Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Jompikumpi
Thema: Klasse für DateTime.Picker
Am im Forum: Grundlagen von C#

Wenn man eine Fehlermeldung bekommt und man sie nicht versteht, kann man sie einfach bei Google eingeben.

Dann bekommt in deinem Fall conversion-failed-when-converting-date-and-or-time-from-character-string-while-i.

T-Virus hat dir schon eine gute Lösung präsentiert. Baue nicht den String selbst zusammen, sondern benutze SQL Parameter.

Thema: label1.Text und +=
Am im Forum: Grundlagen von C#

Zitat von Little Tester
Aber wenn ich jetzt eh schon dabei bin mich zu blamieren: Gibt es eine Möglichkeit alle Labels die "label1" heißen auf "" zu setzen? Ich meine das was man bei "Text" einträgt, nicht bei "(Name)".
Was soll der Sinn sein?

Füge noch ein Label in das Formular und es wird automatisch „label2“ heißen. Und dann möchtest du das ganze auch für „label2“ haben.

Und wenn man gut lesbaren, selbsterklärenden Code hat, dann hat man kein „label1“ oder „label2“, sondern z.B. „printerNamesLabel“.

Deine Liste wird so länger und länger.

Eigentlich musst du nur vor der Schleife den Text des Labels auf string.Empty setzen.

Thema: Mein erstes (funktionierendes) Programm
Am im Forum: Code-Reviews

Was mir zuerst auffällt, ist, dass dein Währungsrechner anscheinend Geld vermehrt.

So wie ich das lese, bekomme ich für 1 EUR 85 GBP dafür bekomme ich etwas über 100 EUR.

Und bei GBP zu USD ist es ähnlich, nur sollte man dort nur kleine Beträge zwecks Geldvermehrung wechseln.

Eigentlich sieht man daran bereits schön, dass testen, testen, testen anscheinend ausgelassen wurde. Das sollte man zügig ändern.

Auch der Fall bei input / output größer 3 oder kleiner 1 wird nicht abgehandelt.

Der Code selbst dürfte zügig praktisch unwartbar werden, wenn du weitere Währungen hinzufügst.

Du hast eine lange if / else if Kette, dass lässt sich deutlich eleganter lösen. Als ersten Schritt könnte man z.B. die Wechselkurse in einem Array vorhalten.

Thema: Manuelle Framenwork Installation noch benötigt unter Win 10
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Soweit ich es verstehe, sollte man aufgefordert werden, .NET 3.5 (inkl. 3.0 & 2.0) zu installieren.

Installieren von .NET Framework 3.5 unter Windows 11, 10, 8.1, 8

Thema: Es blitzt/flackert bei this.Dispose()
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Bei ShowDialog wird ein Schuh aus dem using.

Ein modaler Dialog hält die Abarbeitung im GUI-Thread auf, wird beim Schließen versteckt, dann verarbeitet man das Ergebnis und benötigt die Form danach nicht mehr.

Thema: Runtime Button gibt nach Klick NULL aus und lässt sich nicht unvisible stellen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Was spricht gegen ein simples Wiederbenutzen des btnSwitch Buttons?

Den aktuellen Zustand kannst du in einem Boolean Flag hinterlegen und bei jedem Klick entsprechend ändern.

So etwas wie


bool isSwitchBackVisible;

private void btnSwitch_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            if(isSwitchBackVisible)
                 btnSwitch.Text = „Text“;
            else
                 btnSwitch.Text = „Test-Text“;
            isSwitchBackVisible = ! isSwitchBackVisible;
        }

Thema: Projekt auf .Net 6.0 upgraden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Je nachdem was man benutzt, kann man durchaus einfach updaten.

Ich persönlich finde den Upgrade Assistant | .NET sehr hilfreich. Ob es einem weiterhilft, ist aber projektabhängig.

Thema: ToolStripControlHost Kontruktor Problem
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Falls Standardkonstruktor hier missverstanden wird, dann nennen wir es eben parameterlosen Konstruktor.

Ändert aber eben nichts an der Situation.

Thema: ToolStripControlHost Kontruktor Problem
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Der Winforms Designer benutzt ausschließlich Standardkonstruktoren.

Du benutzt


base(new CheckBox())

und dies ist kein Standardkonstruktor.

Siehe auch: how-to-avoid-error-constructor-on-type-mytype-not-found-when-inheriting-a-ba

Thema: ResumeLayout ändert meine Eingaben
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von Jonas007
Edit: Die Größe der PictureBox wird trotzdem noch verändert: nämlich von 600x600 auf 480x480, eben die das 1/1.25 - fache, da meine Skalierung ja auf 125% ist. Das passt jedoch, da es mir nur um das Verhältnis der beiden Längen ging.
Ich verstehe zwar noch immer nicht, weshalb die box so skaliert wurde, aber egal ^^
Du musst deine Anwendung als „DPI-aware“ deklarieren. Ansonsten wird sie für 96DPI erzeugt und von Windows skaliert. Dadurch wirken Anwendungen bei einer hohen Skalierung verschwommen.
Setting the default DPI awareness for a process (Windows) - Win32 apps

Thema: ResumeLayout ändert meine Eingaben
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Versuche mal den AutoScaleMode auf DPI zu setzen, wenn du den Designer benutzt.

Thema: ResumeLayout ändert meine Eingaben
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Was ist die DPI-Skalierung deines System? Ich vermute du benutzt eine Einstellung größer als 100%.

Thema: Typisiertes Dataset nicht in Fenster "Datenquellen"
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von BerndFfm
Typisierte Datasets nimmt man eigentlich nicht mehr.

Entweder untypisierte und selber auf eine Klasse mappen

Steht „typisiert“ hier für „stark typisiert“, also ein generiertes Dataset?

Weil wenn ich ein Dataset manuell abbilde, dann verstehe ich nicht, warum man dabei nicht einfach ein typisiertes Dataset erstellt. Bei Definition ist ein typisiertes Dataset einfach ein abgeleitetes Dataset.

Thema: Heaps Algorithmus
Am im Forum: Grundlagen von C#

Setze einen Breakpoint in der Erweiterungsfunktion Permute, dann erstelle eine Liste mit mehreren Elementen, rufe damit Permute auf und erfreue dich am Debugger, der alles Schritt für Schritt mit dir durchgeht.

[Artikel] Debugger: Wie verwende ich den von Visual Studio?

Thema: System.InvalidCastException auf System.Data.DataRowView
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Grundsätzlich verstehe ich nicht, warum so etwas überhaupt funktionieren sollte. Irgendwo muss doch eine Logik in Code enthalten sein, die die Einträge deiner beiden Datenquellen verknüpft.

Zum Fehler: was sagt denn der Debugger? Damit kommt man dem Pudels Kern doch sehr nah.

Und woher kommt übrigens die Datasource Eigenschaft der DataGridViewTextBoxColumn? Ich finde sie nicht in der Dokumentation.

Thema: Wie Plasma Effekt via Bitmap erzeugen?
Am im Forum: Grafik und Sound

Wenn ich den Java Code von RosettaCode.org anschaue, steht dort vor dem Timer ein Kommentar


// animate about 24 fps and shift hue value with every frame

Jetzt weißt du, was.du machen musst.

Thema: Wie Plasma Effekt via Bitmap erzeugen?
Am im Forum: Grafik und Sound

Zitat von Th69
Hallo,

du meinst eine Animation? Dann benötigst du einen Timer, der alle x ms das Bild neu berechnet und anzeigt.
Für Windows Forms: Timer
Egal ob mit oder ohne Timer, das Bild wird sich mit seinem Code oben nicht ändern. Es macht natürlich trotzdem Sinn einen Timer zu benutzen.

Thema: Wie Plasma Effekt via Bitmap erzeugen?
Am im Forum: Grafik und Sound

Woran hapert es?

Es hat mich keine Minute gekostet um mit Google eine Ahnung zu bekommen, was der Plasma Effekt ist, und kurz danach hatte ich Java und JavaScript Code. Von da sollte es nicht mehr weit sein.

Google Suche nach "plasma effect code" => erstes Ergebnis, RosettaCode

Auf den ersten Blick schön erklärt Making plasma effects

Thema: CheckBox - Textumbruch beim AutoSize = 'False'
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Offensichtlich hast du dir den Link in meinem Beitrag nicht ernsthaft zu Gemüte geführt. Da steht das Wesentliche drin, was du brauchst.

Der Rest ist Transferleistung.

Thema: CheckBox - Textumbruch beim AutoSize = 'False'
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ohne deine Benutzeroberfläche zu kennen denke ich, dass du wahrscheinlich ein grundsätzliches Design- bzw. Layoutproblem hast. Und du versuchst es gerade eher umständlich mit ein paar Pflastern verschwinden zu lassen.

Zum Berechnen der Textgröße kannst du z.B. bei determine-label-size-based-upon-amount-of-text-and-font-size-in-winforms-c gucken.

Ich würde aber eher die Weite der CheckBox ändern, wenn der Text sich ändert.

Thema: Umrechnen in Binär Hex und Dezimal
Am im Forum: Grundlagen von C#

Soweit ich es sehe, deckst du die natürlichen Zahlen inklusive der 0 ab. Ganze Zahlen können auch negativ sein. Und z.B. -10^-1 (=-0,1) ist eine legitime Dezimalzahl.

Meine Frage ist daher, was die Aufgabenstellung ist.

(Es ist natürlich auch möglich, dass dem Aufgabensteller das nicht ganz bewusst war )

Thema: Umrechnen in Binär Hex und Dezimal
Am im Forum: Grundlagen von C#

Zitat von lena404
Ein Beispiel wäre z.B. das ich eine Dezimal Zahl eingebe Z.b 13 und die Konsole gibt mir davon dan die Binär und Hex Zahl aus.

Das habe ichh auch geschafft.
Falls es um Dezimalzahlen geht, funktioniert deine Lösung auch für z.B. 13,2 oder -13?

Thema: Algorithmus für Jeder-gegen-Jeden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Dass das Schreiben nicht wie von dir erwartet funktioniert, liegt daran, dass z.B. beim Ergebnis 3 „nur“ 3 betrachtet wird. Bei Ergebnis 1 betrachtest du 1 und 3.

Die Abarbeitung des Codes ändert eben nicht einfach durch Substraktion bei „result“ die Richtung.

Thema: Algorithmus für Jeder-gegen-Jeden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Auch wenn ich dir auf die Schnelle nicht weiterhelfen kann, aber

Zitat


for (int i = 0; i < 8; i++) //Erstelle zum Testen 9 Kämpfer


sind 8 Durchläufe, also nur 8 Kämpfer.

Thema: embedded DB--- kein SQlite
Am im Forum: Datentechnologien

Ich bin zwar nicht in der Datenbankentwicklung, aber bei uns wird VistaDB Database Engine verwendet.

Thema: Projekt-Verschlüsselungssoftware
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von Abt
Die einzige wirklich sichere Variante ist ein nativer Weg, zB. mit Rust, C++ oder .NET Native (das seit .NET Core 3 (maßgeblich) über den sogenannten Ready to Run Weg funktioniert).
https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/core/deploying/ready-to-run
Wie erzeugt man ausschließlich .NET Native mit ReadyToRun?

Denn ist nicht üblicherweise auch der IL Code enthalten? Wo liegt da der Vorteil bzgl. Obfuscation?

Thema: SendKeys.SendWait und ^
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mit Google bekomme ich sending-a-caret-with-system-windows-forms-sendkeys-send-will-send-ampersand

Also entweder auf englisches Tastaturlayout umstellen oder den Ansatz aus dem Link ausprobieren.

Thema: Implizit privates Feld bei Auto-Property?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Zitat von sven007
Das ist mir Bewusst. Gehen wir aber mal davon aus, dass ich keine Wertüberprüfung, aber schon eine Kapselung möchte. Bei Deinem Beispiel gibt es dann das eine öffentliche Feld Name. Meine Frage war, ob es dadurch auch implizit ein privates Feld (bspw. _Name) gibt, welches ich in der Klasse verwenden kann. Dem ist nicht so, oder?
Steht im Stackoverflow-Link oben, offensichtlich hast ihn nicht gelesen.
Zitat
Also ganz doof gefragt: Welchen Vorteil hat


public string Name { get; set; }
gegenüber


public string Name;
In beiden fällen kann ich doch von außen lesend und schreibend auf Name zugreifen.

Grüße
Sven
Versuch mal Databinding mit dem Feld zu benutzen.

Thema: Implizit privates Feld bei Auto-Property?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Google und Stackoverflow sind dein Freund…

is-it-possible-to-access-backing-fields-behind-auto-implemented-properties

Thema: Wie eine vernünftige Anwendungsstruktur erstellen? Wie unnötige Dateien ausfiltern?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

VS bietet Pre-build und Post-build Events. Damit kann man sehr viel automatisieren.

How to: Specify build events (C#)