Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von chaossurfer
Thema: Windows Phone 8 Entwicklung nur mit Windows 8
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Wollte gerade das heute (30.10.2012) veröffentlichte Windows Phone 8 SDK installieren… und…
Mindestvorrausetzung: Windows 8 für die Entwicklung.
OK Microsoft gibt echt Gas… ein bisschen enttäuscht bin ich schon…
war ja aber auch eigentlich klar..

Klar kann man für Windows Phone 8 nur mit Windows 8 auch entwickeln…aber ich werde sarkastische… :evil:

Gruß
Chaossurfer

Thema: Kanban in der Softwareentwicklung
Am im Forum: Smalltalk

Hallo gfoidl & herbivore,

Danke für die nette Diskussion, wir schweifen aber glaube ich etwas von Thema ab (was ich aber auch sehr interessant finde).
Ich finde den Kanban Ansatz entgegen zu SCRUM und den vielen anderen Agilen Methoden interessant weil ich hier nicht die komplette Organisation „umkrempeln“ muß. Ich hatte mir gehofft das ich ein paar Feedbacks von Entwicklern / Teamleitern bekomme welche das schon praktzieren.

Zu den Thema Trends kann ich euch sicher nur zustimmen, aber z.B. das Thema Mobile Apps zeigt (leider) das wieder Trends geschaffen werden wo ich gewettet hätte das es so etwas nicht mehr gibt:

Proprietäre Mini Anwendungen welche meist nicht Plattformübergreifen sind sondern für jede Plattform (IOS,Adroid, Blackberry, WP7) neu geschrieben werden müssen. Hätte mich vor 3 – 4 Jahren jemand gefragt hätte ich hier nie einen Markt gesehen. Aber jetzt schweife ich natürlich total ab… J

Ich denke es ist wie herbivore geschrieben hat wichtig sich solche neuen Ansätze/Trends/ Methoden einfach mal Objektiv anzusehen das man neue Ansätze usw. auch kritisch prüfen sollte denke ich ist auch klar.

Das ist sicher aber nicht zur im Betriebswirtschaftlichen Bereich oder der Softwareentwicklung so.. hier kann man auch neue Behandlungsmehoden, Therapien usw. sehen.



Gruß
Chaossurfer

Thema: Kanban in der Softwareentwicklung
Am im Forum: Smalltalk

Hallo gfoidl,

Danke für die sehr ausführliche Antwort bzw. Stellungnahme.

Zitat
Hast du mal mit Leuten aus einer anderen Kultur zusammengearbeitet? Wenn ja, sind dir dort Unterschiede an der Herangehensweise bei Problemen und dem Problemverständnis/-Lösungsverhalten aufgefallen?
Hier unterscheidet sich "unsere" Kultur teils erheblich von anderen. Und deshalb meine ich, dass die Systeme/Methodikern die von anderen Kulturen stammen nicht direkt zu uns passen.

Das ist richtig, ich denke das „Zauberwort“ hier ist „direkt“ ich finde das wir von anderen Kulturen auch viel lernen können schließlich Essen wir heute gerne vom Burger bis Kebab fast Alles und trinken nachher noch einen lecker Espresso . Was ich damit ausdrücken will ist das sicher nicht eine Vorgehensweise /Ansatz 1:1 übernehmbar ist aber der Ansatz kann ja trotzdem ein interessanter sein.

Zu der Angesprochenen Firmenhyme und dem gemeinsamen Firmenfitnessprogramm… bei uns wird dann als „Team Findungsprogramm“ in ein Super Teures Hotel mit gemeinsamen Ritterspielen und Abendessen gefahren… so weit sind die Kulturen gar nicht voneinander entfernt. 8)
Zitat
Abschließend noch ein paar Gedanken zu einer Methodik dich tw. ganz passend finde. Namen hab ich keinen, auch weiß ich nicht ob diese Methodik schon benamt wurde. Sie ist jedenfalls nicht neu bzw. kann ich mir nicht vorstellen dass diese neu sein soll. Erklären lässt sich das sehr gut am TaskScheduler und ThreadPool in .net 4.0 ;-)
Es gibt einen Entwicklung-/Projektleiter, der TaskScheduler, der in eine priorisierte Warteschlange, der ThreadPool, die Aufgaben priorisiert steckt und jeder Mitarbeiter nimmt sich, wenn er frei von Arbeit ist, den nächsten Arbeitsauftrag heraus.

Im Grunde genommen beschreibst Du hier eines der Kanban Prinzipien: Limitierung

Limitierung
Zitat von Die Prinzipien von Kanban
In einem Kanban-System ist die Menge an begonnener Arbeit stets begrenzt. In der Regel bezieht sich diese Limitierung nicht nur auf das Gesamtsystem, sondern auch auf die einzelnen Prozessschritte (Entwicklung, Test usw.)
Untrennbar verbunden mit der Limitierung ist das Pull-Prinzip: Nur, wer eine alte Aufgabe erledigt hat, zieht sich eine neue Aufgabe aus der Spalte links von ihm und beginnt mit dieser. Aufgaben werden stets selbstständig gezogen, nicht von Vorgesetzten zugewiesen. Damit wird deutlich, warum es nicht ganz einfach ist, ein echtes Pull-System zu etablieren, denn es gehört viel Vertrauen dazu! Denn die Vorgesetzen müssen darauf vertrauen, dass neue Aufgaben auch tatsächlich regelmäßig gezogen werden und die Mitarbeiter nicht stattdessen lieber den ganzen Tag lang Kaffee trinken oder im Internet surfen.

Ich persönlich finde gerade dieses Prinzip sehr brauchbar um schnell eine Übersicht zu bekommen, welche Mitarbeiter zu viele Aufgabe Parallel bearbeiten (müssen) um damit den von Dir gennannten Faktoren wie negativen Stress bzw. Wort Case Burnout doch auch vorzubeugen.


Gruß
Chaossurfer

Thema: Kanban in der Softwareentwicklung
Am im Forum: Smalltalk

Hallo,
Es ist Richtig das diese „Technik“ aus der Automobil Industrie kommt und seinen Ursprung auch von Toyota hat. Diese Technik wird inzwischen allerdings in der kompletten industriellen Produktion verwendet um z.B. einen sauberen Materialfluß zu steuern und Engpässe zu vermeiden.

Das Toyota zur Zeit recht häufige Rückruf Aktionen hat und damit diese Methode in Frage zu stellen finde ich etwas gewagt… das Problem war ja bei vielen Rückruf Aktionen nicht die Produktionsmethodik sondern es wurden im Vorfeld der Konstruktion Fehler gemacht (stellt sich jetzt natürlich die Frage ob die Ingenieure hier auch mit Kanban arbeiten ).

Der Einzige etwas „philosophischen“ Ansatz betrifft nur das Thema „Kaizen“ à Kontinuierliche Verbesserung welche hier japanische Denkansätze erkennen läst.

Ich sehe hier auch keinen Grund warum dieser Ansatz nicht auf unsern Kulturkreis anwendbar sein soll.

Ich weiß von diversen Größeren Firmen z.B. Microsoft das diese in kleinen Teams nach Kanban entwickeln (dürfen).

Für mich ist einfach interessant, ob das auch ein Thema für kleinere / Mittelständische Unternehmen ein Ansatz wäre ohne gleich groß auf Scrum usw. zu machen.

Gruß
Chaossurfer

Thema: Kanban in der Softwareentwicklung
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema „Kanban“ für die Softwareentwicklung.

Kanban in der IT

Die Prinzipien von Kanban

Ich persönlich finde den Ansatz sehr Interessant. Der Kanban Ansatz ist nicht so streng wie andere neue Entwicklungsmethoden wie SCRUM z.B. und gibt keine große Projektmethodik vor.

Was haltet Ihr davon bzw. setzt Ihr Kanban schon ein?

Gruß
Chaossurfer

Thema: Wird .NET ersetzt durch JavaScript und HTML5?
Am im Forum: Smalltalk

@[email protected] Dank Dir ... und ich kann dich verstehen...

Thema: Wird .NET ersetzt durch JavaScript und HTML5?
Am im Forum: Smalltalk

Hallo,

ich denke wir könne hier zu machen der von herbivore angesprochene Dikussionsbeitrag führt die Diskussion sauber an bzw. weiter.

@[email protected] ich beziehe das "Bashing""weiterplappert " jetzt nicht auf mich, da ich die Allgemeine Diskusstion über die Zukunft der GUI + .NET aufgreifen wollte... der Ton gefällt mir trotzdem nicht... :-(.

Gruß
Chaossurfer

Thema: Wird .NET ersetzt durch JavaScript und HTML5?
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Zusammen,

Microsoft hat Windows 8 mit einer neuen Laufzeit: Windows RT vorgestellt.

David Tielke hat einen so finde ich recht Interessante Blog Eintrag dazu geschrieben mit der doch etwas provokante Überschrift:

Ist der .NET-Entwickler der neue VB6-Entwickler?

Zu dem Blog gibt es schon viele Kommentare.

Ich hoffe die Admins hier, und David Tielke sind nicht böse wenn ich das Thema hier auch gerne aufgreifen würde.

Was denkt Ihr zu dem Thema?
Werden in Zukunft für WIN8 nur kleine Apps in JavaScript + HTML5 geschrieben? Oder auch mehr?

Oder ist HTML5 nur die Oberfläche der Zukunft?

Bin auf euer Feedback gespannt.

Gruß
Chaossurfer

Thema: Suche Monitore, besser 27" und kleiner oder zwei 24" Displays?
Am im Forum: Smalltalk

Hallo,
also ich favorisiere einen 2 Monitor Betrieb. Bei einem Monitor (kurzer Test mit einem 27 Zoll) fehlt mir das ich auf dem 2ten Monitor eine Fullscreen Ansicht erstellen kann. Wer allerdings sehr viel Games spielt kommt meist mit einem großen Monitor besser…

Gruß
Chaossurfer

Thema: Großer Build mit Visual Studio trotz SSD nicht nennenswert schneller?
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Zusammen,
dass der Compile Vorgang mit einer SSD sich nicht wirklich radikal verkürzen lässt haben schon prominente Entwickler erfahren müssen http://www.joelonsoftware.com/items/2009/03/27.html
Für mich stellt sich die Frage ob überhaupt die Platte bei einem großen Build der Flaschenhals ist…das lässt sich aber sicher messen.
Gruß
Chaossurfer

Thema: die nächste Windows Version (8?) wird wohl für nicht nur X86 Prozessoren verfügbar sein
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Herbivore,
ich sehe da schon einen unterschied. Bis jetzt lief eine Windows Programm entwickelt für z.B. Windows 7 unter allen Plattformen dabei war es egal ob Intel oder AMD es musste nur ein X86 kompatibler Prozessor sein. Die ersten Änderungen gab es für 64 Bit und mit der Einführung der MultiCores CPUs… Anwendungen konnte jetzt auf die Plattform d.h. 64Bit oder z.B. MultiCore optimiert werden und liefen dann performanter. Dabei lief die Software aber auch immer unter einem 32Bit System mit nur einem Core (halt nicht so performant). Das wird jetzt anders werden. Alle Anwendungen, welche keine Runtime (.NET oder Java) besitzen müssen umgeschrieben und neu auf die Hardware (ARM) angepasst werden. In Zukunft muss man bei den Programmen sich eventuell entscheiden ob man z.B. die Anwendung X86 kompatibel oder doch lieber ARM kompatibel für einen Tablet kauft. Ich bin gespannt was die Software Hersteller sich einfallen lassen.

Aber vielleicht sehe ich auch Geister wo gar keine sind… 8)



Gruß
Chaossurfer

Thema: die nächste Windows Version (8?) wird wohl für nicht nur X86 Prozessoren verfügbar sein
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Na, dann wäre es ja jetzt an der zeit alles sauber aufzuarbeiten :-)

ich sehe das nicht so lustig... es gibt viele (kleine) Softwarebuden für die der Schritt von VB zu VB.NET schon wirtschaftlich schwer war, wenn diese jetzt ihre Software komplett auf .NET schreiben sollten/müssen sieht es da für viele recht düster aus.

Gruß
Chaossurfer

Thema: die nächste Windows Version (8?) wird wohl für nicht nur X86 Prozessoren verfügbar sein
Am im Forum: Smalltalk

Hallo herbivore

das würde aber bedeuten das es für Hardware nahe Entwicklungen (Spiele, Datenbanken usw.) es einen rießen Aufwand bedeutet...



Und es gibt noch so viel Software welche nicht auf .NET (oder Java) läuft... bzw. sogar bei .NET Programmen werden viele, viele alten COM Objekte verwendet welche ja dann auch nicht mehr laufen.

Gruß
Chaossurfer

Thema: die nächste Windows Version (8?) wird wohl für nicht nur X86 Prozessoren verfügbar sein
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Zusammen,
die nächste Windows Version (8?) wird wohl für nicht nur X86 Prozessoren verfügbar sein.
Auf der CES wurden schon Beispiele gezeigt:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Naechste-Windows-Version-Ueber-den-x86-Tellerrand-1164192.html

So wird die nächste Windows Generation wohl auch für ARM Prozessoren verfügbar sein.

Ich frage mich jetzt was das für die Programmierung bedeutet.

Software in C, C++ geschrieben (Office, Datenbank Server, Spiele usw.) werden dann ja wohl neu auf die ARM Plattform kompiliert und verändert werden müssen oder?

Bei .NET Programmen, sieht das meiner Meinung nach anders aus. Hier müsste doch von Microsoft nur ein neuer Compiler eingebaut werden, das .NET Framework bietet ja hier eine Schicht zwischen Hardware und Software (das stimmt nicht 100% aber ich denke Ihr wisst was ich meine). Somit müsste nur die Runtime auf die neue Hardware angepasst werden.

Würde mich über ein Feedback, Meinungen usw. freuen. Für viele, welche Software entwickeln ist das sicher interessant wie Zukunftsfähig ihre Entwicklungen und Investitionen sind.

Gruß
Chaossurfer

Thema: Silverlight hat bei Microsoft keine große Zukunft mehr, stattdessen setzt man in Redmond auf HTML5
Am im Forum: Szenenews

Ich bin auch etwas irritiert…für Windows Phone gibt’s als GUI Entwicklung nur Silverlight und XNA. Jetzt sollten bitte ganz schnell viele, viele Apps entwickelt werden. Das Phone + die Entwicklungsumgebung ist gerade erst relased. Jetzt spielt auf der PDC 10 Silverlight keine Rolle mehr sondern als die neue SUPER GUI(Entwicklung) wird jetzt HTML5 angepriesen.
Manchmal verstehe ich die Jungs aus Redmond nicht… Firmen geben schließlich inzwischen viel Geld für das Design Ihrer GUI aus.
Ein Beispiel aus dem Business Bereich:
„Silverlight als Basis des SAP Business by Design Interface”
Silverlight als Basis des SAP Business by Design Interface – Neue Kundenreferenz
na warten wir mal ab, ich persönlich bin froh mich recht wenig mit der GUI auseinander setzen zu müssen. Als Designer würde ich allerdings die Krise bekommen das MS da alle 1 – 2 Jahre ein neues Konzept vorstellt…auf was man jetzt in Zukunft setzt.
Gruß
Chaossurfer

Thema: superKeylogger - A Keylogger component for c#
Am im Forum: .NET-Komponenten und C#-Snippets

Hallo Zusammen,

Ich habe die Komponente jetzt ausprobiert... diese wird von Schutzprogrammen (z.B. ThreatFire) blockiert...



Nur so als Hinweis falls jemand auf die Idee kommt damit wirklich arbeiten zu wollen.

Als Demo Programm aber sehr schön :-)

Gruß
Chaossurfer

PS: herbivore hat die bisherigen Beiträge entfernt weil diese bis dahin nur Vermutungen waren. Das ist soweit auch OK weil Vermutungen in diesem Bereich dann nichts verloren haben.

Thema: Server tot abfragen.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Alternativ könntest du den Server auch an „pingen“ und das result auswerten… kein ping kein Server (oder zumindest kein Netzwerk).

Gruß
Chaossurfer

Thema: Stream auf Viren scannen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Vielleicht ne doofe Idee aber stream dir doch einfach mal einen Testvirus auf die Platte… meiner Meinung nach schlägt der Virenscanner nach Ende des Streams zu aber nicht während der Stream läuft. Soweit ich weiß arbeiten die Scan Engines ja mit Hash Werten und gleichen diese dann mit Listen ab…(mal ganz einfach beschrieben). Somit könnte während des Stream eigentlich kein Abgleich stattfinden…

Ist aber nur so ein Gedanke

Eine Lösung würde mich aber auch techn. Sicht auch interessieren.

Gruß
Chaossurfer

Thema: Visual Studio 2010 Beta 1 / FW 4.0 Beta 1
Am im Forum: Szenenews

Hallo Zusammen,

Was mich interessieren würde… ist das VS jetzt Multi Monitor fähig so wie einmal angekündigt?

Gruß
Chaossurfer

Thema: Open Source & Freeware versus Commercial
Am im Forum: Smalltalk

Hallo herbivore,

der Ansatz dieses Models ist sicher interessant, allerdings ist mir die Finanzierung ein Rätsel bwz. funktioniert das System doch nur wenn genügend trotzdem motiviert sind arbeiten zu gehen?. Warum sollte meine Friseurin z.B. für 250€ mehr im Monat 8 Stunden am Tag arbeiten gehen… die Rechnung machen jetzt schon viele nur mit dem Harz 4 Geld (was beileibe nicht viel ist).

Allerdings wie oben schon geschrieben, kommen wir natürlich etwas von der Diskussion ab… ich finde es aber schön hier im Forum mal auch über andere (nicht Techy) Themen zu diskutieren.

Gruß
Chaossurfer

Thema: Open Source & Freeware versus Commercial
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Zusammen,

das der Maurer (nix gegen den Beruf) um die Ecke, abends und am Wochenende dann noch gute Open Source Software schreibt bzw. sich daran beteiligt halte ich jetzt mal für die absolute Ausnahme… schließlich könnte er dann als Software Entwickler wahrscheinlich mehr Geld in einer Firma verdienen… aber das ist sicher eine andere Diskussion. :-)

Ich kann mich Golo Roden nur anschließen, viele, viele gute Entwickler, welche die großen Open Source Projekte vorantreiben sitzen entweder bei großen Software Firmen wie Sun oder IMB oder bei einem der vielen Nutznießer von Open Source z.B. Novell oder RedHat…

Ich finde die Diskussion teilweise auch verlogen wenn IBM z.B. Open Source soo toll findet warum laufen dann Notes und DB2 was 2 große Cashcows der Firma sind immer noch unter einem herkömmlichen Lizenzmodell?

Außerdem bin ich überzeugt davon dass wenn es aus einem Grund z.B. Microsoft (dann wäre das nächste Feindbild wahrscheinlich Apple) nicht mehr gäbe würde die ganze Fraktion in Grabenkämpfen untereinander auseinander fallen.


Zum den angesprochenen Gesellschafts/Zukunftsmodell von herbivore…

Das leben in solch eine Welt wäre sicher toll. Aber irgendwie ist das wie der Spruch: Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin“ leider ist der Mensch so in den tiefen seines Geistes nicht gepolt sondern es gibt immer neid und das verlangen mehr zu haben wie andere in uns…aber ich glaube damit schweife ich etwas philosophisch ab… :-)


Gruß
Chaossurfer

Thema: Open Source & Freeware versus Commercial
Am im Forum: Smalltalk

@Svenson

Zitat
Ansonsten: Der weltweite Umsatz bei IT-SW-Investitionen liegt bei knapp 200 Milliarden Dollar. Im gleichen Zeitraum wurde mit OS knapp 5 Milliarden erwirtschaftet.

die Zahlen finde ich sehr interessant... gibt es das Quellen?

Gruß
Chaossurfer

Thema: Gratis Antivirus vs. kostenpflichten Antivirus
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Zusammen,

jetzt will/muß ich auch noch ein paar Sätze zu dieser Diskussion los werden.

Ob ein Freeware Viren Scanner wie von Avira und ähnliche Produkte ausreichen muß eigentlich jeder für sich entscheiden, Fakt ist das Freeware Produkt von Avira Scannt keine eMails und würde z.B. einen Virus erst beim ausführen des Virus „finden“ (was im Prinzip ja auch ausreicht).

Ohne Virenscanner mit Windows (egal welche Version) im Internet unterwegs zu sein halte ich für grob fahrlässig, bzw. auch nicht fair dem Rest der Internet Gemeinde gegenüber. So braucht sich niemand wundern das die Anzahl der Spamserver und Bot Netze weiter zunimmt.

Auch finde ich die Tatsache sehr Interessant das die Damen und/oder Herren ohne Virenscanner Alle so sicher sind sich nicht eingefangen zu haben. Dabei finde ich die Geschichte mit dem Linux Router besonders lustig…

Meiner Meinung nach ist Surfen im Internet wie Sex ohne Gummi… und da war doch am 1. Dezember was.

Gute Nacht
Gruß
Chaossurfer

Thema: Suche Compare and Merge Tool
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

danke herbivore, war heute in der Firma etwas stressiger, so konnte ich nicht gleich Antworten...

Gruß
Chaossurfer

Thema: Suche Compare and Merge Tool
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

upps ja hab die andere Anfrage gerade gefunden Sorry... X(

bitte hier also "zu" machen...
Sorry nochmals

Gruß
Chaossurfer

Thema: Suche Compare and Merge Tool
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Zusammen,

ich suche ein gutes Tool zum mergen von Code…

also bzw. dem vergleichen und vereinigen (Compare and Merge) von 2 Dateien. Mir wäre es aber wichtig das ich z.B. nicht nur von links nach rechts schieben kann sondern auch die Option hätte unten oder oben einzufügen. Ich habe heute schon ein paar Tools getestet welche aber leider nicht das gewünschte Feature hatten…

Gruß
Chaossurfer

Thema: Liest googlemail heimlich Emails mit?
Am im Forum: Smalltalk

Jetzt sind wir also von gmail bei China und Taiwan gelandet, und ach ja den 11 September haben wir auch noch auf die schnelle mitgenommen…

Nichts für ungut ich finde die Diskussion interessant aber mal zurück zum Thema:

Ganz ehrlich solche Menschen wie Sweet verstehe ich nicht. Sein Rechner wird ja unter Umständen nicht nur als Spamserver missbraucht sonder dient eventuell auch als Server für Pornografie der übelsten Sorte oder noch schlimmeres. Ich persönlich verstehe eine solche Geisteshaltug nicht…ist wie die Umwelt zerstören mit dem Argument meine Kinder triffst eh nicht ich will gar keine… super Haltung….

Aber zurück zum Thema gmail… ich denke hier geht es nicht darum ob google den besseren spam filter wie gmx hat oder nicht… google ließt die eMail mit und erstellt daraus ein Benutzerprofil wer damit keine Probleme hat kann den Dienst ja nutzen…

Gruß
Chaossurfer

Thema: Liest googlemail heimlich Emails mit?
Am im Forum: Smalltalk

Bei mir läuten da immer alle Alarmglocken, googel liest die eMail maschinell mit und baut darauf ein Komplettes Benutzerprofil auf, apple gibt sich mal einfach so vollen zugriff auf Programme (und dadurch auch Daten) des Iphones (praktischer weise hat das ding ja nen GPS Chip um da Benutzerprofil komplett zu machen), von Datensammlern wie payback usw. gar nicht zu reden…

Ich persönlich versuche solche „Dienstleiter“ soweit es geht zu umgehen… und nicht total paranoid zu werden

Gruß
Chaossurfer

Thema: Suche Software für Photos...
Am im Forum: Smalltalk

OK danke für die Info aber dann fällt NERO raus..

weiß jemand ob es für pinnacle studio eine demo version gibt?

bzw. kennt sonst keiner andere alternativen?

Gruß
Chaossurfer

Thema: Suche Software für Photos...
Am im Forum: Smalltalk

Hallo,

also wenn ich mir die Anleitung bzw. den Kurzfilm bei NERO so anschaue kann ich keine 2 Tonspuren hinterlegen und mischen bzw. die Übergänge der Tonspuren sauber mit lauter bzw. leiser schneiden....?

Oder kann mir jemand bestätigen das Nero die Funktionalität beinhaltet.