Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von JimStark
Thema: Sollte man für eine wenig benutze aber interne App Azure nutzen? Wenn ja: Wie?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Das mit den Fileshares war nur ein Beispiel, da hast du Recht, da ist Onedrive,... besser dafür

Es geht mehr darum überhaupt einen VPN zu haben, wenn man mal in einem fremden WLAN ist, etc.
Und das man darüber gleich auf webbasierte interne Tools zugreifen kann.
Macht das Sinn einen VPN auf Azure zu hosten? ODer gibt es da was besseres?

Thema: Sollte man für eine wenig benutze aber interne App Azure nutzen? Wenn ja: Wie?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi,

habe nochmal eine Frage zu dem Thema.
Angenommen ihr wollt für eine Firma von null aus eine Infrastruktur aufbauen.
Wie würde man das z.B. mit Azure machen?
Also wenn man noch keinen VPN, Fileserver, ... hat?

Meine Idee war jetzt: z.B. OpenVPN auf einem Azure Server/Container aufsetzen,
über den connecten sich die Clients. (Oder gibt es da was fertiges, mit dem ich per Azure AD-Daten mich ins VPN einwählen kann?)
Darin dann die ganzen Azure Server/Container einbinden (über Azure VPN Verbindung) auf denen die Firmenanwendungen, Shares,... laufen.
Würde man das so machen oder gibt es da eine bessere Herangehensweise?

==> ich will dass sich die Clients nur per VPN verbinden und eigentlich gar nicht merken dass das komplett über Azure läuft

Thema: Wie kann ich aus Blazor WebAssembly lokale Dateien bearbeiten?
Am im Forum: Web-Technologien

Von genau seinem Beispiel,
angenommen ich will mit der ASP.NET Anwendung auf dem selben Host auf Dateien oder ähnliches zugreifen. Würde man dann eine zweite Anwendung schreiben mit der die ASP.NET Core Anwendung kommuniziert und die das erledigt oder nochmal ganz anders?

Thema: Wie kann ich aus Blazor WebAssembly lokale Dateien bearbeiten?
Am im Forum: Web-Technologien

Angenommen ich will das so machen, wie würde man das machen?
Eine seperate Anwendung, die lokal einen HTTP API Endpoint aufmacht und intern queuing benutzt? Und die dann halt mit der ASP.NET Anwendung ansprechen? Oder gibt es da ein bessere Protokoll dafür?

Thema: Wie kann ich zwei DataGrids aus einer Datenquellebediene und die Ansicht filtern?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von echdeneth
Muss sie doch wenn mit der App auf verschiedenen Rechnern auf dieselbe DB
zugegriffen werden muss, ich wüsste nicht wie das anders gehen sollte...?!?!? 8o ?(

Nur die Host App die die API zur Verfügung stellt greift auf die Datenbank zu. Die beiden liegen z.B. auf dem selben System, so dass die Datenbank gar nicht von außen erreichbar ist. Die Clients greifen auf die API zu, damit bekommt auch jeder nur dass was er kriegen darf.

Thema: Sollte man für eine wenig benutze aber interne App Azure nutzen? Wenn ja: Wie?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Das hat nichts mit dem ASP.NET Thema zu tun ;)
Ist eine externe Applikation
Aber ja mach ich

Thema: Sollte man für eine wenig benutze aber interne App Azure nutzen? Wenn ja: Wie?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von Abt
Zitat von JimStark
Das schöne bei der VM wäre halt gewesen dass man sich mit dem Firmenaccount einloggt + 2FA und nur über den WebClient Zugriff hat.
Das geht auch mit AAD und OpenIdConnect/OAuth2 bzw. der integrierten Security vom AppService.
Letzteres ist aber proprietär. Ich persönlich finds nicht so toll; aber super einfach zu entwickeln (Google nach Azure Easy Auth).

Okay danke dir, dann werde ich das mal so ausprobieren mit den 200$. Wenn ich ein Problem habe melde ich mich nochmal :tongue:

Thema: Sollte man für eine wenig benutze aber interne App Azure nutzen? Wenn ja: Wie?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Interessante Diskussion, ich bin auch ehr der Meinung dass die Daten bei OneDrive z.B. sicherer sind als meine Nextcloud Installation im Keller mit offenem Port nach außen :D ich kann da aber T-Virus auch verstehen, wenn man sagt man will seine Daten nicht bei Dritten haben.

Bzgl. meinem Problem:
Wir haben keine feste Infrastruktur, wir nutzen Office365 Business und würden das dann natürlich direkt mit Azure koppeln, wenn das geht mit diesem Online Office AD, etc...
Im speziellen geht es jetzt um ein Rechnungsprogramm das dann möglichst abgeschottet laufen soll.
Der Zugriff auf einem auf Azure gehosteten Container erfolgt ja wahrscheinlich über einen öffentlichen Port. Das schöne bei der VM wäre halt gewesen dass man sich mit dem Firmenaccount einloggt + 2FA und nur über den WebClient Zugriff hat. Wie könnte man das so bei einem gehosteten Container gestalten? VPN Server lokal aufbauen und bei dem Azure einbinden und über den zugreifen?

Thema: Wie kann ich in einer PictureBox die 2te-Nte Linie Zeichnen, ohne dass die erste gelöscht wird?
Am im Forum: Grafik und Sound

sorry hab falsch gedacht,

ich glaube die Grafiken werden jedesmal neu gezeichnet,
es gibt immer nur die eine Linie, siehst du ja im Code, das müsstest du ändern, dass die Pfade gespeichert werden, in einer Liste, etc.

Thema: Wie kann ich zwei DataGrids aus einer Datenquellebediene und die Ansicht filtern?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von echdeneth
Zitat von Papst
... direkten Datenbank Zugang haben, sondern die Daten von einem Webservice konsumieren.
Da informiere ich mich mal in der Thematik, im aktuellen Projekt wahrscheinlich nicht umsetzbar.

Und bei der Trennung der Schichten brauche ich einfach viel mehr Übung, Praxis und leicht verständliche Beispiele, bin ja nicht nehr der Jüngste...

Nur als ganz einfaches Beispiel wie ich es mache, vielleicht haben andere bessere Ideen:
Ein Interface z.B. IDataService mit Funktionen die die gewünschten Daten als Objekte verarbeiten sollen (GetCustomers(), SetCustomer(), DeleteCustomer(),...), welche du in deinem Projekt dann benutzt.
Davon erstellt du dann eine abgeleitete Klasse und packst deine SQL Abfragen rein.
Damit hast du jederzeit die Möglichkeit einfach eine neue Klasse zu erstellen und das ganze auch über andere Wege (z.B. Webservice) laufen zu lassen.

Thema: Sollte man für eine wenig benutze aber interne App Azure nutzen? Wenn ja: Wie?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi,

ich denke hier sind einige aktive Nutzer von Azure dabei, dazu hätte ich mal eine Frage.

Ich möchte eine Web Anwendung im Unternehmen einführen. Diese Anwendung wird sehr selten nur von einzelnen Mitarbeitern benutzt, parallele Nutzung kommt eigentlich nicht vor. Die Daten sollen so sicher wie möglich liegen.
Eignet sich sowas für Azure oder lieber lokaler Host? Ich habe gesehen man kann eine VM anlegen oder auch direkt Docker Container anlegen und die Ports ggf. frei geben.
Könnte ich die Anwendung z.B. auf einer VM installieren und nur intern zugreifen? Also gibts da einen Web Client für die VM oder läuft das nur über offene Ports und RDP?

Angenommen die Anwendung wird effektiv drei Stunden im Monat benötigt, kann ich die VM einfach ausschalten, fallen dafür noch kosten an?

Thema: Interface in Konstruktor wird von DI nicht gefunden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Ja so sehr habe ich mich noch nicht damit beschäftigt, da ich noch ziemlicher ASP Anfänger bin und das von WinForms, etc. noch gewohnt bin.

Also wäre es deiner Meinung der eleganterer Weg z.B. so vorzugehen:


    services.Configure<PositionOptions>(Configuration.GetSection(
                                        PositionOptions.Position));

Und die Konfiguration im Manager so auszulesen:


ErpManager(IOptions<PositionOptions> options)

Oder?
Trotzdem komisch wieso er den Konstruktur mit dem Interface nicht ausgeführt hat, ohne das Interface als Parameter ging es. Per DI konnte ich trotzdem darauf zu greifen.

Aber ich denke dann werde ich von Config.Net komplett auf den eingebauten wechseln.

Thema: Interface in Konstruktor wird von DI nicht gefunden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Ist Config.Net nicht genau dafür da? Also das ich die App.config einlesen kann aber auch andere Quellen?
Sollte die auch in Program.cs mit rein?

Thema: Interface in Konstruktor wird von DI nicht gefunden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Also der obere Teil funktioniert so recht gut, da bekomme ich die ISettings in den Controller übergeben und kann darauf zugreifen.

Ich versteh nur nicht wieso das Interface dem Konstruktur nicht übergeben wird. Muss ich da wieder einen Umweg über einen extra Service gehen?

Thema: Interface in Konstruktor wird von DI nicht gefunden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hi Leute,

da es hier schon um Services ging will ich anschließen:


            services.AddScoped<ISettings>(_ => new ConfigurationBuilder<ISettings>()
                .UseEnvironmentVariables()
                .Build()
            ) ;

            // Add ERP Manager
            services.AddScoped<IErpManager, ErpManager>();


        public ErpManager(ISettings settings)
Die ERPManager Klasse erwartet im Konstruktur ein ISettings Objekt.
Der Manager wird dem Controller übergeben, wenn ich es debugge sieht man aber das der Code im Konstruktur des ErpManagers nicht ausgeführt wurde. (Einstellungen wurde nicht übernommen,...)

Übersehe ich da was oder geht das wegen dem Interface nicht?

Thema: Debuggen von Projekten mit langen Buildzeiten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von Palladin007
Verstehe ich das richtig:
Du willst nicht bauen, aber Du trotzdem debuggen?

Kurz: Geht nicht.

Doch, aber ich will nur das bauen was notwendig ist.

Die Projektmappe besteht z.B. aus:
Projekt.Data.Models
Projekt.Data.Service
Projekt.Data.Analyser
Projekt.Core.License
Projekt.WebApp
...

das ist schon ziemlich Schichtenbasiert aufgebaut, also Analyser hat zum Beispiel nur Abhängigkeiten zu Models, usw.
Wie wird in der Praxis vorgegangen wenn das Projekt extrem groß ist und ich den Analyser erweitern und nicht für jedesmal testen die komplette Applikation neu bauen will.
Ein NUnit Projekt für jede Library oder kann ich die DLLs auch irgendwie Konsolenmäßig nur die jeweiligen Funktionen testen?
Ich schätze mal Unittests wie du gesagt hast ist da das Mittel der Wahl oder?

Thema: Debuggen von Projekten mit langen Buildzeiten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hi Leute,

angenommen ein Entwickler will eine DLL erweitern (z.B. Projekt.Data.Analysis), der Build der gesamten Anwendung und Programmstart wäre aber zu aufwendig und zu lange dafür (soll nur über Jenkinsserver gebaut weden).
Wie baut man sich dafür eine "Debugging Umgebung" in der Praxis?
Per NUnit Unittest und das dann so gleich testen oder macht man ein extra Projekt für solche Sachen?

Viele Grüße

Thema: Wie kann ich nach Button-Click Ladeanzeige anzeigen bis Form öffnet?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Das ist aber nicht gerade sauber, hau es lieber in einen extra Thread, warte bis der fertig ist, und schließe dann deine Waiting Form.

Thema: Welches Loggingframework und wie in grossen (nicht nur ASP.NET Core) Projekten loggen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat von Abt
Solangsam hab ich Deine halbe Application designed, was eigentlich Deine Aufgabe ist ;-)

Bei der nächsten weiß ich es, ich erwähn dich dafür in den Credits

Ich denke du meinst damit ehr die Datenbank direkt so zu designen dass Änderungen darin mit gespeichert werden oder?

Was ich dabei noch gefunden habe:https://www.c-sharpcorner.com/forums/best-ways-to-track-user-activities-in-my-asp-net-core-app

Das sollte für meine Zwecke wahrscheinlich voll und ganz reichen.
Danke!

Thema: Welches Loggingframework und wie in grossen (nicht nur ASP.NET Core) Projekten loggen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich habe einen Db-Service mit der alle Datenbankaktionen über EF regelt (AddCustomer, AddOrder, etc.)
Das ist ein eigenes Projekt, d.h. das Userlogging würde nur in dem Projekt ablaufen? Das würde man dann da anstelle von Serilog nehmen?

Thema: Welches Loggingframework und wie in grossen (nicht nur ASP.NET Core) Projekten loggen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hey danke für die Antwort und den Tipp mit Serilog!

Würdest du dann 2 einzelne Logger Instanzen anlegen?
Oder gibts für das Usertracing nochmal extra was besseres?

Thema: Welches Loggingframework und wie in grossen (nicht nur ASP.NET Core) Projekten loggen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi,

bei einem Projekt (ASP.NET Core) möchte ich gerne die jeweiligen Stufen unterschiedlich handhaben, für die normalen Logs (Information, Warnings,...) würde der EventSource reichen.
Allerdings dachte ich bei Error und Critical es zusätzlich in eine Datei zu schreiben die man dem Supporter dann auch zusenden kann. Das würde ja mit NLog alles recht gut funktionieren und ist auch in MS Docs recht gut beschrieben.
Ist es aber vielleicht schlauer man setzt auf dem System gleich z.B. eine MongoDB auf (wäre ja nur ein Docker Container mehr) und nutzt es als Logging DB? Wie wird das in größeren Projekten in der Praxis gemacht?

Zusätzlich würde ich gerne noch protokollieren wenn ein Nutzer etwas an einem Objekt ändert. Der Admin soll das im Adminbereich (im View) auch sehen können, dafür wäre eine Logging-DB wahrscheinlich auch eleganter als eine Loggingfile oder?

Thema: Wie kann ich ASP.NET Core Identity im Schichtenmodell mit eigenem Service nutzen?
Am im Forum: Web-Technologien

Hier zu noch eine Frage:

Wenn ich die User SQLite Datei lösche und den Server neustarte kommt ein Fehler.
Die Identity Datenbank muss ich mit "Update-Database" mit der PM-Konsole initalisieren.
Kann ich das auch programmgesteuert machen, dass mein Programm die Datenbank erstellt wenn sie nicht vorhanden ist?
Oder wie macht man das wenn das Programm beim Kunden liegt und man es einrichten will ohne Migrations, etc.?

Thema: Wie kann man das Koordinatensystem des GeometryDrawing objekts ändern?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ist das im ersten Fall nicht einfach Breite - x ?

Thema: Windows Service als Lizenzserver + DLL für Apps
Am im Forum: Grundlagen von C#

Gibt es das Lizenzmodell schon? Ansonsten kann ich das empfehlen: https://github.com/dnauck/Portable.Licensing/


Und den Service könntest du ja einfach als API mit ASP.NET oder WCF machen. Hosten von ASP.NET Core in einem Windows-Dienst

Thema: Wie kann ich eine ASP.NET Core Anwendunge auf Laufzeitbegrenzung überprüfen?
Am im Forum: Web-Technologien

Ja, ich weiß nur nicht wann ich was verwende:

Zitat
don't inject via constructor injection because it forces the service to behave like a singleton.

Also hätte ich den LicenseManager direkt als singleton machen können da er ja eh so behandelt wird?


Oder du hast mal geschrieben:
Zitat
Der Service würde als Scoped* als im DI Container registeriert werden.
Dann kannst ihn in der Action als Ctor-Parameter empfangen.

*je nach Kontext auch Transient.
Aber auf keinen Fall als Singleton.

Das ist doch dann jedesmal ein neuer Datenbank Zugriff, wann macht das Sinn bei sowas Transient zu benutzen? Und warum kann ich da nicht Singleton nehmen? Gefahr das die Verbindung im Laufe der Zeit verloren geht, etc.?
Sorry aber sowas kann ich mit Transferwissen noch nicht rauslesen :D

Funktioniert jetzt aufjedenfall, Danke!

Thema: Wie kann ich eine ASP.NET Core Anwendunge auf Laufzeitbegrenzung überprüfen?
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat von Abt
Dann mach doch einfach Dein Handler Scoped, oder wo ist das Problem?
Oder weißte einfach nicht was Scoped und Singleton ist?

Ok danke, jetzt funktioniert es.
Das Problem ist ehr, dass ich nicht verstehe warum man bei dem Handler jetzt auch Scoped anstelle von Singleton nehmen kann. Also worin sich die beiden utnerscheiden ist mir schon klar, aber was das praktisch heißt versteh ich nicht.

Thema: Wie kann ich eine ASP.NET Core Anwendunge auf Laufzeitbegrenzung überprüfen?
Am im Forum: Web-Technologien

Ja das ist ja mein Problem die ganze Zeit,
wie kann ich da jetzt auf meinen Scoped Service zugreifen?

Thema: Wie kann ich eine ASP.NET Core Anwendunge auf Laufzeitbegrenzung überprüfen?
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat von Taipi88
b) Du hast sicher ohnehin schon eine eigene Implementierung eines AuthorizationHandlers - der bekommt sicher eh schon per DependecyInjection das notwendige Datum, womit das Requirement es hier schlicht nicht nötig hat

LG

Danke für die Antwort, ja genau so habe ich es.
Dazu noch eine Frage, mein License Service habe ich ja als Scoped, der Handler ist aber Singleton, was so ja bei beiden Sinn macht.
Bekomme da folgende Exception:
Fehler
InvalidOperationException: Cannot consume scoped service 'XYZ.License.Validation.ILicenseManager' from singleton 'Microsoft.AspNetCore.Authorization.IAuthorizationHandler'.

Also der Aufruf sieht so aus:


            services.AddScoped<ILicenseManager>(_ => new LicenseManager("license.dat"));
...
            services.AddSingleton<IAuthorizationHandler, ExceptionHandler>();

Der Handler hat folgenden Konstruktor:


public ExceptionHandler(ILicenseManager licenseManager){...}

Thema: Wie kann ich eine ASP.NET Core Anwendunge auf Laufzeitbegrenzung überprüfen?
Am im Forum: Web-Technologien

Es funktioniert ja auch hardcoded, ich will nur das Datum aus dem Service auslesen.
Mein Requirement sieht so aus:


    public class ExpirationRequirement : IAuthorizationRequirement
    {

        public DateTime ExpirationDate { get; }

        public ExpirationRequirement(DateTime expirationDate)
        {
            this.ExpirationDate = expirationDate;
        }
    }

Ich versteh jetzt nur nicht wie ich auf den License Manager zugreifen kann:


policy.Requirements.Add(
                    new ExpirationRequirement(new DateTime(2022, 1, 1))
                    )
                );
So eine automatische Übergabe von z.B. dem LicenseManager wie bei Services geht ja nicht.