Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Druid
Thema: Parent/Child Elemente darstellen
Am im Forum: Datentechnologien

Also folgendes:

Ich habe eine Tabelle:

id (weitere felder) parentid
------------------------------
1
2 3
3 1


Also das feld partentid linkt auf die eigentliche id. So ist es möglich verschachtelungen darzustellen. Alles schön und gut.

Doch wie selecte ich ein solches system nun?
Ich würde das dann gerne in einem Treeview darstellen oder ähnlichem.

Thema: Excel Worksheet
Am im Forum: Datentechnologien

Ja natürlich. Du musst einfach einen Verweis (COM) auf die Microsoft Excel Lib. setzen.

Thema: MySql in die IDE integrieren
Am im Forum: Datentechnologien

Ein "Wegwerf Programm" für eine Datenbank. Noch nie gesehen.

Thema: MySql in die IDE integrieren
Am im Forum: Datentechnologien

Ich denke auch, dass es eine schlechte Idee die IDE in zu großem Maße zu Nutzen.
Später sucht mal sich schlapp im Eigenschaftsfenster um zu sehen was beim Start geändert wurde. Anstelle sollte man lieber das alles in die Sub New schreiben.

Thema: Direkter Zugriff auf MySQL
Am im Forum: Datentechnologien

Die stellen einen Antrag. Ich kann mir nicht vorstellen das Treiber kein Copyright haben...

Thema: Direkter Zugriff auf MySQL
Am im Forum: Datentechnologien

Außerdem darfst du ja nicht die Daten auf deinem Server anbieten. Ist ja Copyright


Du kannst aber eine Linksammlung machen.
Und dazu ein Forum für neue Treiber von der Community

Thema: MS-SQL Manager ersatz gesucht
Am im Forum: Datentechnologien

Du hast ja den Objektexplorer. Da ist ein Ordner "Stored Procedures". Rechtsklick und "Neu".

Thema: SQL / Trigger / .Net-Methode anstossen
Am im Forum: Datentechnologien

Wenns die CLR Integration schon gibt...

Thema: Parallelbetrieb Microsoft SQL Server Management Studio Express + 2005 Express Edition
Am im Forum: Datentechnologien

Siehe auch mal hier:

Frage zu Workaround

Thema: Suche einfaches Beispeil zu c# und MS Sql Server
Am im Forum: Datentechnologien

MSSQL, auch wenn es XCOPY unterstützt ist nicht als Dateidatenbank (wie Firebird, Access) gedacht (auch wenn man nun auf dem beste Wege dahin ist).

Du musst die MDF Datenbank gar nicht angeben (beim MSSQL 2000 durfteste das gar nicht)

also ich habe auch nix mit MDF gefunden. Aber schau mal hier:

Connectionstrings

Thema: Frage zu Workaround
Am im Forum: Datentechnologien

Übrigens: Es ist überhaupt nicht möglich, dass beide den gleichen Instanznamen haben.

Thema: Frage zu Workaround
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo!

Also ich habe den SQL Sever 2000 (MSDE) und den SQL Server 2005 Express auf einem Rechner installiert. Dumm ist nur dass beide ja den selben TCP Port verwenden.
Das mag der 2005er nicht. Wenn ich einstelle, dass TCP aktiviert sein soll (2005) dann startet er nicht neu.

Folgendes Workaround:
MSDE beenden, 2005 starten, MSDE starten

Nun muss ich das immer machen wenn der Server neustartet. Gibts nen anderes Workaround dafür?

Thema: Problem mit Update
Am im Forum: Datentechnologien

Hast du überhaupt Daten modifiziert?

Thema: string als SelectCommand Fehlermeldung
Am im Forum: Datentechnologien

Sorry aber echt mal:

Siehs mal von der Perspektive:

Ich bin ein Nutzer der das Programm möglichst für meinen illegalen Zwecke nutzen möchte. Wenn ich die Möglichkeit habe durch ein Textfeld entweder str_quellenname oder str_Status_A einzugeben würde ich erstmal folgendes eingeben:


''; DELETE FROM [table]; UPDATE t_Users SET Password = 'evilhacker' WHERE Username = 'Admin'--


Und nu? Die Zeichen ('') beenden den ersten SQL Befehl. Dann kommt der 2te den du nicht erwartet hast: "DELETE FROM [table];". Damit ich auch noch gleich Admin bin setze ich das Passwort auf 'evilhacker' (übrigens hätte ich auch andere Tabellen nehmen können). Schließlich kommentiert "--" den Rest deines SQL aus.

Nu stehste wohl auf'm Schlauch. NEIN ich sage jetzt keine Lösung aber du solltest hier echt mal schaun, wie viele so'n Fehler machen! Sonst such mal nach SQL INJECTION

Thema: SQL Server Benuterrechte anzeigen
Am im Forum: Datentechnologien

Siehe Email von christiandernehl@web.de

Ich würde eine System Stored Procedure nehmen. Damit kannst du alle Permissions auslesen. Ich habe dafür eine Klassenbibliothek (für die meißten SQL Server 2000 Security Procedures).

Ich habe die Klassenbibliothek damals in VB.NET 2003 geschrieben. Einbinden kannst du Sie auf jeden Fall, verstehen, dass ist was anderes, ist eben nicht C#. Ich hoffe die DLL hilft die weiter. Bei Bedarf kannst du dir auch nur die benötigten Prozeduren anschauen um in C# umwandeln. Wenn du mehrere Funktionen umgewandelt hat, wäre es nett von die mir auch deinen Code zu schicken, dann kann ich den auch an den nächsten weitergeben der VB nicht versteht.

Gruß Christian

Thema: Grafik an Report übergeben?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Also schau mal hier:

http://support.businessobjects.com/library/docfiles/cps10/downloads/en/crxi_WhatsNew_en.pdf

Bei einem RAS XI kannst du Bilder dynamisch hinzufügen.

Thema: DataBinding mit CheckBox und radioButton möglich?
Am im Forum: Datentechnologien

Also ich habe dazu eine eigene Methode die ich dynamic binding nenne. Es wird dynamisch gebunden, heißt, wenn ein Nullwert vorkommt wird das Binding temp. aufgehoben.
Ist aber auch nicht ganz einfach.
Muss man die Birne anstrengen

Thema: MySQL Parameters
Am im Forum: Datentechnologien

Ich denke, dass du auf einen gerade erstellten Parameter nicht zugreifen kannst.

Mach es doch so:

MySqlParameter p = new MySqlParameter("@value", MySqlDbType.VarChar);
p.Value = "gugus";
cmd.Parameters.Add(p);

Thema: Datum bei SQL-Server // Mehrsprachen
Am im Forum: Datentechnologien

DateTime d = new DateTime();

-> Schau dir mal den Konstruktor an

Dann als Parameter wie gesagt!

Thema: Probleme beim Auslesen aus Access DB
Am im Forum: Datentechnologien

Klar "ALTER TABLE" (z.B.)!

Du musst dann [Alter] nehmen!

Thema: nur Zahlen erlauben
Am im Forum: Datentechnologien

Wie meinste das?

Thema: Probleme beim Auslesen aus Access DB
Am im Forum: Datentechnologien

Test mal mit:



OleDbConnection con = new OleDbConnection("dein Connectionstring");
OleDbDataAdapter da = new OleDbDataAdapter("SELECT * FROM Tabelle;", con);
DataTable dt = new DataTable("");

da.Fill(dt);
foreach(DataColumns dc in dt.Columns)
Debug.WriteLine(dc.Columnname);







Thema: Connection Probleme mit Sql Server 2005
Am im Forum: Datentechnologien


SqlConnection con = new SqlConnection( "Server=localhost;Database=master;Trusted_Connection=True;" );

con.Open();

Thema: DataSet UND DataReader für UPDATE?
Am im Forum: Datentechnologien

Das liegt daran, dass "vorname" KEINE EIGENSCHAFT von einer Textbox ist (es sei denn du nutzt eine eigene abgeleitete Textbox mit der Eigenschaft vorname)

txtmy.DataBindings.Add(new DataBinding("Text", MyDataTable, "vorname"));

Gruß Christian

-> An "Text" muss gebunden werden. Bei DateTimePicker an "Value"

Thema: Sybase Verbindung
Am im Forum: Datentechnologien

Also es gibt da mehrere Möglichkeiten. Nun habe Sybase noch nie verwendet, aber standardmäßig kannst du OLEDB und ODBC verwenden.

Sybase stellt einen Treiber zur Verfügung. Ich denke, dass der .NET Connector mit der Datenbank kommt wie bei Oracle. Die Hilfe gibts hier:

Sybase Connector

Thema: Alles an Text in DB schreiben
Am im Forum: Datentechnologien

Unter "einfach reinhauen" würde ich folgendes verstehen:

string sHTML;
SqlCommand cmd = new SqlCommand();

cmd.CommandText = "INSERT INTO t_HTML(HTML) VALUES('" + sHTML + "');";


Das ist natürlich nicht der richtige Ansatz. Bitte Parameter verwenden (wie herbivore bereits sagte). Parameter sind die beste Sicherheit um SQL Injection vorzubeugen.

string sHTML;
SqlConnection cn = new SqlConnection(); //Set connection
SqlCommand cmd = new SqlCommand("INSERT INTO t_HTML(HTML) VALUES (@HTML);", cn);
SqlParameter p = new SqlParameter();
p.Value = sHTML;
p.Name = "@HTML"
cmd.Parameters.Add(p);
cmd.ExecuteNonQuery();

Thema: Parameter in der Select-Anweisung
Am im Forum: Datentechnologien

Nur (grade bei Webanwendungen tötlich) kann es hierbei schnell zur SQL Injection kommen!!!

Ich weiß, manchmal denkt mal als Entwickler ein bisschen Optimistisch (wird schon nix passieren), passierts dann denkt man nach. Übrigens: Selbst über den Connectionstring kann man schon unerwartete Sachen machen.

So nun der Link nach der ganzen Moral:

SQL Injection


Gruß Christian

Thema: nur Zahlen erlauben
Am im Forum: Datentechnologien

Du setzt den primärschlussel auf die beiden Felder

Thema: Wert in DataSet speichern
Am im Forum: Datentechnologien

DataRow dr = daten.Tables[0].Rows.Find(gefiltertedaten[e.Index].Item[0]);
dr[5] = e.NewValue.ToString();

Thema: Problem bei Bewertungs-Script
Am im Forum: Datentechnologien

SELECT title, SUM(rating)
FROM Bewertung
INNER JOIN Filme
ON Bewertung.filmID = Filme.filmID
GROUP BY title, rating;