Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von slayerofyourmind
Thema: Bildbearbeitung LockBits --> Bild ist Rot, Grün und Blau gestreift
Am im Forum: Grafik und Sound

Guten Tag,

ich habe ein Problem in meiner Anwendung.

Ich möchte alle schwarzen Pixel in meiner Zeichnung umfärben.
Da die Methoden: "Bitmap.GetPixel" und "Bitmap.SetPixel" sehr langsam sind, hatte ich mir den Beitrag: Work with bitmaps faster in C# auf CodeProject angesehen.

Ich habe die gesamte Klasse: "LockBitmap" übernommen, und auch so verwendet, wie er es unten zeigt.

Hier ist mein Code:


Bitmap bmp = new Bitmap(@"C:\Users\Anwender\Pictures\Processing\Text.png");

                LockBitmap lBitmap = new LockBitmap(bmp);
                lBitmap.LockBits();

                for (int x = 0; x < lBitmap.Width; x++)
                {
                    for (int y = 0; y < lBitmap.Height; y++)
                    {
                            if(lBitmap.GetPixel(x, y).ToArgb() == Color.Black.ToArgb())
                                lBitmap.SetPixel(x, y, Color.Green);
                    }
                }

                lBitmap.UnlockBits();

                bmp.Save(@"C:\Users\Anwender\Pictures\Processing\End.png", ImageFormat.Png);

Die Klasse LockBitmap:


public class LockBitmap
    {
        Bitmap source = null;
        IntPtr Iptr = IntPtr.Zero;
        BitmapData bitmapData = null;

        public byte[] Pixels { get; set; }
        public int Depth { get; private set; }
        public int Width { get; private set; }
        public int Height { get; private set; }

        public LockBitmap(Bitmap source)
        {
            this.source = source;
        }

        /// <summary>
        /// Lock bitmap data
        /// </summary>
        public void LockBits()
        {
            try
            {
                // Get width and height of bitmap
                Width = source.Width;
                Height = source.Height;

                // get total locked pixels count
                int PixelCount = Width * Height;

                // Create rectangle to lock
                Rectangle rect = new Rectangle(0, 0, Width, Height);

                // get source bitmap pixel format size
                Depth = System.Drawing.Bitmap.GetPixelFormatSize(source.PixelFormat);

                // Check if bpp (Bits Per Pixel) is 8, 24, or 32
                if (Depth != 8 && Depth != 24 && Depth != 32)
                {
                    throw new ArgumentException("Only 8, 24 and 32 bpp images are supported.");
                }

                // Lock bitmap and return bitmap data
                bitmapData = source.LockBits(rect, ImageLockMode.ReadWrite,
                                             source.PixelFormat);

                // create byte array to copy pixel values
                int step = Depth / 8;
                Pixels = new byte[PixelCount * step];
                Iptr = bitmapData.Scan0;

                // Copy data from pointer to array
                Marshal.Copy(Iptr, Pixels, 0, Pixels.Length);
            }
            catch (Exception ex)
            {
                throw ex;
            }
        }

        /// <summary>
        /// Unlock bitmap data
        /// </summary>
        public void UnlockBits()
        {
            try
            {
                // Copy data from byte array to pointer
                Marshal.Copy(Pixels, 0, Iptr, Pixels.Length);

                // Unlock bitmap data
                source.UnlockBits(bitmapData);
            }
            catch (Exception ex)
            {
                throw ex;
            }
        }

        /// <summary>
        /// Get the color of the specified pixel
        /// </summary>
        /// <param name="x"></param>
        /// <param name="y"></param>
        /// <returns></returns>
        public Color GetPixel(int x, int y)
        {
            Color clr = Color.Empty;

            // Get color components count
            int cCount = Depth / 8;

            // Get start index of the specified pixel
            int i = ((y * Width) + x) * cCount;

            if (i > Pixels.Length - cCount)
                throw new IndexOutOfRangeException();

            if (Depth == 32) // For 32 bpp get Red, Green, Blue and Alpha
            {
                byte b = Pixels[i];
                byte g = Pixels[i + 1];
                byte r = Pixels[i + 2];
                byte a = Pixels[i + 3]; // a
                clr = Color.FromArgb(a, r, g, b);
            }
            if (Depth == 24) // For 24 bpp get Red, Green and Blue
            {
                byte b = Pixels[i];
                byte g = Pixels[i + 1];
                byte r = Pixels[i + 2];
                clr = Color.FromArgb(r, g, b);
            }
            if (Depth == 8)
            // For 8 bpp get color value (Red, Green and Blue values are the same)
            {
                byte c = Pixels[i];
                clr = Color.FromArgb(c, c, c);
            }
            return clr;
        }

        /// <summary>
        /// Set the color of the specified pixel
        /// </summary>
        /// <param name="x"></param>
        /// <param name="y"></param>
        /// <param name="color"></param>
        public void SetPixel(int x, int y, Color color)
        {
            // Get color components count
            int cCount = Depth / 8;

            // Get start index of the specified pixel
            int i = ((y * Width) + x) * cCount;

            if (Depth == 32) // For 32 bpp set Red, Green, Blue and Alpha
            {
                Pixels[i] = color.B;
                Pixels[i + 1] = color.G;
                Pixels[i + 2] = color.R;
                Pixels[i + 3] = color.A;
            }
            if (Depth == 24) // For 24 bpp set Red, Green and Blue
            {
                Pixels[i] = color.B;
                Pixels[i + 1] = color.G;
                Pixels[i + 2] = color.R;
            }
            if (Depth == 8)
            // For 8 bpp set color value (Red, Green and Blue values are the same)
            {
                Pixels[i] = color.B;
            }
        }
    }

Könnt Ihr erkennen was mein Fehler ist?

Im Anhang befindet sich das Bild, welches am Ende herauskommt.

Mit freundlichen Grüßen
Slayerofyourmind

Thema: Zwei Bilder Pixel für Pixel vergleichen, und gleiche ersetzen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Ich habe mir noch mal alles überlegt, und möchte es nun anderst machen.

Ich habe eine Methode, mit der der Benutzer selbst den Bereich, in dem die Person oder das Objekt ist, festlegen kann.

Jeder Mausklick fügt den Punkt zu einer Liste hinzu. Am Ende, wird über ein "Refresh", das Paint-Event aufgerufen, um mit:

Pen pen = new Pen(Color.Black, 3);
Graphics g = e.Graphics;
g.DrawPolygon(pen, _points.ToArray()); //_points ist die Liste mit den Punkten


die Punkte in der Liste zu einem Polygon zu verbinden.

Ist es nun möglich, die Linie und alles außerhalb des Polygons transparent zu machen ?

Mit freundlichen Grüßen
Slayerofyourmind

Thema: Zwei Bilder Pixel für Pixel vergleichen, und gleiche ersetzen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

es hilft nicht unbedingt.

Ich möchte damit solche Bilder, wie das im Anhang, machen können.

Thema: Zwei Bilder Pixel für Pixel vergleichen, und gleiche ersetzen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo Community,

ich möchte mir ein Programm schreiben, mit dem prüfen kann ob mein zweites Bild den gleichen Hintergrund hat, wie das erste Bild.

Wenn dann z.B. ein Pixel des Hintergrundes mit dem des ersten Bildes übereinstimmt, soll dieser Pixel transparent werden.

Ich habe schon ein bisschen versucht, bin allerdings nicht zu dem gewünschten Ergebnis gekommen.

Bei Bilder mit 150 x 150 Pixel funktioniert alles.
Wenn ich allerdings ein Bild mit einer Größe von 1080 x 1920 Pixel vergleichen möchte, reagiert das Programm nicht mehr.

Hier ist meine momentane Methode dazu:

        /// <summary>
        /// Vergleicht die zwei Bilder und ersetzt die gleichen Pixel
        /// </summary>
        /// <param name="firstpath">Pfad des ersten Bild</param>
        /// <param name="secondpath">Pfad des zweiten Bild</param>
        private void Compare(string firstpath, string secondpath)
        {
            // Erstes Bild
            Bitmap src = new Bitmap(firstpath);

            // Zweites Bild
            Bitmap comp = new Bitmap(secondpath);

            // Prüfen ob beide Bilder sie gleiche Größe haben
            if (src.Width == comp.Width && src.Height == comp.Height)
            {
                for (int y = 0; y < src.Width; y++)
                {
                    for (int x = 0; x < src.Height; x++)
                    {
                        try
                        {
                            if (src.GetPixel(x, y) == comp.GetPixel(x, y))
                            {
                                comp.SetPixel(x, y, Color.Transparent);
                            }
                        }
                        catch (Exception ex)
                        {
                                MessageBox.Show(ex.Message);
                        }
                    }
                }

                pictureBox1.Image = src;
            }
            else
            {
                MessageBox.Show("Die Bilder haben nicht die gleiche Größe!");
            }
        }

Ich weis, das die "Bitmap.GetPixel()"-Methode sehr langsam ist, dennoch wollte ich es erst so probieren.

Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Slayerofyourmind

Thema: Enum aus Array
Am im Forum: Grundlagen von C#

Oder gibt es eine Möglichkeit, zwei Enums zu haben, und dann jenachdem wie die Sprache ist, die Bezeichnung zu ändern ?

Z.B. Im Deutschen:


        public enum eMonat
        {
            Januar = 1,
            Februar = 2,
            März = 3,
            April = 4,
            Mai = 5,
            Juni = 6,
            Juli = 7,
            August = 8,
            September = 9,
            Oktober = 10,
            November = 11,
            Dezember = 12
        }

Und wenn Englisch ausgewählt ist, soll er die Bezeichnung ändern.
Bezeichnung = Monat

        public enum eMonat
        {
            January = 1,
            February= 2,
            March= 3,
            April= 4,
            May= 5,
            June= 6,
            July= 7,
            August= 8,
            September= 9,
            October= 10,
            November= 11,
            December= 12
        }

Gruß
Nils

Thema: Enum aus Array
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo,

ist es möglich ein Enum mehrsprachenfähig zu machen ?
Und wenn ja, wie. ^^

Da ich noch ein Anfänger bin, hatte ich mir gedacht, zwei Arrays zu machen.
Eins mit den Monaten auf Deutsch und eins auf Englisch.

Nun dachte ich mir, das ich den Enum mit einer foreach-Schleife befüllen könnte.
Im Internet selbst, hatte ich keine Lösung dazu gefunden.

Habt Ihr eventuell eine Ahnung/Idee, wie ich das Problem beheben könnte ?

Mit freundlichen Grüßen
Nils

Thema: XML To TreeView
Am im Forum: .NET-Komponenten und C#-Snippets

Hallo,

ich weiß, man soll alte Threads nicht wieder zum leben erwecken. Allerdings frage ich mich, für woher diese Zeile kommt, bzw. was sie macht.

TranslateNodes(treeView.Nodes);

Mit freundlichen Grüßen

Slayerofyourmind

Thema: Humor: Java Programmierer ... und andere lustige Sachen
Am im Forum: Smalltalk

Windows 9 wird übersprungen.

Thema: Humor: Java Programmierer ... und andere lustige Sachen
Am im Forum: Smalltalk

Das ist auch mal Gut.

Thema: Tage eines Monats ausgeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Community,

ich möchte in meinem Programm die Tage eines Monats ausgeben lassen.

Ich habe schon probiert ob ich über TimeSpan die Tage des Monats ausgeben lassen kann, doch dies ging nicht.

Meine letzte Idee wäre nun mit dem ersten Tag des Monats und dem letzten Tag des Monats dies zu berechnen.
Mir scheint, das diese Methode allerdings umständlich ist.

Gibt es auch einen Befehl/Code welcher schon in C# vorhanden ist ?

Mit freundlichen Grüßen

Slayerofyourmind