Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von logitech
Thema: Office 2013 Extensions funktionieren mit aktuellem Office 365 nicht mehr
Am im Forum: Office-Technologien

Danke euch beiden für die hilfreichen Antworten!

@robbyrc: wir nutzen .accdb mit dem Connection String:

Provider = Microsoft.ACE.OLEDB.12.0; Data Source=[...]

Aber wie ich dem Kommentar von Abt entnehme, gibt es wohl entweder diesen Workaround oder man macht es anständig neu. Der Schritt von MS ist ja komplett nachvollziehbar und sinnvoll, trotzdem jetzt erst mal nicht der Hit für uns.

... dann werde ich wohl mal schauen ob man alles auf eine Web-App umlegt die dann sowieso mit JavaScript agiert.

Nochmal danke für die schnelle Hilfe.

Gruß,
Stefan

Thema: Office 2013 Extensions funktionieren mit aktuellem Office 365 nicht mehr
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und möchte mich deshalb schon mal vorab entschuldigen, falls ich eventuell etwas falsch inseriert / eingestellt habe.

Zu meiner Frage.

Ausgangssituation:
Ich habe eine C# Applikation geschrieben mit Access als Datenbank und Schnittstellen zu Powerpoint und Excel (MS-Office 2013).

Problem:
Nachdem das MS-Office 2013 durch Office 365 ausgetauscht wurde läuft die Applikation nicht mehr.

Zielsetzung und Zwischenergebnisse:
Alles soll wie bisher funktionieren.
1. Schritt:
Datenbankanbindung funktioniert nicht. Fehler: "Provider is not registered on the local machine"
Fehleranalyse: Scheinbar erstellt VS 32bit Applikationen die mit einem 64bit Access nicht harmonieren
Lösung: Nachinstallation der AccessDatabaseEnginex32.
Literatur: Work Around

Teilerfolg, die Applikation startet wieder!

2. Schritt:
Microsoft Powerpoint und Excel funktionieren nicht mehr vollständig.
Fehleranalyse:
Presentations = pptApplication.Presentations.Add(Microsoft.Office.Core.MsoTriState.msoFalse);
--> MsoTriState ist kein Teil von Microsoft.Office.Core
Lösung: Aktuell nicht bekannt. MsoTriState wird beim eintippen sogar vorgeschlagen.

Wie schon erwähnt lief unter Office 2013 alles super. Nun der Hilferuf an euch:
1. Kann ich applikationsseitig irgendetwas ändern, damit ich nicht den Workaround aus Schritt 1 durchführen muss? Bei uns haben die meisten keine Adminrechte und diese Nachinstallation wäre damit ein defacto Showstopper

2. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Gibt es eurerseits irgendwelche Erfahrungswerte?


Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Vielen Dank schon vorab.

Stefan