Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Yellow
Thema: XML: RootNode wird nicht geschrieben, warum?
Am im Forum: Datentechnologien

hallo dr4g0n76,

du solltest die Methode WriteTo nutzen, wenn du den Knoten mitschreiben möchtest, bei WriteContentTo schreibt er nur den Inhalt.

-yellow

Thema: Hilfe bei zwei Sql Abfragen
Am im Forum: Datentechnologien

hallo liberado,

ja das ist möglich. ersetze das "=" in deinem Statement durch "IN" und schon funktionierts.


SELECT name, ip 
FROM tblWorkstat 
WHERE name IN (SELECT Request
                          FROM tblTasks
                          WHERE Comflag IS NOT NULL)

vielleicht schaust du dir trotzdem noch "WHERE zur Auswahl einzelner Zeilen aus dem SELECT Recordset" an.

-yellow

EDIT: upps, zu langsam ;o).

Thema: Datentypen: decimal vs numeric
Am im Forum: Datentechnologien

hallo Traumzauberbaum,

vielen dank für deine Antwort, die Kompatibiltätsgründe klingen einleuchtend. Ich habe unter dessen noch ein bisschen gegoogelt, aber auch keine andere Erklärung gefunden.

-yellow

Thema: Datentypen: decimal vs numeric
Am im Forum: Datentechnologien

hallo community,

mir sind beim MS SQL Server die Datentypen "decimal" und "numeric" aufgefallen, zwischen denen ich keinen Unterschied feststellen kann.

In der SQL Server-Onlinedokumentation steht hierzu:


decimal: Numerische Daten mit fester Genauigkeit und festen Dezimalstellen von -10^38 + 1 bis 10^38 –1.

numeric: Entspricht funktional dem Datentyp decimal.
"Entspricht funktional" bedeuet meiner Meinung nach, dass beim Verwenden einer der beiden kein Unterschied zum Anderen auszumachen ist. Wo liegt dabei der Witz? Es muss doch einen Unterschied geben, sonst würde ein Datentyp völlig genügen, oder nicht?

-yellow

Thema: Texte (string) durchsuchen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hallo davidG,

hier im forum gibt's auch ein klasse progrämmchen zum testen von regex ausdrücken. vielleicht hast du es schon gesehen, wenn nicht, hier der link:
Regex-Lab

-yellow

Thema: Wirtschaftlichkeit: Design, Dynamik versus Hardcodiert, Schnelligkeit
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Original von norman_timo
Deshalb nun meine Frage, kennt jemand zufälligerweise Untersuchungen, die belegen können, dass Dynamisches Programmieren in ALLEN Bereichen wirtschaftlicher ist, als TEILWEISE an abgeschätzten Stellen Hardcodiert zu programmieren?

hallo norman_timo,

leider nicht, aber aus eigener erfahrung kann ich berichten, dass böses quick & dirty hardcodieren, durchaus wirtschaftlicher sein kann.

ich will hier keine lanze dafür brechen, denn ich bin im grunde auch für dynamisches und durchdesigntes programmieren, aber wie gesagt, manchmal...

-yellow

Thema: BÜcherkauf
Am im Forum: Buchempfehlungen

hallo dom,

Willkommen bei mycsharp.de

Deine Frage nach guten Büchern wurde hier schon öfters gestellt. Wenn du in der Suche nach "Bücher" oder "Buchempfehlungen" suchst wirst du bestimmt viele Bücher und Meinungen zu diesen finden.

Ein Buch, welches ich ganz gut finde und welches den unschlagbaren Vorteil geniesst kostenlos zu sein, ist folgendes: Visual C# 2005

-yellow

Thema: datagrid in eine andere datenbank abspeichern
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat
Original von FZelle
Ist heute Vollmond, oder warum sind im Moment so viele so agressiv hier?
es liegt bestimmt am gelb ;o)
Zitat
Original von FZelle
Es geht genauso wie Du annimmst, Daten per OracleDataAdapter in
ein DataSet lesen, und dann mit einem Vorbereiteten MySqlDataAdapter
und einem einfachen DataAdapter.Update schreiben.
@mvarga: vorgehen wie FZelle beschrieben hat. Ich war davon ausgegangen, dass wenn du die Daten aus Oracle in das Dataset geschrieben bekommst, du weisst wie du sie wieder zurückschreiben kannst. Dasselbe funktioniert mit mySQL, eben mit dem mySQL-DataProvider
Zitat
Orginal von FZelle
Und genau diese Vorgehensweise wurde hier schon zigmal beschrieben.
...und würde über die Forum-Suche auch zigmal gefunden werden.
Zitat
Orginal von FZelle
Vielleicht würde Dir eine gute Lektüre zu .NET helfen wenigstens solche
Irrtümlichen Annahmen auszuräumen.
Ein gutes Buch ist nie verkehrt, und Visual C# 2005 ist sogar kostenlos als HTML-Variante zu bekommen.

-yellow

Thema: Stored Procedure importieren
Am im Forum: Datentechnologien

hallo DCoder,

sollte analog mit "CREATE PROCEDURE" funktionieren...

-yellow

Thema: datagrid in eine andere datenbank abspeichern
Am im Forum: Datentechnologien

hmm,

in dem du einen mySQL-DataProvider verwendest, über den mySQL-spezifischen DataAdapter eine Verbindung zur mySQL-Datenbank aufbaust und die Daten rein schauffelst.

Wie das geht sollte hier bereits beschrieben sein:
C# <-> mySQL

-yellow

Thema: datagrid in eine andere datenbank abspeichern
Am im Forum: Datentechnologien

hallo mvarga,

davon möchte ich dir dringend abraten. Das DataGridView ist eine GUI-Komponente. Für den Datenzugriff stellt ADO.NET im Namespace System.Data Klassen zum Erstellen von datenbankneutralen DataSet bzw. DataTable bereit, mit denen du dein Problem lösen kannst.

-yellow

Thema: Autoincremnt wert zurückliefern.
Am im Forum: Datentechnologien

hallo jrotten,

schau mal hier: AutoIncrement in Dataset.

Gefunden über Forum-Suche mit dem Suchwort: AutoIncrement

Oft gibt es bereits Antworten im Forum, warum nicht einfach mal danach suchen?

-yellow

PS: Bitte nicht falsch verstehen, aber es ist mühselig immer wieder auf die Forum-Suche hinzuweisen...

Thema: DB-Modelliertool für SQL Server 2000
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hmm ja,

also dann würde ich allerdings sagen, beim MS-SQLServer 2000 ist doch schon der Enterpise Manager dabei.

Ich will dich damit nicht aufziehen, es ist eben so, dass ich meine Datenbanken auch grafisch modelliere, automatisch Skripte erstelle usw., und das eben alles mit dem Enterprise Manager mache. Hast du dir denn den schon angesehen?

-yellow

Thema: DB-Modelliertool für SQL Server 2000
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hallo manfred,

beim MS-SQLServer 2000 ist doch schon der Enterpise Manager dabei.

-yellow

Thema: Problem mit Verweisen, oder doch was anderes?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

hallo diana,

ich vermute es liegt daran dass die pdb-Datei der Assembly in der dein Basisfenster implementiert ist, nicht im Ausführungsverzeichnis deiner Anwendung liegt. Dort sind Informationen enthalten die der Debugger braucht.

-yellow

Thema: PK von int in uniqueidentifier ändern??
Am im Forum: Datentechnologien

hallo barthi,

Zitat
Original von barthi
Gibt es, abgesehen von NEWID(), noch eine andere Möglichkeit, eine GUID in die DB einzufügen?

Ich würde nämlich gerne in meinem Programm eine GUID mit "new Guid()" erzeugen und diese dann in der DB speichern. Dadurch könnte ich ganz einfach diese Guid auch in referenzierten Tabellen speichern, als Foreign Key.

Mittels .NET Code:


// einen neuen Guid erzeugen
System.Guid x = System.Guid.NewGuid()

// in ein DataRow schreiben:
row["GuidSpalte"] = x;

// aus der DataRow in einen Guid casten
System.Guid y = (System.Guid)row["GuidSpalte"];
Zitat
Original von barthi
Oder muss das Feld in der DB dann varchar sein?
Dafür gibt es beim MS SQLServer den Datentyp uniqueidentifier

-yellow

Thema: Mulit-Language Bahnhof
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zwischen CurrentCulture und CurrentUICulture gibt es einen Unterschied (MSDN: CurrentUICulture). Der ResourenManager greift meines Wissens nur auf CurrentUICulture zurück.

Es könnte ja durchaus sein, dass bei CurrentCulture für Niederlande eingestellt ist, während die Windows-Einstellung für die GUI aber englisch ist. Könnte es eventuell daran liegen?

-yellow

Thema: Was bedeuten eure Nicknames/Avatare?
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Original von Bini
Zitat
Original von herbivore
Aber tröste dich 40 zu werden ist dagegen ziemlich easy. :-)
Das gilt wahrscheinlich nur für Männer...
Ich find die Vorstellung nicht sehr angenehm 8o

Bini, das liegt daran, dass wir Männer nicht älter sondern reifer werden ;o))

-yellow

Thema: Interne Parameter in Stored Procedure
Am im Forum: Datentechnologien

hallo canuck,

wenn du in deinem .NET Code anschließend auf die 'output'-Parameter zugreifen möchtest, wirst du nicht um eine 'externe'-Definition herum kommen. Du könntest jedoch die Rückgabewerte in einer Tabelle zurückgeben. Ist nach meinem Wissen aber langsamer.

-yellow

Thema: Verzögerter Explorerstart im Debugmodus
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hallo Tschack,

ich hab's ironisch aufgefasst, und find's nicht sonderlich nett! Dass hier in der Fülle der Postings der eine oder andere untegeht, kann durchaus passieren. Zu deiner Frage, was hätte herbivore dir anderes sagen können?

Vielleicht hättest du beim Orakel von Delphi mehr Glück gehabt ;o), bzw. Kaffeesatz lesen, soll ja auch schon einigen geholfen haben.

-yellow

Thema: OOP Gültigkeitsbereich von Variablen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Original von Wolf_maYer
Es ist nur immer ein bisschen schwierig, wenn man Anfänger ist, Ideen hat und im ersten Moment nicht weiß, an welchem Punkt es hapert und wo man Ansetzen muss.

Darum habe ich dir (meiner Meinung nach) die für dich interessanten Kapitel verlinkt ;o).

-yellow

Thema: OOP Gültigkeitsbereich von Variablen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hallo Wolf_maYer,

wie svenson bereits erklärt hat, hängt es an mehreren Ecken. Zum besseren Verständnis könntest du auch mal hier schauen:

Das Klassendesign (Teil 1) - Visual C# 2005
Vererbung, Polymorphie und Schnittstellen - Visual C# 2005

-yellow

Thema: Was bedeuten eure Nicknames/Avatare?
Am im Forum: Smalltalk

also,

mein Nick leitet sich von den Gelben Seiten ab. Ganz getreu meinem Motto: Ich muss nicht alles wissen, es reicht zu wissen, wer's weiss oder wo's geschrieben steht (... und Dr. Google zum Freund zu haben...)

... und...
... dann nennt man uns Badener auch "Gelbfüssler"...
... haben "Sternzeichen Löwe"-geborene ein Faible für Gelb und Orange...

Thema: NotifyIcon und Aufruf mehrerer Forms
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

hallo shadowjb,

bevor du mit fremden Code einfügen beginnst, würde ich Dir lieber vorschlagen noch etwas Grundlagenforschung zu betreiben...

schaul mal hier:
guide to C#
Visual C# 2005


nichts für ungut...
-yellow

Thema: Konventionen für den Aufbau einer Klasse?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Original von sprinter252
Ich denke nicht, dass unterstützende Techniken die Strukturierung vernachlässigbar machen, weil die nämlich nicht jedem bereit stehen. Druck Deinen Code aus oder schick ihn einem Projektleiter, der auf Mac arbeitet und schon sind all die Helferlein dahin 8).

Hallo Alex,

dann weiss der Projektleiter, wo er was zu finden hat, weil ich mich an den Styleguide gehalten habe ;o). Was ich damit eigentlich sagen wollte: Ich halte nicht die Strukturierung vernachlässigbar, nur die Reihenfolge! Ob jetzt z. B.: die Deklarationen zuerst kommen und dann die Konstruktoren/Destruktoren folgen, oder andersherum, ist egal, die Hauptsache ist bei jeder Klasse geschieht es immer auf die selbe Weise an der selben Stelle.

...und wenn ich's ausdrucke, einem Projektleiter schicke und der es dann tatsächlich von Papier liest... dann frage ich mich viel eher, ob es nicht kostengünstiger wäre, den Projektleiter einzusparen und das Budget andersweitig sinnvoller einzusetzen. ;o))

-yellow

Thema: Konventionen für den Aufbau einer Klasse?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

In Zeiten von Intellisense finde ich die Reihenfolge, in der eine Klasse aufgebaut ist, für vernachlässigbar. Wichtig ist, dass ähnliche / gleichartige Elemente (Öffentliche Methoden / Private Methoden oder wie auch immer ;o)) gruppiert werden. Noch wichtiger aber, wie Fabian oben bereits geschrieben hat:

Zitat
Original von Fabian
Vor allem, wenn man im Team mit mehreren Entwickler arbeitet, ist es sehr wichtig, einen einheitlichen Code-Stil zu haben.

Ein gemeinsamer Styleguide vereinfacht das Lesen von Code eines anderen ungemein.

-yellow

Thema: Programm mit Parameter starten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hallo tano,

schau' mal hier: Main() und Befehlszeilenargumente

-yellow

Thema: Kann man mySQL kostenlos in/für kommerzielle Anwendungen nutzen
Am im Forum: Smalltalk

hallo,

wollt' mich ebenfalls mit 2 Links beteiligen:

MySQL Pro Server oder MySQL Community Server

Wikipedia GPL

von daher möchte ich mich herbivore anschliessen...

-yellow

Thema: Multilanguage mit resx Dateien. Aber wie?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Original von Generalissimo
Bitte postet doch mal den Link dorthin.

Webcast Lokalisierung

-yellow

Thema: Community-Treffen 2006 entfällt
Am im Forum: Ankündigungen

Zitat
Original von S.H.-Teichhof
ich komm aus dem Raum Heilbronn...

ich auch ;o)
Zitat
Golo Haas
Ich bin vom 20. bis 23. Juli in Wiesbaden, wer von denen, die dort aus der Nähe sind, hätte am Wochenende (22.7.) Zeit und Lust, sich einfach mal auf eine Cola zu treffen?

Zeit und Lust hätte ich schon, aber die Erfahrung lehrt mich so lweit voraus keine festen Zusagen mehr zu machen. Es kommt meist anders als ich es plane...

-yellow