Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Waschbecken
Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Ja, kein Thema ... nur wiederholen sich die Fragen und mir kam es so vor, als drehst du dich im Kreis. Wenn ich schon gebetsmühlenartig von HTML & CSS schreibe, dann mach dir mal die Mühe und wirf einen Blick drauf, inkl. dem Versuch das auch zu verstehen.

Man muss es nicht gleich im Ganzen kapieren, aber das sind die Grundlagen von allem im Webbereich. Wer an Webforms wie bei Winforms rangeht, und dann noch crossbrowser optimieren will, der kommt nicht weit, wie du ja gesehen hast.

Also, erst die Grundlagen setzen die für ASP.NET notwendig sind, dann mit ASP.NET weitermachen.

Gruß

Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Die Frage würde sich nicht stellen, würdest du verstehen, was am Ende rauskommt ... ich wiederhole mich gerne noch ein letztes Mal: HTML & CSS. Webentwicklung ist keine Winformentwicklung.

Thema: DVD erstellen
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Original von housefreak
Naja ist hauptsächlich AVI, WMV und DIVX das ist ich umwandeln will.
Nero hab ich schon versucht, das teil stürzt aber immer wieder ab nach ner stunde.

AVI und WMV sind im Zweifel nur Container, DivX der Codec ... musst schon genauer spezifizieren was du brauchst, und dann suchen ... gibt aber in dem Bereich 10 Millionen brauchbare Freeware-Tools.

Thema: DVD erstellen
Am im Forum: Smalltalk

Beliebig wirds nicht geben, werd mal genauer. Ansonsten kann man mit Nero 7 Premium schon ne Menge machen, wenn mans Klickibunti mag.

Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Gute Entscheidung.

Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Vergiss das alles ... Visual Studio 2005 Web Edition Express gibt es kostenlos, damit hast du eine vollwertige IDE für ASP.NET 2.0:

http://www.microsoft.com/germany/msdn/vstudio/products/express/default.mspx

Und VS 2005 Standard gibt es derzeit auch hinterher geworfen:

Visual Studio (und Free-Hostsing) geschenkt.

Es ist sowohl wirtschaftlich für deine Firma als auch für dich selbst und deine berufliche Zukunft nicht besonders sinnvoll, wenn du jetzt mit 1.1 anfängst. Vergiss das, benutze 2.0!

Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Ja, ich würde in allen Belangen zu .NET 2.0 und insbesondere ASP.NET 2.0 und Visual Studio 2005 raten. Was bei 1.1 und VS 2003 ein netter Ansatz war, ist bei 2005 nahe an "perfekt".

Der Designer zerschießt dir nicht mehr den Code wenn du von der Code- in die Design-Ansicht wechselst, und er erzeugt größtenteils validen XHTML-Code, was bei aktuellen Browsern dafür sorgt, dass es annähernd gleich aussieht.

Aber ganz ehrlich: ohne die Grundlagenkenntnisse würde ich daran verzweifeln, die solltest du dir aneignen, wenn es relevant für deine Arbeit ist.

Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Das Problem ist, dass der Designer von VS 2003 auf gut Deutsch nur Dreck erstellt. Webentwicklung ist keine Desktopentwicklung, wo man seine Buttons an ne Stelle schiebt, und die dann dort auch auf jedem Client kleben bleiben!

ASP.NET produziert HTML-, CSS- und JavaScript-Code, der von jedem Browser mitunter anders interpretiert wird, wenn man nicht aufpasst. Und aufpassen kannst du nur, wenn du verstehst, was da getrieben wird.

Du hast also zwei Möglichkeiten:

1. Du ignorierst du Darstellungsfehler auf anderen Browsern.
2. Du beschäftigst dich eingehend mit HTML, CSS und dem, was VS dir da produziert.

Thema: Fehlender URL Referrer
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Das kann alle möglichen Gründe haben, z.B. ne Software aufm Client wie Norton Internet Security.

Denn: der Referer gehört nicht zu den Pflichtwerten, er muss also nicht übermittelt werden. Software wie NIS blocken sowas gerne mal.

Also sollte man tunlichst darauf verzichten, die Angabe vorauszusetzen.

Thema: ASP.net und seine Darstellung in Alternative Browser
Am im Forum: Web-Technologien

Dein Problem ist nicht ASP.NET, sondern HTML & CSS. Beides ist erstmal getrennt zu betrachten und vor allem zu lernen ... http://de.selfhtml.org

Thema: iPod nano (G2 und Langzeiterfahrung mit G1)
Am im Forum: Smalltalk

Ich hab die 2-GB-Variante der 2. Version aus der o.g. Motivation heraus gekauft: mit 150 EUR kann man nicht viel Geld kaputt machen.

Und was soll ich sagen: seit ich begriffen habe, wie das Scrollrad funktioniert, kann ich eigentlich nach fast 3 Wochen Nutzung nur ein Fazit ziehen: ich hatte noch nie einen so geilen Player in der Hand.

Das Teil sieht nicht nur richtig gut aus, ist leicht, nicht sehr kratzempfindlich (wichtig im Vergleich zum Vorgänger) sondern auch easy zu bedienen und es hat nen lange haltenden Akku (die 24h-Angabe könnte hinkommen).

Hab mir dann noch nen Belkin-FM-Transmitter dazu gekauft, und seitdem sämtliche CDs aus meinem Auto verbannt.

Ach ja, einziger Wermutstropfen: es lässt sich per default nur über USB aufladen.

Fazit: man läuft Gefahr hier schnell euphorisch zu werden, schau dir das Ding am besten selbst an.

Thema: OS Virtualisierung
Am im Forum: Smalltalk

Na dann schau mal genau hin 8o

Es ging darum, dass es unnötig ist von VMWare auf was anderes zu wechseln, wenn er seine Probleme mit Installation der VMWare Tools in den Griff bekommt. Deswegen auch die Bemerkung zu Firefox unter Linux - das Ergebnis ist nämlich das gleiche wie unter Windows ...

Nur nochmal der Vollständigkeit halber erwähnt.

Schönes Wochenende.

Thema: OS Virtualisierung
Am im Forum: Smalltalk

Du redest nur leider am Thema vorbei.

Thema: OS Virtualisierung
Am im Forum: Smalltalk

Das ist, als ob du dir Linux installierst um zu sehen wie deine Website dort im Firefox ausschaut ... wenn es funktioniert, warum sollte man dann wechseln? Unsinn.

Thema: OS Virtualisierung
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Original von .Kai
Erstmal vielen Dank für die Antworten. Ich werde heute Abend mal den Virtual Server 2005 R2 ausprobieren.
Bevor du neu anfängst, installier dir die VM Ware Tools und sieh nach, ob es dir reicht ... sollte es nämlich eigentlich.

Thema: Kunden Pocket PC Emulator zur Verfügung stellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hat sich alles längst erledigt, trotzdem danke.

Thema: Kunden Pocket PC Emulator zur Verfügung stellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Dann habe ich wiedermal andere Suchergebnisse von Google serviert bekommen. Das lag jedenfalls nicht auf dem Tablett.

Thema: Kunden Pocket PC Emulator zur Verfügung stellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat
Original von burning snow
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=C62D54A5-183A-4A1E-A7E2-CC500ED1F19A&displaylang=en

Wonach hast du da gesucht? Erste Sahne, hab ich eben mal testweise installiert, scheint zu funktionieren.

Dankeschön

Thema: Kunden Pocket PC Emulator zur Verfügung stellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

So, jetzt muss er 3 GB VS2005-Trial runterladen ... nützt alles nix :-)

Thema: Kunden Pocket PC Emulator zur Verfügung stellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

mein Kunde muss morgen eine PDA-Anwendung aufm Beamer präsentieren. Da ich keinen Plan habe ob und wie er seinen Handheld direkt angeschlossen bekommt, dachte ich, dass der alternative Weg über den Emulator nicht verkehrt ist.

Das Problem: Das SDK für Windows Mobile 5 setzt ein VS 2005 ab Standard voraus, und das SDK für 2003 eine embedded C++ Lizenz.

Beides ist beim Kunden nicht vorhanden. Ich würde ihm eigentlich ein VPC-Image erstellen, würde er nicht 500 km weit weg sein und die Präsentation morgen früh um 9 haben ... so schnell kann ich gar nicht uploaden, dass er den Download bis dahin noch fertig bekommt.

Also, fällt noch jemandem eine Lösung für das Problem sein? Ich brauche also *irgendeinen* Emulator, den er sich kurzfristig installieren kann, und auf dem sich dann das CF 2.0 und SQL Mobile installieren lassen.

Gruß

Thema: Mailquelltext in Header, Body und Attachments "auftrennen"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Zitat
Original von mathis88
Ich bitte nun um Code Beispiele bzw. Befehle die ich brauche um aus einem Mail den Header bzw. Body oder Attachmentteil herauszufiltern.
Zitat
Original von mathis88
dazu es sich nur um ein paar, wahrscheinlich simple ,befehle bitte, die ihr "profi's" eigentlich mit links draufhabt, aber zu eingebildet seit sie einem totalen anfänger nur annähernd zur erklären bzw. sie überhaupt zu nennen!

Ich finde das reicht, um es hier jetzt nicht weiter ausdiskutieren zu müssen. Einfach ruhen lassen, das Thema - wir werden ja sehen ob er uns noch einmal beehrt und ob er dann dazugelernt hat.

Thema: Mailquelltext in Header, Body und Attachments "auftrennen"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Zitat
3.) Anfänger

Jeder war einmal ein Anfänger. Dies sollte man jederzeit beachten und auch bereit sein, Anfängern zu helfen und deren typische Fehler zu akzeptieren.
Das waren nicht die Fehler eines typischen Anfängers, sondern die eines Idioten. Und jetzt sieh zu das du Land gewinnst, oder ändere nicht nur dein Suchverhalten.

Thema: Sicherheitsabfrage bei Dropdownlist
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von Locust
Super! Das ganze funktioniert!
Jetzt fällt mir nur noch ne Schönheitskorrektur ein:
Kann man es bewerkstelligen, dass beim Abbruch wieder auf den ursprünglichen Listeneintrag gesprungen wird?
Speicher dir beim Aufruf der Seite den SelectedIndex in deine JavaScript-Variable

(Dirty/Pseudocode:

<script type="text/javascript">
var currentIndex = <%= MyDropDownList.SelectedValue %>;
</script>

Und für den Abbruch bei Confirm=false erstellst du dir noch ne JS-Funktion:

<script type="text/javascript">
function AbortSelection()
{
document.getElementById('<%= MyDropDownList.ClientID %>').selectedValue = currentIndex
}
</script>

So ungefähr.

Thema: Sicherheitsabfrage bei Dropdownlist
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von .Kai
Nein, ist es nicht
Wenn confirm == true ist, wird kein return zurückgegeben und somit auch die JavaScript Verarbeitung (sprich das PostBack) nicht abgebrochen.
Right.

Thema: Sicherheitsabfrage bei Dropdownlist
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von .Kai
Zitat
Original von Waschbecken
Ja, ist eigentlich auch logisch - da das "Server-Event" natürlich das gleiche Clientevent benutzt. Schau mal in den generierten Code, wahrscheinlich steht da jetzt 2x "onchange=" drin.

Ist eigentlich kein Problem. Das hinzugefügte Attribut wird einfach mit dem vorhandenen zusammengeführt.

Ist das so? Wenn ja wäre es praktisch ... Locust, poste mal den generierten HTML-Code. Also den relevanten Teil.
Zitat
Original von .Kai
@Locust:
Mit PostBack musst Du die Abfrage ein wenig anders gestalten:

ddl.Attributes.Add("onchange", "if(!confirm('sicher?'))return false;");
ist genau das gleiche wie return confirm('sicher')

Thema: Mailquelltext in Header, Body und Attachments "auftrennen"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Und tschüss.

Thema: Sicherheitsabfrage bei Dropdownlist
Am im Forum: Web-Technologien

Ja, ist eigentlich auch logisch - da das "Server-Event" natürlich das gleiche Clientevent benutzt. Schau mal in den generierten Code, wahrscheinlich steht da jetzt 2x "onchange=" drin.

Was mir auf die schnelle einfällt:

In OnPreRender den Inhalt auslesen, davor deinen JS-Code setzen, Attribut entfernen und neu hinzufügen. ABer keine Garantie, dass das klappt.

Alternativ halt einen Button neben die Selectbox setzen ... das funktioniert dann auch mit ausgeschaltetem JS.

Thema: Sicherheitsabfrage bei Dropdownlist
Am im Forum: Web-Technologien

änder mal in

ddlAendern.Attributes.Add("onchange", "return confirm('ändern?');");

Thema: System.Web.UI.WebControls.Style ID setzen?
Am im Forum: Web-Technologien

Okay, auf so ein dummes Posting hast du keine Antwort mehr verdient. Und raus

Thema: Datei an neues Browser Fenster senden
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Nein.