Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Waschbecken
Thema: Komplettes Frameset "abmelden"
Am im Forum: Web-Technologien

Nein, liegst du nicht.

Thema: Firefox und .NET Anwendung
Am im Forum: Web-Technologien

Vielleicht solltest du das ganze lieber als Webcontrol implementieren? Alles andere ist fürs WWW wenn's public ist und crossplatform laufen soll Quatsch ...

Thema: Komplettes Frameset "abmelden"
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von FZelle
Das ist mit einer der gründe warum Framesets bei ASP.NET nicht benutzt werden sollten.


Benutze lieber MasterPages.

Na ja, es gibt genügend Gründe für und wider Frames, man sollte da nach Anwendungsfall unterscheiden und sie nicht pauschal ablehnen. Davon abgesehen ergibt sich kein wirklicher Nachteil in diesem Fall, denn der User ist so oder so ausgeloggt, im schlechtesten Fall fliegen ihm die Login-Aufforderungen dann halt in den einzelnen Frames um die Ohren, aber kritisch ist das nicht.

Thema: Komplettes Frameset "abmelden"
Am im Forum: Web-Technologien

Mit nem serverseitigen Response.Redirect() überhaupt nicht. Generier ein JavaScript à la (Pseudocode):


<script>
function signout()
{
	top.location.href = "startseite.aspx";
}
</script>

Wenn der User JavaScript ausgeschalten hat, "hat er Pech gehabt" - d.h. für ihn tut sich nix solange er nicht versucht noch was aufzurufen, dann sollte die FormsAuthentication wieder greifen.

Anders ist es allerdings bei nem Frameset nicht zu lösen.

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat
Original von FZelle
Was willst/Musst Du verschlüsseln?
Es würde ausreichen die Datenbank als Ganzes per Passwort abzusichern. Ansonsten bleibt wohl nur die Feldinhalte an sich zu verschlüsseln.

Thema: Probs mit .net Frame Work 2.0 und VS 2005
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Beta 2 und Final sind inkompatibel! Du musst sämtliche Pre-Final-Releases auf deiner Kiste, sowohl vom Framework als auch vom SQL Server usw., ordentlich löschen (bei mir ging es über die Systemsteuerung) und erst danach kannst du die Finals installieren.

In der Praxis bringt das einige kleinere Änderungen mit sich, aber Beta-2-Anwendungen lassen sich eigentlich schon mit der Final wieder kompilieren.

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Das die Dinger nicht sonderlich schnell sind ist klar, aber du glaubst gar nicht was es für einen enormen Unterschied macht, ob man nun mit SQLite oder SQL Server 2005 Mobile arbeitet - und der "Kompromiss" wäre halt die Performance von SQLite und die Möglichkeit der Verschlüsselung, aber der kostet 2000 Dollar

Nun ja, ich werde mir das morgen mal anschauen und dann berichten, ob sich das trotzdem noch lohnt.

Gruß, Thomas

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Ja, das wird der nächste Schritt sein, den ich morgen mal probiere. Aber ich befürchte halt, dass mir dadurch im Endeffekt wieder der Performance-Vorteil abhanden kommt.

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Das Ding ist, dass ich in der Datenbank - zwar vereinfacht - Daten habe, die in mühsamer und teurer Arbeit über Monate hinweg gesammelt werden. Wenn ich nun also die Datenbank offen ausliefere, ist die Gefahr einfach groß, dass diese "abhanden kommen", und sich der Kunde somit selbst den Boden unter den Füßen wegreißt.

Natürlich kann man nie 100% sicher sein, wenn man die Daten aus der Hand gibt - aber ich will es wenigstens etwas erschweren.

Um auf den Punkt zu kommen: ich brauche irgendeine Möglichkeit die Daten in der Datenbank bzw. die Datenbank selbst abzusichern - nur fällt mir da spontan nicht viel ein ...

Arbeite mit .NET 2.0 und dem o.g. Provider.

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Hello again,

also was den Speed angeht, war der Tipp einsame Spitze - das Ganze läuft nun gefühlt ne Million Mal schneller als mit SQL Server 2005 Mobile. Jetzt muss ich nur noch gucken, ob ich das Ganze irgendwie per Passwort absichern kann, denn sonst habe ich ein Problem ...

Für den Fall dass das nicht geht: fällt da jemandem noch was anderes ein, wie man das machen könnte, obwohl es die DB an sich nicht unterstützt?

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Woher nimmst du die Sicherheit, dass SQLLite die schnellste DB ist? Ich werde sie aber in jedem Fall mal ausprobieren - danke schonmal

Thema: Wo sucht Ihr nach Jobs...
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Original von francoWarum sollte ich ausgerechnet auf dieser Seite etwas eintragen (man bedenke das riesen Angebot an Seiten im Netz)? Sie scheint wie eine von den vielen die ich auch nicht per Bookmark zu meinen Favoriten hinzugefügt habe.
Sie ist ihmo das einzige deutsche Jobportal für den .NET-Bereich, zumindest kenne ich kein anderes. Aber dich zwingt niemand es zu nutzen oder es zu unterstützen

Thema: [Suche] Performante Datenbank für Pocket PC
Am im Forum: Datentechnologien

Hi,

ich bin auf der suche nach einer performanten und verschlüsselbaren (zumindest mit Passwort-Absicherung) Datenbank für den Pocket PC. Den Prototypen meiner Anwendung habe ich mit .NET 2.0 und MS SQL Server 2005 Mobile erstellt - das funktioniert auch, nur leider sehr langsam .

Wenn ich mir da so einige Anwendungen wie z.B. Navigon oder TomTom anschaue, wo Millionen von Datensätzen in Sekundenschnelle geladen werden, muss es doch was besseres geben? Darf auch was kosten, nur muss es frei verteilbar sein!

Danke schonmal.

Gruß, Thomas

Thema: Wo sucht Ihr nach Jobs...
Am im Forum: Smalltalk

Verstehe den Wunsch schon, aber wie gesagt, bei der jetzigen Anzahl an Stellenausschreibungen, ist das nicht nötig - oder um es anders zu sagen: ich bin zu faul

Trotzdem viel Erfolg bei der Suche.

Thema: Wo sucht Ihr nach Jobs...
Am im Forum: Smalltalk

Wie hättest du es denn gern?

Das Konzept, so wie es da steht, hat sich in den letzten Monaten eigentlich bewährt - denn so häufig kommen da, zumindest derzeit, keine neuen Stellenangebote - und mit ner Ausschreibung die mehrere Wochen zurück liegt, kann man sowieso nichts anfangen.

Thema: Wo sucht Ihr nach Jobs...
Am im Forum: Smalltalk

Hi,

ich muss hier mal schamlos Eigenwerbung betreiben

Zitat
dotnet.job ist eine Datenbank exklusiv für Stellenangebote und Stellengesuche dem Microsoft .NET-Umfeld.

Einzige Bedingung für eine Aufnahme eines Angebots oder Gesuchs ist also, dass es direkt oder indirekt etwas mit .NET zu tun hat. Dabei spielt es keine Rolle ob es beispielsweise um Anwendungs- oder Webentwicklung, Beratung oder Schulung usw. geht - Hauptsache .NET :-).

http://www.dotnetjob.de/

Vielleicht wird der ein oder andere hier ja fündig. Und ich würde mich auch freuen, wenn ihr Stellenangebote - und natürlich auch eure Gesuche - die euch über den Weg laufen, einfach eintragt.

Gruß, Thomas

Thema: PostBack zur Laufzeit
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat
Original von Chamerauer
Hallo Leute,

ich möchte gerne nach einer bestimmten Zeit eine Seite erneut laden, kann aber leider keine PostBack - Methode finden. Vielleicht weiß einer von euch etwas.

Das geht auch nur clientseitig, und nicht am Server. Was genau hast du denn vor, willst du nen Postback auslösen, oder einfach nur die Seite neuladen? Wenn letzteres, dann kannst du das via Metarefresh (http://de.selfhtml.org) oder JavaScript und nem Timer machen.

Thema: WYSISYG Editor?
Am im Forum: Web-Technologien

http://www.freetextbox.com/

Thema: Button-Text ausrichten?
Am im Forum: Web-Technologien

http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/ausrichtung.htm#text_align

Zitat
Sie können Textabsätze und andere Blockelemente mit Fließtext, z.B. Tabellenzellen, ausrichten.
Und damit ist das eigentlich auch okay so