Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von prokrammer
Thema: In Applikation Teilbereiche als anderer user ausführen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Abt, was wäre denn deiner Meinung eine gute Möglichkeit, Dateien von Server A nach Server B auszutauschen? Wäre da ein WebService hilfreich?

Thema: In Applikation Teilbereiche als anderer user ausführen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wie hat der Service / Dienst funktioniert??
Dei übergeordnete IT macht uns das immer schwerer, auch immer mehr alles voneinander zu trennen. Nur wie soll man da noch direkt was übertragen? Daten müssen halt von A nach B kommen.
Was käme da noch in Frage? Das über einen Webservice machen? Habe ich das mehr Sicherheit, Entkopplung der Systeme? Oder welche Möglichkeiten gäbe es noch ??

Was ich nun noch probiere, ist ein temporäres Netzlaufwerk mit NET USE zu verwenden. Im Code kann ich das anlegen, dann ist es da. Aber das Passwort ist halt so irgendwo offen hinterlegt.
Das müßte man noch verschlüsseln und entschlüsseln können, das habe ich noch nie gemacht.

Thema: In Applikation Teilbereiche als anderer user ausführen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Abt, musste mich ummelden, mein Account geht nicht mehr, Mail für neues Passort bekomme ich auch nicht. Bin mir auch nicht sicher ob das mit FireFox zusammenhängt ... erst mal egal.

Zu dem Problem mit Impersonation, habe ich einige Dinge gefunden, auch Beispiele die ich getestet habe eines mal hier:

https://learn.microsoft.com/en-us/dotnet/api/system.security.principal.windowsidentity.impersonate?redirectedfrom=MSDN&view=netframework-4.0#System_Security_Principal_WindowsIdentity_Impersonate_System_IntPtr_

Nun nochmal zur Problembeschreibung. Ich verwende hier eine Desktopanwendung in WPF mit FW4.0, das mache ich noch aus Gründen weil, nicht lachen ... wir noch ein paar WINXP-Maschinen auf Maschinenrechnern haben. Das hat sich aber auch bald erledigt ...

Dazu haben wir ein Firmennetzwerk mit ActiveDirectory, hier sind eigentlich alle User im Fimennetz drin.
Dann haben wir ein Maschinennetz, getrennt vom Firmennetz, aus Sicherheitstechnischen Gründen.
Für das Maschinennetz gibt es einen Fileserver, auf dem die Maschinen Daten abholen und ablegen können. Bisher konnte auch begrenzt User aus dem Firmennetzwerk auf diesen Fileserver Daten ablegen (für die Maschinen) oder abholen.

Nun muss aber dieser Fileserver komplett vom Firmennetzwerk getrennt werden, also lokal. Dann sind auf dem Fileserver lokale Benutzer angelegt, die haben dann Rechte auf bestimmte Verzeichisse.

Jetzt habe ich das Problem, das ich mit meinem normalen Firmennetzuser kein Zugriff mehr auf diesen Fileserver habe.
Dazu hätte ich gerne die Impersoantion genutzt, und zwar in dem Moment, wenn ich eine Datei schreiben muss, hätte ich den lokalen User mit seinem Passwort und der Daomainzugehörigkeit verwendet.

Aber leider ohne Erfol, bei "returnValue" ist der Rückgabewert immer "0", unten ein Codestück von dem Beispiel.


// Call LogonUser to obtain a handle to an access token.
            bool returnValue = LogonUser(userName, domainName, Console.ReadLine(),
                LOGON32_LOGON_INTERACTIVE, LOGON32_PROVIDER_DEFAULT,
                out safeTokenHandle);

            Console.WriteLine("LogonUser called.");

            if (false == returnValue)   // ==> returnValue immer 0
            {
                int ret = Marshal.GetLastWin32Error();
                Console.WriteLine("LogonUser failed with error code : {0}", ret);
                throw new System.ComponentModel.Win32Exception(ret);
            }
            using (safeTokenHandle)

Ich hatte auch mal noch ein anderes Beispiel benutzt, das war etwas ausführlicher mit besserer Fehlermeldung, da kam die Message, das der User oder das Passwort falsch sei.
Hatte ich mehrfach überprüft, ging nicht.

Dann noch ein Hinweis: Ich hatte vesucht bei mir am Rechner den Bereich als Netzlaufwerk zu verbinden, mit den Userdaten des lokalen Users, das hat auch nicht funktioniert.
Fällt euch dazu noch etwas anderes ein, an was es scheitern könnte ??

Von dem AzureActiveDirectory oder der Tokenauthentifizierung war in den anderen Beispielen nichts zu sehen / lesen ....