Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von hape
Thema: aktuelle Datei im Projektmappenexplorer makieren
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke .Kai ,
[ auch wenn der Thread nicht neu ist: ]
vielen Dank für den Tipp!!
Klasse Option!!
Gruß Hape

Thema: Dateien eindeutig unterscheiden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

...... und nun gibt es eine nützliche Funktion mehr :-)

Gruß Hape

Thema: Dateien eindeutig unterscheiden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi,
ja genau so gehts,
nur kannst Du noch abkürzen, indem Du auf returnType verzichtest und bei beim ersten ungleichen dann return false machst, nach der Schleife dann return true, falls das File nicht da ist, return false (letzteres hast du ja schon).

Gruß Hape

Thema: Dateien eindeutig unterscheiden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi,
Dein Coding vergleicht zwei byte[] Arrays, mit Hilfe der zwei StringBuilders, deshalb schreibe ich das...


if (strBuilder1.ToString() == strBuilder2.ToString())

ich möchte Dich wirklich nicht verwirren, aber Dein Coding tut das.
Gruß Hape


                byte[] binaryMD5_1 = md5.ComputeHash(File.OpenRead(filePath1));
                byte[] binaryMD5_2 = md5.ComputeHash(File.OpenRead(filePath2));

                StringBuilder strBuilder1 = new StringBuilder(32);
                StringBuilder strBuilder2 = new StringBuilder(32);

                foreach (byte binary in binaryMD5_1)
                {
                    strBuilder1.Append(binary.ToString("x2"));
                }
                foreach (byte binary in binaryMD5_2)
                {
                    strBuilder2.Append(binary.ToString("x2"));
                }

                if (strBuilder1.ToString() == strBuilder2.ToString()) return true;
                else return false;

Thema: Dateien eindeutig unterscheiden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi TiltonJH,
... md5.ComputeHash(...), ...ok, und dann:
da findest Du aber bestimmt noch einen kürzerer Weg, um zwei bytes[] Arrays zu vergleichen
Gruß Hape

Thema: Content-Management-System
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo King-Malkav,
es wäre bestimmt eine gute Übung, ein CMS System in ASP.NET zu machen, vor allem, weil ein einfaches CMS nicht umfangreich sein muß.
Es gibt fertige Open Source ASP.NET CMSen - z.B: DotNetNuke, Rainbow, Mojo, Cuyahoga, Umraco. Das erste ist das verbreitetste ASP-CMS. Weiß eigentlich einer, warum DNN rechts ausgerichtet ist, wenn man das Browserfenster vergrößert? Ist das schick? Oder nur bei mir so (IE 6.0.29)
Gruß Hape

Thema: Beim Herunterfahren speichern
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo can320,
versuch mal den Application.ApplicationExit Event.
Gruß Hape

Thema: union, sort, in SQL 2005 View [SQL Server Management Studio 2005]
Am im Forum: Datentechnologien

Hi Tom,

Schade!

Danke fürs Antworten.
Wenn es die Einschränkung gibt, dass Views keine Sortierung integriert haben können, dann muß man das akzeptieren, und außerhalb sortieren, wenn man die View verwendet, so wie Du das vorschlägst.

(Nebenbei: TOP (100) PERCENT liefert schon alle Datensätze)

Danke,
Gruß Hape

Thema: union, sort, in SQL 2005 View [SQL Server Management Studio 2005]
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich habe einen komischen Effekt.
Führe ich auf eine SQL Server 2005 Datenbank eine Abfrage aus, kriege ich eine Ergebnismenge, die nach dem Datum schön sortiert ist:


SELECT     'Forderung' AS Satzart, Forderung, Datum, Betrag, 0 AS Zinssatz
FROM         r1.ForderungZuAb
UNION
SELECT     'Basiszinssatz' AS Satzart, NULL AS Forderung, DatumAb AS Datum, 0 AS Betrag, Zins AS Zinssatz
FROM         r1.Basiszins
ORDER BY Datum

Packe ich das selbe in eine Datenbank View, z.B. dbo.View_1, und führe dann eine neue Abfrage aus
select * from dbo.View_1
........ plötzlich ist die Sortierung futsch, er sortiert die Spalten in der Reihenfolge ihres Auftretens, also Spalte1, Spalte2, Spalte3, etc.

Wie kriegt man eine Sortierung in diese Union - View rein, so dass sie erhalten bleibt?

Liegt ggf. an der Tatsache, dass das Studio da ein TOP 100 PERCENT eingefügt hat,
wegen dem Hinweis:
Die ORDER BY-Klausel ist in Sichten, Inlinefunktionen, abgeleiteten Tabellen, Unterabfragen und allgemeinen Tabellenausdrücken nur dann gültig, wenn auch TOP oder FROM XML angegeben wird.

CREATE VIEW [dbo].[View_1]
AS
SELECT     'Forderung' AS Satzart, Forderung, Datum, Betrag, 0 AS Zinssatz
FROM         r1.ForderungZuAb
UNION
SELECT     TOP (100) PERCENT 'Basiszinssatz' AS Satzart, NULL AS Forderung, DatumAb AS Datum, 0 AS Betrag, Zins AS Zinssatz
FROM         r1.Basiszins
ORDER BY Datum

Weiß jemand Rat?
Gruß Hape

Thema: TextBox
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo second sun,

textBox3.Enabled ist eine Eigenschaft, keine Methode

Gruß Hape

Thema: USB Programmierung
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo stef_stefan,
die Angabe "eine Messanlage" ist nicht ausreichend, da kann Dir glaub niemand helfen (leider). Du mußt Dich an den Hersteller wenden und von ihm eine Programmierschnittstelle / Spezifikation / API / Treiber kriegen. Das ist Schritt 1.
Gruß Hape

Thema: Combobox welches mehrere Tasteneingaben abwartet
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Klasse!

Thema: Auslesen eines seriellen Puffers (COM-Port)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hi maggo,
ok - jetzt nochmals die Frage, kriegst du mit einem anderen Modbus-Slave-Client die Übetragung hin - oder hast Du keinen anderen Slave-Client?
Falls Du einen alternativen Client ausprobieren könntest, könntest Du ausschließen dass es Probleme mit dem virtuellen RS232 gibt. Falls nicht einmal der alternative Client mit dem Master, also ModbusView, erfolgreich kommunizieren kann, hast Du den Fehler zumindest stärker lokalisiert.
Gruß Hape

Thema: Combobox welches mehrere Tasteneingaben abwartet
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi Thomae,
DropDownList geht nicht mit AutoCompleteMode = AutoCompleteMode.SuggestAppend zusammen.
Um zu verhindern, dass die User nix ungültiges eingeben, würde ich das Validating Event verwenden.
Gruß Hape

Thema: Auslesen eines seriellen Puffers (COM-Port)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Original von maggo
Via eines Portmonitors habe ich auch schon geprüft, ob die Daten richtg per "ModbusView", das als Master fungiert, in den "Slave"-Puffer geladen werden.

1. Kriegst du mit einem anderen Modbus-Slave-Client eine erfolgreiche Datenübertragung hin, oder liegt es nur an Deinem C# Programm (also Test mit anderer Software).
2. Gib uns noch die Einstellungen von serialPort1.
3. Welches Handshaking verwendest Du?
4. Wieviele PINs hat Dein Datenkabel, falls nur 3 - was bei serieller Kommunikation im Allgemeinen auch geht - ist das Timing zwischen Request und Response wichtig, das Problem hatte ich mal bei einer Installation.

Gruß Hape

Thema: Combobox welches mehrere Tasteneingaben abwartet
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo thomae,

ich denke, du benötigst eine ComboBox und
arbeitest u.a. mit den Membern

.AutoCompleteMode = AutoCompleteMode.SuggestAppend;
.AutoCompleteSource = AutoCompleteSource.CustomSource;
.AutoCompleteCustomSource = new AutoCompleteStringCollection();
.AutoCompleteCustomSource.AddRange(...);
.DropDownStyle = ComboBoxStyle.DropDown;

Bei DataBinding auch noch z.B. mit
.DataBindings
.DataSource
.DisplayMember
.ValueMember

thomae, bist Du aus Biberach ?

Gruß Hape

Thema: DataSet in Visual Studio 2005
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo w1t4rd,
ich weiß leider nicht, wie Dein Tutorial das meint.
Gruß Hape

Thema: Dijkstra-Algorithmus
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo herbivore,

den Algorithmus kenne ich noch nicht, und mich würde interessieren, in welchem klassischen Anwendungsfall man diesen einsetzt.

Das ist eher so eine Schön-zu-wissen-hat-aber-keinen-konkreten-Anlaß-Frage :-)

Gruß Hape

Thema: [VS 2005 Tastenkombinationen] Springen zur passenden Klammer { }
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Vielen Dank Noodles!

Thema: [gelöst] Problem bei Membership mit externem SQL Server 2005
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo deerhunter,

den Fehler hast Du geliefert:

Attribut nicht erkannt "writeExceptionsToEventLog"

In der Referenz ist von writeExceptionsToEventLog keine Rede.

Das writeExceptionsToEventLog Teil stammt aus dem MySQL Umfeld - MySQL - ganz andere Baustelle. Du machst doch hier MS SQL so viel ich weiß.

Dass der Provider hier den Namen MySqlRoleProvider kriegt, hat gar nix mit MySQL zu tun.

Ich plädiere für: writeExceptionsToEventLog in die Tonne :-)

Gruß Hape

Thema: [gelöst] Problem bei Membership mit externem SQL Server 2005
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von deerhunter
Ich möchte meine Userverwaltung nicht mit der SQL-Express DB abwickeln, sondern mit einer externen DB auf einem SQL2005 Server.
...Wenn ich jetzt jedoch über das ASP.NET-Konfigurationstool (http://localhost:0815/asp.netwebadminfiles/security/security.aspx) die Einstellungen anpassen möchte, erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

Dein angegebener Link hat für uns Leser keinen Wert, da er lokal ist, korrigierst Du den mal.
Hast Du die Scripts laufen lassen, die eine neue SQL DB um die ASP-Tabellen und das Zeugs erweitern? Bevor man sie verwenden kann?

Ich meine: aspnet_regsql.exe

Gruß Hape?

Thema: Dijkstra-Algorithmus
Am im Forum: Rund um die Programmierung

[EDIT]Abgetrennt von In einer Switch Anweisung eine Variable verarbeiten?[/EDIT]

Hallo Traumzauberbaum,
das hat jetzt mit dem Thread an sich nichts mehr zu tun, aber wenn Du Dijkstra zitierst, hast Du seinen Algorithmus zur Berechnung kurzer Wege schon mal einsetzen können - ich frag nur interessehalber :-)
Gruß Hape

Thema: USB auf Centrino CPU nicht ansprechbar?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Gib uns auch mal eine Info, welche Windows (was ist der Plural von Windows) du hast.
Gruß Hape

Thema: object variable auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi mercuer,
also, wenn Du geschaut hast und weißt, was Deine objectvariable x beinhaltet, dann kannst Du das im 1. Schritt "casten", also so in der Art:

ArrayList y = (ArrayList) x;
Du kannst auch schreiben

ArrayList y = x as ArrayList;
das ist fast das selbe, nur ist das Ergebnis eben Null wenn der Typ nicht passen sollte.

Im 2. Schritt dann mit y arbeiten, jetzt ist der Typ bekannt.
mit y.indexOf() kannst Du prüfen, ob ein gewünschtes Element drin ist.

Weil Du von Key und Value sprichst: solche Sachen gibts nicht bei Arrays sondern bei Dictionaries u.a.

Gruß hape

Thema: Vorlage von LoginView ermitteln
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi Maximus,
willst Du wissen, ob ein User angemeldet ist, oder brauchst Du das akteuelle Template?
Gruß Hape

Thema: Vorlage von LoginView ermitteln
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi Maximus,

ich hab auch mal gesucht, nichts gefunden, das aktuelle Template betreffend.
Notfalls mal versuchen, sich einzuhängen bei ViewChanged / OnViewChanged,
d.h. die Änderungen sich merken.

Bin auch ratlos.
Gruß Hape

Thema: Vorlage von LoginView ermitteln
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo Maximus,
was meinst Du mit Vorlage?
MasterPage?
In welchem Kontext bist Du?
gruß Hape

Thema: object variable auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wenn dus nicht herausfinden kannst, dann geh in den Debugger und schau Dir im Auto-Fenster mal den Datentyp an. Dann kommst Du weiter.
Gruß Hape

Thema: object variable auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi Mercurer,

also eine eine "object variable" hat keine keys und keine Values. Ganz sicher nicht.

Was hast Du?
Gruß Hape

Thema: DataSet in Visual Studio 2005
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Da würde ein Hardcopy hier schon helfen.
Sind vielleicht die Smart Tags gemeint? Ich hab grad kein VS vor mir.
Gruß Hape