Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von dannoe
Thema: Visual Studio Oberfläche Auswahl Objekt in Entwurfansicht
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wenn ich bei mir die Properties/Eigenschaften offen habe, dann gibt es bei mir ganz oben ein DropDown-Feld. Dort kann ich alle Controls auswählen und sehe dann auch die "Auswahl" im Designer.

Thema: Textbox nur für Zahlen
Am im Forum: Grundlagen von C#

@BerndFfm
Mit diesem Code ist es aber immer noch möglich, dass ich Text in die Textbox einfügen kann. (entweder mittels Rechtsklick/Einfügen oder Strg+V)

Thema: Fehler 1053: Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Bau doch mal ein Debugger.Launch ein und versuch den Fehler zu debuggen.
Ich vermute eine ungefangene Exception oder so etwas. Vielleicht mit falschen Pfaden, da der Dienst ein anderes Arbeitsverzeichnis hat als die "normal" ausgeführte Datei.

Thema: XML-Datei auslesen
Am im Forum: Datentechnologien

Mit der folgenden Methode XmlNode.SelectSingleNode Method (System.Xml)(system-string) und dem folgenden XPath:


//Property[@name='Projektbeschreibung']

Komplettes Beispiel in der Microsoft Dokumentation: XmlDocument Class (System.Xml) (Find nodes)

Thema: Verständnisproblem bei Decimaler Addition
Am im Forum: Grundlagen von C#

Kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Wenn ich dein Code Snippet ausführe:


0.05
0.10
0.15
0.20
0.25
0.30
0.35
0.40
0.45
0.50
0.55
0.60
0.65
0.70
0.75
...

Thema: Form/Control.Width abfragen?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Genauso wie du die Size beim Erstellen der Form übergibst, kannst du natürlich auch mit


Size myFormSize = form.Size;
die Size wieder auslesen.

Anschließend kannst du wieder über Zugriff auf myFormSize die Width auslesen:


int currentWidth = myFormSize.Width;

Du kannst aber auch ohne das Size struct zwischenzuspeichern den Wert auslesen:


int currentWidth = form.Size.Width;

Thema: Form/Control.Width abfragen?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Form.Size Property (System.Windows.Forms)

Dadurch erhältst du eine Instanz des Size structs und dieses enthält dann Width und Height der Form.

PS: Googlen ist in solchen Fällen meistens schneller als einen Beitrag im Forum zu eröffnen. Mit der Google Suchanfrage "form width docs microsoft c#" ist die von mir verlinkte Seite, zumindest bei mir, das erste Ergebnis.

Thema: Datenübertragung mit JSON
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Es wäre gut, wenn du etwas (gekürzten) Code und Beispiele für das JSON zeigen könntest.

Thema: JsonConvert Deserialize gibt keinen Inhalt auf Console aus
Am im Forum: Grundlagen von C#

Mit deinem aktuellen Vorgehen müsste "localtime" ein Key-Value Paar des Root-Objekts sein. Es ist liegt aber unterhalb von "location":


{
    "location": {
//        ...
        "localtime": "2022-06-26 18:48"
    },
    "current": {
//        ...
    }
}

Du musst das so auch in deinen C# Klassen abbilden:


public class Rootobject
{
    public Location location { get; set; }
}

public class Location
{
    public string localtime { get; set; }
}

Das kann Visual Studio automatisch für dich machen, wenn du den folgenden Menüpunkt aufrufst, während dein JSON in der Zwischenablage liegt: Edit - Paste Special - Paste JSON as Classes

PS: Es ist hilfreich für die Leute im Forum, wenn man bei solchen Fragen das zugehörige JSON zur Verfügung stellt.

Edit:
@T-Virus: Die Doku der Api ist nicht wirklich schön. Ich habe zumindest auf die schnelle kein komplettes Beispiel gefunden und deswegen schnell einen Wegwerf-Account erstellt. Aber nachträglich habe ich jetzt in der Doku unter "Location" gelesen:

Zitat
Location Object

Location object is returned with each API response. [...]

Thema: Webseiten Link automatisch abfragen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Die von dir gepostete Webseite fragt beim Laden eine API an und tauscht dann on-the-fly den Downloadlink gegen die Antwort der API aus.
So könntest du das in C# abbilden:


using System.Text;
using System.Text.Json;

public class Program
{
    public static async Task Main()
    {
        var data = new
        {
            ConfigId = "pc6axfs",
            Version = 15,
            IsCustomModule = true,
            Subdomain = 1,
            ConnectionId = ""
        };

        string jsonData = JsonSerializer.Serialize(data);

        HttpClient client = new();
        // User-Agent muss gesetzt sein, sonst kommt ein 404 von der API zurück, wird zur Bestimmung des OS verwendet
        client.DefaultRequestHeaders.Add("User-Agent", "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Microsoft Windows 10)"); 

        var response = await client.PostAsync(
            "https://get.teamviewer.com/api/CustomDesign", // ob du die API verwenden darfst kann ich dir nicht sagen, ist nicht offiziell von Teamviewer dokumentiert
            new StringContent(jsonData, Encoding.UTF8, "application/json"));
        
        var contents = await response.Content.ReadAsStringAsync(); // hier steht deine Download-URL drin, aber mit führenden und nachgestellten Anführungszeichen
		
        Console.WriteLine(contents);
    }
}

Thema: Problem bei Codierung zu UTF8
Am im Forum: Grundlagen von C#

Zitat
Bei System.Text.Encoding. stehen mir ja nur ein paar Typen zur Verfügung wie UTF8, 16, Unicode etc.

Da gibt es noch viel mehr und genau dafür gibt es die Dokumentation:

Encoding Klasse (System.Text)

Thema: JSON auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Du kannst das JSON in die Zwischenablage nehmen und dann in Visual Studio über Edit - Paste Special - Paste JSON as Classes (siehe Screenshot) einfügen.
Visual Studio erstellt dir dann automatisch Klassen dafür.

Anstatt dynamic kannst du dann deine konkrete Klasse als Typ verwenden:


var myJsonObject = System.Text.Json.JsonSerializer.Deserialize<MyJsonObject>(jsonAsString);

Thema: Build mit Jenkins funktioniert nicht: kein .NET Framework
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Dann ist das y-Projekt im neuen SDK-Format. (siehe Übersicht: .NET SDKs für Projekte (Projektdateien))
Ich vermute, dass MsBuild die Projektdatei dann an "dotnet build" übergeben möchte und deswegen auf einen Fehler stößt, weil das .NET SDK nicht installiert ist.
Warum der manuelle Aufruf durch die Kommandozeile funktioniert, könnte folgende Unterschiede haben:

- Unterschiedliche MsBuild Versionen (z. B. durch unterschiedliche PATH Variablen bei Jenkins vs. Benutzer)
- Umgebungsvariablen die das Verhalten von MsBuild steuern

Kann sonst nicht wirklich weiterhelfen, aber vielleicht hilft das beim Recherchieren.

PS: Als Workaround könntet ihr natürlich auch einfach das .NET SDK auf der Jenkins Maschine installieren.

Thema: Build mit Jenkins funktioniert nicht: kein .NET Framework
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Sind beides .NET Framework Projekte? Oder ist eines vielleicht ein .NET Core/5/6/Standard Projekt?

Kenn mich mit Jenkins nicht aus, aber gibt es da kein Debug Mode, damit die Aufrufe inkl. Parameter im Log landen?

Thema: Drittanbieter Assembly laden
Am im Forum: Grundlagen von C#

Bist du dir sicher, dass deine Pfadangabe stimmt? Aus Versehen den falschen Pfad kopiert?
Hat die DLL vielleicht andere Abhängigkeiten die nicht aufgelöst werden können? -> Dependency Walker

Ansonsten könntest du in der Installationsroutine deiner Software, nach der Drittanbieter Software suchen (vielleicht trägt die sich in die Registry ein?) und dann einen Symlink in deinem Installationsordner erstellen der auf die Assembly der Drittanbieter Software zeigt.

Thema: Software zum Testen
Am im Forum: Smalltalk

Also ich lese auf der Webseite "TRY 30 DAYS FREE" und "START FOR FREE"

Thema: Klasse T in generischer Methode instanziieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Im Übrigen werden die Methoden durch ihr Präfix im Editor bei der Codevervollständigung alle schön gebündelt angezeigt. Auch ein Vorteil.
Sofern du die Methoden manuell aufrufst dann stimmt das. Ich bin davon ausgegangen, dass du die Methoden nur via Reflection aufrufst.
Zitat
Für diesen einen Fall nutzen uns die Attributen leider nichts: [...]
Warum die Attribute dabei nichts nutzen sollen, hast du aber nicht beschrieben.

Nach deiner ausführlicheren Beschreibung, würde ich es jetzt so umsetzen:


[File("Parts_22")]
public class FilePostProcessor_Parts_22 : BaseProcessor
{
    [PostProcess("PartNumber")]
    public static bool TransformPartNumberIntoXyz() 
    {
        // do something
    }

    [PostProcess("Art2NoH")]
    public static bool TransformArt2NoHIntoZyx() 
    {
        // do something
    }
}

BaseProcess ist deine Basisklasse mit der gemeinsamen Funktionalität.
Ein weiterer Vorteil wenn du die Attribute verwendest:
- Du kannst einen Roslyn Analyzer bauen, der bei vorhandenem PostProcess Attribute die Methodensignatur erzwingt.
- Du kannst zur Runtime überprüfen ob alle Methoden die das Attribute haben, auch die richtige Signatur haben.
In deinem Fall kann es schnell passieren, dass eine Signatur falsch ist und das fällt dann fast nicht auf. (Außer dass die Nachverarbeitung des Feldes nicht stattfindet)

Ich hab das jetzt nur der Vollständigkeit halber geschrieben. Vielleicht hat mal jemand ein ähnliches Problem und sucht etwas Inspiration.

Thema: Klasse T in generischer Methode instanziieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wenn es einen guten Grund gibt, dass die Methoden static sind, dann muss er aber noch etwas warten. Static Interface Member sind erst in der Preview.

Thema: Klasse T in generischer Methode instanziieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Also ich würde lieber das hier wählen


public class KlasseA
{
    [PostProcess("PartNumber")] // 
    public static bool TransformPartNumberIntoXyz() 
    {
           // Methode hat einen sprechenden Namen bzw. es ist möglich ihr einen sprechenden Namen zu geben
           // Standard .NET Namenskonventionen wurden eingehalten
    }
}

statt diesem


public class KlasseA
{
    public static bool nvPartNumber() 
    {
           // nv steht vermutlich für Nachverarbeitung (Englisch und Deutsch gemischt 👎)
    }
}

Thema: Klasse T in generischer Methode instanziieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Mit dieser Methode bzw. einer Überladung davon: https://docs.microsoft.com/en-us/dotnet/api/system.activator.createinstance?view=net-6.0

Thema: Dictionary wird Exception beim Einfügen vielen Datensätze
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Verwendest du .NET Framework? Maximale Objektgröße ist dort standardmäßig (auch in 64 Bit) 2 GB

Versuch mal in der app.config:


<configuration>
  <runtime>
    <gcAllowVeryLargeObjects enabled = "true" />
  </runtime>
</configuration>

Thema: Einzigartigkeit von gewissen byte-Bereichen für ID Generierung
Am im Forum: Grundlagen von C#

Ist es eine Anforderung, dass die Dateien nicht verändert werden? Wenn nicht, könntest du auch Meta-Informationen mit z.B. exif in die Dateien schreiben.
Wenn du dann einfach eine GUID in die Meta-Informationen der Datei schreibst, kannst du die GUID verwenden um Sie mit deinen Informationen zu verknüpfen.

Thema: Async Task-Synchronisation
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich weiß nicht ob ich dein Bedenken richtig verstanden habe, aber:

Du hast im State noch den Zähler, d.h. wenn zwei identische Objekte freigeben wollen, dann ist der Zähler auch auf 2 und muss erst auf 0 fallen, bevor ein anderes Objekt mit EnterAsync "eintreten" darf. D.h. bevor nicht jedes Objekt A den Zähler dekrementiert (und somit freigegeben) hat, kann auch kein Objekt B in den Channel kommen.

Thema: XML-Attribute eines bestimmten Knotens auslesen
Am im Forum: Datentechnologien

mit xPath z. B. so:


xDoc.SelectSingleNode("order/props/@version").Value

Thema: Radio Button als Gruppe abfragen
Am im Forum: Grundlagen von C#

Es braucht nicht jeder RadioButton einen eigenen Eventhandler. Einfach den selben nehmen und durch den Code von Th69 funktioniert es dann trotzdem.
Eventhandler nur an einen Teil von (RadioButton)-Controls hängen wäre für mich ein Code-Smell.

Thema: .txt Datei Filtern und die wichtigen daten extrahieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Falls deine ganzen regulären Ausdrücke tatsächlich nur aus Literalen bestehen und kein regulären Ausdrücke enthalten, brauchst du die Regex Klasse auch nicht.

Statt



string wetter = "wetter: x";
string wetter2 = "wetter: ox";
Regex regexwetter = new Regex(wetter);
Regex regexwetter2 = new Regex(wetter2);
if (regexwetter.IsMatch(s)|regexwetter2.IsMatch(s))
{
    ApiRequest apiRequest2 = new ApiRequest();
    apiRequest2.PostRequest(Nameof, "pink", Beschreibung, tempTime2);
    break;
}
kannst du auch


string wetter = "wetter: x";
string wetter2 = "wetter: ox";
if (s.IndexOf(wetter) ≥ 0 || s.IndexOf(wetter2) ≥ 0)
{
    ApiRequest apiRequest2 = new ApiRequest();
    apiRequest2.PostRequest(Nameof, "pink", Beschreibung, tempTime2);
    break;
}
schreiben.

Hinweis: Es gibt außerdem einen Unterschied zwischen dem
|| Operator: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/csharp/language-reference/operators/boolean-logical-operators#conditional-logical-or-operator-
und dem
| Operator: https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/csharp/language-reference/operators/boolean-logical-operators#logical-or-operator-

Thema: Vergleich mehrere DGV Einträge
Am im Forum: Grundlagen von C#

Deine Schleife wird für die letzte Zeile nicht ausgeführt. Du hast als Bedingung i < dataGridView1.RowCount - 1 angegeben.

Thema: Via cmd Befehl in laufendes Programm schreiben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Suchst du vielleicht eine REPL (Read-Eval-Print-Loop)?
Also eine Schleife (Loop), in der du immer wieder Eingaben vom Benutzer abfragen kannst (Read), diese verarbeitest (Eval) und anschließend das Ergebnis ausgibst (Print).

Thema: Code soll erst auf Devops eingecheckt werden, wenn er buildet.
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Würde es dir reichen wenn der Code nur in den Hauptbranch gemergt werden darf, wenn er buildet?
Dann musst du lediglich:
- Pipeline erstellen die den Code buildet
- im Haupt-Branch die Policy aktivieren, dass die vorher erstellte Pipeline erfolgreich durchlaufen werden muss

Schon kannst du nur noch Pull Requests mit "buildbarem" Code abschließen.

Thema: error MSB4025: The project file MyProject.csproj could not be loaded. '.', hexadecimal value 0x00
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich hatte solche NUL Kontrollzeichen schon öfters in Dateien wenn ich von alten Windows Servern (2008 und abwärts) etwas über RDP via Copy&Paste auf aktuelle Server kopiert habe.
Kann mich aber den vorherigen Aussagen auch nur anschließen bzgl. Git/Versionsverwaltung.