Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von plongo
Thema: Webservice XML Response
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Warum?

Thema: ListView sperren, ohne dass sich das Aussehen verändert? / ListView Item wechsel verhinderen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

ich kenne keine direkt, ansonsten schau dir mal die Eigenschaften von ListView Item an... vielleicht findest du ja was...

Thema: Webservice XML Response
Am im Forum: Netzwerktechnologien

hier mak ein gutes Tutorial für WebServices:
http://www.aspheute.com/artikel/20010621.htm

Vielleicht hilft dir die HttpUtility.HtmlDecode Methode weiter

Thema: Webservice XML Response
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Zeig doch mal etwas genauer, wie kommt diese Code zustande?

Thema: Datensätze für Programme speichern
Am im Forum: Datentechnologien

ich denke mal das wohl eine Access-Db für deine Zwecke reichen könnte!

Thema: bestimmte Zeichen verhindern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Das beste Mittel dazu sind wohl reguläe Ausdrücke

Schau mal hier vorbei:
http://regexlib.com/Search.aspx
http://www.sql-und-xml.de/regex/index.html

Thema: ListView sperren, ohne dass sich das Aussehen verändert? / ListView Item wechsel verhinderen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Nutzer doch das SelectedIndexChanged Event und setze den Cursor immer auf einen bestimmten Eintrag oder deaktiviere dein Control!

Thema: Javascript Code ausführen
Am im Forum: Web-Technologien

Du kannst per

DeinControl.Attributes.Add("onclick", "JsFunktion")
DeinControl.Attributes["onclick] = "JsFunktion"

eine weitere Möglichkeite wäre:
HtmlGenericControl


.aspx:
<body ID="myBody" runat="server">

.aspx.cs:
HtmlGenericControl myBody = new HtmlGenericControl;
...
myBody.Attributes.Add("onLoad","DoSomething();");

Thema: Form.Close oder Form.Dispose
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Sorry, bin wohl etwas neben der Spur

Der Reflector scheint ja ein richtig gutes Tool zu sein

Thema: Form.Close oder Form.Dispose
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Super, danke, das hilft mir weiter.

Sehr ich das richtig, das ich mir über den Reflector den Code hinter der Assembly anschauen kann?

edit:
Dein Link führt mich wieder auf dies Seite!

Thema: Form.Close oder Form.Dispose
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

ja klar. Sorry!

Ich meine es zu verstehen, da ich einfach meinen Code durch den Reflector scheue und dort zu sehen, wie dieser arbeitet.

Nur die Frage wie arbeite ich mit dem Reflector bzw. wie übergebe ich meinen Code?
Versteh ich es überhaupt richtig?

Ein Link dazu würde mir schon weiterhelfen!

Thema: Form.Close oder Form.Dispose
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Danke für eure Antworten!

@Robert G
dein letzter Beitrag sagt mir wirklich nicht sehr viel... Kannst du mehr Infos geben. Danke dir!

Thema: Form.Close oder Form.Dispose
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich habe mir mal folgendes Thema durchgelesen.

Speicherproblem

Da ich mometan an einer Anwendung dran bin und dort auch mit Forms (Show, Close) arbeite und diese auch die Dispose Methode besitzen, besteht bei mir dir Frage nutze ich jetzt dir Close oder Dispose Methode

Bzw. wird durch die Close Methode ebenfalls auch ein Dispose durchgeführt?

danke

Thema: Ladezeit einer aspx Seite ermitteln
Am im Forum: Web-Technologien

das mit dem Label bringt nichts, dan ja immer das ausgeben wird, was dem Label als letztes zugewiesen worden ist!

Thema: Ladezeit einer aspx Seite ermitteln
Am im Forum: Web-Technologien

Du könntest am Einfach eine Variable erstellen mit der aktuelle Zeit und am Ende des Skripts. Diese dann einfach miteinander vergleichen!

Evtl. kann dir auch das weiterhelfen:
http://www.aspheute.com/artikel/20001006.htm

Thema: Anderer Webservice als ASP.NET
Am im Forum: Web-Technologien

tja, ich würde gerne soviel machen, aber die Zeit.

Trotzdem danke für die Antwort... Ich werde mir mal die Vmware holen, Linux habe ich schon und dann werde ich es selbst ma testen

Thema: Probleme beim Datentransport
Am im Forum: Netzwerktechnologien

sorry, aber leider kenne ich mich in diesem Bereich weniger aus.

Wobei ich denke das diese hier schon öfters behandelt worden ist. Viellecht findest du was gutes über die Suche...

Ich denke System.Net ist der Schlüssel zum Ziel!

Thema: Probleme beim Datentransport
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Willst du dem User über eine WebFrontend eine Datei bereitstellen?

Thema: Anderer Webservice als ASP.NET
Am im Forum: Web-Technologien

Wei ausgefreift ist Mono? Könnte man das ohne Probelm auch für ne Webseiten einsetzen, die für jedermann erreichbar ist und nicht nur zum testen!

Thema: ObjectDataSource: Teil-Update/aktuellen Zustand laden vor Update
Am im Forum: Web-Technologien

hmm,

ich würde sagen das du dein BO zwischenspeichern müsstet um später weiderherstellen zu können bzw. damit zu arbeiten.

Keine Ahnung wie umfangreich dein BO ist, aber du könntest es evtl. in enie Session oder ViewState speichern um beim erneuten Postback davon entnehmen.

Hast du evtl. schon überlegt das BO zu serialisieren (XML)?

Thema: Mehrere Zeilen im DataGrid auswählen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Schau mal hier vorbei:
http://www.datagridgirl.com/

Thema: Image in TableCell einfuegen
Am im Forum: Web-Technologien

tbCell.Controls.Add(DeinControl)

Thema: IIS sperrt File
Am im Forum: Netzwerktechnologien

ich gehe doch davon aus das du mit xmlwriter-Klasse arbeitest?

Führst du denn auch die Clsoe Methode aus?

Mir scheint es so das du nicht richtig die "Verbindung" schliesst zur XML und daher der Fehler kommt das noch eine Prozess auf der XML ist. Der IIS kann dafür weniger!

Zeig mal Code!

Thema: Escape Sequences - Keine korrekte Darstellung
Am im Forum: Web-Technologien

habe es innerhalb einer Textbox (MultiLine) gemacht. Dort funktioniert es jetzt. Sorry, für die Frage. Ich dachte nur das es innerhalb einer Webseite geht. Wenn ich mich jetzt doch nicht irre, habe ich dies bei PHP so gemacht. Bin mir jetz nicht sicher!

Thema: Escape Sequences - Keine korrekte Darstellung
Am im Forum: Web-Technologien

hmmm,

wir waren bisher nur \n \r bekannt, die anderen nicht. Deshalb wollte ich diese mal testen. Mache solange noch nicht C#. Mich hat es nur gewundert das er deise nicht anzeigt...

Thema: Escape Sequences - Keine korrekte Darstellung
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

eigentlich ganz einfache Sachen, dennoch funktioniert es nicht wie gewollt!


using System;

public class esTest : System.Web.UI.Page {
	public System.Web.UI.WebControls.Label lbTest;

	public void Page_Load(object sender, EventArgs e) {
		try  {
			lbTest.Text = "Test b: Das ist ein Test \b. Was passiert?<br>";
			lbTest.Text += "Test f: Das ist ein Test \f. Was passiert?<br>";
			lbTest.Text += "Test r: Das ist ein Test \r. Was passiert?<br>";
			lbTest.Text += "Test n: Das ist ein Test \n. Was passiert?<br>";
			lbTest.Text += "Test t: Das ist ein Test \t. Was passiert?<br>";
			lbTest.Text += "Test v Das ist ein Test \v. Was passiert?<br>";
			lbTest.Text += "Test rn: Das ist ein Test \r\n. Was passiert?<br>";
						
		} catch (Exception err) {
			lbTest.Text = err.ToString();
		}
	}
}

Eigentlich hatte ich jetzt erwartet es er die Steuerzeichen intepretiert. Ich habe jetzt schon die Forum-suche oder google befragt.

Was mach ich denn falsch?

meine Ausgabe ist wie folgt:
Zitat
Test b: Das ist ein Test . Was passiert?
Test f: Das ist ein Test . Was passiert?
Test r: Das ist ein Test . Was passiert?
Test n: Das ist ein Test . Was passiert?
Test t: Das ist ein Test . Was passiert?
Test v Das ist ein Test . Was passiert?
Test rn: Das ist ein Test . Was passiert?

Thema: Eigene Exception - Richtige Anwendung
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich wollte nur mal mitteilen, da mein Exception - Abfang so wunderbar funktioniert.

Danke füre eure Hilfe!

Thema: Splittung von "Web- und Netzwerktechnologien"
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Also ich kann nur Cord Worthmann zustimmen. Ich komme auch mehr aus dem Web-Umfeld. Und das Problem, das immer wieder Post in falschen Foren gestellt werden, gibt es überall.

Aber ich fände es zumindest schön ein Titel-Präfix einzustellen. So kann man den Unterschied schneller erkennen!

Thema: Best Practice: Exceptions
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

sorry, das habe ich gemeint. Blöd ausgedrückt. Gut momenten benötige ich es nocht nicht auf die verschiedenen Exceptions zu reagieren. Wie ich es momentan habe klappt es wunderbar. Nur bein wenigen habe ich mehrer Fehlerbehandlungen drin.

Thema: Best Practice: Exceptions
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Also ich persönlich fange nicht alle Exceptions ab, sondern hab nur eine allgemeine Fehlerbehandlung.

D.h. nur ein catch(Exception ex). Dort protokolliere ich den Fehler in einer Datei und leite den User auf eine Fehlerseite weiter (Web). Win-Applikationen programmiere ich noch nicht. Würde da aber vielleicht auch so ähnlich erfahren.