Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Jonas007
Thema: ResumeLayout ändert meine Eingaben
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Problem gelöst. Danke dir !
Der AutoScaleMode der Form war standartmäßig auf Font. Wenn er auf DPI gestellt ist, funktioniert alles wie gewünscht

Edit: Die Größe der PictureBox wird trotzdem noch verändert: nämlich von 600x600 auf 480x480, eben die das 1/1.25 - fache, da meine Skalierung ja auf 125% ist. Das passt jedoch, da es mir nur um das Verhältnis der beiden Längen ging.
Ich verstehe zwar noch immer nicht, weshalb die box so skaliert wurde, aber egal ^^

Thema: ResumeLayout ändert meine Eingaben
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich hab das mal gegooglet und wenn es das ist, was ich denke (unter Windows 10 unter Einstellungen/Anzeige/Skalierung und Anordnung) sind bei mir standartmäßig 125% eingestellt, und bei der Auswahl 125% steht auch "(empfohlen)" dabei. Wenn ich das auf 100% ändere, ändert es jedoch nichts. Die Größe der PictureBox wird nachwievor von 600x600 auf 450x488 gesetzt.

Thema: ResumeLayout ändert meine Eingaben
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo liebe Community.
ich habe ein kleines Windows Forms Projekt, in dem sich eine PictureBox befindet. Ich habe ihr eine größe von 600x600 gegeben, was im Designer auch so umgesetzt wird.


this.pic_Box.Size = new System.Drawing.Size(600, 600);

Diese Größe wird aus meinerseits nicht ersichtlichen Gründen in der Methode "ResumeLayout" verändert.
Gesamte Methode "InitializeComponent":


        private void InitializeComponent()
        {
            this.gb_Settings = new System.Windows.Forms.GroupBox();
            this.pic_Box = new System.Windows.Forms.PictureBox();
            ((System.ComponentModel.ISupportInitialize)(this.pic_Box)).BeginInit();
            this.SuspendLayout();
            // 
            // gb_Settings
            // 
            this.gb_Settings.Location = new System.Drawing.Point(13, 13);
            this.gb_Settings.Name = "gb_Settings";
            this.gb_Settings.Size = new System.Drawing.Size(200, 600);
            this.gb_Settings.TabIndex = 0;
            this.gb_Settings.TabStop = false;
            this.gb_Settings.Text = "Settings";
            // 
            // pic_Box
            // 
            this.pic_Box.Location = new System.Drawing.Point(220, 13);
            this.pic_Box.Name = "pic_Box";
            this.pic_Box.Size = new System.Drawing.Size(600, 600);
            this.pic_Box.TabIndex = 1;
            this.pic_Box.TabStop = false;
            // 
            // Form1
            // 
            this.AutoScaleDimensions = new System.Drawing.SizeF(8F, 16F);
            this.AutoScaleMode = System.Windows.Forms.AutoScaleMode.Font;
            this.ClientSize = new System.Drawing.Size(833, 622);
            this.Controls.Add(this.pic_Box);
            this.Controls.Add(this.gb_Settings);
            this.Name = "Form1";
            this.Text = "RRR Robot Simulation";
            this.Load += new System.EventHandler(this.Form1_Load);
            ((System.ComponentModel.ISupportInitialize)(this.pic_Box)).EndInit();
            this.ResumeLayout(false);

        }

Wie kann ich das unterbinden? Ich möchte die PictureBox einfach mit 600x600!
Danke im vorraus

Thema: ListViewItem in string array konvertieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo liebe Community,

wenn man ein Objekt der Klasse ListViewItem erstellt und jenen Konstruktor wählt, welcher ein string-array als Parameter nimmt, und im späteren Verlauf des Programms wieder zu diesem string-array kommen will, wie macht man das?

Beispiel-Code zur Veranschaulichung:


            string[] arr = new string[] { "Test", "123", "und so weiter"};
            ListViewItem listViewItem = new ListViewItem(arr);

            // Versuch an den Inhalt des ListViewItems zu kommen
            MessageBox.Show(listViewItem1.Text);
            // Ausgabe: 'Test'

Wie komme ich auf das 2. bzw. 3. Element des zuvor erwähnten arrays?
Es geht mir nicht primär um das array, sondern darum, wie ich an den Inhalt des ListViewItems komme

LG Jonas

Thema: System.BadImageFormatException: Could not load file or assembly
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo liebe Community,
ich bekomme folgende Exception: Unhandled exception. System.BadImageFormatException: Could not load file or assembly 'System.Windows.Forms, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089'. Reference assemblies should not be loaded for execution. They can only be loaded in the Reflection-only loader context. (0x80131058)
File name: 'System.Windows.Forms, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089' ---> System.BadImageFormatException: Cannot load a reference assembly for execution.


Und zwar habe ich eine DLL, welche ich zuerst in einer Windows Forms-App benutzt habe jetzt in eine Konsolenprogramm eingebunden. Ohne die 'using.Windows.Forns' in einer Klasse meiner DLL funktioniert alles normal, jedoch benötige ich diese und ich weiß nicht, worin genau mein Fehler liegt. Ich habe bei der DLL bereits den bin-Ordner gelöscht und die DLL neu erstellt jedoch ändert das nichts. Aus der Microsoft-Dokumetation zu dieser Exception werde ich leider auch nicht schlau bzw. wüsste ich nicht, weshalb sie in meinem Fall genau ausgelöst wird.

LG Jonas und schonmal Danke im voraus

Thema: .Net Framework Kompatibilität
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke euch für die guten Erklärungen. Alles was ich gelesen habe, bezog sich auf Leute, die das alles grundsätzlich schon verstehen und für Anfänger wie mich ist das ganze ziemlich kompliziert

edit: Mein Fehler lag bereits am erstellen der Windows-Forms Applikation. Ich habe die Projektvorlage "Windows Forms-App (.Net Framework)" und nicht "Windows Forms-App" gewählt. Bei ersteren kann man nämlich nur .Net-Standart Frameworks auswählen und keine .Net oder .Net-Core Frameworks.

Thema: .Net Framework Kompatibilität
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo liebe Community,
(leider) eine etwas blöde Frage, aber ich habe bereits viel zu lange die Microsoft-Documentations durchgelesen aber ich kann nichts damit anfangen.

Ich habe folgende Warnung: "Für das Projekt "{Projektname}" ist die Zielversion netcoreapp3.1 festgelegt. Eine Referenzierung durch ein Projekt mit der Zielversion .NETFramework,Version=v4.7.2 ist nicht möglich."
Ich habe eine Klassenbibliothek und eine Windows-Forms Anwendung, jedoch kann ich die Libary aufgrund dieser Fehlermeldung nicht einbinden. Ich kann in der Klassenbibliothek beim Zielframework nur .Net Core 1.0 - .Net Core 3.1 auswählen und in der Forms-Anwendung .Net-Framework 2.0 - .Net-Framework 4.8 auswählen. Was muss ich in den beiden Projekten einstellen, damit sie miteinander kompatibel sind?

Entschuldigt die vermutlich einfach zu beantwortende Frage aber ich bin was das betrifft absoluter Anfänger und weiß eigentlich nicht mal genau was es mit den Frameworks auf sich hat -_-

LG Jonas

Thema: Visual Studio debugger hält nicht bei bestimmten Breakpoints
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich bin auf jeden Fall im Debug build.
Code-Optimierung habe ich noch nie etwas geändert bzw. wüsste ich nicht wo ich das finde - ist aber laut MS - Documentation standatmäßig deaktiviert.
Symbole o. dgl. werden nicht geladen, da es sich wie bereits erwähnt um eine einfache Konsolenanwendung handelt.
Der Haken bei "Nur meinen Code aktivieren" ist auf jeden Fall gesetzt.

Danke schonmal für die Hilfe, auch wenn wir den Fehler noch nicht finden konnten

Thema: Visual Studio debugger hält nicht bei bestimmten Breakpoints
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke erstmal für die schnellen Antworten.

@Stefan.Haegele
Ich habe mein Projekt soeben komplett neu erstellt ohne Erfolg. Ich wüsste nicht, wie es passieren kann bzw. wie ich es anstellen würde eine Unterschiedliche Version zu meinem Quelltext zu erzeugen. Deine vorgeschlagene Option habe ich auch probiert - leider ebenfalls ohne Erfolg. Beim Starten des Debuggers, öffnet sich die Konsole und lädt. Die Diagnosetools öffnen sich ebenfalls jedoch ohne das der Timer bei "Diagnosesitzung" voranschreitet.

@T-Virus
Im Hovertext steht nur wie gehabt Speicherort, Zeile, Zeichen und die Methode in der sich der Breakpoint befindet - eine Meldung, dass die Versionen nicht übereinstimmen, finde ich nicht.


Was mich stutzig macht ist, dass in den Diagnosetools nichts passiert, wie wenn es eben wirklich laden würde. Außerdem ist gerade auch noch etwas komisches passiert: ich bin soeben zu einem Breakpoint gelangt, der solche Probleme verursacht hat. Ich habe den Debugger >3min im Hintergrund laufen lassen und auf einmal springt der Debugger ganz normal dort hin und ich kann von dort aus wie gehabt debuggen
Ich weiß aber nicht woran das liegt, dass es so lange bis dorthin dauert. Auch bei einem weitern Versuch dauerte es wieder ca. 3 min. Wie kann es sein, dass der Debugger so lange lädt?
Das komische daran ist, dass er in bestimmte Methoden so lange lädt aber an andere Stellen in Bruchteilen einer Sekunde. Weiß jemand, was hier zu tun ist?

Thema: Visual Studio debugger hält nicht bei bestimmten Breakpoints
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo liebe Community,
ich habe ein kleineres Konsolen-Projekt mit mehreren .cs Dateien gestartet. Das Problem ist ziemlich merkwürdig: Die Breakpoints für den Debugger funktionieren nur vereinzelt, z.B.: im Program.cs (mit Main-Methode) funktionieren sie wie gehabt. Wenn ich einen Breakpoint in einer anderen Datei setze verhält es sich komisch, da, wenn ich den Breakpoint im Konstruktor setze, alles funktioniert, aber wenn ich einen in einer Methode setze er nicht funktioniert. Er wird nicht übersprungen! Wenn ich in jener Methode einen Breakpoint setze, öffnet sich die Konsole und der Curser blinkt normal, wie wenn es laden würde - der Debugger öffnet sich hierbei nicht, es kommt aber auch keine Fehlermeldung. Wenn ich einen Breakpoint direkt am Anfang setze, funktioniert der Debugger ganz normal. Ich kann dann sogar Einzelschritte gehen, wenn ich aber auf weiter klicke, und er eigentlich zum nächsten Breakpoint springen sollte, und sich jener Breakpoint in besagter Methode (es handelt sich um mehrere verschiedene) befindet, lädt der Debugger auch ewig und es passiert nichts.

Was ich bereits probiert habe: An den Punkten, an denen ich halten will habe ich eine "Console.WriteLine("Test"); " - Zeile eingefügt, um zu sehen, ob das Programm überhaupt richtig läuft. Das funktioniert einwandfrei. Außerdem habe ich schon den Computer neugestartet und im VS - Inststaller "reparieren" geklickt und VS neu installiert.
Ich verstehe nicht, wie so etwas sein kann, dass der Breakpoint an vielen Stellen nicht funktioniert.

Es tut mir leid, falls ich das Problem nicht genau erklären konnte - wie gesagt ist es extrem merkwürdig und es ergibt meiner Meinung nach keinen Sinn aber ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann

Thema: Datenkapselung mit Arrays
Am im Forum: Grundlagen von C#

Ich hab mir das mit den Indexern einmal angesehen und das funtkioniert klasse. Auch wenn die Funktion nicht ganz so verwendet wird wie gedacht...
Ich danke euch

Thema: Datenkapselung mit Arrays
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo liebe Community,
ich habe folgendes Problem:
Innerhalb einer Klasse ist Array, auf welches man per Eigenschaftsmethoden zugreifen kann. Jedes mal, wenn sich etwas in dem Array ändert, möchte ich etwas bestimmtes ausführen.
Schematischer Code (ich hoffe, ihr versteht, was ich versuche):


class Test
{
    private string[] array = new string[] { "Element 1", "Element 2", "Element 3" };
    public string[] Array 
    { 
        get => array; 
        set
        {
            array = value;
            Console.WriteLine("Set Array...");        
        }
    }
}
class Program
{
    static void Main(string[] args)
    {
        Test test = new Test();
        test.Array[1] = "Ersetze dieses Element";
    }
}

Leider komme ich mit meinem Ansatz nie in den Set - Block der Klasse Test, da das Array ansich ja nicht neu gesetzt wird sondern nur innerhalb des Arrays ein Wert geändert wird.
Hat hier jemand evtl. eine Lösung?

Danke schonmal im voraus!
LG Jonas

Thema: Excel Daten in C# Code verarbeiten
Am im Forum: Office-Technologien

Ok, danke dir. Schade, dass das nicht so einfach gehen kann. Ich wollte eigentlich nur schnell etwas herumspielen und mich ausprobieren. Dann lass ich das wohl :(

Thema: Excel Daten in C# Code verarbeiten
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo liebe Community!
Ich habe leider nicht passendes für mein Problem gefunden und auch schon einiges herumprobiert. Ich möchte einfach mal grundlegend einfach excel Zellen in meinen Code als string einlesen.
Hier mein gescheiterter Versuch:


using System;
using Microsoft.Office.Interop.Excel;

namespace ReadExcelFiles
{
    class Excel
    {
        private string path;
        private int sheet;
        private Application excel = new Application();
        private Workbook wb;
        private Worksheet ws;

        public Excel(string path, int sheet)
        {
            wb = excel.Workbooks.Open(path);
            ws = (Worksheet)wb.Worksheets[sheet];
        }

        public string ReadCell(int a, int b)
        {
            return ws.Cells[a, b].ToString();
        }
    }
}

Mir wäre Extrem geholfen wenn diese sehr einfache Klasse funktionieren würde und ich hoffe ihr versteht, was ich zu erreichen versuche. Wenn das mal grundlegend klappt, sollte ich alleine weiterkommen.
Danke schonmal im voraus :)

Thema: Ist string ein Werttyp oder ein Referenztyp?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Ich danke dir für die schnelle Antwort. Obwohl ich hier bereits gesucht habe, bevor ich die Frage gestellt habe, habe ich leider nichts dazu gefunden

Thema: Ist string ein Werttyp oder ein Referenztyp?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo an alle!
Ich habe leider mal wieder eine eher blöde Frage: ist string nun ein Werttyp oder ein Referenztyp. Ich dachte eigentlich es ist ein Referenztyp aber wenn das so wäre, dann würde das hier funktionieren:


        static void DeleteAllSpaces(string s)
        {
            string temp = "";
            for (int i = 0; i < s.Length; i++)
            {
                if (s[i] != ' ')
                {
                    temp += s[i];
                }
            }
            s = temp;
        }

Diese Methode sollte alle Leerzeichen eines strings entfernen jedoch passiert das nicht. Wenn ich den string s jedoch mit dem Schlüsselwort "ref" übergebe, dann funktioniert es. Heißt das nun, dass string ein Werttyp ist? Ich bin verwirrt, bitte erklärt mir das jemand.

Vielen Dank schonmal im vorraus und LG

Thema: [erledigt] Wie programmiere ich einen performanten Bruteforce-Algorithmus?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Danke dir. Ich bin in diesem Beitrag auf den Johnson Trotter Algorithmus gestoßen, der mein Problem löst. Mit Hilfe dieses Grundalgorithmuses kann ich meine Idee umsetzen.

Thema: [erledigt] Wie programmiere ich einen performanten Bruteforce-Algorithmus?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Im Prinzip kann man mein Problem ziemlich vereinfachen: Ich suche eine Methode, welche alle Möglichkeiten einer Liste angibt:


public static int[,] Combinations(int[] arr)
{
    // Algorithmus
}

Die Augabe sollte dann ein 2D Array (Tabelle) sein, wo nacheinander alle Möglichkeiten der List aufgelistet werden.
Im Grunde genau das, was diese Website, die ich gerade gefunden habe erledigt: https://www.zum.de/Faecher/Materialien/gebhardt/stochastik/Kombin.html

Bsp:


int[] arr = new int[3] {1, 2, 3}
int[,] arr2D = Combinations;

// Ausgabe beim Durchlaufen des arr2D:
// 123
//132
//213
//231
//312
//321


Ich hoffe ihr versteht was ich versuche. Und bereits vielen Dank für die zahlreichen Antworten

Thema: [erledigt] Wie programmiere ich einen performanten Bruteforce-Algorithmus?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mein Ziel ist es Algorithmen besser zu verstehen und einfach etwas zu üben. Ich dachte mir ein Brute Force Algorithmus, sprich einfach alle Lösungen auszuprobieren, sollte einfach sein jedoch schaffe ich es nicht. Ich habe bereits viel effizienter Sortier Algorithmen gesehen, verstanden und selbst programmiert jedoch ist es bedauernd, dass ich so einen scheinbar einfachen Algorithmus nicht schaffe.

Thema: [erledigt] Wie programmiere ich einen performanten Bruteforce-Algorithmus?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo liebe Community,

Ich habe bereits einen eher schlechten Brute Force Algorithmus programmiert, der ein Array so lange "mischt", bis es sortiert ist. Jedoch möchte ich jetzt einen guten Brute Force Sortieralgorithmus schreiben, welcher nicht zufällig mischt, sondern nacheinander alle Möglichkeiten, die es gibt probiert.
Ich habe es bereits mit vielen Ansätzen probiert, jedoch nicht geschafft. Auch im Internet bin ich leider nicht fündig geworden.

Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann!
LG Jonas ;)

Thema: [gelöst] Wie kann ich eine eigene Component benutzen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo liebe Community,
ich habe eine eigene Component erstellt:


class MyComponent : Component
{
// Code...
}

Leider weiß ich nicht, wie ich dieses benütze, also es in der Form1.cs [Entwurf] anzeigen lasse. Wenn ich es selbst im Form1.Designer.cs schreibe, dann bekomme ich eine Fehlermeldung.

edit: Ich konnte das Problem nach zahlreichen probieren selbst lösen: Ich musste in der Menüleiste auf Erstellen --> <Dateiname> erstellen klicken. Dann wurde der Component in der Toolbox angezeigt

Thema: [erledigt] Zeit messen
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo liebe Community,
ich will folgendes machen: Nach einer zufälligen Zeit zwischen 300 und 3000 Millisekunden soll etwas ausgeführt werden (In diesem Fall eine Ausgabe an der Console). Ich wollte wissen, was an meiner Denkweise falsch ist, bzw. wie man das hier richtig lösen könnte.


            Random random = new Random();
            TimeSpan startAction = new TimeSpan();
            DateTime start = new DateTime();

            startAction = TimeSpan.FromMilliseconds(random.Next(300, 3000));
            start = DateTime.Now + startAction;

            while (true)
            {
                if (DateTime.Now == start)
                {
                    Console.WriteLine("\tHallo Welt");
                    break;
                }
            }


edit: Ich weiß, dass ich es auch mit einem Timer lösen könnte, jedoch würde mich interessieren was an diesem Code programmtechnisch nicht funktioniert

Danke schonmal im voraus!
Mit freundliche Grüßen
Jonas

Thema: [erledigt] Das Button_KeyDown Event ignoriert Druck auf die Pfeiltasten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich habe den Button beim Click Event deaktiviert und das PreviewKeyDown Event benutzt und es klappt. Danke dir!

Thema: [erledigt] Das Button_KeyDown Event ignoriert Druck auf die Pfeiltasten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Th69,

du hast recht es ist noch für das Snake-Spiel. Ich wollte ursprünglich einfach einen Start-Button integrieren da es davor einfach gleich losgestartet ist. Das Problem war dann der Fokus. Ich habe es dann sogar geschafft den Fokus von Button wegzunehmen jedoch hat es trotzdem nicht funktioniert da der Fokus irgendwie nicht auf der Form selbst war. Die Steuerung meiner Snake geht über das Form1_KeyDown Event. Mein provisorischer Plan wäre dann gewesen die Steuerung Button Keydown Event an das Form1_Keydown Event weiterzuleiten. Und dann kam ich an mein nächstes Problem: Die Pfeile wurden nicht erkannt. Diesen provisorischen Plan könnte ich jedoch gleich umgehen, wenn ihr mir helfen könntet :)

Thema: [erledigt] Das Button_KeyDown Event ignoriert Druck auf die Pfeiltasten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wie gesagt, ich habe gegoogelt und bin auf diese Lösungen gekommen jedoch hat alles was ich gefunden habe nicht funktioniert bzw. ich habe mich nicht ausgekannt :(
Deshalb habe ich hier nochmal auf deutsch nachgefragt ob mir das jemand erklären kann

Thema: [erledigt] Das Button_KeyDown Event ignoriert Druck auf die Pfeiltasten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo liebe Community,
Das Button_KeyDown Event erkennt/ignoriert meine Pfeile. Nach ein wenig Recherche habe ich herausgefunden, dass man dieses (unten angeführt) Event benutzen soll und es dann klappt. Jedoch funktioniert es bei mir nicht. Benutze ich das Event falsch? Was kann ich machen damit es funktioniert?


        private void btn_start_PreviewKeyDown(object sender, PreviewKeyDownEventArgs e)
        {
            e.IsInputKey = true;
        }

Beste Grüße
Jonas

Thema: [erledigt] Snake-Spiel startet neu, wenn zwei Tasten gleichzeitig gedrückt sind
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat
Ich kann nicht erkennen, wieso der Titel nun "erledigt" ist; aber wenn Du wirklich null Anhaltspunkte hast, was Schief läuft (auch nicht mit [Artikel] Debugger: Wie verwende ich den von Visual Studio?), dann kannst Du das Projekt hochladen.

Ich bin heute ganz zufällig darauf gekommen was der Fehler war. Es ist schwierig zu erklären aber die Sache hat sich für mich erledigt. Danke an alle die so schnell bereit waren mir zu helfen :)

Thema: [erledigt] Snake-Spiel startet neu, wenn zwei Tasten gleichzeitig gedrückt sind
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

So lese ich die Tasten ein. Kann es sein, dass ich eventuell das falsche Event gewählt habe?


        private void Form1_KeyDown(object sender, KeyEventArgs e)
        {
            switch (e.KeyCode)
            {
                case Keys.W:
                case Keys.Up:
                    if (snakeDirection != SnakeDirection.Down)
                    {
                        snakeDirection = SnakeDirection.Up;
                    }
                    break;
                case Keys.D:
                case Keys.Right:
                    if (snakeDirection != SnakeDirection.Left)
                    {
                        snakeDirection = SnakeDirection.Right;
                    }
                    break;
                case Keys.S:
                case Keys.Down:
                    if (snakeDirection != SnakeDirection.Up)
                    {
                        snakeDirection = SnakeDirection.Down;
                    }
                    break;
                case Keys.A:
                case Keys.Left:
                    if (snakeDirection != SnakeDirection.Right)
                    {
                        snakeDirection = SnakeDirection.Left;
                    }
                    break;
            }
        }

Thema: [erledigt] Snake-Spiel startet neu, wenn zwei Tasten gleichzeitig gedrückt sind
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich würde ja das Problem beschreiben und den dazu relevanten Code hochladen, jedoch weiß ich weder was und wo der Fehler ist. Ich dachte mir ich lade das ganze Programm hoch, da es ja "nur" 200 Zeilen Code sind

Thema: [erledigt] Snake-Spiel startet neu, wenn zwei Tasten gleichzeitig gedrückt sind
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo liebe Community!

Ich habe in Windows Forms mein erstes Snake Spiel programmiert und bereits jetzt, wo das Spiel noch nicht ganz fertig ist, einen Fehler den ich alleine bzw. mit Hilfe des Internets nicht lösen konnte. Und zwar:
Wenn die Schlange sich nach links bewegt und man die Tasten unterer oder oberer Pfeil und rechts benutzt, startet das Spiel neu. Wenn die Schlange sich nach rechts bewegt und man die Tasten unterer oder oberer Pfeil und linksbenutzt, startet das ebenfalls Spiel neu, usw.. Ich finde meinen Fehler nicht und weiß auch nicht woran es liegen könnte. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte :)