Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von can320
Thema: Visual Studio debugger hält nicht bei bestimmten Breakpoints
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Auch wenn der Thread schon älter ist. Dies sind meine eigenen Notizen zu diesem Fehler, der mich vor längerer zeit geplagt hat. Ihr könnt gerne selbst testen, ob etwas davon hilft. Ich würde jedoch vorher ein Backup machen.
- Wenn release Version Haltepunkte fehlerhaft sind beim debuggen: pdb datei im release ordner löschen. Alternative alle obj und deb/release/bin ordner
- Projekteinstellungen > Build > code optimieren aus
- Alternativ: Im Projektfenster auf den Pfeil neben „Properties“ klicken > AssemblyInfo.cs öffnen und die Zeile [assembly: Debuggab-le(DebuggableAttribute.DebuggingModes.EnableEditAndContinue)] einfügen
- Projekteinstellungen > Build > Erweitert > Debuginformationen > nur pdb (standard)

Thema: Visual Studio 2019 - Fehlerliste wird beim Buildvorgang nicht mehr automatisch eingeblendet
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich verwende Visual Studio 2019 Community Edition mit allen updates. Seit einiger Zeit geht die "Fehlerliste" unten nicht mehr von alleine auf, wenn es beim Buildvorgang Fehler gab. Ich muss jedes mal manuell auf den Tab klicken. Ich möchte diesen Tab automatisch einblenden lassen, wenn ein Fehler entdeckt wird, so wie es früher immer war.
(Siehe auch foto unten zum besseren Verständnis)

Unter Einstellungen > Projekte und Projetmappen > Allgemeint > "Fehlerliste bei Buildfertigstellung mit Fehlern immer anzeigen" ist aktiviert

Thema: Gibt es eine Alternative zum WebBrowser Steuerelement - mit DOM Zugriff?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

1) Mit BrowserEmulation und diversen anderen Registry Werten habe ich auch schon längere Zeit herumgespielt. Die Performance bleibt aber dürftig.
2) CefSharp und die damit einhergehende Probleme habe ich ja bereits im ersten Posting beschrieben

Zitat von FZelle
Da trifft es sich ja, das MS demnächst den WebView2 auf dem CromiumEdge basierend rausgibt
Habe WebView2 kurz getestet, aber es scheint auch nur das gleiche wie CefSharp anzubieten. Sprich zugriff auf die Elemente der Webseite nur per JavaScript Code. Zumindest zum jetzigen Stand der Entwicklung. Falls jemand WebView2 testen möchte, so findet derjenige unter den GitHub "MicrosoftEdge/WebViewFeedback" issues Hinweise, wie man die preview zum Laufen bekommt.

Thema: Gibt es eine Alternative zum WebBrowser Steuerelement - mit DOM Zugriff?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Danke, aber ich wollte es auf einer Webseite ähnlich youtube verwenden daher muss es auch ein richtiger Browser sein.

Thema: Gibt es eine Alternative zum WebBrowser Steuerelement - mit DOM Zugriff?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich suche eine alternative zum Microsoft WebBrowser Control für eine Windows Forms Anwendung. Auf der Suche habe ich z.B. CefSharp entdeckt, jedoch kann man damit auf die einzelnen Elemente einer Webseite nur der javascript zugreifen. Der Microsoft WebBrowser erleichtert einem das ganze ja, wie man im folgenden sehr einfachen Beispiel sehen kann:

HtmlElementCollection col = mBrowser.Document.GetElementsByTagName("div")
            for (int i = 0; i < col.Count; i++)
            {
                string text = col[i].GetAttribute("className");
            }

Nun habe ich aber sehr viel Code dieser Art, der Teils auch recht komplex wird. Diesen wollte ich nicht komplett in JavaScript umschreiben. Kennt ihr ein brauchbares Browser Control, welches HTML5 unterstützt und Zugriff auf die einzelnen DOM Elemente bietet ähnlich dem Microsoft WebBrowser?

Thema: [erledigt] Visual Studio - "Quelle nicht gefunden" beim Debuggen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

"debugging/allgemein/nur meinen code aktivieren" war die lösung

Thema: [erledigt] Visual Studio - "Quelle nicht gefunden" beim Debuggen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich weiß nicht was ich verstellt habe, aber wenn ich im Debugger mit der Taste F11 von Zeile zu Zeile springe und auf z.B. StringBuilder a = new StringBuilder(); treffe, dann wird statt die Zeile zu überspringen ein Tab geöffnet mit "Quelle nicht gefunden" als überschrift und dem was auf dem Bild zu sehen ist. Der Fehler tritt auch an vielen anderen Stellen auf z.B. wenn eine List<string> oder ähnliches erstellt wird. (Sind keine Syntax Fehler). "Projektmappe bereinigen" brachte keine Besserung.

Thema: Globaler Tastatur Hook - Tastendruck nur vom eigenen Programm verarbeiten lassen möglich?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Mein Programm nutzt einen normalen Tastatur Hook, wie er hier beschrieben wird:
https://blogs.msdn.microsoft.com/toub/2006/05/03/low-level-keyboard-hook-in-c/

Kann man es irgenwie hinbekommen, dass nur das eigene Programm auf einen Tastendruck reagiert (in meinem Fall "Media-Taste-Nächster-Song") und alle anderen Programme diesen Tastendruck nicht mehr verarbeiten können, falls mein Programm diesen verarbeitet hat?

(return Inptr.Null oder einfach "CallNextHookEx" nicht aufrufen funktioniert NICHT)

Thema: [Erledigt] Priorität erhöhen für gesamte Anwendung
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ein anderes Programm bremst meins aus. Danke Process funktioniert

Process.GetCurrentProcess().PriorityClass = ProcessPriorityClass.AboveNormal;

Thema: [Erledigt] Priorität erhöhen für gesamte Anwendung
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Thread.CurrentThread.Priority = ThreadPriority.AboveNormal;

Ist es möglich die Priorität für die komplette Anwendung zu ändern? So wie es im Windows Taskmanager möglich ist? Wenn die Priorität des UI Thread erhöhe, dann werden alle anderen daraus gestarteten Threads trotzdem mit normaler Priorität gestartet. Gilt auch für Fremdcode und meinen Event Handlern....

Thema: Eigene Mp3 Tags mit TagLib auslesen
Am im Forum: Grafik und Sound

Der Musikplayer Foobar2000 speichert die Bewertung des songs im mp3 Tag "Rating" - den habe ich in den optionen selbst erstellt

TagLib sharp liefert alle möglichen vordefinierten Tags: Artist, Titel etc.

Gibt es eine Möglichkeit an den selbst erstellten Rating Tag zu kommen?

Oder kennt ihr eine alternative zu TagLib die so etwas ermöglicht?

Thema: Auf zusätzliche Mausbuttons reagieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

edit: Hat sich erledigt / einfach webbrowser wndproc überschrieben LParam zeigt die unterschiedlichen tasten an

Meine (Gamer)Maus hat mehr als nur 3 Maustasten. Wie kann ich abfragen, ob eine davon gedrückt wurde? Ich möchte die Tasten zum navigieren im Webbrowser verwenden (so wie in Firefox/Chrome Seitentasten für Webseite vor/zurück - wird von den Browsern automatisch erkannt)

private IntPtr HookCallback(int nCode, IntPtr wParam, IntPtr lParam)

1) Der globale Mousehook empfängt als wParam.ToInt32() jedes mal 523 oder 524 hintereinander, sowohl bei der einen als auch bei der anderen taste. lParam sind auch oft gleich.

2) WndProc geht leider nicht, da die messages vom Webbrowser geschluckt werden

3) Control.MouseButtons liefert none

Edit: Lösung für alle die es interessiert:

    public class MyWebBrowser : WebBrowser
    {
        protected override void WndProc(ref Message m)
        {
            if (m.Msg == 793)
            {
                if (m.LParam.ToInt32().ToString() == "-2147352576")
                {
                    // Seitliche Maustaste vor
                }
                else  if (m.LParam.ToInt32().ToString() == "-2147418112")
                {
                    // Seitliche Maustaste zurück

                }
            }

            base.WndProc(ref m);
        }
    }

Thema: WPF DataGrid Buttoncolumn Binding Fehler
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Bin wpf neuling. Versuche eine Button Column im DataGrid zu erzeugen. Gibt aber einen Fehler beim Path

Path=Prop1.List1.MyText1 -> Fehler MyText1 nicht gefunden
Path=Prop1.MyText1 -> OK, wenn ich MyText1 in Prop1 verschiebe

AutoGenerateColumns="True" mit Path=Prop1.List1 funktioniert auch, wenn ich alle Eigenschaften der Obejekte in der Liste anzeigen will.


			<DataGrid.Columns>
                <DataGridTemplateColumn>
                    <DataGridTemplateColumn.CellTemplate>
                        <DataTemplate>
                            <Button Content="{Binding ElementName=wMainWindow, Path=Prop1.List1.MyText1,UpdateSourceTrigger=PropertyChanged}"/>
                            
                        </DataTemplate>
                    </DataGridTemplateColumn.CellTemplate>
                </DataGridTemplateColumn>
            </DataGrid.Columns>





Fehler
System.Windows.Data Error: 40 : BindingExpression path error: 'MyText1' property not found on 'object' ''List`1'






Mir geht es eigentlich darum, dass Path=Prop1.List1.MyText1 -> MyText1 nicht erkannt wird, weil Path wohl nur 2 ebenen tief funktioniert oder irre ich mich?....

Thema: WPF TreeView SubItems leer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Danke ProGamer habs gelöst

Die Lösung, falls es jemandem etwas bringt:

    
 <Window.Resources>
        <local:DatabindingDebugConverter x:Key="debugConverter" />

        <Style x:Key="{x:Type TreeViewItem}" TargetType="{x:Type TreeViewItem}">
            <Setter Property="HorizontalContentAlignment" Value="Left" /> <!-- Sonst gibts ne menge Fehlermeldungen siehe weiter unten-->
            <Setter Property="VerticalContentAlignment" Value="Center" />
        </Style>
    </Window.Resources>

    <Grid>
        <TreeView ItemsSource="{Binding mStats}" Margin="0,0,0,66" Name="tvDownloads" FontFamily="Courier New" >
            <TreeView.ItemTemplate>
                <HierarchicalDataTemplate ItemsSource="{Binding SubItems, Converter={StaticResource debugConverter}}" >
                    <TextBlock Text="{Binding Ip, FallbackValue=error2}" /> <!--TextBlock für Ip-->

                    <HierarchicalDataTemplate.ItemTemplate>
                        <DataTemplate>
                            <TextBlock Text="{Binding Dateien, FallbackValue=error}" > <!--TextBlock für Dateien eingefügt-->
                            <TextBlock.Style>
                                <Style TargetType="TextBlock">
                                        <Setter Property="FontFamily" Value="Courier New"/>
                                </Style>
                            </TextBlock.Style>
                            </TextBlock>


                        </DataTemplate>
                    </HierarchicalDataTemplate.ItemTemplate>

                </HierarchicalDataTemplate>
            </TreeView.ItemTemplate>
        </TreeView>
    </Grid>

Fehlermeldungen falls "HorizontalContentAlignment" nicht gesetzt:
Fehler
System.Windows.Data Information: 10 : Cannot retrieve value using the binding and no valid fallback value exists; using default instead. BindingExpression:Path=VerticalContentAlignment; DataItem=null; target element is 'TreeViewItem' (Name=''); target property is 'VerticalContentAlignment' (type 'VerticalAlignment')
System.Windows.Data Information: 10 : Cannot retrieve value using the binding and no valid fallback value exists; using default instead. BindingExpression:Path=HorizontalContentAlignment; DataItem=null; target element is 'TreeViewItem' (Name=''); target property is 'HorizontalContentAlignment' (type 'HorizontalAlignment')

    public class Statistik 
    {
        private string Ip { get; set; }
        public string Dateien { get; set; }
        public ObservableCollection<Statistik> SubItems { get; set; } // Subitems ebenfalls als ObservableCollection
        ....
    }

public static ObservableCollection<Statistik> mStats = new ObservableCollection<Statistik>();

Thema: WPF TreeView SubItems leer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich versuche ein TreeView mit SubItems zu erstellen. Die Items werden richtig angezeigt. Die Anzahl der SubItems stimmt auch, aber der Text ist nicht sichtbar (siehe screenshot unten)



        <TreeView ItemsSource="{Binding mStatistik}" Margin="10" Height="200" Name="treeViewDl">

        <TreeView.ItemTemplate>
                <HierarchicalDataTemplate ItemsSource="{Binding mDateien2}" >
                    <TreeViewItem Header="{Binding mIp}"/>
                </HierarchicalDataTemplate>
            </TreeView.ItemTemplate>
        </TreeView>

   // vereinfachte Kurzfassung vom Quellcode
               public class Statistik 
              {        
                 public string mIp { get; set; }
                 public ObservableCollection<DateTime> mDateien2{ get; set; }
                 .....
              }


        private void DateiAnzeigen()
        {
               // vereinfachte Kurzfassung vom Quellcode
                Statistik s = new Statistik();
                s.mIp ="1:14352342";
                s.mDateien2.Add("def");
                s.mDateien2.Add("def1");
                s.mDateien2.Add("def2");
                s.mDateien2.Add("defsfsadfjhasdhfoauiwheriulheh3");
                s.mDateien2.Add("def2");
                mStatistik.Add(s);
                .........
         }

Thema: VS: Verhindern, das IDE Tabs aus dem Fenster herausgezogen werden / Größe des Suchfenster bestimmen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

1) Ist es möglich in Visual C# Express 2010 die Tabs zu fixieren, damit ich diese beim gedrückt halten der linken Maustaste nicht aus dem Fenster rausziehen kann? Passiert mir leider immer wieder.

2) Eine feste größe für die Suchfunktion (Strg+F) wäre ebenfalls nicht schlecht. Die ist häufig so breit wie der Bildschirm, da ich beim hin- und herschieben in den vergrößern Bereich komme.

Thema: VS: Im Code navigieren (Codebehind von Forms, Suche nach Membern)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

1) Gibt es eigentlich eine möglichkeit die Codedatei direkt im Projektmappenexplorer anzuzeigen? Statt über Form -> Rechtsklick -> Codedatei anzeigen?

2) Eine readonly Combox (?) zeigt in der IDE alle Member einer Klasse an. Gibt es eine möglichkeit diese zu durchsuchen? Man vergisst gelegentlich wie z.B. Methoden heißen ohne das gesamte Projekt / Dokument mit der Suchfunktion durchsuchen zu müssen.

(Visual C# 2010 Express Edition)

Thema: PictureBox zeigt mein ErrorImage nicht an
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also die Bilder über den Code einfach nur anzeigen ist kein Problem. Über die IDE habe ich es mit png, jpg und bmp versucht ohne vorherigen test ob sie sonst angezeigt werden können.

Thema: Wegfindung ohne Weg - z.B. Algorithmus zum Lösen von Unblock Me Puzzles
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von deerhunter
Geht es euch auch so, dass ihr manchmal ein Denkspiel spielt und dabei unweigerlich darüber nachdenken müsst, wie man das wohl programmatisch lösen könnte?

Eindeutig -> nein

Thema: PictureBox zeigt mein ErrorImage nicht an
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ändere ich nur diese eine Zeile oder lasse Clone weg kommt das selbe dabei raus...

Thema: PictureBox zeigt mein ErrorImage nicht an
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von MrSparkle
Interessant wäre zu erfahren, was passiert, wenn du dein ErrorImage (mImages[2]) als Image festlegst. Wird es dann korrekt angezeigt?

Verstehe ich nicht...

Thema: PictureBox zeigt mein ErrorImage nicht an
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wollte in der PictureBox ein eigenes ErrorImage anzeigen lassen. Habe schon verschiedene ausprobiert (mit und ohne Clone()). Im Code und in der IDE. Angezeigt wird trotzdem immer das Standard rote Kreuz ErrorImage.


            pictureBox1.ErrorImage = mImages[2].Clone();
            pictureBox1.Image = mImages[0].Clone();
            pictureBox1.Image.Dispose();
            pictureBox1.Refresh(); // Zeigt trotzdem standard ErrorImage an

Thema: Process.Start() mit niedrigeren Rechten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mein Programm läuft mit Adminrechten (böse!). Ich möchte mit Process.Start() andere Programme starten. Diese sollen dann aber nicht mit admin rechten laufen. Wie mache ich das?

ProcessStartInfo bietet die möglichkeit Username und PW anzugeben, aber die kenne ich ja nicht.

Thema: Application.ApplicationExit wird bei Shutdown/Neustart nicht ausgeführt
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Danke!

Thema: Application.ApplicationExit wird bei Shutdown/Neustart nicht ausgeführt
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

        [STAThread]
        static void Main(string[] args)
        {
                ...
                Application.ApplicationExit += new EventHandler(Application_ApplicationExit);
                Application.Run();
                ...
        }

        ...

        static void Application_ApplicationExit(object sender, EventArgs e)
        {
            MessageBox.Show("Exit"); // Nur zum Testen

            FormsSchließen();
            Speichern();
        }

ApplicationExit wird anscheinend nicht ausgeführt, wenn ich Windows direkt neustarte. Wie erkenne ich einen neustart? Es sind nicht immer Forms geöffnet.

Thema: Visual C# 2010 Express - Codestelle markieren
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke!

Schaltfläche anpassen -> Befehl hinzufügen -> Bearbeiten -> Lesezeichen umschalten / Nächstes Lesezeichen / Vorheriges Lesezeichen / Lesezeichen löschen

Thema: Visual C# 2010 Express - Codestelle markieren
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

In einer älteren Version von Visual C# konnte man eine Codezeile markieren / Ein art Lesezeichen setzen und schnell zwischen diesen markierten Stellen hin und her springen. Wo finde ich diese Funktion? Habe schon unter "Schaltfläche Anpassen" gesucht.

Thema: ContextMenu Sprache ändern mit CurrentUICulture
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich ändere die Sprache der Benutzeroberfläche auf einem Optionen Form mit

Thread.CurrentThread.CurrentUICulture = new CultureInfo("en-GB");

Funktioniert auch für alle anderen Forms. Nur wird die Sprache des ContextMenuStrip vom NotifyIcon erst beim nächsten Start geändert. Was kann ich tun?

Thema: Standby beenden
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wie hole ich den PC mittels Task aus dem Standby Modus? "Computer zum Ausführen des Tasks reaktivieren" bleibt immer grau....

So erstelle ich den Task:

           ManagementClass classInstance =
                new ManagementClass("root\\CIMV2",
                "Win32_ScheduledJob", null);

            // Obtain in-parameters for the method
            ManagementBaseObject inParams =
                classInstance.GetMethodParameters("Create");

            inParams["Command"] = @"c:\Windows\System32\Notepad.exe";
            inParams["StartTime"] = "20080311192000.546875+060";

            ManagementBaseObject outParams =
                classInstance.InvokeMethod("Create", inParams, null);

Thema: Linq Geschwindigkeit
Am im Forum: Datentechnologien

Compact 3.5

Der folgende Linq code braucht 20 Sek. Manuelles insert dauert hingegen nur 5 Sek. Mache ich etwas falsch?

	    
Db.Transaction = DbCon.BeginTransaction();	

for (i = 0; i < 10000; i++)
{
      Test p = new Test();
      p.Test = i;
      p.Id = i;
      Db.Tests.InsertOnSubmit(p);
}

Db.SubmitChanges();
Db.Transaction.Commit();