren.
danke euch zwei für die tipps. ich meld mich wenns was neues gibt =)

mfg
tom