Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von backspeck42
Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von Palladin007
Ansonsten hätte ich noch eine ganz wilde Idee: .NET Standard
Ich hab letztens .NET Standard 2.0 mit .NET Framework 2.0 ans Laufen bekommen. Keine Ahnung wie und warum das ging, aber es ging.

Das könnte evtl. funktionieren. Weiß ja nicht, wie die (das Programm womit ich meine libraries aufrufe) ihren CLR-Wrapper geschrieben haben um das aufzurufen ... aber theoretisch sollte das eigentlich klappen...

Also eine Lösung für die Ewigkeit ist es sicher nicht. Aber für die zu erledigenden Dinge und den Umstand, dass ich eh auf .Net 4.5 festhänge ... nicht so wild und dafür wird es erstmal reichen... ;)

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von FZelle
@backspeck42:
Hast Du dir die Lizenz von EXPRESS denn mal durchgelesen?
Es sind aber sowohl hausinterne als auch kommerzielle Produkte möglich.

Tatsächlich. Das hatte ich so gar nicht auf den Schirm. Danke für den Tipp!

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von Palladin007
Was mir aber gerade noch einfällt:
Es gibt noch JetBrains Rider, das scheint ja gerade sehr an Beliebtheit zu gewinnen und es unterstützt alle aktuellen .NET-Implementierungen.
Doch dafür gibt's keine kostenlose Edition, wenn also der Preis der Grund für die Ablehnung ist, fällt das auch raus.

Also erstmal danke für deine Hilfe!
Jetbrains wäre evtl. eine Alternative gewesen. Naja nicht mal der Preis war der Grund ... z.T. auch andere, politische nenne ich es jetzt mal... (Da gibt es Softwarerahmenverträge die eingehalten werden müssen, dann müssen die Lizensen RDP anbieten, was auch nicht immer der Fall ist und und und) ;)

Wie gesagt - gern VS Code. Aber wenn es mit dem alten .Net-Framework nicht harmoniert, nützt es in dem Falle nicht.
Vermutlichen wird VS Code halt nebenläufig betrieben für neue Projekte in .Net Core oder so - oder ich bekomme es noch mit .Net Framework zum Laufen ... aber erstmal habe ich ja eine funktionierende Lösung und auch noch anderes zu tun... :)

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von FZelle
Von VS gab es bis 2015 auch die Express Versionen.
Die hatten ein andere Lizenz als die Community und zumindest die 2013 und 2015 waren eigentlich genug zur Entwicklung.
Auf jeden fall besser als SharpDevelophttps://visualstudio.microsoft.com/de/vs/older-downloads/

Aus lizenztechnischen Gründen kann mein Kunde, für den ich das einrichte, das aber nicht nutzen. Daher ja der Aufwand... ;)

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Die Aussage mit den Vermutungen bezog sich auf folgenden Satz:

Zitat von Palladin007
Mir sind keine Probleme mit .NET Framework bekannt, könnte es mir aber vorstellen, da ...

Das klingt mir halt nach Vermutung. Beweisen muss mir niemand irgendetwas, aber wenn er stichhaltige Informationen hat, bin ich dankbar! Wenn nicht, dann bringen mich diese doch eher vagen Hinweise halt auch nicht weiter. War ja jetzt nicht irgendwie böse gemeint... :)

Ansonsten entstehen halt manchmal sehr merkwürdige Anforderungen. Habe ich ja teilweise auch schon beschrieben, warum und wieso... ;)

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Naja das ist nun keine besonders zielführende Aussage. Wie gesagt, ich nutzte (privat) VS Code für ein .Net Core-Projekt, .Net Framework ging aber nicht "out of the Box". Was ich las war, dass man z.B. kein 32-Bit Debugging mit VS Code machen kann, wenn man .Net-Framework nutzt.

Hier ein paar Zitate von der Microsoft VS Code Seite:
"VS Code only supports a limited set of project types (primarily .NET Core). For full .NET project support, we suggest you use Visual Studio Community."

und auf GitHub:
"The C# extension supports limited full .NET framework debugging. It can only debug 64-bit applications with portable PDBs."

Du kannst mich gern eines besseren belehren - dann aber mit Fakten und nicht mit Vermutungen! ;)

Soweit so gut, nun läuft es ja mit SharpDevelop und ist für meine Zwecke ausreichend!

P.S.
Nein ich kann nicht auf .Net Core gehen, da es sich bei den in der Umgebung zu bearbeitenden Projekten um Extentions für ein anderes Programm handelt, die nun mal mit .Net 4.5 und in 32-Bit kompiliert sein müssen...

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Visual Studio Code war mein erster Plan. Das funktionierte mit .Net Core auch ganz gut. .Net Framework habe ich nicht hinbekommen, bzw. bin gleich den anderen Weg gegangen, da ich las, VS Code unterstützt .Net-Framework nur mit Abstrichen (gerade was Debugging angeht).
Hat sich dahingehend was geändert? Gibt es eine einfache Möglichkeit, VS Code zur Zusammenarbeit mit .Net-Framework zu bewegen und auch volles Debugging zu haben? Dann wäre es einen Versuch wert...

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ok Verwirrung meinersteits. Das was fehlte sind nicht Lambdas an sich sondern "Expression-bodied members" - welche ja selbigen Operator nutzen. Diese wurden erst mit C# 6 eingeführt und ich habe C# 5 - wie ursprünglich erwartet.
Also nicht so schlimm - dann nutze ich einfach "normale" Properties und Members, ist nichts was wirklich fehlt...

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ja das ganze Setup brach ab. Auch wenn ich die Redistributibles aus der Installation herausnahm.

Ich habe das Problem jedoch gelöst bekommen - AxImp.exe manuell in ein Verzeichnis kopiert und dann die Environmentvariable "TargetFrameworkSDKToolsDirectory" erstellt, die auf jenes Verzeichnis zeigt. Es ist auch kein Registry-Key nötig.

Nun kann ich meine alten Projekte auch kompilieren und ActiveX Komponente wird auch eingebunden. Eine Sache ist dennoch komisch. Irgendwie häng ich auf ner uralten Sprachversion, die nicht mal Lambdas kennt - obwohl ich ja als .Net-Sdk die Version 4.5.2 nutze. Da müsste der Compiler doch eigentlich schon C# 5.0 können, oder?
Naja vermutlich noch irgendwo ein falsches Toolset eingestellt oder so...

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ja ist genau das was ich brauche. .Net 4.5 und ActiveX. Dafür reicht beim Kunden. Sharpdevelop wird genutzt, da für ihn M$-Lizensen nicht in Frage kommen...

...und ich habe sogar fast eine Lösung: Ich installierte Windows SDK for Windows 7 and .NET4 (das was sharpdevelop vorschlägt) und kopiere dann die AxImp.exe von meinem lokalen Entwicklungsrechner auf das entsprechende System. Soweit so gut - funktioniert auf der VM...aber nicht auf dem Rechner des Kunden. Da bricht das SDK-Setup ab (scheint Visual c++ redestribultibles nicht installieren zu können, da die schon drauf sind?).

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von MrSparkle
ActiveX und SharpDevelop, ist das ein archäologisches Projekt? 8)

Siehe dazu Wie schreibe ich einen Restful Webservices unter SharpDevelop?

Könnte man sagen - ja.

Thema: Wie kann ich mit SharpDevelop Projekte mit ActiveX Components kompilieren?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei, Sharpdevelop als Entwicklungsumgebung einzurichten. Soweit so gut, habe SharpDevelop installiert, .MS-Build-Tools und das Windows SDK und das .Net 4,5 SKD.
Das kompilieren und debuggen von Projekten ohne Referenz zu einem ActiveX-Objekt funktioniert bereits einwandfrei, doch wenn ich versuche ein Projekt mit ActiveX-Referenz zu komplieren, kommt der Fehler, dass axlmp.exe nicht gefunden wurde.
Theoretisch sollte dieses File mit dem Windows SDK kommen und sich dort im Verzeichnis "bin/NETFX 4.0 Tools" befinden - tut es aber nicht.
Komischerweise finde ich dieses File auf meinen anderen Rechnern, auf denen ich Visual Studio verwende ebenfalls nicht - obwohl VS ja auch MSBuild nutzt und letztlich auch auf diese Datei angewiesen sein müsste??
Hat jemand zufällig eine Ahnung oder ist bereits über das Problem gestolpert?

Viele Grüße
bs

Thema: Zwei Abhängigkeiten benutzen die gleiche 3rd-Party Dll in untersch. Versionen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo T-Virus,

vielen Dank für deine Antwort. Genau das suchte ich!

Verstehe nur nicht:

Zitat
When you create a desktop app in Visual Studio that targets the .NET Framework 4.5.1 or a later version, the app uses automatic binding redirection.

Demnach müsste es das doch automatisch machen? Oder ist eine Konsolenanwendung keine Desktopapp? So wie vermutlich bei meiner Winform-App - beide sind ja 4.6.1.

Naja vielen Dank jedenfalls, ich schau mir das mal in Ruhe an...

Thema: Zwei Abhängigkeiten benutzen die gleiche 3rd-Party Dll in untersch. Versionen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Leute,

wünsch euch erstmal nen schönen Sonntag. Wie der Titel des Posts schon sagt, suche ich heute keine Suchtberatung, aber habe ein Problem mit den Projektabhängigkeiten und Dll-Versionen.
Ich Nutze zwei REST-API-Wrapper-Librarys, für 2 Verschiedene API's. Beides sind Pakete von Drittanbietern (mit Nuget dem Projekt zugefügt). Ich nutze diese beiden Wrapper-Librarys aus drei verschiedenen Projekten heraus: 1 Winform-Projekt (.net 4.6.1), eine .net Core Konsolenanwendung und ein "normales" Konsolenprojekt (4.6.1).
Nun habe ich das Problem, dass ich, wenn ich die "normale" Konsolenanwendungstarte, bekomme ich in Library A eine Ausnahme, dass die NewtonSoft.Json.dll in Version 10.0.0.0 nicht geladen werden kann. Das kommt daher, dass Library B ebenfalls Newtonsoft.Json aber in Version 12 verwendet. Kann sie dummerweise auch nicht einfach beide ins Verzeichnis legen - die Namen sind ja gleich.
Wenn ich nun dll ersetze, mit der 10.0.0.0'er Version, kommt die Ausnahme natürlich dann in Library B (NewtonSoft.Json.dll in Version 12.0.0.0 konnte nicht galaden werden).
Eigenartigerweise läuft es in der Winform-Anwendung sowie in der .Net-Core Anwendung problemlos - und das obwohl im bin-Verzeichnis der Winforms Anwendung auch NUR Newtonsoft.Json.dll 12.0.3 liegt. Komischerweise kommt in diesem Falle keine Exception.
Auch unter .NET-Core keine Probleme.

Achja:
Damit es noch etwas komplizierter wird - ich spreche die beiden Libs nicht direkt aus den Projekten an, sondern Verwende sie in einer eigenen Lib, die ich dann wiederum aus den Projekten heraus verwende. Diese Lib ist .Net-Standard 2.0.

Ich weiß klingt konfus - ich bin es auch und steh auch dem Schlauch ... aber vlt. hat ja jemand ne Idee zum Sonntag...

...danke schon mal!

Thema: PlattformNotSupportedException wenn mit VS 2017 im Debugger ausgeführt...
Am im Forum: Cross Platform Entwicklung - Mobile und IoT

Danke für deine Antwort.

Mit HttpClient tritt die Exception nicht auf - dann nutzte ich jetzt halt den ... sollte man heute ja sowieso und da ich auf .net < 4.5 nicht angwwiesen sein werde... :)

Zitat
PS. Visual Studio ist nur ein Editor - keine Runtime.
Wird also nicht an VS liegen.

Ja das ist mir klar. War ungünstig ausgedrück. Ich meinte, dass Problem tritt auf, wenn der Debugger an das Programm angehängt wurde. Also liegt irgendein Fehler vor, der irgendwie in Kombination mit dem Debugger auftritt?
Zitat
Mal die dotnet --info Ausgaben verglichen?

Das werd ich mal tun!

Bzgl. der Projekteinstellungen: Auf einem anderen Rechner funktioniert es ja einwandfrei. Außerdem kompiliert es ja und das Kompilat macht was es soll...

Thema: PlattformNotSupportedException wenn mit VS 2017 im Debugger ausgeführt...
Am im Forum: Cross Platform Entwicklung - Mobile und IoT

Hey Leute,

wie schon in der Überschrift steht, bekomme ich eine seltsame PlattformNotSupportedException in meinem Projekt, wenn ich es mit Visual Studio 2017 im Debugger ausführe. Führe ich das kompilierte Programm normal in der Kommandozeile aus, tritt sie nicht auf.
Auch wenn ich das Projekt mittels VS Code (und Omnisharp) Debugge, tritt sie nicht auf. Auf einem anderen Rechner, tritt sie auch im Visual Studio nicht auf. Hier muss irgendetwas an diesem einen VS verstellt sein...

Beim Projekt handelt es sich um ein Kommandozeilenrpogramm, welches mit .Net Core 2.0 übersetzt wurde und welches eine Funktionsbibliothek nutzt, welche .Net Standard 2.0 ist.

Die Exception tritt in der Funktionsbiliothek auf bei:

jsonStr = await webClient.DownloadStringTaskAsync(new Uri("..."));

und tritt darin wiederum bei GetProxy() in "System.Net.Requests.dll" auf!

Hat vlt. irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte oder wo ich mal schauen könnte?

Danke schon mal
mfg bs42