Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von dataCore
Thema: Ohne Re-Login aktuelle Gruppenzugehörigkeit im AD abfragen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Gibt es da keine wissenschaftlich-logische Verhaltensweise?

Ich verwende nun (um mobile Rechner nicht abhängig vom direkten AD-Zugriff zu machen) die folgende Codezeile um seine Gruppenzugehörigkeit auszugeben. Jedoch mit demselben Problem (erst nach Logout/Login, natürlich mit AD-Zugriff, wird die Liste aktualisiert)


List<string> adGroupList = WindowsIdentity.GetCurrent().Groups.Translate(typeof(NTAccount)).Select(p => p.Value).ToList();

Thema: Ohne Re-Login aktuelle Gruppenzugehörigkeit im AD abfragen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Gibt es eine Möglichkeit, die Gruppenzugehörigkeit ohne Logout zu aktualisieren? Oder führt kein Weg am Logout vorbei?

Thema: Crystal Reports 10.x: Best Practices bezüglich Printer Setup ([x] No Printer?)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Umfeld:
- Win7 64bit
- VisualStudio 2008
- Crystal Reports 10.5.3700.0

Salü zusammen,

Ich hab da mal folgende Frage und wäre froh, wenn mir da jemand helfen könnte:

Über "Design" - "Printer Setup" lässt sich für ein Formular (rpt) ein Zieldrucker auswählen. (siehe Dateianhang Printscreen). Laut MSDN erstellt man den Report dann für diesen Drucker beziehungsweise dessen Treiber.

Dieser Zieldrucker wird beim Erstellen eines neuen Formulars auf irgend einen, auf dem DeveloperPC installierten Drucker gesetzt und kann natürlich auch nur auf einen dort installierten Drucker gesetzt werden....

Zu meinen Fragen:
- in wieweit kann die jeweilige Auswahl in diesem Dialog zu Problemen führen (Falls der User beispielsweise einen völlig anderen Drucker verwendet - was für mein Verständnis eh zu 99% eintreffen wird).
- wäre es nicht sauberer, immer mit "No Printer" zu arbeiten und das DruckFormat programmatisch zu setzten?

ReportDocument reportDoc = new C6C5Report();
                        reportDoc.PrintOptions.PaperOrientation = CrystalDecisions.Shared.PaperOrientation.Landscape;
                        reportDoc.PrintOptions.PaperSize = CrystalDecisions.Shared.PaperSize.PaperEnvelopeC65;
- kennt jemand eine 'Best Practice' für diesen Fall?

Konkret habe ich das Problem, dass beim Client ein spezieller Couvert/Briefumschlag-Drucker steht der womöglich sogar krumme, alte Druckertreiber verwendet und bei dem mein CrystalReports Ausdruck nur irgendwelche Zeichen an irgendwelchen Positionen auf dem Brief druckt. Die Möglichkeit, mit meiner Developerkiste da vorbei zu gehen, den dortigen Druckertreiber zu installieren um diesen dann im Report fix einzugeben sehe ich als keine sinnvolle Lösung.

Danke im Voraus für etwaige Tipps...

Thema: TDD mit VS2010, UnitTests MSTest?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Stellt sich halt die Grundfrage aus welchem "Guss" man seine Developerwerkzeuge bezieht...

Die Microsoft Ableger hatten in der Vergangenheit mit vielen Problemen zu tun (SourceSafe usw...) und hinken daher den kontrahenden hinterher.

Ich selber kenn (für die groben Sachen) leider nur die M$ welt mit MSTest, TFS, CI usw... mit der Konkurenz hab ich mich bisher (zu)wenig befasst. Einzig nUnit kenn ich.

Thema: Welches Framework? .Net 4 oder .Net 4 Client Profile
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke für die Infos

Die 4 Sachen:

  • ASP.NET
  • Advanced Windows Communication Foundation (WCF) functionality
  • .NET Framework Data Provider for Oracle
  • MSBuild for compiling

brauchts auf dem Client wirklich nicht. Aber mich dünkt das Risiko zu gross das man plötzlich da irgendwo in ein Problem reinläuft nur weil man ein paar MB sparen will...

Andereseits, umso weniger Code, umso weniger potenzielle sicherheitslücken

grz und nochmals danke für obigen Link + Infos

Thema: Ort von der Setup.msi herausfinden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Du startest das Setup über die "Setup.msi"? Und willst nun den Zielort rausfinden? Wiejetzt?

Falls du das Ziel-Build-Verzeichnis des Setup Projekts meinst, schaue beim Builden unten im "Output" Fensterchen. Dort erscheint nach erfolgreichem Buildvorgang der Pfad. (Meist der Debug/Release Ordner des Setup Projekts)

Thema: Welches Framework? .Net 4 oder .Net 4 Client Profile
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hatte gerade das Problem das aufgrund einer externen Assembly (in 4.0 full) nun alle meine Projekte auf 4.0 full statt 4.0 client profile umstellen musste.

Ich verstehe das MS Konzept dahinter nicht so ganz. Wie müssen wir Programmierer darauf reagieren? Wird mit dem VS Setup Projekt dann auch der Download der "Full" Framework Version automatisch veranlasst?

Ich denke heute ist das wohl nicht mehr ein allzugrosses Problem mit dem Speicherplatz?

Thema: [gelöst] VS2010: MSUnit: Eigenen UnitTest-Projekte nicht in der Liste
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Bin zurzeit am flott integrierten MSTest in Visual Studio 2010 ausprobieren (Benutzte bisher nUnit). Dabei bin ich auf folgendes Problem gestossen:

Lass ich mir ein Projekt über den Menupunkt "Test" generieren, werden alle TestMethod in der Liste aufgeführt.

Hab ich aber ein eigenes Projekt erstellt, zeigt es diese nicht als UnitTests an.

Übers VS Gui lässt sich das nicht einstellen. Man muss für jedes *.csproj, welches als UnitTest angezeigt werden soll, dies im favorisierten Texteditor öffnen und folgende Zeile in den Block "PropertyGroup" einfügen:


<ProjectTypeGuids>{3AC096D0-A1C2-E12C-1390-A8335801FDAB};{FAE04EC0-301F-11D3-BF4B-00C04F79EFBC}</ProjectTypeGuids>

Hab eine weile gesucht - und falls jemand auf's selbe Problem stosst, sei ihm hoffentlich damit geholfen...

grz
dataCore

Stichwörter: MSTest, UnitTest, VS2010, Microsoft.VisualStudio.TestTools.UnitTesting

Thema: TDD mit VS2010, UnitTests MSTest?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

hier gibt es ne flotte übersicht:

NUnit vs. MsTest: NUnit wins for Unit Testing.

ich persönlich bin nUnit gewöhnt. Aber jetzt beschäftige ich mich mit VS2010 und dem flott integrierten MSTest. Dies ist auch gut mit TeamFoundation verknüpft (laut diversen web-Quellen) und genügt aktuell meinen Ansprüchen.

Aber nUnit hat wohl mehr "erfahrung" und ist halt auch openSource...

Thema: myCSharp-Such-Plugin für Mozilla Firefox
Am im Forum: Ankündigungen

bin grad drauf gestossen - cool... THX!

Thema: WCF + NHibernate
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Es gibt da was bei codeproject: http://www.codeproject.com/KB/WPF/WPF_NHibernate_Validator.aspx

Ausserdem hab ich erst letzthin (auch bei codeproject) eine vereinfachte, erweiterte Variante von obigem Artikel gesehen. Ich finde ihn aber nicht mehr :(

hoffe dennoch obige links helfen dir :)

Thema: MS Exchange 2003: PublicFolder Clientberechtigung
Am im Forum: Office-Technologien

Wenn du des direkt auf dem Exchange Server ausführst (mit nem Adminaccount) kannst du wie gewünscht alle Public Folder ausgeben.

Aber ich denke mir, du möchtest nicht ohne Grund von einem Client die PubFolders auslesen... da hab ich leider keine Lösung parat

Thema: ASP.NET Web Application vs. ASP.NET Web Site
Am im Forum: Web-Technologien

Dankeschöön.

Hab auch bemerkt, dass sich meine Titelwahl hier gut als google suche anbietet. Vor Erstellung dieses Threads hatte ich eben wenig glück mit meiner suchanfrage.

Danke nochmals

Thema: ASP.NET Web Application vs. ASP.NET Web Site
Am im Forum: Web-Technologien

Salü Leute,

Hab da mal eine, für viele sicher lustige Frage. Im Visual Studio im Bereich ASP.NET kann über zwei Wege ein ASP.NET Projekt lanciert werden:

  • File - New - Project - Web: ASP.NET Web Application
  • File - New - Website - ASP.NET Web Site


Dasselbe gilt ja auch für Silverlight Projekte. Mir ist aber nicht klar, wo die Unterschiede bestehen. Rein logisch wäre es mir, wenn die Web Application die Basis für mehrere Web Sites wäre. Aber ASP.NET Web Site kann auch für sich aleine stehen.

Könnte mir jemand kurz einen wink gebene, wann, welche Variante verwendet wird?

Merci

Thema: Forms-Anwendung bleibt nach sperren und ensperren des Rechner stehen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ohne genauere Codeteile wird's wohl schwierig.

Zu Testzwecken könntest du mal deinen Code mit einem Profiler analysieren... Vielleicht gibts irgend wo einen Speicherfresser (Leek) o.ä.

Empfehle da http://www.jetbrains.com/profiler/ (Lizenzpflichtig)... aber es gibt sicher zahlreiche kostenlose Profiler (such mal hier im Forum).

At least siehst du vielleicht, kurz vor dem Absturzt, welche Methode die Power frisst...

Thema: Forms-Anwendung bleibt nach sperren und ensperren des Rechner stehen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Konntest du obigen Test schon durchführen? Zwei Applikationen nebeneinandern, nicht überlappend laufen lassen (1x deine Verkaufsbearbeitung / 1x eine andere Applikation die den fokus hat)? Wäre ein guter Test obs irgend an nem Zeichnenproblem liegt.

Thema: Forms-Anwendung bleibt nach sperren und ensperren des Rechner stehen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hab ich das richtig verstanden: Sobald eine andere Applikation verwendet wird, hängt sich deine Applikation auf. (Egal nach welchem Zeitraum)

Folgender Test:
Öffne mal deine Applikation und verkleinere diese, damit du eine andere Applikation daneben auch öffnen kannst. Also das 2 Applikationen nebeneinander auf dem Screen sind (Achtung: dürfen sich nicht überlappen)... Mal schauen ob der switch zwischen diesen Applikationen funktioniert...

falls ja: ist es ein Draw Problem...



PS: "Visible": Habs nicht überprüft, aber sobald ein Fenster neu gezeichnet werden muss, muss er wohl auch bei allen Controls checken, ob diese überhaupt Visible sind. Daher wird das Visible Property so oft angekickt... (!Nicht getestet!)

Thema: Forms-Anwendung bleibt nach sperren und ensperren des Rechner stehen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Vom gesperrten Arbeitsplatz wird wieder in deine Applikation gewechselt. Dabei werden diese Controls neu gezeichnet. Er frägt dabei auch das VisibleProperty ab, ob er dein Control(s) überhaupt zeichnen soll.

Wieso dies aber zu einem freeze führt, ist mir nicht direkt klar.

Frage:
- Tritt der Effekt nur auf, wenn der User seinen Arbeitsplatz sperrt, oder auch wenn er beispielsweise eine andere Applikation (über längere Zeit?) verwendet (und dabei deine Applikation in den Hintergrund schiebt)
- Tritt der Effekt auch auf, wenn der User deine Applikation minimiert und den PC danach sperrt?
- Betriebsystem? .Net Framework Version?

Tests:
- schmeiz mal das Control, welches du da im Debug gesehen hast, aus deiner Controlsammlung in dem "Verkaufsbearbeitungs"-tab. Und teste mal, obs dann klappt (oder andernfalls wo es nun hängen bleibt)

gruss
dataCore

Thema: Hilfe bei Timeout-Problem
Am im Forum: Datentechnologien

Beim Wert 0 wird der Commandtimeout ausgehebelt? ... ist auch eine Überlegung wert. So wäre man selber verantwortlich, dass man keinen Endlosloop in seine Commands reinknallt...

Falls also keine anderen Seiteneffekte damit verbunden sind, werde ich das mal auf eine Stunde, oder wie du sagst, ganz auf 0 setzten.

gruss und danke!
dataCore

Thema: Hilfe bei Timeout-Problem
Am im Forum: Datentechnologien

Noch eine Frage bezüglich des CommandTimeouts. MS SQL 2005 verwendet ja auch dieses Field (default: 30sec) um die Ausführlänge von Commands zu begrenzen.

SqlCommand.CommandTimeout:
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/system.data.sqlclient.sqlcommand.commandtimeout(VS.80).aspx

Was spricht dagegen, diesen defaultwert von 30 auf sagen wir mal 60*10 = 10min anzuheben? Ich habe einige wenige StoredProcedures, die teilweise bis zu 5min benötigen. Und möchte des einfach global für alle Commands verwenden.

Meine negativern Effekte:
- Falls die StoredProcedure einen endlessloop hat, muss ich wohl bis zum 10min timeout warten

Kennt jemand andere Effekte? Oder andere Dinge die dagegen sprechen?

Danke und gruss
dataCore

Thema: web.config ConfigSection : Mehrere Section Versionen
Am im Forum: Web-Technologien

und wieso geb ich der Section im web.config da eine Versionsnummer als attribute mit? Ist einwenig verwirrend für mich...

Thema: web.config ConfigSection : Mehrere Section Versionen
Am im Forum: Web-Technologien

korrekt, aber das Risiko besteht ja, dass die alte Applikation, die die alte Version der DLL referenziert, bei der neuen Version nicht funktioniert (Methoden/Klassen gewechselt usw...)

daher wärs doch flott wenn
alte App = v2.0 dll
neue App = v3.1 dll

da ja beide dll's im GAC sind.

---

wie sieht das mit dem "section name" aus? auf was bezieht sich der? könnte man mit diesem die beiden unterscheiden?

gruss und dank
dataCore

Thema: web.config ConfigSection : Mehrere Section Versionen
Am im Forum: Web-Technologien

moinse,

Vielleicht kennt jemand das Problem oder bringt mich vom Holzweg zurück

Habe ne web.config inder mehrere Elemente in der <configSections> definiert sind. Unter anderem müsste des (mit Problem) so aussehen:


<configSections>:
		<section name="loggingConfiguration" type="Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging.Configuration.LoggingSettings, Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=a646907c4a695009" requirePermission="false" />
		<section name="loggingConfiguration" type="Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging.Configuration.LoggingSettings, Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Logging, Version=3.1.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=fje2jj23j51kj5l1kj4" requirePermission="false" />
		....
</configSections>

Was ich bezwecken will? Habe 2 Versionen vom EntLib.Logging wobei eine ältere Webapplikation die version 2.0 benötigt und meine aktuelle die version 3.1 möchte. Natürlich meldet mir ASP das beim Aufruf 2 sections mit selbem Namen nicht erlaubt sind und blockt ab.

Nur irgendwie muss das doch möglich sein mit 2 DLL's zu operieren.

Danke für jeden Tipp/idee

grz
dataCore

Thema: Active Directory-Abfrage tut nicht...
Am im Forum: Rund um die Programmierung

DANKE! Bin per Zufall auf diese Variante gestossen. Muss auch alle User einer Gruppe ausgeben...

Wirklich sauber! THX

Thema: Sharepoint: Wiki mit Attachments
Am im Forum: Web-Technologien

Moin folks,

Ich hoffe im Bereich "WebTec" richtig zu sein da hier bisher noch kein eigener Sharepoint-Bereich eingerichtet wurde.

Es geht um das von Microsoft Out-of-the-Box in Sharepoint (MOSS2007/WSS3.0) integrierte WIKI:

Bin mit dem (doch recht minimalem) Funktionsumfang zufrieden, jedoch wünsch ich mir die Möglichkeit Attachments verschiedener Art und Menge einer WikiPage anzuhängen. Die WikiPage ist eine DocLib die von Haus aus die gewünschte Aktion mit "Datei anfügen" nicht unterstützt da diese schon die WikiPages als Elemente der Liste speichert.

Eine recht dürftige Lösung ist es, eine neue List oder DocLib zu erstellen, dort die Attachments raufzuladen und anschliessen beim Erstellen der WikiPage über das MetaTag (Nachschlagefeld auf DocLib) an die Page anzufügen. (microsoft tipp

Gewünschte Lösung wäre aber, das beim neuerstellen (NewPage) oder editieren (EditPage) direkt unterhalb des HTML Editors ein Button für den Uppload sowie ne Textbox für bestehende Links angeboten wird. Im Hintergrund kann es meinetwegen des in eine DocLib schmeissen und auch gleich die Versionskontrolle aktivieren. In meinen Augen wäre dies doch eine Grundfunktion eines jeden Wikis aber irgendwie find ich da bei Microsoft's SPS Wiki nix vernünftiges!

Danke für etwaige Tipps&Tricks

gruss
dataCore

Thema: TabControl - UseVisualStyleBackColor (VS2005)
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

kann man in diesem Zusammenhang auch das UseVisualStyleBackColor für andere Panels verwenden? Hab in meiner Applikation ein TabControl mit dem Property UseVisualStyleBackColor=true. Des sieht schonmal sehr hübsch aus (dem WinStyle entsprechend) - doch andere Components: GrouBox/Panels die nicht im TabControl drin sind, behalten den normalen Style. Kann man des irgendwie global übernehmen?

Unterschied siehe Anhang

Thema: DataGridView: Error, Validation
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

wert des später mal ausprobieren. Dachte auch an die Validation Events auf dem dataGrid. Aber am Schönsten wäre für mich

dataGridView.HasError



Danke schonmal für den schnellen Tipp

Thema: DataGridView: Error, Validation
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Salü zusammen,

Szenario:
- DataGridView
- BindingSource
- DataSource = Eine Liste mit BusinessObjects welche auch Rules enthalten (z.B. Value darf nicht null sein)

Frage:
Wie krieg ich einfach raus, ob das DataGridView ein Feld/Zeile nicht abspeichern konnte. Also Status=Regel nicht erfüllt. Man sieht ja bei der Verletzung von Regeln (z.B. obiges Value!=null) ein Ausrufezeichen (!) neben der Zeile und im entsprechenden Feld. Ich will also wissen ob das dataGirdView dieses Ausrufezeichen anzeigt, oder nicht.

Kennt jemand ne gute lösung? Eine Variante wäre ja durch alle Rows des DataGridViews zu iterieren und dort den ErrorText abzufragen. Würd ich aber nicht so elegant finden =)

DANKE

Thema: Rechner runterfahren [==> Code-Snippets für den Shutdown]
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

DANKE!

Thema: Rechner runterfahren [==> Code-Snippets für den Shutdown]
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

wie ich hier sehe gibs auch den command "WAKEONLAN" sowie "WAKEUP" auf der Shutdown.exe

Verfolge zurzeit auch die Idee den PC (oder die PC's) automatisch herunterfahren zu lassen, aber möchte auch das diese wieder automatisch hochkommen. Ist es mit obigen Befehlen also theoretisch möglich, wenn mind. 1 PC läuft, von diesem die anderen PC's zu "Wecken" ?? wäre natürlich sehr sehr geil