Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von maxE
Thema: Gibt es Rekursionen die sich nicht in eine Iteration umwandeln lassen? [iteratives Türme von Hanoi]
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Beweis:
http://www.ipd.uni-karlsruhe.de/~christof/da-mc.pdf (ab Seite 23)

Thema: Gibt es Rekursionen die sich nicht in eine Iteration umwandeln lassen? [iteratives Türme von Hanoi]
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ja, mit Turing könnte man es beweisen.
Nicht primitiv rekursive Funktionen sind Turingvollständing und While-Berechenbare Funktionen sind ebenfalls Turingvollständig. Die Beweise dafür findet man eigentlich in jedem Buch zur theoretischen Informatik.
Somit kann ich jede rekursiv berechenbare Funktion iterativ formulieren und umgekehrt, weil beide die gleiche Menge von berechenbaren Funktionen abdecken.

Thema: Beep
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Mit Console.Beep() im .NET Framework 2.0, kann man sogar Frequenz und Dauer des Tons angeben.

Thema: C++ unter C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Was heißt kompliziert. SWIG generiert automatisch Wrapper für beliebige Zielsprachen und ist damit sicher einfacher zu nutzen, als alles von Hand zu wrappen.

Das man damit auch sehr umfangreiche C++ Projekte wrappen kann, zeigt OgreDotNET:
http://www.ogre3d.org/wiki/index.php/OgreNet

Thema: C++ unter C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

http://www.swig.org/

Thema: Visualisierung von 3D Messdaten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Schon mal daran gedacht, es selbst zu schreiben? IMHO wirst du so ein Control schwer finden.
Wenn es eine interakive Messdatenvisualisierung in 3D sein soll, dann denke ich fast immer automatisch an OpenGL.
Bei Mono findest du C# Bindings für OpenGL, Glut, usw.:

http://www.mono-project.com/Tao

Die Benutzung ist relativ einfach. Beispiele sind auch enthalten. (Eventuell muss du noch die dlls aus dem win32deps Verzeichnis zu den Beispielen kopieren, damit alle Demos laufen)

Thema: Mít dem VS Analayser die "performance fressenden funktionen" finden?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich kenn noch nen freien Profiler (vielleicht ganz nützlich): http://nprof.sourceforge.net/Site/SiteHomeNews.html

Thema: Schlüsselwort var
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Gute Frage. Ich selbst habe mit den neuen Spracherweiterungen noch nichts gemacht, würde aber sagen, dass du in diesem Fall den Typ xyz explizit definieren musst - also keine anonymen Typen verwenden kannst.
Das Ergebnis, das die from ... - Klausel zurückgibt, implementiert auf jeden Fall eine IEnumrable Schnittstelle. (Soweit ich weiß)

Ich würde es dann wohl so implementieren (mit Object Initializers):

struct MyType {
 int id;
 public int Id { get{return id;} set {id = value;} }
}

var myVar = from ... select new MyType { Id = ... }  // object initializer
MyMethod(myVar);

void MyMethod(IEnumerable<MyType> param)
{
...
}

Wie gesagt, ich habe die Sache noch nicht getestet... Ausprobieren

Thema: Scriptsprache
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du kannst auch Boo für Scripts nehmen:
http://boo.codehaus.org/

Thema: How to make a resizable Control?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Und ich dachte schon, dass sich jetzt hier die ersten englischsprachigen Leute verirrt haben

Thema: How to make a resizable Control?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

As far as I know it's not possible to create an resizable control by setting up some control styles.

I've found an codeguru article about this topic:
http://www.codeguru.com/Cpp/controls/controls/resizing/article.php/c5323/
(But it's MFC and C++, so you have to convert it)

You can have a look at the latest Sharpdevelop source code. They provide a nice Form Editor where you can resize buttons, pannels, textboxes, ...
Here you can get the latest sources:
http://build.sharpdevelop.net/BuildArtefacts/

Thema: VS.NET & Background Compile
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Änderungen von Steuerelementen solltest du am bestem im Property Grid vornehmen und nicht im Code selbst. Dann sollte es reibungslos funktionieren.

Thema: Garbage Collector in Thread
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wann genau aufgräumt wird, kann man nicht vorhersagen aber ein Generation 0 Garbage Collect braucht im Schnitt weniger als 1 Millisekunde. Wenn du Probleme mit der Speicherauslastung hast, wäre es vielleicht mal an der Zeit zu überlegen ob deinen Auslesealgorithmus nicht etwas optimiert (sprich intelligenter) gemachen werden könnte.

Thema: Code Convention
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Alternativ:
http://www.icsharpcode.net/TechNotes/SharpDevelopCodingStyle03.pdf
Läuft aber letztlich auf fast das Gleiche hinaus.

Thema: UML aus C# erzeugen mit Visio möglich ?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Nee, mit Zoll ist ein Referenzparameter gemeint. Nun frag aber nicht, wer auf die Idee gekommen ist das Zoll zu nennen.

Thema: cfg-Datei oder Registry?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Sicherheitsprobleme hätte ich bei einem Registryeintrag auch. Oder kann man dort Benutzerrechte vergeben?
Es gibt im wesentlichen zwei Schlüssel die relevat sind: HKEY_LOCAL_MACHINE und HKEY_CURRENT_USER.
Benutzer mit eingeschränktem Konto können nur HKEY_CURRENT_USER lesen und schreiben. Der Andere ist nur für Leute mit Adminrechten. Deshalb sollten auch keine Nutzerspezifischen Sachen in HKEY_LOCAL_MACHINE gespeichert werden.
Zitat
Deshalb enthält bei mir jede Applkikation auch ein Unterverzeichnis "Config", und diesem erlaube ich Schreibrechte für "Jeder".
Könnte man machen, nur leider hast du dann aber keine klare Trennung zwischen verschiedenen Nutzerprofilen.
Das könnte in besonderen Fällen auch zu Sicherheitsproblemen führen. Mal ein paranoides Szenario :
Stell dir vor, in deinen Config-Files kann man bestimmte PlugIns festlegen, die beim Start deiner Anwenung geladen werden sollen. Ein Angreifer bräuchte jetzt nur noch ein Gastkonto um deinen Rechner zu kompromitieren. Er schreibt einfach ein neues PlugIn, welches einen Keylogger, Trojaner oder anderen Backdoor startet und trägt es einfach in deine Config ein (ist ja für jeden les- und schreibbar).
Für die meiste Wald- und Wiesen-Software ist sowas natürlich kaum relevat, aber für Software in einem bestimmten Umfeld ist sowas todlich ...

Thema: .exe herstellen, die kein .NET Framework benötigt
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wie herbivore schon sagt: keiner käme auf die Idee, ein DirectX Spiel zu programmieren und dann darauf zu bestehen, das keine DirectX Runtime vorinstalliert sein muss.
Da finde ich es witzig, dass gerade viele Gamer immer die neuste DirectX Version installieren, aber sich dann streuben das läppische und deutlich kleinere! .NET Framework zu installieren.
Übrigens: Die .NET Runtime ist heute auf fast jeder Computerzeitschriften-CD zu finden. Mitliefern, musst du da eigentlich nichts.

Thema: Interesse an Mono IDE für Windows?
Am im Forum: Projekte

Also MonoDevelop gibt es definitiv nicht für Windows und die Entwickler haben zur Zeit auch scheinbar kein Interesse es zu portieren (Es liegt an einigen GTK Komponenten, die noch nicht auf Windows laufen).
SharpDevelop 2.0 sieht wirklich vielversprechend aus, ist aber leider - für meinen Geschmack - noch etwas zu instabil.

@Ganry
Warum fragst du nicht die Sharpdevelop-Entwickler, ob du nicht eine bessere Monounterstützung für #D entwickeln willst, dann brauchst du nicht gleich ne neue IDE programmieren ?

Übrigens gibt es für Windows schon eine Mini .NET-IDE: http://www.sliver.com/dotnet/SnippetCompiler/

Thema: C++ unter C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wenn man schon mal versucht hat ein COM-Objekt in C++ zu schreiben, dann ist das oft mit ziemlich viel Aufwand verbunden. Außerdem müssem COM Objekte korrekt bei der Installation registriert werden.

Thema: C++ unter C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Die Macher von Qt# hatten ähnliche Probleme:

http://qtcsharp.sourceforge.net/background.php

Sie erzeugen automatisch mit Perl einen Wrapper für C#.
Aber ich glaube nicht, dass du selbst so einen Generator bauen willst. Vorallem wenn man die vielen syntaktischen Besonderheiten von C++ berücksichtigen muss.

Das Problem ist, dass im C++ Standard nie festgelegt wurde, wie Klasseninformationen in Biblitheken abgelegt werden. Damit ist es fast unmöglich C++ Klassen in andere Programmiersprache einzubinden. Jeder Compiler-Hersteller kocht hier eigenes Süppchen.

Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, dass eine Neuimplementierung deiner Bibliothek mit einem Bruchteil des ursprünglichen Codes auskommt.
Darf ich fragen was die Bibliothek eigentlich genau macht - natürlich nur, wenn es kein Geheimnis ist ?
Die Leute hier können dir sicher Hinweise geben, wie du die Funktionalität schnell nachbauen kannst.

Thema: C++ unter C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wenn die Schnittstelle zur Bibliothek nicht sehr groß ist (2-3 Klassen mit wenigen Methoden), dann ist wrappen mit C vielleicht sinnvoller. Vorallem musst du die C++ Bibliothek nicht nach managed C++ ändern.

Thema: Punkt in Polygon
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du meinst sicher baryzentrische Koordinaten:

X = sA + tB + vC

Wobei s+t+v = 1; A,B und C Eckpunkte des Dreiecks und X beliebiger Punkt der getestet werde soll.

Läuft damit auf die Lösung eines lin. Gleichungssystems hinaus. Nach s,t und v auflösen und Bedingung testen.

Thema: C++ unter C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ja, du kannst C++ unter C# benutzen. Dafür musst du aber einen Wrapper In C schreiben und mit DllImport einbinden.
http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/cpref/html/frlrfSystemRuntimeInteropServicesDllImportAttributeClassTopic.asp

Thema: C# Wikiprojekt
Am im Forum: Projekte

Find ich auch. Warum alles nochmal neu machen. Die Wikipedia hat die nötige Infrastruktur und überdies könnte man auch Leute motivieren, Korrekturen und Erweiterungen zu machen, die nichts mit mycsharp zu tun haben.

Es gibt zur Zeit 2 C# Bücher auf WikiBooks. Warum nicht beide vereinheitlichen und zusammenfassen. Das wäre IMHO produktiver.

Wenn jeder sein eigenes schreibt, hat man am Ende 10 unvollständige C# Bücher, mit denen ein Einsteiger nichts anfangen kann.

Thema: C++ Header/Java-Lib in C#
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Für C++ musst du die Klassen notfalls mit C Wrappen und dann per DllImport einbauen. Für Java gibt es http://www.ikvm.net/ .

Thema: Welche Art Software wird mit C# programmiert?
Am im Forum: Smalltalk

Das frag ich mich auch ...
Spaß beiseite. An meiner Uni wurde noch nie "richtig" C++ gelehrt. Höchstens ein paar Java-Grundkenntnisse bei der Softwaretechnik und im Praktikum.
Bei uns ist es sogar so, dass die Wahrscheinlichkeit, mit C# in Berührung zu kommen deutlich höher ist als mit C++. Alle praktischen Übungen in der Computergrafik werden bei uns mit C# bearbeitet.
Hätteste nicht gedacht, oder ?

Thema: Welche Art Software wird mit C# programmiert?
Am im Forum: Smalltalk

Ook!
Ook.
Ook?

Thema: C# 3.0
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Das ist ein bissl was anderes. Hier geht es um die Abbildung von Klassen auf Entities und Relationen. XPO ist keine Spracherweiterung und braucht ne menge Hilfskonstrukte um ähnliche Dinge wie C# 3.0 zu machen.
Was Anders in C# integrieren will, ist ne echte Erweiterung der Sprache um beliebige Daten (Collections, XML-Files, ...) wie Datenbanken abzufragen.
Dazu benötigt LINQ, zusätzliche Erweiterungen wie Lamba-Ausdrücke, Anonyme Typen und Auto-Variablen. XPO kann das z.B schon mal nicht (eben weil es keine Spracherweiterung ist).

Schau dir mal die Beispiele an:
http://msdn.microsoft.com/vcsharp/future/linqsamples/default.aspx
und vergleiche sie mit denen von XPO, dann sollten die Unterschiede schnell klar werden.

Thema: Welche Art Software wird mit C# programmiert?
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Original von anfänger
und wieso sagt man immer das c# so mächtig ist und es kann nicht mal maschien nah prorammiert werden?
Weil du in 99% aller Fälle nicht maschienennah programmieren brauchst.

Zum Thema OS und C# hatten wir schon mal nen Thread: Singularity - Ein C# Betriebssystem

Thema: [Tutorial] Audio- und Videowiedergabe mit MCI
Am im Forum: Artikel

Ich häng in diesem MCI Kram nicht so tief drinn, aber es kann an ein deinem geöffnetem Gerät liegen. Nicht alle Geräte unterstützen alle Zeitformate.
CD-Devices haben üblicherweise das Format Track:Minute:Second:Millisecond.