Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Runshak
Thema: Der erste Start einer WPF Anwendung nach einem Windows Start ist langsam
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

das Problem von el_vital ist mir auch schon aufgefallen...allerdings ist die Verzögerung nicht so krass wie sie el_vital beschreibt...bei mir dauert es nur länger, wenn ich in visual studio ein wpf projekt compiliere...eine ausführbare datei mit wpf startet kaum verzögert

Thema: Property mit ref-Parameter an Methode übergeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

wusste nicht dass das ne rolle spielt...aber das was Palladin007 vorgeschlagen hat funktioniert

Thema: Property mit ref-Parameter an Methode übergeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich hab ne C++ Dll eingebunden...und eine der Methoden besitzt 7 Parameter vom Typ String und Long...umgewandelt in String und Int32...aber sie besitzt halt auch noch einen Long* parameter...und das muss ich mit ref machen damit es funktioniert...jedenfalls meinte das der Kollege, der die DLL zusammengebastelt hat...


werde das von @palladin007 mal versuchen...danke :)

Thema: Property mit ref-Parameter an Methode übergeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hallo

ich bin über die Suche auf ein Thema gestoßen, welches mir eine Antwort gibt, zu dem Problem das ich habe...

Fehler
error CS0206: Eine Eigenschaft, ein Indexer oder ein dynamischer Memberzugriff kann nicht als out- oder ref-Parameter übergeben werden.

und herbivore hat dazu folgendes geschrieben...
Zitat
Wenn man eine Property an eine Methode übergeben will, die einen ref-Parameter erwartet, müsste man also den Wert der Property in einer Variablen speichern, diese per ref übergeben und den geänderten Wert anschließend in die Property zurückschreiben.

Meine Frage...wie setze ich das denn um?

Thema: Wie bringe ich einem Computerprogramm die Sprache bei?
Am im Forum: Smalltalk

schonmal was von Watson gehört?

Wiki_Link_zu_Watson

Es gibt meines Wissens nach auch eine Schnittstelle für Entwickler zum Testen...

und einem Computer Sprache beizubringen oder was ein Auto ist läuft ähnlich ab wie bei einem Kind...

Thema: Bad-USB: Angriffe auf den PC per modifiziertem USB-Stick
Am im Forum: Szenenews

Wobei Blackhat und Who am i in dieser Hinsicht sehr gut umgesetzt waren...vorallem in who am i war das Social-Engineering super umgesetzt

Thema: FolderBrowserDialog mit WCF übertragen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

ok, danke...dann werd ich mir da was anderes überlegen

Thema: FolderBrowserDialog mit WCF übertragen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

hallo,

ich würde gerne von meinem Client aus den FolderBrowserDialog beim Server starten und den geöffneten Dialog nicht beim Server anzeigen sondern beim Client...bisher bekomme ich lediglich beim Server den Dialog angezeigt...aber ich muss vom Client aus nen Pfad auswählen können...ist das irgendwie möglich?

Methode im Server

 string folderName;                  
                 FolderBrowserDialog dialogP = new FolderBrowserDialog();
                 DialogResult result = dialogP.ShowDialog();                 
                 folderName = dialogP.SelectedPath;
                 return folderName.ToString();  



das ist mein Vertrag

 [OperationContract(AsyncPattern = true)]
        IAsyncResult BeginPfadwaehlen(AsyncCallback callback, object asyncState);
        CdatenVertrag EndPfadwaehlen(IAsyncResult result);

und hier starte ich den Aufruf (im Client)

string rmAddres = null;
                rmAddres = "net.tcp://" + IpAddress + ":" + PortNumber + "/IvertragAsynchron";
               
                NetTcpBinding nettcpbinding = new NetTcpBinding(SecurityMode.None); 
                ChannelFactory<IvertragAsynchron> chFactory = new ChannelFactory<IvertragAsynchron>(nettcpbinding);
                nettcpbinding.MaxReceivedMessageSize = 10485760; TimeSpan mSpan = default(TimeSpan);
                mSpan = new TimeSpan(1200000000);
                nettcpbinding.SendTimeout = mSpan;
                EndpointAddress epAddress = new EndpointAddress(rmAddres);
                objProxy = chFactory.CreateChannel(epAddress);
                this.PfadContent = "Anfrage läuft...";
                if (objProxy.Ping())
                {
                    objProxy.BeginPfadwaehlen(asyncResult =>
                    {
                        this.PfadContent = objProxy.EndPfadwaehlen(asyncResult).Content;
                    }, null);
}

Thema: Dll-Import funktioniert bei einer WPF-Anwendung, bei KOnsole nicht mehr
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo,

ich habe folgendes Problem...

Zwei Anwendungen einmal WPF einmal Konsole der Code ist copy/paste 1:1 identisch...

beim WPF funktioniert es einwandfrei bei der Konsole nicht...in beiden Fällen ist das Framework 4.0 und x86 eingestellt...importiert wird eine C++ Dll

public static class DLLCaller
   {
       [DllImport("CallSkalaFkt.dll", CharSet = CharSet.Ansi, CallingConvention = CallingConvention.Cdecl)]
       private static extern Int32 CallSkalaFkt_SkalaStart(Int32 _hWnd, string _DB_Path, string _GLOB_GUID, string _RG_PATH, Int32 _EE_ID, Int32 _EE_Par, Int32 new_Ring, Int32 _auto_Start, ref Int32 Status_Flag);

       public static string Call()
       {
           System.Threading.Thread.Sleep(1000);

           string _DB_Path = "D:\\Projekte\\Skala_Simu\\Simu\\Glob_Simu.mdb";
           string _GLOB_GUID = "{guid{5ACB1481-2692-4C66-8BBC-9CC8B9FDF0C2}}";
           string _RG_PATH = "D:\\Projekte\\Skala_Simu\\Simu\\";

           Int32 _hWnd = 0;
           Int32 _EE_ID = 1;
           Int32 _EE_Par = 0;
           Int32 new_Ring = 1;
           Int32 _auto_Start = 0;
           Int32 Status_Flag = 0;

           GCHandle m_gch = GCHandle.Alloc(Status_Flag, GCHandleType.Pinned);

           try
           {
               int tmp = CallSkalaFkt_SkalaStart(_hWnd, _DB_Path, _GLOB_GUID, _RG_PATH, _EE_ID, _EE_Par, new_Ring, _auto_Start, ref Status_Flag);
               m_gch.Free();
               return tmp.ToString();
           }
           catch (Exception ex)
           {
               return ex.Message;
           }
       }
   }

Der Fehler taucht auf, wenn das Programm in die erste Zeile des Try-Blocks springt...von dort gehts direkt in den Catch-Block ...Ergebnis ist
Fehler
Eine externe Komponente hat eine Ausnahme ausgelöst ...Errorcode ist 0x80004005 E_FAIL => Unspecified error

gibt es noch andere Einstellungen auf die man achten sollte, beim Import einer DLL?

achso ich sollte noch hinzufügen, dass der selbe Fehler in einem neu erstellten WPF ebenfalls auftritt

Thema: WCF (asynchron) mit Callback versehen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ich mein WCF-Projekt hat jetzt eine DLL bekommen und in dieser DLL (c++) befindet sich ein long* Pointer. Das Einbinden ohne diesen funktioniert einwandfrei mit ihm erhalte ich eine CallbackException...Deswegen mein Gedanke, dass beim Ausführen der DLL-Funktion die Rückgabe nicht mehr zurück kommt, da mein Service nur in eine Richtung läuft...also würde ich ein Callback einbauen...das habe ich auch gemacht und bekomme jetzt folgende Fehlermeldung beim Aufruf meines Services...

 using (ServiceHost sh = new ServiceHost(typeof(Cservice)))
sobald diese Codezeile erreicht wird spuckt der Compiler folgenden Text aus...
Fehler
InvalidOperationException: Mit "IsOneWay=true" gekennzeichnete Vorgänge müssen keine Ausgabeparameter, als Verweis zu übergebende Parameter oder Rückgabewerte deklarieren.

Mein asynchroner Vertrag lautet:

using System;
using System.ServiceModel;

namespace Vertrag
{
    [ServiceContract(Name = "VertragAsy", SessionMode= SessionMode.Allowed, CallbackContract=typeof(IcallbackContract))]
    public interface IvertragAsynchron
    {
            [OperationContract(AsyncPattern= true, IsOneWay=true)]
            IAsyncResult BeginDoIt(AsyncCallback callback, object asyncState);
            CdatenVertrag EndDoIt(IAsyncResult result);

            [OperationContract(AsyncPattern = false)]
            bool Ping();
    }
}

mein Callbackvertrag lautet:

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.ServiceModel;
using System.Text;

namespace Vertrag
{
    [ServiceContract]
    public interface IcallbackContract
    {
        [OperationContract(IsOneWay=true)]
        CdatenVertrag DoIt();      

        [OperationContract()]
        bool Ping();         
    }
}

Wie ich den Callback jetzt aber noch dem Client richtig mitteile steig ich nicht durch...das Buch, welches mir helfen soll, ist da recht dürftig mit Informationen

Thema: Aus Verzeichnis lesen aufgrund von Schreibschutz nicht möglich
Am im Forum: Rund um die Programmierung

der Vollständigkeit halber, hier noch meine Lösung die ich damals gefunden hatte...

 FileInfo fi = new FileInfo(Application.ExecutablePath); // Pfad von .txt-Datei im Debug-Verzeichnis vom Server
                    string path;
                    path= fi.DirectoryName + "\\Portnummer.txt";
                    string portnummer; 
                    portnummer = File.ReadAllText(path);   

Thema: Sollte man Keywords als Identifier verwenden?
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hallo, ich habe endlich eine schöne Videoplaylist auf Youtube gefunden zum lernen von C#. Das ganze sind Videos aus Vorlesungen an einer Uni.

Der Prof. nutzt in einem seiner Videos die Möglichkeit Bezeichner zu wählen, die schon reserviert sind. Bsp. "String" er setzt dafür vor den Bezeichner das "@"... ist das überhaupt sinnvoll? bzw. wird das von "Profis" häufig verwendet?


[edit]

String @string = ...

so heißt jetzt das Ding string und kann verwendet werden...ist das sinnvoll?

Thema: Gradivus - freies, quelloffenes Strategiespielprojekt
Am im Forum: Projekte

das sind ja die aktuellen Kennungen, gibts dann für die Sowjetunion einfach die Kennung des heutigen Russlands?

Thema: Gradivus - freies, quelloffenes Strategiespielprojekt
Am im Forum: Projekte

das hatte ich schon so verstanden... den Link hatte ich voll übersehen -.-

ich würde dir da helfen, ein paar weitere Fahrzeuge einzutragen ... vllt auch nach Land sortiert... bin aber diese Woche viel unterwegs... ginge also erst in ca 7-10 Tagen

Thema: Gradivus - freies, quelloffenes Strategiespielprojekt
Am im Forum: Projekte

ok, dann habe ich jetzt verstanden wie du dir das ganze vorstellst... falls dennoch korrekte Daten zu Geschwindigkeit etc gewünscht werden, kann ich weiter helfen...

Thema: Gradivus - freies, quelloffenes Strategiespielprojekt
Am im Forum: Projekte

das heißt der Benutzer soll die Werte festlegen und nicht der Entwickler?

Thema: Gradivus - freies, quelloffenes Strategiespielprojekt
Am im Forum: Projekte

sind das 2.WK Einheiten oder heute Einheiten? Wenns um 2.WK geht könnte ich dir mit den Eigenschaften vllt. helfen, da ich eine umfassende Bibliothek an Werken darüber habe...bei modernen Einheiten kann ich dir nur bei Panzern helfen

Thema: Aus Verzeichnis lesen aufgrund von Schreibschutz nicht möglich
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Danke, mal sehn, ob ich damit was anfangen kann

Thema: Aus Verzeichnis lesen aufgrund von Schreibschutz nicht möglich
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo

ich habe in folgendem Beitrag [FAQ] Pfad zur eigenen Anwendung (EXE) ermitteln

was gefunden und in mein Prog. eingebaut...


 string portnummer;
 portnummer = File.ReadAllText(Path.GetDirectoryName(Assembly.GetExecutingAssembly().Location + "Portnummer.txt"));

Aber dann bekomme ich den Fehler, dass das nicht möglich sei, weil der Debug-Ordner schreibgeschützt ist...
Zitat von FAQ
Achtung: Aus dem Verzeichnis der EXE sollte nur gelesen, aber nicht dorthin geschrieben werden. Seit Windows Vista sind die Standardeinstellungen ohnehin so, dass ein Schreiben in Programmverzeichnise nicht möglich ist. Welches Verzeichnis stattdessen zum Schreiben verwendet werden sollte, hängt von der Art der Daten (temporäre Dateien, Konfigurationsdaten, Anwendungsdaten, Benutzerdaten ...) ab.

aber ich möchte ja eigentlich nur lesen...

gibt es da eine andere Möglichkeit oder eine Alternative?

Thema: MaxReceivedMessageSize unter Windows Server 2003
Am im Forum: Netzwerktechnologien

das ganze ist self hosted und asynchron

Thema: MaxReceivedMessageSize unter Windows Server 2003
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ich hab nun endlich WCF etwas besser verstanden und meine kleine Anwendung soweit benutzbar gemacht.

Da hier in der Firma noch ein paar ältere Server mit Windows Server 2003 rumstehen, sollte mein Programm auch unter Framework 4.0 laufen, was ich inzwischen hinbekommen habe...leider funktioniert mein Programm nur in eine Richtung...

Server läuft auf Win7, Client auf WinServer2003: da schließt sich mein Client einfach irgendwann... vertausch ich Server und Client läuft es perfekt. Ich hab jetzt in mein Programm im Client die MaxReceivedMessageSize mal auf 10MB gesetzt und das Timeout kommt jetzt erst nach 2Minuten...das bringt mir aber nur was, wenn ich Server/Client jeweils unter Win7 laufen lasse oder auf dem WinServer2003 nur den Server...Der Client schließt sich dennoch...

hat WinServer2003 irgendwelche Beschränkungen, die einen Timeout unter 15 Sekunden setzen bzw die MaxReceivedMessageSize extrem niedrig halten? Weil wenn ich meine zu übertragenden Daten klein halte (ein String gefüllt mit Primzahlen) läuft der Client auch unter WinServer2003 problemlos...

Wäre dankbar wenn jemand nen Tipp hätte oder das Problem kennt bzw. ähnliche Erfahrungen gemacht hat

Thema: 2 Jahre C# Erfahrung - Was als nächstes lernen?
Am im Forum: Smalltalk

schon was mit WPF oder WCF gemacht?

Thema: 56 kostenlose E-Books für Entwickler
Am im Forum: Buchempfehlungen

danke

Thema: C# Anfänger gesucht, die Interesse auf gemeinsames lernen haben
Am im Forum: Smalltalk

man könnte auch eine Facebookgruppe/ICQ (falls das noch jemand kennt :D )/Skype/Whatsapp schreiben...Interesse hätte ich auch...Mit persönlich könnte es schwer werden...bin in Böblingen :D

Thema: ComboBox ohne Text [Gesucht ist anscheinend eher ein Button, der ein Menü ausklappt]
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Mit WPF geht sowas, einfach die ComboBox hinzufügen...dann ist sie leer und hat nur den Pfeil...du kannst dann entweder Dinge hinzufügen oder sie Manuell beschreiben...bei Forms kann ich es dir nicht sagen

Thema: Bad-USB: Angriffe auf den PC per modifiziertem USB-Stick
Am im Forum: Szenenews

vielleicht interessiert sich jemand dafür: BadUSB: Wenn USB-Geräte böse werden

Zitat
Wer die Firmware eines USB-Sticks kontrolliert, kann den zu einem perfekten Trojaner umfunktionieren. Deutsche Forscher zeigen, dass das komplett via Software möglich ist und sich damit ganz neue Infektions-Szenarien eröffnen.

Das neue ist, dass solche Angriffe mittlerweile nicht nur Theorie sind, sondern auch in der Wildbahn vorkommen können.

Thema: Asynchrones Aufrufen von Vorgängen mit einer Kanalfactory
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Wie ihr vllt wisst, habe ich ein Program mit WCF und basicHttpBinding...ich glaube auch, dass ich alle Tipps/Vorschläge von @Abt umsetzen habe können bzw halbwegs verstanden habe...

Das Program läuft allerdings synchron...ich würde es aber gerne asynchron laufen lassen...jetzt habe ich Vorgehensweise: Asynchrones Aufrufen von Vorgängen mit einer Kanalfactory gefunden (siehe Überschrift) ...allerdings tun sich hierbei eine Menge Fragen auf, die ihr vllt beantworten könnt...

Dienstvertrag:

  [OperationContract(AsyncPattern = true)]
    IAsyncResult BeginMultiply(double n1, double n2, AsyncCallback callback, object state);
    double EndMultiply(IAsyncResult ar);

Das BeginMultiply und das EndMultiply muss ich ja beides "füllen"...

in einer anderen Klasse, die von dem Interface mit dem Dienstvertrag erbt muss ich ja diese beiden Methoden behandeln...ich habe bei mir eine Funktion, die Primzahlen berechnet...diese Funktion habe ich in die BeginMultiply-Methode gepackt...und was muss in der EndMultiply-Methode stehen?

und dann gibt es noch

static void AddCallback(IAsyncResult ar)
{
    double result = ((CalculatorClient)ar.AsyncState).EndAdd(ar);
    Console.WriteLine("Add Result: {0}", result);
}
...kommt das zum Client oder zum Server?

Wenn jemand mir das Erklären könnte, vllt auch ein Beispiel hätte, oder einfach nur Tipps... ich wäre euch wirklich dankbar

Thema: Kleines Chat-Programm
Am im Forum: Projekte

Interessant wäre es bestimmt ;)

Du könntest es ja dann mit WPF und WCF aufbauen...

Thema: Cloud-Speicher? Skydrive, Dropbox, Google Drive & Co - Wer nutzt was?
Am im Forum: Smalltalk

Ich denke Mega ist sicherer als Dropbox (außer man verschlüsselt es extra) und der Hintergrund der Verschlüsselung bei Mega war der, dass der Betreiber selbst nicht die Daten seiner Kunden kontrolieren kann...und somit nicht haftbar ist, wenn diese Filme oder ähnliches aus geschützten Quellen teilen (siehe kinox.to etc)...und Kim Dotcom wollte es dem FBI o.ä. Behörden das Leben schwer machen, da diese ihn für megaupload haftbar machen wollten...

zurück zum Thema... Von Google würde ich abraten aufgrund der Sammelwut von Google und Skydrive kontrolliert was hochgeladen wird...sprich sie schauen auch deine Bilder an...

Ich hab ne eigene Cloud aufgesetzt (raspberryPi mit ner externen Festplatte) ...Zugriff über OwnCloud ...zugriff vom Smartphone und Pc Problemlos...Einzige Schwierigkeit...Wenn der Router Einstellungen nicht zulässt damit man von außen darauf zugreifen kann...

Dropbox ist denke ich vorallem für Studenten praktisch... Ich hab mitlerweile knapp 30 gb freien Speicher (das Spacerace hat da 20gb beigesteuert...Jede Uni kann teilnehmen...je mehr Studenten einer Uni sich registrieren mit ihrer Hochschulmailadresse...desto mehr freien Speicher bekommt man geschenkt...)

Thema: Cloud-Speicher? Skydrive, Dropbox, Google Drive & Co - Wer nutzt was?
Am im Forum: Smalltalk

Telekom-Cloud

vllt ist das was für dich? ...oder Mega-Cloud

Mega ist glaub mit 50gb kostenlosem Speicher am günstigsten...und recht schnell...und da der "Erfinder" von Mega (Kim Dotcom) daran interessiert ist, dass Behörden nicht in seiner Cloud schnüffeln ist sie auch recht gut verschlüsselt...